Wie man einen Apfelbaum im Frühjahr pflanzt

Die Pfropfung eines Apfelbaums ist eine hervorragende Technik für die Züchtungsindustrie, die es ermöglicht, eine einzigartige Vielfalt an Obstbäumen zu erhalten, einer gealterten Pflanze ein zweites Leben zu geben oder eine seltene Apfelsorte zu erhalten. In diesem Artikel beschreiben wir, wie man im Frühling einen Apfelbaum Schritt für Schritt anpflanzt und welche Pfropfmethoden verwendet werden sollten.

  • Vorteile der Pfropfung Apfelbäume im Frühjahr
  • Welche Bäume können auf einem Apfelbaum gepflanzt werden?
  • Methoden zum Pfropfen von Apfel
  • Beschaffung von Stecklingen
  • Frühlingspfropfenapfel: Schritt für Schritt Anweisungen
    • Budding (Nierenimpfung)
    • Graft Splitting
    • Kopulation
    • Im Seitenschlitz
    • Hinter der Rinde
  • Häufige Fehler
  • Weitere Pflege des gepfropften Apfelbaums

Vorteile der Pfropfung Apfelbäume im Frühjahr

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung der Impfung in der modernen Obstindustrie. Otserenkovanie ermöglicht es Ihnen, eine große Anzahl kritischer Aufgaben zu lösen. Die wesentlichen Vorteile der Federtransplantation eines Baumes sind wie folgt:

  • Jigging beseitigt Kulturdefekte, korrigiert unterentwickelte Stümpfe, stellt einseitige Kronen wieder her.
  • Wiederbelebt einen sterbenden, geschädigten (zum Beispiel Nagetiere) Baum.
  • Erhöht die Fruchtbildung bei niedrig wachsenden Sorten und beschleunigt die Fruchtbildung in der späten Reife.
  • Ermöglicht Ihnen, Zwerg, Hybrid-Sorten zu bringen, sowie einzigartige und seltene Bäume zu verbreiten.
  • Gibt die Möglichkeit, eine neue Obsternte zu bringen.
  • Erhöht den Widerstand des Baumes gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge.
  • Erhöht die Frostbeständigkeit von "delikaten" Apfelsorten.
  • Bewahrt den Geschmack und das Aussehen der Sorte.
  • Spart Platz im Garten (statt zwei Bäume kann man mit einem zwei verschiedene Sorten von Äpfeln bepflanzen).
Wissen Sie? Apfelbaum kann bis zu 12 Meter hoch werden. Die Zwergsorten dieser bis zu 2 Meter hohen Pflanze wurden von den Züchtern aus Gründen der Bequemlichkeit bei der Ernte von Früchten gezüchtet. Heute reichen die Apfelgrößen von einer Erbse bis zur Größe des Kopfes eines neugeborenen Babys.

Welche Bäume können auf einem Apfelbaum gepflanzt werden?

Die besten Unterlagen für Stecklinge von Apfelbäumen sind Sämlinge von kultivierten Sorten oder ausgewachsenen Bäumen. Otserenkovanie Sämlinge können auf jungen "Dick" durchgeführt werden, im Wald gegraben oder aus Samen gewachsen.

Es gibt auch mehrere alternative Optionen für Unterlagen:

  • Birne;
  • Rowan;
  • schwarze Ahorn (Aronia);
  • Viburnum;
  • Quitte;
  • Weißdorn
  • Es ist wichtig! Einen Apfelbaum auf die Stämme einer anderen Pflanze pflanzen,das heißt, bei "nicht-nativen" Beständen, bedenken Sie, dass solche Impfungen im Vergleich zur Standardverpflanzung eines Apfelbaums auf einen Apfelbaum kurzlebig sind.

    Methoden zum Pfropfen von Apfel

    Das Pflanzen von Apfelbäumen im Frühling kann auf verschiedene Arten erfolgen. Wir präsentieren die bewährtesten Methoden, die die besten Ergebnisse zeigen:

    • Knospung - Das Verfahren der Pfropfung von schlafenden oder weckenden Apfeln (durchgeführt von Mai bis Juni).
    • Graft Splitting - Pfropfverfahren durch Stecklinge (für Steinobstbäume im März, für Samenpflanzen im April).
    • Kopulation (einfach und verbessert) - Jigging-Stecklinge (durchgeführt von März bis April, vor Saftfluss).
    • Seitentransplantat-Impfung - Pfropfschnitt (Arbeit beginnt Ende Mai, während der Schwellung des Auges).
    • Impfung für die Rinde - Eine andere Art von Setzlingen (durchgeführt von April bis Mai, während des Saftflusses).

    Die Knospenmethode wird weniger häufig verwendet als die anderen, da die Verwendung von Knospen (oder, wie Gärtner sie oft "Augen" nennen) anstelle von Stecklingen verwendet wird.

    Sie werden wahrscheinlich interessiert sein, über das Pfropfen von Birnen und Trauben zu lesen.

    Beschaffung von Stecklingen

    Informieren Sie sich zuerst, wie Sie Apfelstecklinge für die Impfung vorbereiten.Sie müssen nur von gesunden jungen Bäumen mit guter Fruchtbildung und Wachstum genommen werden. Das Inokulum sollte etwas älter als ein Jahr sein.

    3-4 Knospen sollten auf den Stecklingen vorhanden sein, also nehmen Sie sie vom mittleren Teil des Zweigs. Schneiden Sie den Stiel so, dass der obere Schnitt "mit dem Auge" kam. Bilden Sie den unteren Teil der Verzweigung in Abhängigkeit von der Pfropfmethode.

    Fangen Sie an, im ersten Winterdekade Material mit dem Einsetzen kleiner Fröste einzukaufen. Frost bei einer Temperatur nicht höher als -10 ° C hilft das Holz zu härten, es stärker und dicker zu machen. Schneiden Sie das geschnittene Material in Bündel und legen Sie es in einen Behälter mit Sand. Lagern Sie das Werkstück im Keller bei + 2 ° C.

    Wenn Sie keinen Keller haben, wickeln Sie die geschnittenen Apfelstücke in ein feuchtes Tuch und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort auf, bis der Schnee fällt. Dann entfalten Sie die Zweige, befreien Sie sie von feuchtem Tuch und tauchen Sie sie in Schneeverwehungen.

    Bei Temperaturabfall schmelzen die Drifts langsamer, decken sie mit wärmeisolierendem Material (zum Beispiel Torf oder Sägemehl) ab.

    Einige Gärtner sollten Apfelstücke im Kühlschrank aufbewahren.Wickeln Sie dazu die Zweige in ein feuchtes Material oder eine Plastikfolie und legen Sie sie auf den Boden des Kühlschranks.

    Bei der Pfropfung von Bäumen wird häufig eine Prothesenschere verwendet.

    Frühlingspfropfenapfel: Schritt für Schritt Anweisungen

    Frühjahrsklassifizierung eines Apfelbaums ist eine sehr wichtige Prozedur, oft im Vergleich zu einer chirurgischen Operation. Wählen Sie daher die für Sie am besten geeignete Methode und folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Empfehlungen.

    Budding (Nierenimpfung)

    1. Im Herbst oder Ende Februar bereiten Sie die Triebe vom Baum vor.
    2. Mit dem Beginn des Frühlings, nehmen Sie eine einzige Niere (Guckloch) aus dem Trieb im letzten Sommer.
    3. Nierenknospe auf dem Stamm oder der Niederlassung eines Baums. Dieses Auge wird wachsen und wird die Basis für ein neues Shooting in der laufenden Saison sein.
    4. Wenn die Impfung fehlgeschlagen ist, kann die Operation am selben Tier wiederholt werden.

    Das Anpflanzen ist die einfachste Art, im Frühjahr Apfelbäume zu verpflanzen und eignet sich hervorragend für Neuzüchter. Der Grad des Überlebens der Nieren ist sehr hoch.

    Das Verfahren wird sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem benötigen Sie ein Minimum an Inokulum: nur einen Schnitt einer wertvollen Sorte.

    Graft Splitting

    1. Teilen Sie den Schaft mit einer scharfen Axt bis zu einer Tiefe von ca. 10 cm auf.
    2. Machen Sie einen einseitigen oder doppelseitigen Schnitt in einem spitzen Winkel. Den Schnittwinkel zu erraten funktioniert nicht immer, aber wenn Sie Erfolg haben, ist der Erfolg garantiert.
    3. Bedecken Sie die offenen Flächen von Scheiben mit Gartenabstand und wickeln Sie den Ort der Impfung mit einem Film ein. Wenn das Transplantat im Spalt schwach ist, machen Sie eine zusätzliche Wicklung.

    Die Impfung der Apfelbäume erfolgt im Frühjahr, kurz vor Beginn der Vegetationsperiode, wenn die Bäume noch ruhen. Auf diese Weise kann ein Apfelbaum auf einem alten, aber immer noch starken Baum abgeschnitten werden.

    Es ist wichtig! Wenn Sie auf einem geneigten Ast pflanzen, sollte der Schnitt oben sein. Anschließend wird die neue Niederlassung nicht durch das Gewicht der Frucht abgebrochen.

    Kopulation

    Beim Frühjahrszapfen eines Apfelbaums, wenn sich der Astdurchmesser und der Schnitt treffen, wird er angewendet einfache Kopulation:

    1. Auf dem Transplantat und Wurzelstock 3-4 cm lange schräge Schnitte machen.
    2. Frische Scheiben verbinden sich sofort aneinander.
    3. Sichern Sie die Verbindung mit Klebeband oder Klebeband.
    4. Top Schnitt am Stamm mit Gartenplatz oder Farbe.

    Verbesserte Kopulation:

    1. Entlang der Achse, auf dem Transplantat und Lager, einen abgeschrägten Schnitt machen und sie zu einem Drittel schneiden.
    2. Das Transplantat vorsichtig in den Schaft injizieren. Um den Impfstoff nicht abzubrechen und nicht zu seiner Eiterung beizutragen, führen Sie das Transplantat nicht sehr tief ein.
    3. Wenn das zu transplantierende Teil und die neue Basis unterschiedliche Durchmesser haben, versuchen Sie, das Kambium auf einer Seite eng miteinander zu verbinden, so dass das Lumen vollständig geschlossen ist.
    4. Impfstelle mit einem Film verbinden. Decken Sie den oberen Schnitt mit einem Gartenplatz auf.

    Normalerweise verwenden Sie eine verbesserte Kopulation. Diese Methode ermöglicht eine stärkere Verbindung der Stecklinge einer Pflanze mit dem Stamm einer anderen Pflanze. Eine solche Kopplung ist aufgrund des Vorhandenseins der "Zunge" möglich - ein zusätzlicher Schnitt im Schnitt.

    Im Seitenschlitz

    1. Bei der Holzversorgung einen schrägen Schnitt vornehmen.
    2. Auf der Rinde der veredelten Sorte, machen Sie 2 schräge Schnitte des Längstyps. Befestigen Sie das Transplantat in diesem Abschnitt und verbinden Sie die Kanten, so dass das Kambium zusammenfällt.
    3. Wenn das Schneiden in Wachstum geht, entfernen Sie den oberen Teil mit einem Pfropfmesser.
    4. Der Ort, an dem das Jigging durchgeführt wurde, bindet es mit einem synthetischen Film und bedeckt die Abschnitte mit einem Gartenplatz.

    Es ist wichtig! Verwenden Sie kein Isolierband für diese Arbeit.Es ist ziemlich rauh, enthält schädliche Zusatzstoffe, verhindert die Entwicklung des Kallus und verhindert das schnelle Anwachsen des Impfstoffs.

    Hinter der Rinde

    1. Schneiden Schneiden Sie vorsichtig einen großen Ast, an dieser Stelle wird die Impfung durchgeführt.
    2. Säubern Sie den Platzschnitt. Streifen Sie das abgeschnittene Astende mit einem scharfen Messer glatt ab. Für ein gutes Überleben des Stiels brauchen Sie auch ein wenig Ordnung.
    3. Mach einen Schnitt. Schneiden Sie den Stiel lang und schmal. Dies erleichtert seinen Eintritt in das Transplantat.
    4. Betritt den Stiel. Es muss unter die Rinde geschoben werden, damit es dort vollständig Platz findet. Manchmal raten Gärtner, eine kleine Schulter im Oberlappen des Schnittes zu machen. Dies hilft, den Fortschritt des verwendeten Materials zu begrenzen.
    5. Alle gut binden einen Film.
    Wissen Sie? Apfelplantagen bedecken fast 5 Millionen Hektar Land, so dass jeder zweite Obstbaum ein Apfelbaum ist. Die Hauptproduzenten von Äpfeln in der Welt sind China, die USA und die Türkei.

    Häufige Fehler

    Weitere Pflege des gepfropften Apfelbaums

    Etablierte Impfungen erfordern zusätzliche Pflege. Bereits nach 20 Tagen sind Kulturpflanzen mit einer Schicht Kambium und Ästen überwachsen.Daher ist die Hauptregel der Pflege, die Äste, die das Futter für die gepflanzte Flucht blockieren, rechtzeitig zu entfernen. Entfernen Sie auch Laub, das das Transplantat verdeckt.

    Kontrolliere das Gurtzeug systematisch und um Engstellen während der Entwicklung zu vermeiden, ist es besser, das Gurtzeug zu lockern.

    Wenn die Impfung in einem aktiven Tempo wächst, ist es notwendig, ihr Wachstum zu verlangsamen, indem man die Spitze klemmt.

    Erfahren Sie mehr über die leckersten Apfelsorten nach Gärtner Bewertungen wie Zimt Striped, Moskau Birne, Silber Hoof, Lobo, Antey, Candy.

    Professionelle Gärtner heben einige häufige Fehler hervor, die von Amateuren beim Pfropfen eines Apfelbaums gemacht werden:

    • Anfängergärtner nehmen oft Äste (Stecklinge), die nur 1-2 Knospen (Augen) enthalten, um in der seitlichen Spalte zu jiggen, während es mindestens 3-4 Knospen darauf geben sollte.
    • Ein Fehler ist auch die Reproduktion eines Apfelbaums durch Jiggen einer erweckten Knospe. Das Transplantatmaterial sollte eine Niere (Peephole) sein, die letzten Sommer gebildet wurde.
    • Oft wird die Reinigung unter Vernachlässigung der Sauberkeit mit Hilfe von kontaminiertem Inventar durchgeführt. Das ist inakzeptabel, alle Werkzeuge müssen sauber sein.
    So unter strikter Einhaltung der Vorschriften und die Bestimmungen der Apfelbäume im Frühjahr Verfahren Pfropfen wird nicht schwierig sein, und mit den verschiedenen Arten von Impfung vertraut gemacht, werden Sie die am besten geeignete Option wählen können.

    Für Anfänger ist es besser, die Trennmethode zu verwenden, die sehr einfach und effektiv ist. Viel Glück bei Ihren Gartenexperimenten!

    Sieh dir das Video an: Apfelbaum aus Kern selbst ziehen - Samen vom Apfel richtig einpflanzen - ANLEITUNG (Februar 2020).