Basteln für den Garten: wie man einen Marienkäfer macht (mit Foto)

Heute versuchen die Gärtner nicht nur zu überraschen, indem sie originelle und seltene Pflanzen anpflanzen, sondern auch ihre Parzellen dekorieren. Marienkäfer, handgemacht ist ein sehr außergewöhnliches Handwerk und eine Ergänzung von Gartenkompositionen.

  • Aus Steinen
  • Aus Plastikflaschen
  • Von Bällen
  • Von Helmen
  • Von Schüsseln
  • Aus Zement
  • Aus Ton
  • Aus Plastiklöffeln

Aus Steinen

Für die Herstellung von Marienkäfern benötigen wir:

  • schwarzer Gelstift;
  • Bleistifte;
  • mehrere Bürsten;
  • Acrylfarbe und -lack;
  • etwas Leim für Leim
Zuerst die Steine ​​gut waschen und trocknen.
Finden Sie heraus, was einen Marienkäfer im Garten nutzt und schadet.
Verdünnen Sie das Wasser zu gleichen Teilen mit PVA-Klebstoff und schmieren Sie die Steine ​​mit dieser Lösung leicht ein. Auf diese Weise nivellieren wir jeden Stein, beseitigen Unebenheiten und verhindern die Farbabsorption. Tragen Sie nach dem Trocknen des Klebers eine weiße, leicht mit Wasser verdünnte Acrylfarbe auf. Dadurch werden die oberen Schichten heller und saftiger.

Nachdem die Acrylschicht getrocknet ist, können Sie grundlegende Konturen mit Bleistiften zeichnen.

Dann zeichnen wir das Insekt mit Farben, zuerst mit zwei roten Schichten, und nach dem Schwarzen ordnen wir die Vorder- und Rückseite.

Zu diesem Zeitpunkt müssen wir ein paar Leerstellen erhalten, bevor mühsameres Arbeiten möglich ist - detaillierte Zeichnung. Beginnen wir mit den schwarzen Punkten auf den Flügeln mit einem dünnen Pinsel und mit dünnen Linien am Körper mit einem schwarzen Gelstift.

Für die Schnauze wird weiße Farbe verwendet: Wir zeichnen Augen, Wimpern und ein Lächeln nach vorne. Acryllack gibt einen glänzenden Glanz und fixiert das Gemälde.

Die Wahl eines Ortes, an dem die gemachten Meisterwerke platziert werden, hängt nur von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Wissen Sie? Trotz der Schönheit dieser Insekten sind Marienkäfer in ihrer Welt echte Raubtiere und töten viele Insekten, die für Kulturpflanzen schädlich sind.

Aus Plastikflaschen

Sehr einfach und effektiv können Sie einen Marienkäfer herstellen aus Plastikflaschen. Sie werden echten Insekten nicht sehr ähnlich sein, sind aber eine gute Dekoration für Ihren Garten.

Nehmen Sie ein paar farbige Plastikflaschen nach Wunsch und etwas, das für die Rolle eines Insektenkopfes (eine runde Kastanie oder Kugel) geeignet ist. All dies wird schließlich mit Universalkleber miteinander verbunden.

In der Rolle des Körpers wird der untere Teil des Tanks sein, den wir mit einer Schere herausschneiden.Zur Plausibilität nehmen wir nur einen kleinen Teil der gesamten Flasche.

Tragen Sie die charakteristischen schwarzen Flecken mit Farbe auf das abgeschnittene Teil auf. Auf durchsichtigen Flaschen wirkt das Bild weniger überzeugend als auf Farbe. Die Situation kann jedoch mit Acrylfarbe und unlöschbaren Markern korrigiert werden.

Als Kopf können Sie etwas rundes verwenden, sogar die Kappe aus der Flasche selbst. Wenn altes, unnötiges Spielzeug vorhanden ist, können Sie sich ihre Augen ausleihen und das Insekt noch überzeugender machen. Sie können sie auch einfach zeichnen. Mit Schnurrbärten muss man hart arbeiten. Dies können geklebte Haken oder Draht sein. Wenn der Kopf etwas weich ist, können die Antennen durch einfaches Durchstechen angebracht werden.

Um ein originelles Element der Landschaftsgestaltung zu erstellen, lesen Sie, wie Sie einen Baumstumpf an der Datscha schmücken.

Von Bällen

Um aus Bällen einen Marienkäfer zu machen, musst du Folgendes mitnehmen:

  • Bälle;
  • Grundierung;
  • Acrylfarben;
  • Schleifpapier;
  • Quasten

Für die Herstellung von Insekten passen Sie jedes ovale oder kugelförmige Objekt an. In diesem Beispiel werden Golfbälle verwendet.Nehmen Sie das Sandpapier und polieren Sie die Rauheit auf dem Ball, dann mit einem Spray grundiert. Nach dem Trocknen der Grundierung rote Farbe auftragen. Dann wenden wir die Hauptelemente des Auftretens des Insekts mit einem Pinsel an: Flügel, Flecken. Für Gucklöcher weiße Farbe verwenden. Zum Schutz vor Umwelteinflüssen werden wir unsere Fehler mit Klarlack abdecken.

Wir platzieren unsere Kreationen auf unserer Website und überraschen unsere Lieben.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Garten ein wenig fantastisch wird, können Sie Blumenbeete aus Reifen, Steinen und Kunsthandwerk herstellen.

Von Helmen

Für die Herstellung eines Marienkäfers aus einem Helm Mit eigenen Händen nehmen wir den Helm selbst, Farben in passender Farbe und einen Pinsel. Geeignet Bau, Bergbau und sogar Kinder. Der Kauf ist nicht schwer, aber einige Handwerker bevorzugen immer noch Kinderfahrräder oder Spielzeughelme.

Lassen Sie uns unseren Plastikrohling mit einer Farbe färben. Dann wird schwarze Farbe in der Mitte einen Streifen halten. Dies wird der Ort des Verschlusses des Insektenflügels sein. Den Rest des Raumes mit schwarzen Flecken dekorieren.

Der vordere Teil ist wie eine Schnauze verziert - Mund und Augen sind gezeichnet.Wir geben unser Produkt trocken und befestigen es mit kleinen Schrauben an einer Holzoberfläche.

Es ist wichtig! Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihren Garten dekorieren, sondern auch die Baumstümpfe für die Sicherheit von Kindern schließen.

Von Schüsseln

Um einen Marienkäfer aus einer Schüssel zu machen, Aufgrund der Ähnlichkeit dieser beiden Elemente müssen dieselben Manipulationen wie beim Helm durchgeführt werden.

Lesen Sie, wie Sie solche Umfassungselemente für den vorstädtischen Bereich wie einen Zaun aus Gabionen und einen Zaun bauen.

Aus Zement

Wir brauchen die Kapazität (alte Kugel, in zwei Hälften geschnitten). Es ist mit einer Mischung aus Zement und Sand im Verhältnis eins zu drei und Wasser gefüllt. Die Konsistenz sollte cremig sein. Zuvor ist der Boden mit Folie oder Verpackung ausgekleidet. Dies erleichtert das Entfernen des Rohlings aus einer Form, die sich am besten in einer Vertiefung im Boden oder in einem Becken befindet.

Die Vorform wird für einige Tage eingefroren. Aus Polyethylen erhalten wir keine völlig ebene Oberfläche.

Wir werden die Überreste der Folie entfernen und die Oberfläche mit einer Lösung nivellieren, der zusätzlich Fliesenkleber hinzugefügt wird. Zum Schutz der Hände sollten Gummihandschuhe getragen werden. Fahren Sie dann mit dem Markup und dem Malen fort.Dazu verwenden wir Buntstifte, Bleistifte und Glut. Die Endbearbeitung erfolgt mit einer mehrfarbigen Mosaikfliese, die mit einem Fliesenschneider geschnitten wird. Fliese mit Fliesenkleber verkleben. Nach einiger Zeit reiben wir die Nähte und bedecken sie mit wasserabweisendem Mittel.

Wissen Sie? Während des Fluges macht der Marienkäfer 85 Flügel pro Sekunde.

Aus Ton

Es ist etwas einfacher, einen Marienkäfer aus Ton herzustellen Ersetzen des Mosaiks durch eine einfache Farbgebung.

Die erfolgreiche Dekoration des Standortes wird ein Brunnen sein. Lernen Sie, wie Sie mit eigenen Händen einen Brunnen im Land bauen können.

Aus Plastiklöffeln

Für die Herstellung einer Instanz des Insekts nehmen Sie drei Plastiklöffel, einen flachen Knopf, Acrylfarben, Kleber und eine Schere. Verzieren Sie zuerst die Löffel und Knöpfe. Das Trimmen der Griffe erfolgt am besten nach dem Dekorieren, da es sehr praktisch ist, Objekte im Prozess zu halten und trocken zu fixieren. Wir malen einen Löffel schwarz und zwei rot. Nach dem Trocknen schwarze Flecken auf den Flügeln auftragen.

Es ist wichtig! Schneiden Sie die Griffe nicht unter der Wurzel ab, andernfalls könnte unser Bug brechen.

Mit Hilfe von Klebstoff befestigen wir die gesamte Struktur.

Und am Ende des Gesichts. Unten können Sie den Draht befestigen, so dass Sie den Flügel an einer beliebigen Stelle in Ihrem Garten oder Blumenbeet platzieren können.

Um die Umgebung vorstädtischer zu gestalten, legen Sie eine Bank, eine Schaukel, einen Pavillon oder eine Pergola darauf, die Sie mit Ihren eigenen Händen machen können.
Welche Methode Sie auch wählen, um einen Marienkäfer herzustellen, Ihr Garten wird sich definitiv ändern, er wird ungewöhnlich und interessant.

Loading...