Senf: die Vorteile und Schäden für den Körper

Würzig und duftig und noch würzig und brennend im Geschmack - das sind die ersten Assoziationen, die Senf verursacht. Aber wenn Sie tiefer gehen, ist dies nicht nur das üblichste Gewürz der Welt, sondern auch ein ausgezeichneter Bodendesinfektions-Gründünger, eine wirksame Medizin und Kosmetik. Was ist der Senf, wie ist das Verhältnis von Nutzen und Schaden für die menschliche Gesundheit, wie viel und von wem kann er verwendet werden - darüber werden wir später in diesem Artikel berichten.

  • Chemische Zusammensetzung
  • Der nützliche Senf
  • Anwendung
    • Beim Kochen
    • In der Medizin
    • In der Kosmetik
  • Rezepte der traditionellen Medizin und Heimkosmetik
  • Gegenanzeigen und Schaden

Chemische Zusammensetzung

Viele Besitzer säen Senfkörner in ihrem Grundstück. Aus ihnen wachsen dichte, halbe Meter Stiele, die im Mai mit gelben Blütenständen blühen. Für medizinische, kulinarische und kosmetische Zwecke werden jedoch nur Körner benötigt, und die Stiele werden verwendet, um die Zusammensetzung des Bodens im Garten zu verbessern.

Wissen Sie? Senf verbreitete sich aus Asien nach Europa und war schon im 13. Jahrhundert sehr beliebt. Dies wird durch schriftliche Rechnungen für 320 l Senfgewürz belegt, das auf einer der Dinnerpartys des Herzogs von Burgund gegessen wurde.

In allen Teilen der einjährigen Pflanze, die die Kohlfamilie darstellt, werden Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Säuren gefunden, die für die volle Entwicklung des Menschen notwendig sind. 100 g zerdrückte Senfsamen enthalten:

  • Kohlenhydrate - 5 g;
  • Eichhörnchen - 4,4 g;
  • Fette - 4 g;
  • ungesättigte Fette - 0,2 g;
  • Ballaststoffe - 3,3 g;
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren - 1 g;
  • einfach ungesättigte Fettsäuren - 2,6 g;
  • Natrium - 37 mg;
  • Kalium - 38 mg;
  • Calcium - 58 mg;
  • Magnesium - 49 mg;
  • Eisen - 1,5 mg;
  • Zucker - 0,9 g;
  • Retinol - 71 mg;
  • Calciferol - 0,1 mg;
  • Cyanocobalamin - 0,5 mg;
  • Ascorbinsäure - 1,5 mg;
  • Pyridoxin - 0,1 mg.

Darüber hinaus enthalten Pflanzenfasern aller Pflanzenteile Glucosinolate, die für die Kohlfamilie besonders charakteristisch sind: Sinigrin, Sinalbin, Myrosin und dessen Enzym. Bei Kontakt mit Wasser bilden diese Komponenten Senföle, einschließlich Allylisothiocyanat, die einen bestimmten scharf brennenden Geschmack ergeben.

Wissen Sie? Der Status der "Senfhauptstadt des Universums" war im französischen Dijon fest verankert. Es geschah im fernen XIII. Jahrhundert, als der Produktionsbereich des Dorfes auf das beliebte Gewürz umstellte.1937 erhielt das französische Produkt ein Ursprungszertifikat. Heute kann der beste und teuerste Senf der Welt nur in Dijon-Geschäften gekauft werden.

Erhitzte Senfkörner verlieren ihre Kaustizität und geben im Gegenzug ein angenehm nussiges Aroma ab, behalten jedoch beim Kauen Bitterkeit. Diese Tatsache wird durch die Temperatureinwirkung auf das Tyrosinaseenzym erklärt. Durch komplexe physikalisch-chemische Reaktionen werden ätzende schwefelhaltige Substanzen auf molekularer Ebene freigesetzt. Diese Senf-Eigenschaften werden von Köchen verwendet, um den Gewürzgrad der Würze anzupassen. Trotz der Tatsache, dass der Senf Fette, mehrfach ungesättigte und einfach ungesättigte Fettsäuren enthält, erlaubt der Kaloriengehalt des Produkts die Zugabe des Hauptfutters in ausreichenden Mengen. Es gibt nur 66 Kilokalorien pro 100 Gramm Gewürz.

Einige Pflanzen, die als Senf (Schwarzer und Sarepta) bezeichnet werden, beziehen sich botanisch nicht auf Senf, sondern auf Kohl.

Der nützliche Senf

Sogar die primitiven Menschen wussten um die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze, Zeitgenossen vernachlässigen sie auch nicht. Im Gegenteil, Senf wird sowohl in der Volksmedizin als auch in der offiziellen Medizin erfolgreich eingesetzt.

Durch das Zusammenspiel nützlicher Komponenten wirkt die Pflanze tonisierend, wärmend, antiseptisch, einhüllend und expektorierend.

Es ist wichtig! Wenn Sie die Senfpaste bei Raumtemperatur oder bei einer höheren Temperatur garen, wird sie scharf. Und die gemahlenen Körner, die mit gekochtem Wasser gefüllt sind, geben einen weicheren und etwas süßlichen Geschmack.

Bei katarrhalischen Erkrankungen und Husten verwenden viele Menschen die so genannten altmodischen Senfpflaster, geben Senfpulver in die Socken, um sich zu erwärmen, machen Kompressen und reiben davon.

Darüber hinaus Würzen wohltuende Wirkung auf die Verdauungsorgane, Leber und Gallenblase. Es normalisiert auch die Stoffwechselvorgänge im Körper und trägt zu erhöhtem Appetit bei, aber bei reichlich Konsum kann es zu einer geringen abführenden Wirkung kommen. Mit der Fähigkeit des Senfs, die Durchblutung zu fördern, empfehlen Herbalists ihn zur Behandlung von Radikulitis, Muskelkrämpfen, Neuritis, Hautkrankheiten, Rheuma und sogar Unfruchtbarkeit. Darüber hinaus ist es eine ausgezeichnete Prophylaxe gegen Bluthochdruck und Atherosklerose.

Ernährungswissenschaftler behaupten, dass ein regelmäßiger Konsum des Produkts hilft loszuwerden zusätzliche Pfunde und fördert die sexuelle Aktivität. Und Wissenschaftler haben bewiesen, dass Menschen, die ständig Senfwürzmittel essen, ein gutes Sehvermögen haben.

Für Damen, die ein herrliches Haar haben möchten, hilft eine Haarmaske mit Senf. Durch die wärmende Wirkung der Komponenten wird die Durchblutung angeregt, wodurch die Haarfollikel aufwachen und das Haar wächst.

Wissen Sie? Heute ehren viele Nationen Senf. In Dänemark zum Beispiel gilt die Anlage als zuverlässiger Schutz vor Dämonen und bösen Geistern. Zu diesem Zweck werden Senfsamen in der Wohnung verstreut und 3 Tage lang nicht geerntet, um Glück zu erregen. In den Vereinigten Staaten von Amerika feiern sie sogar den Mustard Day. Diese Veranstaltung findet an jedem ersten Samstag im August statt.

Anwendung

Viele Hausfrauen haben Senf - Es ist ein würziges Gewürz für verschiedene Gerichte, ein wirksames Medikament und ein unverzichtbarer Bestandteil im häuslichen Kosmetiklabor. Schauen wir uns näher an, wie man hausgemachte Senfpaste herstellt, was mit Senfpulver und Butter zu tun ist.

Es sind die Gewürze, die die Küche verschiedener Länder einzigartig machen.Gewürze wie Basilikum, Berberitze, Nelken, Ingwer, Kardamom, Chili, Dill, Brunnenkresse, Lorbeer, Majoran, Zitronenmelisse, Muskatnuss, Minze, Kapuzinerkresse, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Fenchel, Meerrettich sind in das Weltkulturerbe gefallen. Bohnenkraut, Safran, Estragon, Lavendel, Salbei.

Beim Kochen

De re coquinaria Auch im antiken Kochbuch "De re coquinaria" aus dem 5. Jahrhundert wurde das Kochen von würzigen Nudeln erwähnt, das aus zerstoßenen Körnern von schwarzem Pfeffer, Kreuzkümmel, Dill, Senf sowie in Feuer gebrannten Koriandersamen bestand, die mit trockenem Grün gemahlen wurden Sellerie, Thymian, Liebstöckel, Majoran, Frühlingszwiebeln. Das alles war mit Honig, Essig und Pflanzenöl gefüllt. Die resultierende Paste wurde nur mit geröstetem Fleisch am Spieß gewürzt.

Heute ist Senf ein traditionelles Gewürz für kalte und Fleischgerichte. Es ist auch ein wesentlicher Bestandteil für die Zubereitung von Saucen und Mayonnaise. In allen Marinaden wird das ganze und zerkleinerte Getreide der Pflanze als Konservierungsmittel zugesetzt. Aber das ist nicht alles. Köche schmieren Fleisch vor dem Backen oft mit Senf. Und es kann ein Vogel sein, Fisch, Schweinefleisch und Kalbfleisch.Die zarte Oberfläche des Produkts unter dieser Abdeckung behält seine Saftigkeit, klebt nicht und tränkt sich mit einem angenehmen würzigen Aroma. Und oben bildet sich ein dünner Knusper.

Es ist wichtig! Senf verderbt nie und wird nicht schimmelig. Es kann jedoch trocknen, dunkler werden und an Geschmack verlieren.

In kulinarischen Rezepten aus Belgien und den Niederlanden ist Senfsuppe aus Sahne, Knoblauch, fein gehacktem gesalzenem Schmalz und Petersilie beliebt. Natürlich ist der Hauptbestandteil dieses Gerichts Senf. In der asiatischen Küche ist kein Fleisch- und Gemüsegericht ohne Getreide. Schwarze Sorten von Pflanzen werden für Salate verwendet, Samen in einer heißen Pfanne vorfrittieren. Und weiße Sorten gefüllt mit Speck und rohem Fisch. Um die Wirkung schädlicher chemischer Konservierungsmittel zu vermeiden, kochen viele Hausfrauen lieber ihre eigene Senfpaste. Außerdem ist es zu Hause nicht schwierig. Für die klassische Version benötigen Sie 7 Teelöffel Senfpulver (Sie können es in einem Geschäft kaufen oder aus Getreidesorten entnehmen, die auf einer Kaffeemühle gemahlen werden), die mit 1,5 Teelöffel kombiniert werden sollte.Zucker und eine Prise Salz.

Es ist wichtig! Um hausgemachten Senf in sattem, leuchtendem Gelb zu erhalten, empfiehlt es sich, Kurkuma oder einen Farbstoff zuzusetzen.

Die Mischung wird in ein Litergefäß gegossen und gründlich geschüttelt. Dann in kleinen Portionen warmes Wasser (40 ° C) in den Behälter geben. Danach wird die entstandene Masse dicht mit einem Deckel bedeckt und ca. 5 Stunden aufbrausen lassen. Dann die entstandene Konsistenz eines Teelöffels mit Pflanzenöl einrühren.

Senf kann dem Gärtner zu Hilfe kommen: Mit Hilfe dieses Gewürzs und Essigs bekämpfen sie den Kartoffelkäfer.

In der Medizin

Für medizinische Zwecke sind die am häufigsten verwendeten Samen weißer und schwarzer Senf. Sie machen Pulver für Senfputzsowie Senfpflaster. Solche Instrumente werden in der offiziellen Medizin bei Erkältungen, Husten, Bronchitis, Neuralgie und Radikulitis praktiziert.

Volksheiler raten, jeden Tag mehrere Senfkörner auf leeren Magen zu essen. Sie werden die Arbeit des Verdauungstraktes anpassen und Verstopfung lindern. Darüber hinaus betrachten viele Kräuterkundige die Würzung als hervorragendes entzündungshemmendes Mittel. Zunächst wird es für Patienten mit Asthma und Arthritis empfohlen.

In der Medizin gibt es die Wahrnehmung, dass Senf die Resorption von Tumoren fördert. Es reicht aus, die Samen zu hämmern und mit warmem Wasser und Honig zu verdünnen. Es wird empfohlen, ein solches Getränk dreimal täglich zu sich zu nehmen, und es ist wünschenswert, Senfkompressen parallel zur wunden Stelle aufzutragen.

Einige Herbalists sagen, dass die tägliche Einnahme von Senfpulver, verdünnt mit Wasser und leerem Magen, die Entwicklung von Intelligenz sowie die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper fördert. Deshalb ist es ratsam, im Falle einer Vergiftung mit Pestiziden ein "scharfes, kleines" zu nehmen. Kinderärzte raten bei Erkältungen neben Senfpflaster zur Verwendung spezieller Kompressen. Sie werden aus 1 Teelöffel Senfpulver und einem Glas warmem Wasser zubereitet. Wenden Sie nicht mehr als 10 Minuten an.

Wissen Sie? Es war eine Tatsache in der Geschichte, dass König Darius einmal vor einem Duell einen Beutel Sesamsamen an Alexander den Großen sandte, der die große Anzahl seiner Truppen symbolisierte. Alexander reagierte sofort auf diese Geste - er schickte dem Gegner einen Sack Senfkörner als Geschenk, was die Stärke und Macht seiner Truppen bedeutete.

Einige Ärzte raten systematisch zur Verbesserung des gesamten Körpers, zur Verbesserung der Immunität und des Appetits. Senföl. Vorhandene Vitamine können länger als sechs Monate gelagert werden. Experten raten jedoch davon ab, diese Therapie zu missbrauchen, da Senföl sowohl positive Eigenschaften als auch Kontraindikationen hat.

In der Kosmetik

Aufgrund des Zusammenhangs nützlicher Komponenten wird Kultur von Kosmetologen auf der ganzen Welt geschätzt. Tatsache ist, dass die Substanz die Hautverjüngung, die Zellregeneration fördert und die Durchblutung verbessert. Kein Wunder, dass die alten indischen Schönheiten das Senfgetränk als "das Elixier der Jugend" betrachteten.

Moderne Kosmetiker verwenden Senfpulver und -öl, um Wundheilmittel und Pilzbekämpfungsmittel herzustellen. Darüber hinaus hat das Produkt eine effektive Wirkung auf das Haarwachstum, verbessert ihren Zustand und nährt die Nährstoffe.

Es ist wichtig! Zur Vorbereitung der Senfhaarmaske muss das Pulver mit warmem Wasser verdünnt werden. In keinem Fall kann kochendes Wasser verwendet werden, da die heißen Temperaturen zur Bildung giftiger Öle beitragen.

Wichtig bei der Zubereitung von Kosmetika für die Pflege der Kopfhaut übertreiben Sie es nicht mit der Senfmenge. Schließlich ist es vor allem eine starke Medizin.Befolgen Sie daher eindeutig das Rezept und nehmen Sie keine Perederzhivayut-Substanz auf Körper und Haar vor. Darüber hinaus wird empfohlen, vor dem Auftragen einen Test auf Allergien an einem kleinen Bereich empfindlicher Haut durchzuführen.

Rezepte der traditionellen Medizin und Heimkosmetik

Mit Hilfe von Senf können Sie vielen Krankheiten vorbeugen und bestehende beseitigen.

Beachten Sie die zehn beliebtesten Rezepte und Tipps traditioneller Heiler:

  • Um Sommersprossen zu entfernen, nehmen Sie zu gleichen Teilen Honig und Senfpulver, mischen Sie diese mit einer Mischung aus weißen Lilienblüten und tragen Sie sie täglich vor dem Zubettgehen auf die Problemzonen auf.
  • Bei Erkältungen sind akute respiratorische Virusinfektionen, Bronchitis und Senfbäder sehr hilfreich. Dazu 200 g Pulver in einem Liter warmem Wasser auflösen und die Flüssigkeit mit einer Temperatur von + 35 ... 36 ° C in ein Becken gießen. Tauchen Sie Ihre Füße in den gekochten Behälter und halten Sie ihn etwa 10 Minuten lang.
  • Wenn Fieber, traditionelle Medizin empfiehlt, ein Medikament von 2 EL vorzubereiten. l Cahors, 1 Teelöffel gemahlene Samen von Sarepta-Senf und eine Prise Salz. Alle Komponenten werden vor jeder Mahlzeit gemischt, gründlich gemischt und aufgenommen.
  • Wenn Sie an Urolithiasis leiden, machen Sie sich ein Medikament aus Senfsamen.Dazu benötigen Sie 1 Teelöffel reife Rohstoffe und 250 ml gekochtes Wasser. Wenn die Komponenten miteinander verbunden sind, legen Sie die Mischung auf das Feuer und kochen Sie sie bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten lang. Danach 2 Stunden ziehen lassen, abseihen und dreimal täglich 1 Esslöffel trinken. l
  • Der Schluckauf verschwindet, wenn Sie Senfpulver auf die Messerspitze nehmen und mit einem Teelöffel Essig verdünnen. Der resultierende Brei sollte auf die Zunge gelegt werden und 3 Minuten lang halten. Danach empfiehlt es sich, den Mund mit warmem Wasser zu spülen.
  • Für diejenigen, die an Verstopfung leiden, ist ein Rezept aus einem Drittel Teelöffel weißem Senfpulver und einem Glas Milch von Nutzen. Wenn Sie dieses Medikament vor dem Schlafengehen trinken, wird das Problem verschwinden.
  • Damen, die sofortige Verjüngung wünschen, können Sie die alte Maske verwenden. Es wird aus 1 EL zubereitet. l Senfpulver und warme Kamille oder grüner Tee. Wenn Sie eine cremige Konsistenz haben, ist es ratsam, etwas Honig und Olivenöl hinzuzufügen. Das fertige Produkt sollte 10 Minuten lang auf das gereinigte Gesicht aufgetragen werden und anschließend mit warmem Wasser gespült werden.
  • Für müde Haut ist perfektes Mittel von 1 Teelöffel. Senföl und 2 EL. l mit kochendem Wasser Haferflocken gedünstet.Sie müssen die Zutaten kombinieren, wenn sie sich abkühlen. Danach wird alles auf ein sauberes Gesicht und einen sauberen Hals aufgetragen. Nach 15 Minuten können Sie mit warmem Wasser spülen.
  • Um das Haar zu stärken, müssen Sie ein wenig Senföl in einem Wasserbad aufwärmen und in die Kopfhaut einreiben. Danach bedecken Sie den Kopf mit einer Plastikkappe und einem Handtuch. Nach 20 Minuten mit normalem Shampoo ausspülen.
  • Versuchen Sie, eine Maske von 2 EL herzustellen, um die Schlaffollikel zu "wachen" und den Haarausfall zu stoppen. l Senfpulver, 1 Eigelb, 2 EL. l Klette oder Rizinusöl und 2 Teelöffel Zucker Alle Komponenten kombinieren und eine halbe Stunde auf die Kopfhaut auftragen. Dann mit warmem Wasser abspülen.

Es ist wichtig! Damit der Senf seine Schärfe länger behält, bewahren Sie ihn in einer dunklen, geschlossenen Flasche im Kühlschrank auf.

Gegenanzeigen und Schaden

Egal wie nützlich der Senf ist, alles hat sein eigenes Maß. Wenn Sie das Gewürz in unkontrollierten Mengen essen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Schleimhaut des Magens verbrannt wird, was zu Atemnot und sogar Ohnmacht führt.

Ärzte warnen das Produkt kategorisch kontraindiziert Patienten mit Hypertonie, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Lungentuberkulose und entzündlichen Prozessen in den Nieren.Verzichten Sie auch auf Gewürze und Menschen mit offenen Geschwüren des Verdauungstraktes.

Wenn Sie beabsichtigen, mit Senföl oder -pulver behandelt zu werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Experimentieren Sie nicht mit Ihrer Gesundheit, führen Sie keine Selbstdiagnose und Selbstbehandlung durch. Wer scharfes Essen liebt, sollte daran denken, dass der übermäßige Verzehr von Senf die Schleimhäute stark reizt und den Körper somit irreparabel schädigt. Darüber hinaus ist das Produkt ein starkes Allergen. Bevor Sie es verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht gefährdet sind.

Wissen Sie? Ein großer Bewunderer von Senf ist die amerikanische Stadt Mount Choreb, in der nun das Mustard College und das Mustard Museum mit mehr als 5.000 Exponaten aus der ganzen Welt betrieben werden.

Wenn Sie nun die gesundheitlichen Vorteile von Senf, Körper und Haar kennen, können Sie Ihre tägliche Ernährung anpassen. Lassen Sie dieses Gewürz Ihnen nur Nutzen und Vergnügen bringen!

Loading...