"Nitoks Forte": Indikationen für die Verwendung und pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

"Nitoks Forte" ist führend unter den Tetracyclin-Antibiotika in den GUS-Staaten und Russland und wird zur Behandlung fast aller Nutztiere vor bakteriellen Infektionskrankheiten sowie zur Vorbeugung und Behandlung von durch Viruserkrankungen verursachten Sekundärinfektionen eingesetzt.

  • "Nitoks Forte": Beschreibung
  • Wirkmechanismus und aktive Substanz
  • Hinweise für den Einsatz
  • Gebrauchsanweisung
  • Sicherheitstechnik

"Nitoks Forte": Beschreibung

"Nitoks Forte" ist ein professionelles Arzneimittel in Form einer sterilen Injektionslösung zur Behandlung von Kleinkindern und Rindern sowie Schweinen für Infektionskrankheiten bakteriellen Ursprungs und Sekundärinfektionen bei Viruserkrankungen.

"Nitoks Forte" wird in 20, 50 und 100 ml Glasfläschchen verpackt, die mit Gummistopfen verschlossen und mit Aluminiumkappen gerollt werden. Es ist eine klare, viskose braune Flüssigkeit mit einem charakteristischen Geruch.

An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 5 bis 25 ° C lagern. Haltbarkeit "Nitoks Forte" - 24 Monate, vorbehaltlich der ordnungsgemäßen Lagerung."Nitoks Forte" ist durch ein Patent geschützt, sein Hersteller - die Firma "Nita-Farm" in Russland.

Es ist wichtig! Nach dem Öffnen der Flasche kann sie für 28 Tage gelagert werden, und ihre Verwendung nach dem Verfallsdatum ist verboten, und das ungebrauchte Medikament wird entsorgt.

Wirkmechanismus und aktive Substanz

"Nitoks Forte" - ein Vertreter der Gruppe der kombinierten antibakteriellen Medikamente. Wirkstoff "Nitoks Forte" ist Oxytetracyclindihydrat (in 1 ml der Zubereitung enthält 200 mg) und zusätzliches Material (Magnesiumoxid, Rongalit (Formaldehyd-Natriumsulfoxylat), N-Methylpyrrolidon).

Das Medikament hat eine bakteriostatische Wirkung auf die meisten gram-negative und gram-positive Bakterien, einschließlich Staphylokokken, fuzobakterii, Streptococcus, Clostridium, Corynebacterium, Pasteurella, erizipelotriksov, Pseudomonas, Chlamydia, Salmonella, Actinobacteria, Escherichia, Rickettsia.

Es ist wichtig! Je nach Grad der Beeinflussung des Körpers wird Nitox Forte als mäßig gefährlich eingestuft (dritte Gefahrenklasse).

Die verlängerte Wirkung wird durch den Oxytetracyclin-Komplex mit Magnesium bestimmt.Bei intramuskulärer Injektion von der Injektionsstelle wird die aktive Substanz extrem schnell absorbiert und 30-50 Minuten nach der Injektion wird die maximale Konzentration in den Geweben und Organen erreicht.

Therapeutisches Niveau des Antibiotikums im Serum kann für 72 Stunden aufrechterhalten werden. Oxytetracyclin wird in der Regel aus dem Körper mit Galle und Urin, bei laktierenden Tieren und mit Milch ausgeschieden.

Auch in der Veterinärmedizin sehr gefragt sind: Baytril, Nitoks 200, Solikoks, E-Selen, Amprolium, Biovit-80, Enroksil, Gammatonik.

Hinweise für den Einsatz

"Nitoks Forte" hat seinen Einsatz bei der Bekämpfung und Prävention von Infektionskrankheiten durch Oxytetracyclin-empfindliche Erreger gefunden. Auch zur Behandlung und Vorbeugung von Sekundärinfektionen, die durch Viruserkrankungen verursacht werden.

"Nitoks Forte" wird für Kälber und Rinder zur Behandlung von Lungenentzündung, Mastitis, Pleuritis, Pasteurellose, Wundinfektionen, Fußfäule, Diphtherie, Keratokonjunktivitis, Anaplasmose empfohlen.

Bei Schweinen wird das Arzneimittel zur Behandlung von Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Mastitis, Pasteurellose, atrophischer Rhinitis, eitriger Arthritis, Erysipel, MMA-Syndrom, Abszess, Nabelschnursepsis, Wund- und postpartalen Infektionen verwendet.

Bei Ziegen und Schafen wird das Arzneimittel zur Behandlung von Hufrehe, enzootischer Abtreibung, Mastitis, Peritonitis, Metritis, Wundinfektionen und Ziegenpneumonie verwendet.

Wissen Sie? In der Nase der Kühe gibt es ein einzigartiges Muster, vergleichbar mit den Fingerabdrücken eines Menschen. Keine andere Kuh hat ein solches Muster.

Darüber hinaus sind einige bekannt. Beschränkungen für die Verwendung der Droge:

  • Die Droge ist für Tiere während der Laktation und für Tiere, deren Milch gegessen wird, verboten (Milch wird nicht für Lebensmittel verwendet und wird nicht für mindestens eine Woche nach der Injektion verarbeitet, sondern kann nach der Hitzebehandlung zur Fütterung von Tieren verwendet werden).
  • Tiere mit Leber-, Herz- und Nierenversagen.
  • Tiere mit Mykose.
  • Tiere, die extrem empfindlich auf Tetracyclin-Antibiotika reagieren.
  • Das Medikament ist verboten, zusammen mit Östrogen, mit Antibiotika, Cephalosporin und Penicillin zu verwenden. Und auch gleichzeitig oder weniger als einen Tag vor oder nach dem Verzehr eines Kortikosteroids oder eines anderen NSAID, da das Risiko von Ulzerationen im Magen-Darm-Trakt erhöht ist.
  • Verwenden Sie keine Drogen Katzen, Hunde, Pferde.

Gebrauchsanweisung

Wenn Sie "Nitoks Forte" anwenden, müssen Sie bestimmte Anweisungen befolgen. Das Arzneimittel wird einmal in Tieren verwendet und wird tief intramuskulär verabreicht (es ist unmöglich, intravenös und intraaortal zu injizieren). Falls unbedingt erforderlich, wird die Injektion nach drei Tagen erneut durchgeführt.

"Nitoks Forte" wird in einer Dosis von 1 ml pro 10 kg Tier verabreicht. Aber es gibt eine maximale Dosis für die Einführung des Medikaments in einem Punkt des Körpers des Tieres. Die maximale Dosis von Nitox Forte für Kühe (Rinder) beträgt 20 ml, für Schweine - 10 ml, für Schafe - 5 ml.

Von Überdosierung "Nitoks Forte" bei Tieren kann ein Versagen des Futters sein, können Sie eine entzündliche Reaktion an der Injektionsstelle, Magen-Darm-Blutungen und Symptome von Nephropathie erhalten.

Es ist wichtig! Nach der Einführung von "Nitoks Forte" für 35 Tage ist das Schlachten von Tieren für Fleisch verboten. Das Fleisch der Tiere, die vor Ablauf des festgelegten Zeitraums getötet werden mussten, wird zur Fütterung fleischfressender Tiere oder zur Herstellung von Fleisch- und Knochenmehl verwendet.

Nach der Impfung sind bei Tieren allergische Reaktionen (Erythem und Juckreiz) möglich, die aber rasch ohne Behandlung verschwinden.Wenn ein solcher Bedarf besteht (persistente allergische Reaktionen oder Überdosierung), können Sie intravenös Kaliumchlorid oder Calciumbogluconat eingeben.

Richtige Ernährung und Fütterung ist ein wichtiger Prozess bei der Zucht von Hühnern, Broilern, Legehennen, Schweinen, Wachteln, Kaninchen, Zicklein, Kälbern, Gänschen, Moschusenten, Kühen, Zierkaninchen und Rindern.

Sicherheitstechnik

Muss sich an Common halten Sicherheitsvorschriften und persönliche Hygiene bei der Arbeit mit "Nitoks Forte":

  • Trinken, Essen und Rauchen bei der Arbeit mit der Droge ist strengstens verboten.
  • Arbeiten Sie mit dem Medikament nur in Handschuhen.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach der Handhabung mit Seife und warmem Wasser.
  • Wenn das Medikament auf die Schleimhäute der Augen oder der Haut gelangt, spülen Sie es sofort gut mit fließendem Wasser aus.
  • Wenn das Medikament in den menschlichen Körper gelangt oder wenn eine allergische Reaktion auftritt, sollten Sie sofort eine medizinische Einrichtung kontaktieren.
  • Es ist notwendig, das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern.

Wissen Sie? Im Durchschnitt öffnet eine Kuh ihren Mund bis zu 30-40 tausend Mal pro Tag, und nur 10-13 Tausend dieser Zahl fällt zum Zeitpunkt des Essens das Futter, und die restlichen 20-27 Tausend - am Zahnfleisch.

In der Veterinärmedizin wird "Nitoks Forte" sehr häufig eingesetzt, da es mit einem großen Wirkungsspektrum ausgestattet ist und bei der Bekämpfung der meisten Infektionen von Nutztieren sehr wirksam ist.

Seine patentierte Produktionstechnologie bescheinigt die hohe Qualität des Medikaments, und die Dosierungsform und spezielle Zusammensetzung bieten eine antibiotische Therapie für mehrere Tage. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil von "Nitoks Forte" sind die günstigen Kosten der Behandlung (der Behandlungsverlauf besteht meist aus einer einzigen Injektion).

Sieh dir das Video an: HASSAP Y RUBIO (Ft. Lil Forte) - PIRATEO [LETRA] (April 2020).