Himbeersorte Modest: Eigenschaften, Geheimnisse des erfolgreichen Anbaus

Himbeeren sind nicht nur eine sehr leckere Beere, sondern auch ein ziemlich teures Produkt, das bei Erwachsenen und Kindern beliebt ist. Viele Gärtner, die diese Pflanze anbauen, denken darüber nach, die am besten geeignete Sorte zu wählen, die ausgezeichnete Früchte sein wird und keine transzendentalen Bedingungen erfordert. Heute besprechen wir die Himbeer-Sorte, lernen die Beschreibung der Sorte, den Ertrag eines Busches und andere wichtige Informationen, die Ihnen helfen, die richtige Pflanze auszuwählen und richtig anzubauen.

  • Geschichte der Schöpfung
  • Beschreibung und Besonderheiten der Sorte
    • Büsche
    • Beeren
    • Ertrag
    • Krankheitsresistenz
    • Frostbeständigkeit
  • So wählen Sie Setzlinge beim Kauf: Tipps
  • Den richtigen Ort wählen
    • Beleuchtung
    • Der Boden
  • Vorarbeit vor der Landung
  • Pflanzung von Setzlingen am Standort
    • Timing
    • Schema
  • Kompetente Pflege - der Schlüssel zu einer guten Ernte
    • Gießen und Mulchen
    • Düngung
    • Vorbeugende Behandlung
    • Prop
    • Beschneiden
    • Überwintern

Geschichte der Schöpfung

In den frühen 80er Jahren wurde am Kreuzungspunkt Kokinsky selektiv gearbeitet. Als Ergebnis wurde die von uns diskutierte Himbeersorte auf der Grundlage der Rubin-Sorten Bulgarin und Ottawa gewonnen.Der Autor der Sorte ist der Züchter Kazakov. Die Sortenprüfung begann im Jahr 82. Als Ergebnis wurde die Sorte Shy Modest erhalten, die sich ideal für die Anpflanzung in ganz Russland eignet, wo das Klima Ernten zuließ. Er erhielt auch gute Geschmackswerte.

Wissen Sie? Zu dekorativen Zwecken wird duftende Himbeere verwendet, auf deren Basis Hecken gebildet werden. Die Anlage eignet sich hervorragend für die schnelle Bildung eines grünen Zauns.

Beschreibung und Besonderheiten der Sorte

Nach einer kleinen Hintergrundgeschichte der Himbeersorte Shy wenden wir uns der Charakterisierung unserer Sorte zu, die für viele Farmen zu einer echten Erlösung geworden ist.

Büsche

Beginnen wir mit dem oberirdischen Anlagenteil.

Die Pflanze ist ein leicht ausladender Strauch, der bis zu 200 cm hoch wird. Es hat eine durchschnittliche Fähigkeit zu schießen. Es ist erwähnenswert, dass sich die bescheidenen Sträucher gut verzweigen, während die Triebe gerade wachsen. Stacheln gibt es nur am radikalen Teil, aber selbst dort sind sie keine Bedrohung, da sie geglättet werden.

Beeren

Beeren haben eine durchschnittliche Größe. Die Form ist kugelförmig und größere Früchte können leicht zu einem Kegel gereckt werden.Die Masse der Früchte innerhalb von 3 g Malina hat eine durchschnittliche Dichte und wird mit Anstrengung vom Bein getrennt.

Sehen Sie sich auch Himbeer-Sorten wie "Polka", "Atlant", "Cumberland", "Caramel", "Yellow Giant", "Gusar", "Heritage", "Barnaul", "Giant", "Pride of Russia" an. "Kanadier", "Kirschach", "Herkules".
In der üblichen dunkelroten Farbe bemalt, haben sie eine große Anzahl von Steinen (Samen).

Es ist erwähnenswert, dass die Früchte nicht zufällig gebildet werden, sondern durch einzelne Bürsten, so dass das Sammeln von Fertigprodukten weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Es ist notwendig, die Frage zu beantworten, ob die Himbeere The Modest remontant ist oder nicht. Leider ist diese Sorte im Gegensatz zu den Sorten Hercules oder Indian Summer nicht reparabel.

Ertrag

Mit einem Hektar Pflanzung, die unter guten Bedingungen angebaut werden, die richtige Menge an Feuchtigkeit, Wärme, "Mineralwasser" und Humus erhalten, können Sie etwa 100 kg Beeren sammeln, was ein hervorragender Indikator ist.

Krankheitsresistenz

Zu den eindeutigen Vorteilen zählt die Resistenz gegen die wichtigsten Krankheiten der Himbeere: Anthracnose und verschiedene Pilzerkrankungen.

Die Rinde der Triebe ist resistent gegen Fäulnis und pathogene Organismen.

Es ist wichtig! Die Beere ist empfindlich gegen Graufäule und die Pflanze selbst wird oft von Spinnmilben befallen.

Frostbeständigkeit

Die Sorte hat eine gute Frostbeständigkeit, weshalb sie in Westsibirien gepflanzt werden kann, wo die Temperatur im Winter auf -30 ° C fallen kann. Es sollte jedoch verstanden werden, dass, wenn der Winter nicht schneereich ist, der mit starkem Wind gepaarte Frost die Triebe stark beschädigen kann.

So wählen Sie Setzlinge beim Kauf: Tipps

Bevor Sie einen Setzling kaufen, müssen Sie die Kriterien für die Auswahl einer jungen Pflanze sowie die Grundvoraussetzungen für einen Sämling kennen.

Wenn Sie Himbeeren auf dem Markt kaufen möchten, müssen Sie einen Setzling vorsichtiger wählen, da Sie nicht nur einen kranken Baum kaufen können, sondern auch eine völlig andere Sorte.

Lernen Sie auch, wie Sie Setzlinge aus säulenförmigen Pflaumen, Äpfeln, Trauben, Skumpiii, Chokeberry, Pfirsich, Süßkirschen, Forsythien auswählen.
Sie sind vielleicht auf die Tatsache gestoßen, dass der Gärtner zum Beispiel einen Ananaspfirsich kauft und schließlich eine kleine Obstsorte bekommt, die einen widerlichen Geschmack hat und nicht gut wächst.

Wenn Sie also einen Schössling mit nackten Wurzeln kaufen (ohne irdenes Koma), messen Sie seine Länge und prüfen Sie, ob die Wurzeln sich berühren.Die Länge des Sämlings sollte 40 cm nicht überschreiten, die Wurzeln sollten nass sein und eine bekannte Farbe haben. Auch auf dem Setzling sollte kein einzelnes Blatt sein, ansonsten ist eine ähnliche Option besser auszuschließen.

Jungbüsche mit geschlossenen Wurzeln können beliebig groß und mit Blattplatten sein.

Als nächstes betrachten wir die Stelle von Schnitten, Trieben, Knospen und Rinden. Die Anlage sollte frei von Flecken, mechanischen Schäden, Insekten oder Insekten sein. Wenn etwas von dieser Liste ist, ist es besser, einen anderen Himbeerstrauch zu wählen.

Es ist wichtig! Kein Teil der Pflanze sollte trocken sein.
Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Wurzeln zu betrachten, messen Sie deren Länge. Mindestlänge des Rhizoms von 15 cm, nicht weniger. Der Durchmesser des Triebfußes sollte ca. 8-10 mm betragen. Es mag Ihnen scheinen, dass all diese Normen übertrieben sind, aber es sollte verstanden werden, dass, wenn Sie mehrere Dutzend Pflanzen für den Garten kaufen, und einige davon sterben werden und der andere Teil ein Drittel der angegebenen Ernte ergibt, dann werfen Sie einfach Geld in den Wind und geben Geld aus in einer enormen Zeit.

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl eines "Kandidaten". Für große Einkäufe ist es besser, Ihre Freunde zu kontaktieren oder Setzlinge im Kinderzimmer zu kaufen.Sie bieten eine Qualitätsgarantie, und bei Problemen können Sie das Geld zurückgeben.

Den richtigen Ort wählen

Nach dem Kauf des Pflanzmaterials müssen wir es so schnell wie möglich an der richtigen Stelle an der richtigen Stelle anpflanzen. Daher werden wir die Hauptanforderungen der Sorte näher erläutern.

Beleuchtung

Himbeeren werden an einem offenen, sonnigen Ort gepflanzt, der vor den Winden gut geschützt ist. Aus diesem Grund ist es am besten, einen Ort in der Nähe eines festen Zauns, einer Hauswand oder eines anderen Gebäudes zu reservieren. In diesem Fall muss berechnet werden, ob das Gebäude oder der Zaun die Anlage für die meisten Tageslichtstunden nicht beschatten.

Es ist wichtig! Die Beleuchtung beeinflusst sowohl die Entwicklung des grünen Teils als auch den Ertrag.

Der Boden

Da Himbeeren etwa 10 Jahre an einem Ort wachsen, sollte der Boden in dieser Zeit der Himbeere alle notwendigen Substanzen und Spurenelemente geben. Es lohnt sich zu bedenken, dass der Strauch das Überfeuchten von Boden oder Feuchtigkeitsstauung nicht toleriert, obwohl er vor vielen Pilzkrankheiten geschützt ist.

Es ist wichtig! Im sauren Boden müssen Sie vor dem Einpflanzen Kalk herstellen.
Es stellt sich heraus, dass wir ein flaches Gebiet brauchen, das nicht im Tiefland sein wird.Der Boden sollte gut entwässernd sein und maximal mit Humus und Mineralien gesättigt sein.

Vorarbeit vor der Landung

Sofort sollte gesagt werden, dass die Landung im Herbst oder Frühling erfolgt, es lohnt sich also im Sommer oder am Ende des Winters, das Grundstück vorzubereiten.

Wie oben erwähnt, sollte der Boden eine neutrale Reaktion zeigen, wobei geringe Abweichungen in jede Richtung angenommen werden. Alle Unkräuter, Fremdkörper und gefährlichen Substanzen sollten vom Standort entfernt werden.

Um Erde zu erzeugen, müssen je nach Oxidationsgrad bis zu 0,5 kg Kalk pro Meter hinzugefügt werden.

Als nächstes müssen Sie ein Grundstück auf dem Bajonett der Schaufel graben und ein "Mineralwasser" und Humus herstellen. Auf dem Platz müssen Sie etwa 20 kg Humus schließen und 40 g Kaliumchlorid und Superphosphat herstellen. Auf Ihren Wunsch können Sie nicht kontinuierlich graben und eine Grabenversion erstellen.

In diesem Fall werden organische Stoffe und Mineraldünger ausschließlich in Gräben eingebettet, so dass die Wurzeln während des Pflanzens nicht direkt mit den Düngemitteln in Kontakt kommen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Organische Düngemittel umfassen Taubenkot, Knochenmehl, Fischmehl, Molke, Kartoffelschalen, Eierschalen, Bananenschalen und Mineraldünger - Ammoniumsulfat, Ammophos, Kemira, Crystalon.
An diesem Standort ist die Vorbereitung abgeschlossen, Sie können die Pflanzung durchführen.

Wissen Sie? In der Medizin werden die getrockneten Früchte der Himbeeren als Diaphoretikum verwendet.

Pflanzung von Setzlingen am Standort

Oben sprachen wir über das Pflanzen unter Graben oder Graben. Als nächstes werden wir die Landemuster detaillierter besprechen und auch die beste Zeit angeben.

Timing

Wenn im Frühjahr Himbeeren gepflanzt werden, müssen Sie den Moment wählen, in dem die Bewegung der Säfte in den Bäumen nicht begonnen hat, um das Trauma der Pflanze zu minimieren.

Wenn die Bepflanzung im Herbst erfolgt, ist es ratsam, dies zu tun, nachdem die Bäume ihre Blätter verloren haben. Andernfalls kann die Himbeere wachsen, wenn die Vorbereitung für den Winter erforderlich ist.

Schema

Bei der Pflanzung eines bescheidenen Mädchens in Reihen ist zu beachten, dass der Abstand zwischen benachbarten Pflanzen mindestens 40 cm betragen sollte, und es ist besser, sich etwas zurückzuziehen, um keine Zeit mit dem Ausdünnen zu verschwenden.

Es versteht sich, dass der Saugbereich davon abhängt, wie schnell der Boden verarmt wird und wie viel jeder einzelne Busch Nährstoffe aufnehmen kann. Der Abstand zwischen den Reihen sollte etwa 2 m betragen. Dieser Gedankenstrich wird gemacht, um die Fläche für jede Pflanze zu vergrößern.und gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich jedem Busch in aller Ruhe zu nähern und bei Bedarf Trimm- oder Strumpfarbeiten durchzuführen.

Wenn Sie Büsche nicht grabenförmig pflanzen, können Sie ein anderes Schema verwenden - 2x1 m. In diesem Fall ist der erste Wert für den Abstand zwischen beliebigen Reihen und der zweite zwischen den Büschen verantwortlich.

Kompetente Pflege - der Schlüssel zu einer guten Ernte

Nach dem Pflanzen von Büschen müssen Sie über die richtige Pflege nachdenken, die sich nicht nur an den Erfordernissen der Sorte, sondern auch an den Wetterbedingungen orientieren sollte.

Gießen und Mulchen

Sie wissen bereits, dass der Shy eine leichte Dürre verträgt, aber Sie sollten dies nicht zulassen, da der Ertrag direkt von der Feuchtigkeitsmenge abhängt. Die Pflanze muss nicht geflutet werden, der Boden sollte jedoch immer nass sein. Beim Mulchen spielt es nicht nur eine wichtige Rolle als Schutz gegen extreme Temperaturen, Austrocknung oder Verschmutzung durch Unkraut. Denken Sie darüber nach, wie schwierig es ist, jährlich Himbeer-Humus anzupflanzen.

Und wenn Sie die Betten mit demselben Humus verbreitet haben, bleibt der Boden feucht und die notwendigen Nährstoffe werden in kleinen Dosen zugeführt.

Aus diesem Grund empfehlen wir, unmittelbar nach dem Pflanzen von Himbeeren Mulch zu legen.Die optimale Dicke beträgt 10-15 cm.

Es ist wichtig! Sie können den Boden mit Torf mulchen.

Düngung

Unsere Landungen erfordern jährlich Stickstoff und Kalium. In diesem Frühjahr wird Harnstoff oder Ammoniumnitrat in vernünftigen Grenzen in jedes Quadrat eingeführt. Auch während der Vegetationsperiode Kalium zubereiten. Die Verwendung von Kaliumsulfat ist notwendig, da die Chloridvariante die Kultur stark schädigen kann.

Sie können Mulch sowohl im Frühling als auch im Herbst hinzufügen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass es nicht bricht und dass sich keine pathogenen Organismen darin züchten, variieren Sie daher die Dicke des Mulches in Abhängigkeit von der Luftfeuchtigkeit.

Vorbeugende Behandlung

Die prophylaktische Behandlung sollte zweimal im Jahr durchgeführt werden: vor der Blüte und nach der Ernte. Die erste Verarbeitung wird auf folgende Weise ausgeführt: Spark oder Confidor.

Sie können auch Analoga dieser Fonds verwenden, müssen jedoch das Handlungsspektrum sorgfältig vergleichen.

Es ist wichtig! Wenn eine Pflanzenmücke auf der Pflanze erscheint, sollten die betroffenen Bereiche entfernt und außerhalb der Anlage verbrannt werden.
Im Herbst müssen Himbeeren mit Karbofos oder dessen Analoga behandelt werden.

Prop

Hohe Himbeersträucher brauchen Unterstützung, da sich die Triebe während der Fruchtreife verbiegen und sogar abbrechen können.Der zentrale Stiel hält dem Gewicht der grünen Masse und der Früchte nicht immer stand, wodurch Sie einige Pflanzen verlieren können.

Reliance hilft bei der Verdickung der Bepflanzung, wodurch benachbarte Büsche abgeschattet werden. Ungekoppelte Pflanzen sind schwer zu inspizieren und zu schneiden, so dass Säulen entlang der Reihen platziert werden und ein Draht mit einem Durchmesser, der das Gewicht der Triebe aushält, gedehnt wird.

Sie können Ihre Version des Supports verwenden, es sollte jedoch daran erinnert werden, dass sie dauerhaft ist und die Passform nicht verdeckt.

Beschneiden

Im Frühling oder Herbst müssen Fruchttriebe auf 20 bis 30 cm gekürzt werden, um die Dichte zu kontrollieren und den Ertrag aufrechtzuerhalten. Die Verkürzung der Äste erfolgt auch unmittelbar nach dem Pflanzen. Im Frühjahr sollte ein hygienischer Schnitt erfolgen, bei dem trockene, erkrankte und beschädigte Äste entfernt werden. Gefrorene Teile zu gesunden Nieren entfernt.

Es ist erwähnenswert, dass auch die Spitze des Busches gekürzt werden sollte, um die Anzahl der Beeren und deren Größe zu erhöhen.

Überwintern

Wir haben oben gesagt, dass Himbeer-Skulniza strenger Kälte widerstehen kann. Diese Information trifft jedoch nur zu, wenn die Büsche mit Schnee bedeckt sind.Wenn der Winter wenig Schnee hat und die Spitzen der Triebe überhaupt nicht bedeckt sind, werden sie einfrieren.

Um die Büsche vor Frost zu schützen, müssen sie zu einem Bündel zusammengebunden werden und sich zum Boden beugen. All dies geschieht am Ende des Herbstes, wenn Wettervorhersagen über Nachtfrost sprechen. Sie können die fixierten Büsche auch mit Fichtenblättern oder gekauften Abdeckungsmaterialien abdecken, wenn Sie sicher sind, dass der Schnee die vorbereiteten Büsche nicht bedeckt.

Jetzt wissen Sie, welche Himbeersorte für kalte Winter geeignet ist und keine Angst vor einer schwachen Dürre oder Pilzkrankheiten hat. Wenn Sie vorhaben, Produkte zum Verkauf anzubieten, müssen Sie die Pflanzen maximal mit Nährstoffen und Spurenelementen versorgen, um hohe Erträge zu erzielen.

Beachten Sie diese Anforderungen und überprüfen Sie die Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge oder Krankheiten.

Loading...