Stevie wachsen lernen: Passgenaue und pflegende Eigenschaften

Tender ist ein Liebling der unerfahrenen Gärtner, da das Pflanzen und Pflegen keine große Erfahrung erfordert und nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Diese schöne Staude kann jeden Teil des Gartens schmücken.

Wie bei jeder Pflanze, selbst bei den unprätentiösesten, gibt es einige Nuancen, um Ihren Stevie zu züchten, den Sie wissen müssen, bevor Sie diese Blume in Ihrem Garten pflanzen.

  • Wie wählt man beim Kauf einen Monitor?
    • Worauf man beim Kauf eines Zimmerrhizoms achten sollte
    • Worauf man beim Kauf von Setzlingen achten sollte
  • Der optimale Zeitpunkt für das Aussteigen
  • Standortwahl und Bodenvorbereitung für das Pflanzen
  • Korrekte Landung auf der Website
  • Die Kombination von Stevia und anderen Pflanzen
  • Kümmere dich um das Lager
    • Bewässerungsanlagen
    • Befruchtende Blumen
  • Reproduktion
    • Samen
    • Division Busch
    • Stecklinge
  • Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten

Wissen Sie? Der Vorhang hat verschiedene Schmetterlinge angezogen, was einen zusätzlichen Grund gibt, diese Staude in ihrem Garten zu pflanzen.

Wie wählt man beim Kauf einen Monitor?

Wenn Sie sich entscheiden, Blumen für Ihren Garten zu kaufen, dann müssen Sie sehr vorsichtig sein.Sie können die Rhizome von Stämmen oder Sämlingen kaufen. In jedem Fall müssen Sie einige Punkte kennen, um qualitativ hochwertiges Saatgut zu wählen.

Worauf man beim Kauf eines Zimmerrhizoms achten sollte

Gewöhnlich werden Rhizome in einer transparenten Verpackung verpackt, dank welcher es sorgfältig geprüft werden kann und sollte. Die Wurzeln sollten nicht spröde, sondern elastisch sein. Wenn der Kauf im Frühling gemacht wird, dann sollten auf dem Rhizom junge Knospen gesehen werden. Überprüfen Sie das Rhizom sorgfältig auf Anzeichen von Fäulnis, Schimmel oder Insektenschäden.

Worauf man beim Kauf von Setzlingen achten sollte

Beim Kauf von Setzlingen hilft Ihnen eine detaillierte Beschreibung, wie hochwertiges Pflanzmaterial einer Baumschule aussehen sollte. Berücksichtigen Sie zuerst das Root-System. Wenn es nicht stark genug ist, können sich die Sämlinge nicht niederlassen, und die Pflanzen werden sterben.

Es ist wichtig! Es ist nicht notwendig, Sämlinge zu kaufen, selbst wenn das Rhizom aus dem Loch im Topf gesehen wird. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Pflanze als Sämling überbelichtet ist, was bedeutet, dass sie hässlich, schwach und schmerzhaft wird.

Natürlich sollten die Blätter stark und elastisch sein, und der Erdball sollte nass sein.

Der optimale Zeitpunkt für das Aussteigen

Die Zeit, in der es am besten ist, den Monitor zu pflanzen, hängt von dem Pflanzenmaterial ab, das Sie gekauft haben. Für die Rhizome ist die beste Zeit zum Pflanzen die Mitte des Frühlings. Zu dieser Zeit gibt es keine Triebe auf dem Rhizom, so dass keine Gefahr besteht, die Pflanze zu beschädigen, wenn sie gepflanzt wird. Der Gärtnersetzling wird am besten im Frühsommer gepflanzt, wenn die Kälte schließlich nachlässt und die junge Pflanze nicht einfriert.

Standortwahl und Bodenvorbereitung für das Pflanzen

Für Stevie am besten sonnige Orte werden tunSelbst in der Penumbra besteht die Gefahr, dass die Pflanze aufgrund von Sonnenmangel nicht blüht. Der Boden für Stevia sollte sein mit guter Drainage und auch nahrhaft sein. Wenn Sie sich entscheiden, Stevia auf armen Sandböden zu platzieren, dann müssen Sie sie mit Dünger anreichern.

Vor dem Pflanzen muss der Boden gründlich gegraben und große Steine, falls vorhanden, entfernt werden. Sie können die Entwicklung des Wurzelsystems beeinträchtigen, was sich auf die Qualität der Blüte auswirkt. Manchmal wird der Boden mit Knochenmehl weiter befruchtet.

Korrekte Landung auf der Website

Wenn Sie nicht eine, sondern mehrere Pflanzen pflanzen, sollte der Abstand zwischen ihnen etwa 40 cm betragen.

Wenn Sie ein Rhizom pflanzen, dann muss es in den Boden von 5 cm begraben werden, um im Winter ein Einfrieren zu verhindern, es wird nicht überflüssig sein, zu produzieren Mulchen mit Humus, Torf oder Sägemehl von oben, um die Feuchtigkeit an den Wurzeln zu bewahren.

Es hilft auch, die Pflanze vor Unkräutern zu schützen. Die Bewässerung sollte häufig durchgeführt werden, bis die Pflanze verwurzelt ist.

Pflanzgruben werden auch für Sämlinge geerntet, aber in diesem Fall ist es wünschenswert, den Boden zusätzlich zu düngen, da die Sämlinge launischer sind als Rhizome. In der Landung sollte hinzugefügt werden Knochenmehl, Asche und Humus, im Verhältnis 1: 3: 6. In die Grube legen wir die Wurzeln, die vorher von altem Boden befreit wurden, fallen richtig und gießen Wasser.

Die Kombination von Stevia und anderen Pflanzen

Aufgrund seiner dekorativen Eigenschaften wird das Monument in der Landschaftsgestaltung häufig verwendet. Oft sind sie in Gruppen gepflanzt, sie verstecken Gebäude und Zäune gut und vergrößern den Raum optisch.

Aber darüber hinaus sehen sie gut mit anderen Pflanzen aus. Sie sind in perfekter Harmonie mit Traubensilberkerze, Astilbe, Echinacea, und ein guter Kontrast zu Stevie ist in Rudbeckia, Buzulnik und Gelenium erhalten.

Die Verwendung von Stevia ist vor allem auf seine üppigen Blütenstände zurückzuführen, die sich aus großer Entfernung bemerkbar machen. Die Blätter dieser Pflanze haben jedoch auch ausgezeichnete dekorative Eigenschaften.

Kümmere dich um das Lager

Da ein Reiter keine sorgfältige Pflege braucht, aber für maximale Qualität der Blüte, ist es immer noch ein wenig Pflege für ihn wert. Diese Pflanze liebt lockere Erde, daher muss sie oft gemulcht und gelockert werden. Die Tiefe der Lockerung sollte nicht groß sein, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen.

Bewässerungsanlagen

Diese Pflanze gehört zu den feuchtigkeitsliebenden, deshalb muss die Bewässerung der Stiele regelmäßig durchgeführt werden. Der Steward ist in der Lage, für einige Zeit Dürre zu ertragen, aber es ist besser, es nicht zu erlauben. Wenn Sie den Boden richtig vorbereitet haben und er die Feuchtigkeit gut entfernt, sollten Sie keine Angst vor dem Überwintern haben.

Befruchtende Blumen

Für die Düngung werden Mineraldünger verwendet, wie:

  • Kemira Lux;
  • "Gesundheit";
  • Nitroammofosk.
Füttern Sie 2 mal nach dem Pflanzen. Das erste Mal ist Ende Juni oder im Stadium der Knospenbildung. Die zweite Fütterung erfolgt im Frühjahr.

Reproduktion

Gravissus ist eine typische Staude, so dass die Fortpflanzung auf die gleiche Weise erfolgt wie bei anderen Pflanzen. Diese Pflanze kann durch Samen, Stecklinge, sowie durch Teilung des Strauches vermehrt werden.

Samen

Samen werden im März in Gewächshäusern oder auf einer Fensterbank ausgesät. Sie sind leicht mit Erde bedeckt und mit Folie abgedeckt. Separator aus Samen werden die ersten Triebe in etwa 2-3 Wochen geben, nach denen der Film entfernt werden kann.

Außerdem wachsen die Sämlinge weiter, bis sich 4-5 echte Blätter bilden, wonach sie in separate Töpfe tauchen. Gepflanzt im Frühsommer, wenn Frostgefahr besteht.

Wissen Sie? Stevia nach der Blüte kann reichlich Selbstaussaat geben. Solche Pflanzen blühen im dritten Jahr.

Division Busch

Diese Methode ist für Pflanzen geeignet, deren Alter mindestens 5 Jahre beträgt. Die Teilung kann im Frühjahr und Herbst erfolgen, erfahrene Gärtner empfehlen es jedoch im Frühjahr.

Zu dieser Zeit beginnt der Stammbaum aktiv zu wachsen, so dass die Delenki schneller Wurzeln schlagen können. Das Rhizom wird in Stücke geschnitten, so dass jedes mindestens 3 Knospen hat, nach denen sie sofort gepflanzt werden sollten. Danach ist es notwendig, viel Wasser auf den delenki zu gießen.

Stecklinge

Stecklinge können Ende Juni anfangen zu schneiden.In jedem Griff sollten mindestens 3 Knospen sein, dann sind sie in einem Gewächshaus oder Gewächshaus verwurzelt. Der Boden sollte die ganze Zeit nass sein. Im August können sie bereits in Freiland verpflanzt werden.

Graft Cutting ist der zeitaufwendigste Prozess, aber es ist am besten geeignet, um große Mengen an Pflanzmaterial zu produzieren.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass, egal wie Sie Ihren Stammbaum vervielfältigen, im ersten Winter junge Pflanzen mit Lapnik bedeckt werden müssen, damit die Fröste das junge Wurzelsystem nicht beschädigen.

Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten

Mit der richtigen Auswahl des Pflanzmaterials und der richtigen Pflege wird der Stammbaum nicht krank und von Schädlingen befallen. Ausnahmen sind Bergleute. Diese Schädlinge von Boneset beeinflussen die Blätter wegen ihrer dünnen Haut. Keine Medikamente und Chemikalien helfen Ihnen hier, die einzige Möglichkeit, diese Schädlinge zu bekämpfen, ist, die betroffenen Blätter vollständig zu entfernen.

Loading...