Wie man das Präparat "Baykoks" verwendet: die Dosierung und die Methode der Anwendung

Eine Krankheit wie Kokzidiose ist bei Kaninchen durchaus üblich.

Dies ist eine invasive Krankheit, die durch Kokzidien, einen Parasiten, verursacht wird. Die Krankheit betrifft den Darm und die Leber.

Daher haben viele Tierhalter mit sich die Droge "Baykoks". Seine Anwendung ermöglicht ein positives Ergebnis in allen Phasen. Vorbehaltlich bestimmter Regeln verursacht das Medikament keine Nebenwirkungen..

In diesem Artikel werden Sie lernen, wie man die Droge "Baykoks" den Kaninchen und über Kontraindikationen dieser Medizin richtig gibt.

  • Beschreibung und Indikationen der Droge "Baykoks"
  • Wie funktioniert "Baykoks" auf Kaninchen?
  • Baycox: Gebrauchsanweisung des Arzneimittels für Kaninchen (Art der Anwendung und Dosierung)
  • Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Droge "Baykoks"
  • Kontraindikationen
  • Lagerbedingungen und Haltbarkeit der Droge "Baykoks"

Beschreibung und Indikationen der Droge "Baykoks"

Das Produkt enthält Toltrazuril (2,5%), das mit einem speziellen Lösungsmittel gemischt wird. Es hat eine antikokkidische Wirkung. Das Medikament selbst ist eine farblose Flüssigkeit und hat keinen Geruch. Verkauft in Liter Plastikflaschen.

Die wichtigsten Symptome der Kokzidiose:

  1. Schlechter Appetit;
  2. Schneller Gewichtsverlust;
  3. Wolle wird zerzaust und glänzt nicht;
  4. Schleimhäute werden gelb gefärbt;
  5. Es gibt Durchfall.
In der Regel infizieren sich Tiere durch verunreinigtes Futter oder Wasser mit dieser Krankheit. A kleine Kaninchen können das Virus durch die Muttermilch bekommen.

Die Inkubationszeit beträgt 3 Tage.

Wissen Sie? Der älteste Hase wurde 19 Jahre alt.

Wie funktioniert "Baykoks" auf Kaninchen?

Viele Medikamente, die für Kokzidiose verwendet werden, sind nicht immer in der Lage, diese Aufgabe zu bewältigen. Diese Kopie ist jedoch gegen viele Krankheitserreger resistent und ist für Broiler, Gänse, Enten, Puten und Kaninchen bestimmt.

Die Droge zerstört alle Bakterien, die Kokzidiose verursachen können. Es tötet Kokzidien in allen Stadien der Entwicklung und verringert nicht die Immunität des Tieres. Kann mit anderen Arzneimitteln und Futterzusatzstoffen kombiniert werden.

Diese Medikamente werden mit Bakox verwendet: Solicoks, E-Selen, Nitoks 200, Loselval.
"Baycox" ist mäßig toxisch und Bei Überschreitung der Dosierung werden keine Nebenwirkungen festgestellt. Seine kann als Prävention verwendet werden. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über die Dosierung für Kaninchen.

Baycox: Gebrauchsanweisung des Arzneimittels für Kaninchen (Art der Anwendung und Dosierung)

Das Werkzeug kann in zwei Versionen gekauft werden - "Baykoks 2.5" und "Baikoks 5", und jeder hat die gleiche Anweisung. Vor Gebrauch gut schütteln.

Das Medikament wird wie folgt verwendet: "Baykoks" mit einer Konzentration von 2,5% müssen in Wasser (1 Liter Wasser pro 1 ml des Arzneimittels) verdünnt werden. Konzentrierteres Produkt muss nicht aufgelöst werden. Als nächstes wird die Mischung in einen Trinker anstelle von Wasser gegossen. Der Vorgang wird 3 Tage hintereinander wiederholt. Dann Es wird empfohlen, eine Pause von 5 Tagen zu machen und den Kurs zu wiederholen.

"Baycox 5" wird sofort in den Mund gegeben. Dosierung - 0,2 ml pro 1 kg Kaninchengewicht.

Es ist wichtig! Vor dem Gebrauch die Dosierung nach Gewicht des Kaninchens berechnen.
Das Arzneimittel kann dem Kaninchen alle sechs Monate gegeben werden. Es wird 10 Tage nach der Anwendung von Anthelmintic und 10 Tage nach der Impfung angewendet.

Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Tage. Mit einem akuten Grad der Krankheit - 5 Tage.

Prävention wird vor der Auslieferung durchgeführt. Nach der Geburt können kleine Kaninchen (im Alter von 25 Tagen oder mehr) einmal gegeben werden und sich nicht um Parasiten kümmern. Wenn Sie dem Kaninchen keine Medizin gegeben haben, müssen Sie 5 Tage nach dem ersten Mal die Anwendung von "Baycox" bei jungen Kaninchen wiederholen.

Auch Prophylaxe kann 2 mal pro Jahr durchgeführt werden.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Droge "Baykoks"

Baycox hat nicht nur Gebrauchsanweisungen für Kaninchen und Vögel, sondern auch Vorsichtsmaßnahmen.

  1. Beachten Sie bei der Arbeit mit dem Medikament die allgemeinen Regeln der persönlichen Hygiene und Sicherheit (Trage sterile Handschuhe);
  2. Bei Kontakt mit Haut oder Schleimhäuten schnell mit viel Wasser spülen;
  3. Die Flasche sollte weggeworfen und nicht für Lebensmittelzwecke verwendet werden;
  4. Am Ende der Laufzeit kann nicht angewendet werden;
  5. Das Arzneimittel muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.
Wissen Sie? Weibliche Kaninchen haben eine falsche Schwangerschaft.

Kontraindikationen

Baycox hat Kontraindikationen für die Anwendung bei trächtigen Kaninchen und während der Stillzeit.

Die Medizin gehört zur dritten Gefahrenklasse. Dies bedeutet, dass Baycox für Kaninchen sicher ist und keine Nebenwirkungen verursacht, selbst wenn die Dosierung überschritten wird.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit der Droge "Baykoks"

Die Anweisungen zeigen an, dass die Verpackung 10 Ampullen oder 1 Liter in einer Flasche sein kann.

Alle Behälter sollten fest verschlossen und an einem trockenen Ort gelagert werden, um Sonnenlicht auf der Verpackung zu vermeiden und bei Temperaturen bis zu 25 ° C zu lagern. Sie müssen auch die Medizin vom Essen fernhalten.

Die Lösung in der Flasche ist innerhalb von 48 Stunden nach dem Öffnen aktiv. Wenn ein Niederschlag auftritt, rühren Sie die Lösung gründlich um oder schütteln Sie sie. Die Haltbarkeit des Arzneimittels unter allen Bedingungen - 5 Jahre ab dem Herstellungsdatum.

Mit Hilfe unserer Anleitung konnten Sie lernen, wie man Kaninchen mit Medikamenten versorgt und welche Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen bestehen.

Loading...