Weißbrusttruthahn: Merkmale des Inhalts und der Zucht

Truthähne sind eines der beliebtesten Geflügel der Welt. Sie verdienen ihre Popularität aus einem bestimmten Grund. Erstens werden sie für außergewöhnliche Einfachheit und leichte Züchtung geschätzt. Und zweitens für das unglaublich leckere, zarte und diätetische Fleisch. Wir werden uns eingehender mit der weißen, breitbeinigen Truthahnrasse beschäftigen.

  • Beschreibung und Eigenschaften
  • Arten von Truthähnen
    • Lungen
    • Durchschnittlich
    • Schwer
  • Bedingungen für den Inhalt
    • Vogelhaus
    • Ort zum Wandern
  • Power
    • Jugendliche
    • Erwachsene Vögel
  • Zuchtmerkmale
  • Türkei-Krankheit

Beschreibung und Eigenschaften

Die Rasse wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten gezüchtet. Während der Zucht wurde ein breiter, weißer holländischer Truthahn aus Bronze gekreuzt. Puten der weißen Breitbrustrasse zeichnen sich durch eine charakteristische weiße Farbe mit einem schwarzen Medaillon auf der Brust aus. Der Körper des Vogels hat eine ovale längliche Form. Die Beine sind hellrosa, kräftig und weit auseinander. Die Rasse hat eine hohe Eierproduktion und eine schnelle Wachstums- und Gewichtszunahme.

Arten von Truthähnen

Weiße, großbrustige Truthähne werden nach ihrem Teint in 3 Arten eingeteilt, unter denen sie sich unterscheiden leicht, mittel und schwer.

Es ist wichtig! Im Alter von fünf Monaten hört das Wachstum von Truthühnern auf und die Kosten für Nahrung und Wartung steigen erheblich.

Lungen

Die kleinsten Vertreter von Hausvögeln.Das maximale Gewicht eines solchen Truthahns beträgt 10 kg und die der Frauen 6 kg. Solche Truthähne eignen sich hervorragend für die Aufbewahrung in Käfigen. Dies ist eine großartige Option für einen kleinen Bauernhof.

Bronzebrustputen sind die größten und wertvollsten Vertreter der Puten.

Durchschnittlich

Das Lebendgewicht des Mannes reicht 15-16 kgund Frauen 7-8 kg. Wird im Haushalt und auf Farmen verwendet. Am häufigsten werden Vögel nach 6-7 Monaten geschlachtet. Dies ist die beste Option, da der Schlachtkörper in diesem Alter bereits hochwertiges Fleisch und eine anständige Präsentation bietet. Der Gehalt von durchschnittlichen Truthühnern über diesem Alter gilt als unrentabel.

Schwer

Männer erreichen 24-27 kg, und das durchschnittliche Gewicht eines solchen Truthahns beträgt 10 kg. Vögel nehmen sehr schnell zu und wachsen nach 5-6 Monaten, wenn das Gewicht 11-16 kg erreichen kann. Für die Kultivierung solcher großen Individuen braucht es viel Platz, es ist also nicht jedermanns Sache.

Big 6 Truthahnfleisch ist sogar besser als das von Hühnern. Predalagay lernt alle Geheimnisse ihrer Kultivierung.

Bedingungen für den Inhalt

Bevor Sie mit der Zucht von Geflügel beginnen, müssen Sie für sie eine angenehme Wohnumgebung schaffen. Wählen Sie den Typ, den Sie züchten möchten, ausgehend von dem freien Platz, den Sie für lebende Truthähne ausrüsten möchten.

Vogelhaus

Voraussetzung - Das Haus sollte warm und sauber sein und der Größe der Vögel entsprechen. Für "leichte" Truthähne ist der Käfig ein tolles Haus. Sie werden bequeme Tiere sein und, was wichtig ist, in den Zellen ist es sehr bequem, die Sauberkeit aufrechtzuerhalten und die richtige Pflege sicherzustellen. Bei der Auswahl der Zellen sollten Sie auf diejenigen achten, bei denen die Breite der Zellen 2,5 cm überschreitet, damit Sie die sichere Aufbewahrung junger Truthühner gewährleisten.

Machen Sie sich mit dem Brutapparat für die Aufzucht von Geflügel vertraut.
Der Bau des Stiftes erfordert viel weniger finanziellen Aufwand, es muss lediglich ein Platz für 1 Quadratmeter zugewiesen werden. m für 5 Küken, und nach 5 Monaten sollte die Fläche des Zaunes um das 2-fache erhöht werden. Es ist möglich, sowohl leichte als auch mittlere und schwere Truthähne im Stift zu behalten.

Damit die Vögel nicht weh tun, sollten Sie sich der Konstruktion der Fußböden im Raum korrekt nähern. Verwenden Sie hierfür am besten Holzbretter, und der Abstand zwischen dem Brett und dem Boden sollte 25 cm überschreiten. Dann stellen Sie sicher, dass der Bodenbelag hergestellt wird. Es ist notwendig, die hygienischen Bedingungen aufrechtzuerhalten und eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten.

Es kann aus Stroh, Heu, Sägemehl oder Maisstroh hergestellt werden. Bevor der Boden im Haus verlegt wird, muss er beispielsweise mit Kalkmilch desinfiziert werden. Auf 1 Quadrat. Meter nehmen 600-750 g des Arzneimittels. Danach wird die Verlegung mit einer Schicht von 11 bis 16 cm gegossen

Es ist wichtig! Um die Küken zu erhöhen, sollte die Temperatur im Haus nicht unter 35 Grad fallen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Truthähne verloren gehen.
Das Wichtigste bei der Auswahl eines Truthahnplatzes ist, dass der Raum im Winter mindestens 8 Stunden am Tag warm und trocken ist und gut beleuchtet ist, wenn das Wandern eines Vogels unmöglich ist. Es ist nicht notwendig, die Einhaltung des Regimes in der kalten Periode zu vernachlässigen, die Beleuchtung muss gleichzeitig mit dem minimalen Fehler ein- und ausgeschaltet werden. Vögel schlafen auf der Stange, die abhängig von der geschätzten Größe der Individuen gebaut werden muss.

Ort zum Wandern

Vögel, die an der frischen Luft gehen, sind äußerst wichtig, da das ständige Halten in einem geschlossenen, beengten Raum zu Fett führen kann. Für eine normale gesunde Bewegung der Puten ist für jeden Einzelnen mindestens ein Quadratmeter erforderlich. Experten sagen, dass stündliche Spaziergänge auch im Winter möglich sind. Im Sommer sollten sie das ganze Tageslicht auf der Straße verbringen. Für Spaziergänge sollte man ein Fahrerlager vorsehen, am besten mit einem Schuppen, damit sich Vögel dort vor Sonne und Regen verstecken können und gleichzeitig vor Raubtieren geschützt werden.

Wir empfehlen Ihnen, Truthühner mit hoher Produktivität zu erlernen.

Power

Der Erfolg beim Züchten von Truthühnern, vor allem bei weißen Breitbrustpuppen, setzt die richtige Fütterung und die richtige Pflege voraus.

Jugendliche

Babys müssen mindestens achtmal am Tag gefüttert werden. Es gibt viele verschiedene Spezialfuttermittel, bevorzugt werden jedoch persönlich zubereitete Lebensmittel. Das beste Gericht zum Füttern von Küken ist ein gekochtes Ei, in dem Sie Müsli und dann notwendigerweise Alfalfa oder Kohl, je nach Saison, hinzufügen können. Alle Zutaten sollten gründlich zerkleinert und den kleinen Vögeln in der Zuführung serviert werden.

Ideal für die Erstfütterung von Milch und Hüttenkäse mit Müsli und frischen Kräutern. Wenn möglich, fügen Sie der Ernährung der Küken Fischöl und Knochenmehl hinzu.

Erwachsene Vögel

Erwachsene Puten sind genug, um dreimal am Tag zu füttern. Aber um wirklich qualitativ hochwertiges, zartes und schmackhaftes Fleisch mit diätetischen Eigenschaften zu erhalten, sollte die Ernährung ausgewogen sein. Getreide sollte auf jeden Fall vorhanden sein: Mais, Weizen und Gerste, diese Produkte sind perfekt für das Abendessen.

Für eine tägliche Mahlzeit passen Müsli mit Kräutern oder Gemüse. Es ist zu bedenken, dass Truthähne im Sommer ausreichend angereicherte Nahrung für einen Spaziergang verbrauchen. Und im Winter müssen Sie der Speisekarte mehr Gemüse hinzufügen: Karotten, Rüben und Kohl.

Wissen Sie? Die Truthähne kennen die Maßnahmen in Lebensmitteln nicht, daher sollten sie sich an die dosierte Ernährung gewöhnen.

Zuchtmerkmale

Die Truthähne dieser Rasse unterscheiden sich in der durchschnittlichen Eierproduktion. Im Zeitraum von 6 bis 9 Monaten kann das Weibchen bis zu 100 Eier tragen, von denen 70% befruchtet werden. Die Henne kann bis zu 8 Küken füttern und füttert sie zwei Monate lang. Als nächstes sollten Sie sorgfältig auf die Fütterung und das Wachstum junger Menschen eingehen.

Türkei-Krankheit

Junge Truthähne sind sehr anfällig für verschiedene Erkältungen und Infektionskrankheiten, daher ist es sehr wichtig, ihnen einen warmen und trockenen Raum zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie die Krankheit frühzeitig ignorieren, kann dies zum Tod von Vögeln führen.

Es ist notwendig, die Lufttemperatur im Haus auf 16 Grad Celsius zu halten und für Sauberkeit im Raum zu sorgen, um Infektionskrankheiten zu vermeiden. Damit die Hygiene im Haus ausreichend ist, sollte sie nach der Schlachtung und vor dem Auftreten des Jungen regelmäßig desinfiziert werden.

Die richtige Ernährung ist auch ein wesentlicher Bestandteil der erfolgreichen Aufzucht von Geflügel. Um ein qualitativ hochwertiges Endprodukt zu erhalten, ist es notwendig, ein ausgewogenes, hochwertiges Futter bereitzustellen und die Vögel nicht hungern zu lassen, mit dem Wissen, dass sie anfangen werden, Chips, Steine ​​und Blätter zu fressen.

Und die Verwendung der oben genannten Gerichte kann zu Infektionen führen.

Wissen Sie? Das nützlichste und diätetischste Fleisch gilt als Weibchen, also Puten. Es enthält weniger Cholesterin und Purine.
Der Anbau dieser fleischigen Putenrasse ist leicht genug, insbesondere wenn Sie die einfachen Regeln der Pflege beachten. Und Sie sehen das Ergebnis Ihrer Bemühungen in 5 Monaten, was eine gute Nachricht ist.

Nachdem Sie die Auswahl für diese Puten gestoppt haben, werden Sie definitiv nicht verlieren, und der Anbau der Sorte zu den niedrigsten Kosten bringt den maximalen Gewinn.

Loading...