Im Jahr 2016 überschritten die ukrainischen Agrarexporte 15 Milliarden US-Dollar

Nach Angaben des Staatlichen Statistikamtes hat die Ukraine im Jahr 2016 Agrarerzeugnisse im Wert von 15,2 Milliarden US-Dollar ausgeführt, was 4 Milliarden US-Dollar mehr als im Jahr 2015 entspricht, berichtet das Ministerium für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine am 16. Februar. Darüber hinaus betrug der Anteil der landwirtschaftlichen Produkte am Gesamtexport des Landes 42%.

Insbesondere das Angebot an Fetten und Ölen tierischen oder pflanzlichen Ursprungs wies gegenüber dem Vorjahr den stärksten Anstieg auf - bis zu 20%. Die Meldung von Warenverkäufen erreichte fast 4 Milliarden Dollar. In der Regel macht die pflanzliche Produktion mehr als acht Milliarden Dollar an Gesamtexporten ukrainischer landwirtschaftlicher Produkte aus, einschließlich der Lieferung von Getreidepflanzen, die sich auf 6 Milliarden Dollar beliefen.

Zur gleichen Zeit exportierte die Ukraine fertige Nahrungsmittel für 2,45 Milliarden Dollar, lebende Tiere und Tierprodukte - für 0,78 Milliarden Dollar. Darüber hinaus importierte die Ukraine im Jahr 2016 Agrarprodukte für 3,89 Milliarden Dollar, das sind 0,59 Milliarden Dollar mehr als im Jahr 2015. Insbesondere,Die Einfuhren lebender Tiere und tierischer Erzeugnisse erreichten 0,62 Mrd. USD, die pflanzliche Produktion 1,3 Mrd. USD, tierische oder pflanzliche Fette und Öle 0,25 Mrd. USD und fertige Nahrungsmittel 1,7 Mrd. USD.

Als Ergebnis im Jahr 2016 belief sich der Saldo des Außenhandels mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf 11,4 Milliarden Dollar.

Loading...