Dekorativer Bogen. Richtige Passform und Pflege

Dekorativer Bogen (Allium) ist in den Garten für Schönheit gepflanzt, es ist sozusagen nah, ein Verwandter von Knoblauch und Zwiebeln, durch Zucht gezüchtet. In der Welt gibt es ungefähr 600 Arten dekorative Zwiebeln. Zwiebeln werden gegessen, und ihre Blumen werden bewundert. Dies sind die unprätentiösesten Blumen, die lange blühen.

Dekorativer Bogen auf dem Blumenbeet sieht elegant und elegant aus. Darüber hinaus schmücken seine Landschaftsarchitekten Parks. Wegen der Farbe der Blumen in allen Farben des Regenbogens ist es ideal für Blumenarrangements.

Es blüht für eine lange Zeit, fast zwei Monate. Dekorativer Bogen wächst gut mit Pfingstrosen, Mohn, Iris. Ein solcher Blumenstrauß wird auch lange in einem Blumentopf stehen.

Es ist auch interessant zu lesen, Kartoffeln im Winter anzupflanzen.

Dekorativer Bogen: Sorten und Arten

Dekorativer Bogen in verschiedene Arten unterteilt. Dies sind Ephemeriden, die im Frühling und Sommer blühen, und die ganze übrige Zeit sind in einem Schlafzustand; und Nahrung Allium (Schnittlauch).

Die beliebtesten Sorten von Zwiebeln, die im Garten wachsen, sind:

  1. Karatav Zwiebeln haben breite Blätter mit einem blaugrünen Farbton. Es wird nicht gegessen.Es blüht im späten Frühling - Frühsommer. Blumen der rosa Farbe, erinnern einen Ballon.
  2. Goldene Zwiebeln blühen irgendwo im Monat Juli mit gelben Blüten, mit schönen bläulichen Blättern.
  3. Ostrovskys Bogen ist der schönste mit rosa-lila Blüten, die Blumen ähneln einem riesigen Ball.
  4. Der beliebteste Schnittlauch. Es ist entlang der Bordsteinkante gepflanzt. Dies ist eine mehrjährige Pflanze mit blass rosa Blüten, manchmal lila, die einem Regenschirm ähneln. Es keimt sofort, sobald der Schnee schmilzt.
  5. Die Blütenstände der gelben Zwiebeln ähneln kleinen Schirmen, und die Blüten ähneln kleinen Glocken.
  6. Die Heimat der rundköpfigen Zwiebeln ist der Kaukasus. Es blüht normalerweise im August. Blumen sind in einem weichen rosa Farbe mit lila Schatten gemalt. Die Form der Blütenstände ähnelt einem Oval. Keine Angst vor kleinen Frösten.
  7. Allium Blue ist die beliebteste Art von Bogen, die Landschaftsdesigner verwenden. Blütenfarbe - sanft blau. Die Blätter beginnen zu verblassen, sobald die erste Blume erscheint. Es wird manchmal königlich genannt.

Wie wähle ich den richtigen Landeplatz?

Dekorativer Bogen schmückt jeden Vorstadtbereich oder Gartenweg.Es kann in Töpfen auf dem Balkon gepflanzt werden. Es gibt keine strengen Anforderungen für die Wahl eines Ortes. Hauptsache, es war sonnig. Im Schatten empfiehlt es sich, eine Sorte wie einen Bär zu pflanzen, am besten eignet sich der Schatten von Laub- und Obstbäumen.

Der Boden sollte am besten neutral mit guter Drainage gewählt werden, damit die Pflanze Sauerstoff in ausreichender Menge erhalten kann. Sie müssen ein fruchtbares Land wählen. Versuchen Sie, nicht mit dem Gießen eifrig zu sein, weil die Blumenzwiebeln der Pflanzen nicht sehr feuchtigkeitsliebend sind.

Zwiebeln können mit Samen und Zwiebeln bepflanzt werden. Die Samen blühen am zweiten Tag nach dem Einpflanzen in den Boden. Allium kann mehrere Jahre ohne Transplantation an einem Ort wachsen. Es wird empfohlen, Sämlinge herauszuziehen und zu transplantieren, wenn die Büsche sehr dicht wachsen.

Wir pflanzen dekorativer Bogen ist richtig

Vor der Landung dekorativer Bogen im Boden muss man den Boden vorbereiten. Das Grundstück wird ausgegraben, wodurch sich die Entwässerungseigenschaften verbessern.

Dünger nicht vergessen

Dann müssen Sie den Boden mit verfaultem Kompost füllen, mineralischen Dünger auftragen, der viele Spurenelemente enthält. Es ist auch nützlich, den Boden mit Kalium zu düngen, es wirkt sich positiv auf die Pflanze aus.Eine Menge Kalium ist in Holzasche.

Im Herbst, in der dritten Septemberdekade, wird die Pflanzung von Allium empfohlen. Die Zwiebel muss Zeit haben, Wurzeln zu schlagen und sie fest im Boden zu "fangen". Aber einige Sorten von Zwiebeln sind im Frühjahr in den Boden gepflanzt. Alles hängt davon ab, wann Allium blüht. Sorten, die im Mai beginnen zu blühen, empfohlen im Herbst zu pflanzen, und diejenigen im August - im Frühjahr.

Die Grundregel beim Einpflanzen von Zwiebeln ist: Die Tiefe des Lochs sollte der Länge der drei Zwiebeln entsprechen. Kleine Zwiebeln sitzen höher als Zwiebeln größer. Nach dem Einpflanzen der Zwiebel ist es notwendig, den Boden zu mulchen, um Kompost oder Torf zu machen.

Manchmal, nach dem Ende der Blütezeit, werden die Zwiebeln aus dem Boden gegraben, besonders wenn es nass und kalt ist. Dann müssen sie getrocknet und in einem trockenen belüfteten Raum bei einer Temperatur von 20 Grad gelagert werden. Damit die Zwiebeln während der Lagerung keine Feuchtigkeit aufnehmen, können sie mit Sägemehl ausgegossen werden.

Besonderheiten der Pflege

Sorge dekorativer Bogen ganz einfach. Zwiebeln jäten, rechtzeitig und mäßig gießen und füttern. Die Pflanzen werden nur bewässert, wenn draußen eine 40-Grad-Hitze herrscht und ein heißer, trockener Wind weht.

Allium wird im Frühling gefüttert, wenn die ersten Blätter erscheinen, Dünger, der viele Mineralstoffe enthält. Und im Herbst - Dünger mit dem Gehalt an Phosphor mit Kalium, das sorgfältig im Boden vergraben ist. Manchmal werden Zwiebeln, für üppige Blumen, während der aktiven Periode der Knospenbildung gefüttert.

Um die Zwiebeln vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen, werden die Zwiebeln ausgegraben, wenn die Blätter vollständig getrocknet sind und die Samen reifen. Sie werden in einer Pappschachtel oder Holzkiste aufbewahrt. Sie müssen einen Ort mit guter Belüftung wählen. Wenn Sie trotzdem einen normalen Boden haben, dann bleiben die Zwiebeln für die Winterhütte im Freiland.

Umtopfen dekorativer Bogen verlobt alle 4 Jahre. Häufiger beraten sie nicht, da sich die Nester stark ausdehnen und das dekorative Aussehen abnimmt. Sie können die welken Blätter nicht abbrechen, um diese Tatsache zu verbergen, sind sie mit Pflanzen bepflanzt, die helfen, diesen Fehler zu verbergen.