Wie kocht man die leckersten Rosenkohl im Ofen?

Leider erscheint ein so wertvolles Produkt wie Rosenkohl auf unseren Tischen nicht oft, während es in anderen Ländern weit verbreitet ist. Der hohe Nährwert und die hervorragenden Geschmackseigenschaften von Rosenkohl sollten ihn zu einem festen Bestandteil unserer Ernährung machen.

Rosenkohl sind sehr gesund und lassen sich leicht Gemüse zubereiten. Mit ihr können Sie sowohl hausgemachte als auch Restaurant-Menüs wunderbar abwechslungsreich gestalten. Wird sowohl als Beilage als auch als Hauptzutat verwendet. Aufgrund seines relativ neutralen Geschmacks kann es mit einer großen Anzahl von Saucen und Kräutern, mit Fleisch, Fisch und Gemüse verwendet werden. Dieser Artikel enthält Rezepte für das Kochen von Kohl im Ofen.

Nützliche Eigenschaften von Gemüse

Dieses Gemüse ist kalorienarm, cholesterinfrei und krebserregend, verbessert die Immunität des Menschen gegen verschiedene Infektionskrankheiten, senkt das Krebsrisiko und verbessert die Funktionalität des menschlichen Körpersystems und des zentralen Nervensystems. Besonders nützlich ist Rosenkohl während der Schwangerschaft.

Rosenkohlsaft wird für postoperative Patienten in die Diät injiziert, um die Narbenbildung und Heilung zu beschleunigen.

Kontraindikationen und mögliche Schäden

Menschen, die an Magen-Darm-Erkrankungen, Schilddrüsenfunktionsstörungen und Erkrankungen im Zusammenhang mit Jodabsorptionsstörungen leiden, sollten sich beim Eintritt in die Ernährung dieses Gemüses mit ihrem Arzt in Verbindung setzen, um das Risiko einer Verschärfung ihrer Krankheiten zu vermeiden.

Chemische Zusammensetzung

Kohl enthält Vitamine: A, C, B, E, PP. Und nützliche Elemente: Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor.

Kochmethoden

Bevor Sie Rosenkohl kochen, müssen Sie einige Regeln für die Erstverarbeitung kennen. Waschen Sie frischen Kohl immer gründlich und entfernen Sie träge oder gelbe Blätter. Eingefroren - aufgetaut, aber niemals gewaschen. Als Nächstes beschreiben wir, wie Sie Kohl mit verschiedenen Zusatzstoffen backen können.

Mit Käse überbacken

  • Kohl - 300 gr.
  • Zwiebeln - 2 Stck.
  • Öl - 50 ml.
  • Sauerrahm - 200 gr.
  • Sahne - 4 EL l
  • Käse - 100 gr.
  • Zitronensaft - 1 EL. l
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Lieblingsgetrocknete Kräuter.
  1. Gießen Sie das Gemüse 5 Minuten lang. kochendes Wasser mit Saft.
  2. Käse reiben, Sauerrahm mit Sahne mischen, Zwiebeln vierteln.
  3. Zwiebeln goldbraun braten.
  4. In einer großen Schüssel Kohl vermischen, saure Sahne mit Sahne und Zwiebeln.
  5. Mit Gewürzen, Salz und Pfeffer bestreuen, mischen.
  6. In eine Schüssel geben und den Käse darüber gießen.
  7. 30 Minuten kochen, Temperatur 200 Grad.

Von J. Oliver

  • Kohl - 1 kg
  • Zitrone - 1 Stück
  • Parmesan - 3 EL l
  • Chile - 1 Teelöffel
  • Olivenöl - 5 EL l
  • Salz - 1 TL
  • Pfeffer schwarz
  1. Die Überreste der Stümpfe werden entfernt, jede Gabel wird in zwei Hälften geschnitten.
  2. Auf ein Backblech legen, salzen, mit Öl eingiessen, mit Paprika bestreuen.
  3. Reiben Sie die Schale darauf. Rühren
  4. Im Ofen 10 Minuten bei 220 Grad.
  5. Aus dem Ofen nehmen, mischen und mit Käse schließen. 12 min kochen

Mit Knoblauch

  • Kohl - 0,5 kg
  • Knoblauch - 3 Nelken.
  • Zitronensaft - 1 TL
  • Olivenöl - 2 EL l
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  1. Kohl und zerdrückten Knoblauch in einen Topf geben, mischen.
  2. Zuerst den Saft und dann das Öl einfüllen. Aufpeppen
  3. Kochen Sie 20 Minuten um 180 Grad.
  4. Aus dem Ofen nehmen und mischen.
  5. Im Ofen 10 Minuten lang. Entfernen und salzen.

Mit Knoblauch und Kräutern

  • Kohl - 400 g
  • Knoblauch - 2 Nelken.
  • Die fertige Mischung aus italienischen Kräutern - 0,5 TL.
  • Olivenöl - 3 EL l
  • Sojasauce - 2 EL l
  • Weißweinessig - 1 EL. l
  • Sonnenblumenkerne, gereinigt - 1 EL. l
  1. Den Kohl 2 Minuten blanchieren und halbieren. In gefetteter Form legen.
  2. Den Knoblauch mahlen. Kombinieren Sie das Öl, den Essig und die Sauce. Fügen Sie die Mischung aus Kräutern und Knoblauch hinzu und mischen Sie.
  3. Mit Gemüse bestreuen und mit Samen bestreuen.
  4. Bei 180 Grad 15 Minuten kochen.

Mit Dill in saurer Sahne

  • Kohl - 250 gr.
  • Sauerrahm - 0,5 Tasse.
  • Krümel - 0,5 Tassen.
  • Dill (Samen) - 1 Teelöffel
  • Pfeffer schwarz
  1. Schneiden Sie den Stiel ab. In einen Topf geben, Wasser einfüllen und 25 Minuten köcheln lassen.
  2. Wasser ausschütten, mit Dill und Pfeffer bestreuen. Sauerrahm gießen und mit Krümel bestreuen.
  3. 25 Minuten schmoren, im Ofen sollte 200 Grad sein.

Mit Lauch in saurer Sahne

  • Kohl - 50 gr.
  • Lauch - 250 gr.
  • Pflanzenöl - 1 EL. l
  • Sauerrahm 100 - 150 gr.
  • Käse 100 - 150 gr.
  • Salz, Pfeffer
  1. Schneiden Sie die Stiele und schneiden Sie die Gabeln in 4 Teile. Lauch schnitt keine dicken Ringe.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Kohl hinzu, Salz. Setzen Sie ein schwaches Feuer auf und braten Sie, bis der Tee verlässt, ohne an Farbe zu verlieren.
  3. Sauerrahm hinzufügen, mischen, pfeffern. Aufwärmen bei niedriger Hitze für 3 min.
  4. Mit Käse bedecken. Bei 180 Grad kochen, damit der Käse golden wird.

Speckbrötchen

  • Kohl - 0,5 kg
  • Olivenöl - 2 EL l
  • Knoblauch - 2 Nelken.
  • Thymian - 1 TL
  • Zitronenschale - 1 Chips.
  • Schwarzer Pfeffer - 0,5 TL
  • Salz - 0,25 Teelöffel
  • Geräucherter Speck - 400 gr.
  1. Aktualisieren Sie die Stümpfe.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel Öl, Pfeffer, Salz, Thymian, geriebene Schale, gehackten Knoblauch.
  3. In die Sauce den Kohl geben und mischen. Kohl sollte auf allen Seiten mit einer Mischung bedeckt werden.
  4. Legen Sie einen Kohl auf ein Stück Speck. Wrap upVersiegeln Sie einen Zahnstocher und durchbohren Sie alles.
  5. Geben Sie das Formular ein und lassen Sie es 30 Minuten kochen.
    Wenn Sie einen knackigeren Speck benötigen, kann sich die Garzeit geringfügig verlängern.

Auf Folie

  • Kohl - 800 gr.
  • Gesalzener Speck - 250 gr.
  • Olivenöl - 2 EL l
  • Granatapfelsaft - 2 EL l
  • Pfeffer, Salz
  1. Gehen Sie trocken aus.
  2. Legen Sie die Lebensmittelfolie auf zwei Backbleche. Auf einen setzte man Speck. Der zweite überziehen wir mit Öl und legen den Kohl an.
  3. Schicken Sie beide Backbleche in den Ofen (200 Grad). Speck 10 Minuten zu halten, Kohl - 20.
  4. Kohl auf Teller legen, Speck darauflegen, den gesamten verfügbaren Saft darüber gießen.

Mit Möhren

  • Karotte - 500 gr.
  • Kohl - 500 gr.
  • Zwiebeln - 1-2 Stck.
  • Knoblauch - 3 Nelken.
  • Olivenöl - 2 EL
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin.
  1. Karotten waschen, schälen und in mehrere Stücke schneiden. Kohl und Zwiebeln - zu zweit. Knoblauch hacken. Alles gemischt
  2. Eine Mischung aus Gemüse auf ein Backblech geben. Rosmarin dazugeben und mit Öl übergießen.
  3. Kochen Sie unter ständigem Rühren 40 Minuten bei einer Temperatur von 200 ° C. Holen Sie sich, wenn das Gemüse golden ist.
  4. Gewürze hinzufügen, umrühren. Wenn die Schüssel trocken ist, gießen Sie sie mit Öl ein.

Sehen Sie sich ein Video zum Backen von Rosenkohl mit Möhren im Ofen an:

Mit Kürbis

  • Kohl - 700 gr.
  • Kürbis - 600 gr.
  • Rote Zwiebel - 1 Stck.
  • Chile - 1 Teelöffel
  • Schwarzer Pfeffer - 1/3 Teelöffel
  • Pflanzenfett.
  • Salz
  1. Schneiden Sie die harten Enden des Kohls ab und schneiden Sie ihn in zwei Teile.
  2. Schneiden Sie die Zwiebel.
  3. Kürbis in Würfel schneiden.
  4. Gemüse mischen und auf ein Backblech legen. Gießen Sie das Öl. Gewürze hinzufügen. Rühren
  5. Bei 220 Grad 25 Minuten kochen. Während des Kochens zweimal umrühren.
  6. Aus dem Ofen nehmen und Balsamico hinzufügen.

Mit Paniermehl und Kräutern

  • Kohl - 500 gr.
  • Thymian - 1 TL
  • Knoblauch - 2 Nelken.
  • Panierung - 0,5 Tasse.
  • Gewürze
  1. Kohl in zwei Teile schneiden. Eine sehr kleine Menge Wasser für 3 Minuten kochen. Abkühlen lassen.
  2. Thymianöl und gehackten Knoblauch untermischen.
  3. Dressing-Gemüse befeuchten und in Form bringen. Mit Panade bestreuen.
  4. Koche 30 Minuten bei 200 Grad.

Mit Nüssen

  • Kohl - 600 gr.
  • Zwiebeln (rot) - 1 Stck.
  • Pflanzenöl - 50 ml.
  • Sojasauce 50 ml.
  • Fertige Provence-Kräuter - 2 Teelöffel
  • Walnüsse (chichchennye) 150 gr.
  1. Schneiden Sie den Kohl in 2 bis 4 Teile, die Hauptbedingung ist, dass die Blätter nicht von den Stielen fallen.
  2. Öl, Sauce und Kräuter zum Dressing mischen.
  3. Geschälte Zwiebel in Ringhälften geschnitten.
  4. In eine Schüssel gießen und Kohl, Nüsse und Zwiebeln mischen. Dann Dressing gießen und nochmals mischen.
  5. Auf einem Backblech in einer Schicht verteilen.
  6. Im Ofen 30 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad gelegentlich umrühren.

Cremiger Auflauf

  • Kohl - 280 gr.
  • Sauerrahm - 350 gr.
  • Basilikum und Petersilie - ein Haufen.
  • Piment - 1 TL
  • Salz
  • Das öl
  1. 5 Minuten Kohl in kochendem Salzwasser kochen.
  2. Den Kohl halbieren.
  3. Auf ein gefettetes Backblech streichen, der Schnitt sieht nach unten.
  4. Mit Kräutern, Käse und Pfeffer bestreuen. Sauerrahm gießen.
  5. Kochen Sie eine Stunde bei 200 Grad.

Gemüse

  • Kohl - 200 gr.
  • Karotten - 2 Stück
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Tomatenpaste - 2 TL
  • Eier - 2 Stück
  • Käse - 50 gr.
  • Butter - 50 gr.
  • Salz
  • Basilikum
  • Eine Mischung aus Paprika.
  1. Blanchierter 5-min-Kolben halbiert, Karotte in Würfel geschnitten.
  2. In heißem Öl Karotten anbraten und gehackte Zwiebeln zum Dämpfen hinzufügen.
  3. Fügen Sie die Pasta hinzu und legen Sie sie aus.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  5. Den Käse fein reiben und die Eier schlagen.
  6. Das fertige Gemüse lag in der Form, der Kohl wurde oben in Scheiben geschnitten. Das Ei einfüllen und mit Käse füllen.
  7. Im Ofen 15 Minuten bei 180 Grad.

Florentiner

  • Kohl - 500 gr.
  • Käse - 150 gr.
  • Butter - 50 gr.
  • Petersilie grün
  • Curry - 2 Teelöffel
  • Salz, Pfeffer
  1. Kochen Sie den Kohl bis zur Hälfte und braten Sie ihn 5 Minuten in Öl.
  2. In eine Auflaufform legen und mit gehacktem Gemüse und geriebenem Käse bedecken, mit Curry würzen.
  3. Bei 180 Grad 5 Minuten im Ofen backen.

Einfach im Ofen

  • Kohl - 1 kg
  • Olivenöl - 3 EL l
  • Salz, Pfeffer
  1. Kohl ohne harte Tipps gießen Sie Öl, streuen Sie es mit Gewürzen. Wie soll man mischen?
  2. Auf ein Backblech gießen und bei 200 Grad 35 - 40 Minuten backen, dabei gelegentlich umrühren.

Geschirr servieren

Rosenkohl wird sowohl als separates Gericht als auch als Beilage serviert. Kurz vor dem Servieren können Sie mit verschiedenen Saucen würzen.

Sahne- und Knoblauchsaucen, Balsamico-Essig und Granatapfelsaft sind sehr gut geeignet.

Gerichte aus Rosenkohl, die im Ofen gegart werden, können den täglichen und festlichen Tisch auf bemerkenswerte Weise abwechseln. Sie sind vor allem für diejenigen geeignet, die allmählich abnehmen möchten und gleichzeitig nicht auf harte Diät setzen. Und es erfordert nicht viel Zeit zum Kochen und Geld für die Zutaten der Gerichte.