Wie man ein schönes Blumenbett aus Steinen macht?

Die Landschaftsgestalter waren in der Lage, den schreienden Kontrast von harten Steinen und subtilen zarten Blüten zu hellen und schönen Bildern zu nutzen. Heute hat dieser Modetrend seine Nische in der Gestaltung von Gärten, Parks und Vorstädten besetzt. Machen Sie ein Bett aus Steinen kann jeder mit ihren eigenen Händen. Was dazu benötigt wird, welches Material zu wählen ist und wo wir anfangen sollen - darüber werden wir später im Artikel berichten.

  • Steinblumenbeet, Felsen Arien, Alpenrutsche
  • Steinauswahl
    • Natürlich
    • Künstlich
  • Steinblumenbeete
  • Merkmale der Konstruktion
    • Platzierung eines Blumenbeets
    • Mauertechnik

Steinblumenbeet, Felsen Arien, Alpenrutsche

Neulinge im Gartenbau verwechseln oft steinerne Blumengärten mit Steingärten und Steingärten. In der Tat ist das nicht dasselbe. Die Hauptunterschiede dieser dekorativen Strukturen liegen in der semantischen Idee, der Technologie ihrer Kreation, dem Material und dem Maßstab.

Wissen Sie? Die Pioniere der Mode in den Steinen im Garten sind die Japaner. Vor mehr als tausend Jahren galt die Anwesenheit riesiger Felsbrocken inmitten blühender Rasenflächen, bedeckt mit grünem Moos und Flechten, als unverzichtbares Attribut für das Philosophieren und Nachdenken über das Leben.
Um eine Steingrenze im Blumengarten zu schaffen, ist es nicht notwendig, jedes seiner Fragmente sorgfältig auszuwählen, wie im Falle eines Steingartens. Alpenrutschen sehen immer sehr massiv aus. Fachleute betrachten sie als die komplexeste Struktur in der Gartendekoration. Schließlich steht der Designer vor der Aufgabe, nicht einfach einen Berg aus Steinen zu skizzieren und dazwischen blühende Pflanzen zu pflanzen, sondern so nah wie möglich an seiner Schöpfung dem natürlichen Felsrelief. Dies beinhaltet eine gründliche Vorbereitung für die geschickte Bildung einer Bergumgebung im Gartenbereich.

Es besteht darin, eine Grube auszuheben und eine Entwässerungsschicht zu legen, wobei der Gradient für das Ausströmen überschüssiger Feuchtigkeit berücksichtigt wird. Für solche Zusammensetzungen wird die Vegetation sehr sorgfältig ausgewählt, wobei bestimmten Steinkulturen mit gut entwickelten Wurzeln der Vorzug gegeben wird.

Eine gewisse Ähnlichkeit kann zwischen dem üblichen Entwurf eines Steinbetts und Steingartens gesehen werden. Aber in der letzten Version werden Akzente nicht auf Pflanzen verschoben, sondern auf Mineralien, die durch Textur, Farbe, Größe in Harmonie sein sollten. Wenn sie angelegt sind, sind Naturalismus und Asymmetrie wünschenswert. Obligatorische Elemente in diesen Strukturen sind Drainage. Gepflanzt in Steingärten, vorzugsweise langsam wachsende und widerstandsfähige Kulturen.

Wissen Sie? Steinige Blumengärten in Europa kamen am Ende des XVI Jahrhunderts. Sie befanden sich in den Höfen der Aristokraten, nur die exklusive Vegetation aus den Bergregionen landete auf ihnen.
Blumenbeete brauchen keine DrainageSie haben eine einfachere Herangehensweise an die Auswahl der Pflanzen und der Steinteil spielt nur eine unterstützende Rolle beim Dekorieren. Dies ist nur ein schöner Rahmen.

Auf dem Foto können Sie sicherstellen, dass das Bauen eigener Blumenbeete aus Steinen keine besonderen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erfordert. Es ist extrem einfach und für jeden.

Clarkia, Heliotrop, Vergissmeinnicht, Rudbeckia, Liatris, Echinacea purpurea, Schafgarbe, Krokusse, Junge, Alissum, Grauschwingel, Katzenminze, Raute, Salbei Eichenholz, Karpatenglocke.

Steinauswahl

Die Wahl des Minerals hängt von seiner Größe und Ihren Präferenzen bezüglich der Form der Struktur, ihrer Vegetation und der allgemeinen Idee ab. Wenn Sie etwas Großes konzipiert haben, dann sollte alles angemessen sein.

Wenn das Territorium für kleine Grundrisse ausreicht, müssen Sie sie mit kleinen Kieselsteinen dekorieren. Lassen Sie uns die beliebten Ziersteine ​​für Blumenbeete näher analysieren.

Natürlich

Wenn Sie die Natursteine ​​im Garten betrachten, kommen Sie flüchtig zu dem Schluss, dass nichts perfekter ist als Ihre Majestät Natur. Für kurze Zeit ist niemand in der Lage, Moos oder Flechten auf einem unauffälligen grauen Kopfsteinpflaster zu züchten. Designer können diese Meisterwerke nur künstlich kopieren. Natürliche Mineralien werden wegen ihrer ökologischen Reinheit und Haltbarkeit geschätzt. Blumenbeete in einem ähnlichen Rahmen werden natürlicher und lakonisch.

Es ist wichtig! Alte Steine ​​werden viel jünger geschätzt, weil sie von Zeit, Wind und Wasser gehärtet wurden. Zu Hause ist künstlicher "alter" frischer Kalkstein mit Hilfe von Essigessenz echt. Es ist genug, die Flüssigkeit auf die Oberfläche zu geben und zu pochen. Dann müssen Sie die Säure abwaschen, die Oberfläche mit einem Mineralkomplex-Dünger ("Ideal") behandeln, leicht mit Bodenstaub tröpfeln und eine Flechte pflanzen.
Unter den Sorten von Natursteinen sind beliebt:

  1. Quarzit - ist eine schöne Rasse mit vielen Schattierungen. Unterscheidet sich in Leistung und Beständigkeit gegenüber Chemikalien und starken Temperaturschwankungen.Wie ein Spiegel, reflektiert das Licht und gießt jede Facette eines neuen Höhepunkts aus.
  2. Sandstein - Ein Hauptmerkmal dieses Minerals liegt in der Schichtung und Porosität seiner Struktur, woraus sich der Hauptnachteil - Fragilität - ergibt. Große Geröllsteine ​​und Felsbrocken, die Unterarten der Rasse sind, eignen sich sehr gut für Hochbeete.
  3. Schiefer - akkumuliert in sich mehrere Gesteine ​​und zeichnet sich durch eine geschichtete Struktur aus. Der Stein bricht leicht in einzelne Platten. Daher wird das Material häufiger als Krume verwendet.
  4. Basalt - Dies ist ein sehr haltbares und robustes Material für den blumigen Bordstein, der aus dem Ausbruch von Magma stammt.
  5. Granit - Gärtner bevorzugen es für Zugänglichkeit, ästhetisches Aussehen, hohe Frost- und Feuchtigkeitsbeständigkeit. Der einzige Nachteil der Rasse liegt in ihrer Fähigkeit, den Boden zu oxidieren.
  6. Gneis - Diese Rasse metamorphen Ursprungs hebt sich unter anderen ungewöhnlichen Farben ab.
  7. Vulkanischer Tuff - dank der Terrakotta-Töne der Rasse, schafft es eine gemütliche warme Atmosphäre im Blumengarten. Es ist sehr langlebig.
  8. Kiesel - es wird als steinige Kontur für kleine Betten verwendet, es ist immer auf einer Zementschicht ausgelegt.
Es ist wichtig! In einer Zusammensetzung lohnt es sich, Gesteine ​​mit identischen physikochemischen Eigenschaften zu platzieren. Zum Beispiel wird eine unglückliche Nachbarschaft von Granit mit Kalkstein eine schlechte Wirkung auf den Säuregehalt des Bodens und Ihrer Zusammensetzung haben. Fakt ist, dass diese Materialien unterschiedlich auf Temperaturschwankungen und Wetterbedingungen reagieren. Ja, und sie werden nicht schauen.

Künstlich

Kunststeine ​​werden aus Acryl, Polyesterharzen und Naturkrümeln hergestellt. Äußerlich und durch Textur sind sie in manchen Fällen schwer von natürlichen Schöpfungen zu unterscheiden. Im Alltag mit solchem ​​Material schmücken sie die Fassaden von Gebäuden, Treppen, Gartenteichen und sogar Möbeln.

Ästhetik und Kraft - die wichtigsten Vorteile von Kunststeinen. Gleichzeitig vertragen sie keine plötzlichen Temperaturänderungen, und in manchen Fällen können sie bei längerem Kontakt mit dem Boden reißen. Solches Dekor ist nicht billig.

Auf dem Bordstein aus künstlichen Steinen für Blumenbeete, mit eigenen Händen gemacht, passen:

  1. Ziegelstein - Für Gartenzwecke wird silikatische oder rote Keramiksorte verwendet. Seine Form erlaubt Ihnen, klare geometrische Formen zu legen.
  2. Schiefer - gekennzeichnet durch leichte Spaltung, ist es schwarz und dunkelblaue Töne.
  3. Polymerbeton - besteht aus Sand, Zement und polymeren Zusatzkomponenten, verträgt Feuchtigkeit, Kälte.
Wissen Sie? Psychologen sagen, dass die runden Formen der Gartensteine ​​eine Person beruhigen und sie auf Aufrichtigkeit, Wärme und scharfe, raue Formen im Unterbewusstsein stellen, die Aggressionen und Irritationen hervorrufen.

Steinblumenbeete

Es gibt viele Variationen von schönen Blumenbeeten aus eigener Hand. In diesem Aspekt sollte sich jeder Gärtner von seinen Fähigkeiten und Vorlieben leiten lassen. Manche kosten den klassischen Pflasterstein, andere legen komplexe geometrische oder asymmetrische Formen an.

Und in einigen Gärten können Sie erhöhte Blumenbeete sehen, die sich durch Steinmauern auszeichnen, deren Höhe 1 m erreichen kann.

In Gebieten mit wenig Platz gelingt es geschickten Gärtnern, Blumengärten in Form von Wendelstürmen und anderen kleinen architektonischen Formen zu schaffen. So kann der Garten nicht nur dekoriert, sondern auch in Zonen unterteilt werden.

Merkmale der Konstruktion

Wenn Sie Ihre eigene Idee über die Gestaltung des Steingartens schon ausgereift haben, können Sie mit der Planung beginnen.Zuerst müssen Sie sich für die Größe und das Material des Gebäudes entscheiden und dann beginnen, den Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Es ist wichtig! Um die Kontamination von Steinbeeten zu minimieren, wird empfohlen, ihre Ränder mit hydrophoben Schutzimprägnierungen zu behandeln. Außerdem trägt die Substanz zu einer helleren Erscheinungsform der Farbe des Materials bei.

Platzierung eines Blumenbeets

Nach Ansicht von Experten müssen steinige Ecken ausschließlich in sonnigen Gebieten geplant werden, in denen nördliche Winde und Zugluft nicht wehen und kalte Luft, Schmelzwasser und Regenwasser sich nicht sammeln. Besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl eines Platzes für ein Blumenbeet sollte der Vegetation gewidmet werden, die Sie darauf pflanzen möchten.

Bei der Gestaltung von Steinbeeten gibt es einige Regeln, die das Layout des Gebäudes erheblich erleichtern:

  1. Die Anordnung der Blumenbeete sollte die Bewegung im Garten nicht stören. Es ist besser, sie unter den Fenstern des Hauses, entlang des Zauns oder des zentralen Gartenbereichs zu brechen. Die Hauptaufgabe des Blumenbeets ist Freude zu bereiten.
  2. In offenen Gebieten ist es üblich, runde, ovale oder gemusterte Blumenbeete zu brechen. Sie sollten von allen Seiten zur Inspektion geöffnet sein.Entlang Zäunen und Wänden machen rechteckige Kompositionen.
  3. Steine ​​sollten nicht viel sein, um den Schwerpunkt nicht zu verlagern.
  4. Blumen im Blumenbeet müssen mit gleichen Anforderungen an Boden, Beleuchtung, Feuchtigkeit und Temperatur ausgewählt werden. Zum Beispiel, Ringelblumen bevorzugen sonnige Gebiete, daher können sie nicht in Kombination mit einem Schatten liebenden Farn wachsen. Sie sollten auch das Timing von blühenden Pflanzen, eine Kombination aus Farben und Höhe berücksichtigen.
  5. Kümmere dich nicht um komplizierte Designs, die nur schwer zum Leben erweckt werden können.
  6. Die Anzahl der Beete sowie deren Größe hängen von der Gesamtfläche des Gartens ab. Aber es ist immer einfacher, ein großes Blumenbeet auszurüsten als ein paar kleine.
  7. Wenn Sie einen Blumengarten einrichten, können Sie verschiedene Rassen zusammenstellen, aber Sie müssen die Kombination von Farbe, Struktur und Form berücksichtigen. Zum Beispiel wird geschichtetes Schiefer losen Sandstein ergänzen, aber mit starkem Granit wird es nicht aussehen.
  8. Wenn Sie mit mehreren Mineralien arbeiten, seien Sie sehr vorsichtig mit der Kombination ihrer Farbpalette. Ihre Aufgabe ist es, ein harmonisches Bild zu schaffen. Daher bevorzugen Sie nur dunkle oder helle Farben.Experimentieren Sie nicht mit roten, hellgelben und grauen Pflastersteinen im selben Blumengarten.
  9. In der Grenze ist es wünschenswert, Steine ​​der gleichen Form und Größe zu verwenden.
  10. Der Blumenbeet-Stil sollte nicht über das gesamte Design des Gartens hinausgehen.

Es ist wichtig! Ein Blumenbeet mit Elementen aus Kalkstein Dekor in mehreren Jahren wird eine ernsthafte Renovierung erfordern. Dies liegt an den Eigenschaften der Rasse, die im Laufe der Jahre zu bröckeln beginnen wird.

Mauertechnik

Die Anordnung aller Bettenarten beginnt mit einer Zeichnung. Danach können Sie mit einem Maßband und Holzpflöcken bewaffnen, um Linien an den Standort zu übertragen. Weitere Arbeiten hängen vom gewählten Material ab.

Wenn das zukünftige Blumenbeet auf Kalkstein basiert, reicht es aus, flache Steinplatten (Sandstein, Schiefer, Kalkstein) übereinander zu legen. Mit einer ähnlichen Technologie können Sie kleine Strukturen aus großen Felsblöcken bearbeiten. Nur ihre untere Schicht muss leicht in den Boden vertieft werden.

Um Ihren Garten unwiderstehlich und gemütlich zu machen, bauen Sie einen Pavillon, eine Bank oder dekorieren Sie ihn einfach mit Kunsthandwerk.
Wenn wir von festen Mineralien, Fluss- oder Seesteinen sprechen, wird es notwendig sein, die Verlegung mit Hilfe von Zement durchzuführen.Dies ist eine Version einer guten Grenze, die für Dutzende oder sogar Hunderte von Jahren stehen wird.

Zuerst müssen Sie um den Umfang der beschrifteten Linien einen flachen Graben graben (bis zu 20 cm), den Boden mit einer 15 cm dicken Schicht von Bauschutt oder Bauschutt bedecken. Dann wird darauf eine Schicht Zement-Sand-Mörtel im Verhältnis 1: 3 vorbereitet. Die Steine ​​legen sich abwechselnd mit einer Zementklammer übereinander. Gleichzeitig muss die Arbeit sauber sein, damit die Zwischenschicht nicht auf der Vorderseite durchscheinen kann. Rahmen machen die gewünschte Höhe. Mauerwerk für 3 Tage trocknen lassen, dann im Blumenbeetboden einschlafen, ausrichten und Blumen pflanzen.

Es ist wichtig! Es wird empfohlen, große Pflanzen in einem Bett mit großen und hohen Felsblöcken zu pflanzen.
Für den Bau eines Steinblumengartens auf Ihrer Website lädt nicht unbedingt Designer ein. Wenn gewünscht, ist es durchaus möglich, ihren Traum selbständig zu verwirklichen.