Salbei auf dem Fensterbrett wachsen: zu Hause pflanzen und pflegen

Salbei, auch bekannt als Salvia, ist eine Gattung aus der Familie der Heiligen Haine, die ausdauernde krautige Pflanzen und Sträucher umfasst.

Vertreter dieser Art finden sich in der Alten und in der Neuen Welt.

Heute werden wir herausfinden, ob es möglich ist, Salbei auf der Fensterbank anzubauen, und welche Nuancen berücksichtigt werden sollten.

  • Soll ich Salbei in einem Blumentopf wachsen?
  • Welche Arten von Salbei eignen sich für das Wachstum auf der Fensterbank
  • Eigenschaften Salbei zu Hause pflanzen
    • Wie wähle ich einen Ort für Zuhause Salbei
    • Topf Anforderungen
    • Wie bereitet man den Boden zum Salbeipflanzen vor?
    • Salbei zu Hause pflanzen
  • Wie man sich für Salbei "am Fenster" sorgt
    • Besonderheiten der Hausbewässerung und -besprühung
    • Brauchst du Futter?
    • Wie man einen Salbeibusch bildet, Pflanzen zu Hause beschneidet
  • Salbeisammlung und -ernte

Soll ich Salbei in einem Blumentopf wachsen?

Viele Menschen haben keine eigene Handlung, oder es ist nicht genug Platz, um alle notwendigen Dinge zu entwickeln. In diesem Fall gibt es einen sehr einfachen Ausweg - Sie können Salbei in einem Blumentopf zu Hause anbauen.

Diese Pflanze wird Ihr Interieur schmücken, wird immer in Reichweite für Ihre Gerichte oder andere Bedürfnisse sein,Sie müssen nirgendwohin gehen - weder in den Laden noch in den Garten, Sie werden von seiner Qualität überzeugt sein und werden deutlich sparen.

Darüber hinaus wird Salbei das ganze Jahr über grün an Ihrem Fenster erscheinen, unabhängig von der Jahreszeit, was im offenen Feld nicht möglich gewesen wäre. Basierend auf dem Vorhergehenden werden viele es als vorteilhaft empfinden, Salbei zu Hause anzubauen. Schließlich ist dies nur ein Lagerhaus mit nützlichen Eigenschaften für alle Gelegenheiten.

Es ist wichtig! Aufgrund des starken Aromas, das den Grundgeschmack eines Gerichts oder Getränks "dämpfen" kann, sollte der Gebrauch von Salbei beim Kochen moderat sein. Würze sanft, in minimalen Mengen, buchstäblich an der Spitze eines Messers.

Welche Arten von Salbei eignen sich für das Wachstum auf der Fensterbank

Alle Arten dieser Pflanze haben ihre Vor- und Nachteile. Obwohl solche Arten wie Salbei und Salbei Muskat bevorzugt werden, aber fast jeder Typ von Salvia eignet sich für den Anbau zu Hause, auf dem Fenster. Es ist einfacher, niedrige, kompakte Formen zu züchten.

Salvia officinalis bezieht sich auf Stauden oder krautige Pflanzen. Sie wird bis zu 75 cm lang, die länglichen, grau-grünen, flaumigen Blätter liegen gegenüber.Blau-violette Blüten blühen im Juni. Es ist thermophil, trockenheitsresistent, anspruchslos in Form von Pflege. Verwendet als eine Honigpflanze, als eine Zierpflanze, benutzt in der Küche und natürlich in der Medizin.

Muskatellersalbei - Dies ist ein Strauch. Erreicht Meterhöhe. Große zerknitterte Blätter wachsen auf langen Blattstielen. Rosa, weiße oder lila Blüten sind in falschen Wirbeln gesammelt. Da diese Art von Salbei nur aus Samen gezogen werden kann, ist es wichtig zu beachten, dass die Fruchtreife im August-September stattfindet.

Zum Aromatisieren in der Süßwaren-, alkoholischen Getränkeindustrie, beim Kochen. Sehr dekorative Optik. Es hat medizinische Eigenschaften, obwohl nicht so ausgeprägt wie die des Salbeis.

Wissen Sie? Für viele Jahre gab es keine qualitative Klassifizierung von Salbei, es war extrem verwirrt und bestand aus mehr als 2000 Taxa. Heute besteht die Gattung laut der Pflanzenliste aus 986 Arten.

Eigenschaften Salbei zu Hause pflanzen

Um Salbei zu Hause anzubauen, sollten Sie einige seiner Eigenschaften berücksichtigen. Obwohl die Pflanze nicht launisch ist, hilft sie beim Pflanzen, indem sie einen Platz, einen Topf und Erde wählt.

Wie wähle ich einen Ort für Zuhause Salbei

Salvia ist lichtbedürftig, bevorzugt sonnige, helle Standorte.In heißen Klimazonen ist eine leichte Verdunkelung erlaubt. Südliche, westliche Fenster werden reichen. Wenn es nicht möglich ist, einen solchen Platz zur Verfügung zu stellen, ist es ratsam, Leuchtstofflampen zu verwenden. Ansonsten wird Salvia dünn, hoch, träge, leidet oft an Pilzkrankheiten und verliert ätherische Öle, die es weniger duftend machen. Ein Entwurf ist auch nicht im Raum erlaubt, und die Temperatur sollte nicht unter + 20-25 ° C sein.

Es ist wichtig! Salbei reagiert empfindlich auf Veränderungen in der wachsenden Umgebung, liebt Frieden, also verschieben Sie den Blumentopf nicht an einen neuen Ort, es sei denn, dies ist absolut notwendig.

Topf Anforderungen

Salbei hat ein gut entwickeltes Wurzelsystem, deshalb sollte einem großen Topf der Vorzug gegeben werden, perfektes 10 - 15 Liter Fassungsvermögen. Diese Pflanze wird sich also gut anfühlen und schnell wachsen.

Wenn es anfangs nicht möglich ist, Salbei in einen solchen Topf zu pflanzen, nehmen Sie mindestens eineinhalb Liter Behälter und verpflanzen Sie so bald wie möglich (es ist besser, im Frühjahr oder Herbst neu zu bepflanzen). Wenn Sie einen Tontopf anstatt eines Plastiktopfes wählen, müssen Sie öfter gießen.

Wie bereitet man den Boden zum Salbeipflanzen vor?

Salbei fit fruchtbare, lehmige, gut durchlässige und stickstoffreiche Böden. Sie können das Substrat für Kakteen mit dem Zusatz von Perlit und Vermiculit verwenden, oder verwenden Sie ein universelles Substrat für Zimmerpflanzen mit einem geeigneten Säuregehalt (6,0-6,5).

Salbei wächst bequem mit Petersilie, Oregano, Thymian, Majoran.

Salbei zu Hause pflanzen

Salbei kann zu Hause angebaut werden vegetativ (Stecklinge) oder indem man Samen zu Hause pflanzt.

Im ersten Fall ist es notwendig, einen 10 cm langen Zweig zu schneiden und alle kleinen Blätter und Prozesse zu entfernen. Stalk fast komplett ins Wasser gelegt und warten. Nach zwei Wochen erscheinen die Wurzeln (2-3 cm), und Sie können die Pflanze in den Boden pflanzen.

In der zweiten Variante wählen Sie hochwertige, fast schwarze Samen 3 mm breit. Samen können nicht vorbehandelt werden, können aber eingeweicht oder 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Als nächstes legen Sie sie 2-3 mm in einem losen, reichen, vorbefeuchteten Boden.

Stellen Sie eine Temperatur von + 20-25 ° C und gute Beleuchtung zur Verfügung; Wasser regelmäßig, aber mäßig. Nach 2-4 Wochen sprießen die Samen.Da Salbei Licht und Wärme liebt, ist die beste Zeit, um es zu säen, das Ende des Frühlings.

Wie man sich für Salbei "am Fenster" sorgt

Salbei gehört nicht zu kapriziösen oder kapriziösen Pflanzen, du musst nur ein paar einfache Regeln beachten, wenn du dich darum kümmerst, und dann wirst du in der Lage sein, einen schönen Busch am Fenster deines Hauses wachsen zu lassen.

Besonderheiten der Hausbewässerung und -besprühung

Salbei liebt Feuchtigkeit, es ist oft notwendig, sie zu versprühen und sicherzustellen, dass das Substrat nass ist (viel, aber selten Wasser). Weiches Wasser ist optional. Einmal im Monat die Pflanze unter die Dusche stellen. Übertreiben Sie es nicht, mit übermäßiger Bewässerung wächst die Pflanze mit einem weniger ausgeprägten Aroma oder im schlimmsten Fall verfaulen die Wurzeln.

Brauchst du Futter?

Diese Pflanze benötigt zum ersten Mal - im zeitigen Frühjahr - regelmäßige Fütterung.

Während der Blüte, im Sommer, wird Salbei im Abstand von 10-15 Tagen mit mineralischen organischen Düngern gefüttert.

Wissen Sie? Salbei wird seit der Zeit des Römischen Reiches kultiviert, und sein anderer Name, salvia, kommt vom lateinischen salvus, gesund, unversehrt.

Wie man einen Salbeibusch bildet, Pflanzen zu Hause beschneidet

Ab dem zweiten Lebensjahr, im Frühjahr, können Sie mit dem regelmäßigen Schneiden der Pflanze beginnen (einmal im Monat). Mit Hilfe eines Haarschnitts können Sie Salbei jede Form geben. Dies sorgt für die Entstehung von jungen Triebe und gute Buschigkeit. Der Schnitt wird nicht unmittelbar vor der Blüte durchgeführt. Verwenden Sie extrem scharfe Werkzeuge.

Neben der Bildung von Trim, ist es auch wert, verblasste Knospen und trockene Zweige nach Bedarf zu entfernen.

Salbeisammlung und -ernte

Obwohl sie nicht nur die Blätter, sondern auch die Blütenstände und die Salbeiwurzeln verwenden, sammeln und ernten sie zu Hause oft nur die Blätter, die langsam vom Boden abgeschnitten werden. Schneiden Sie nicht zu viel und oft, um die Pflanze nicht zu beschädigen. Es ist ratsam, vor der Blüte und der letzte - spätestens im Oktober zu sammeln.

Gesammelte Materialien von Schmutz und Staub reinigen. Bündeln und hängen. Wählen Sie einen warmen Ort, gut belüftet, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Nach dem Trocknen Salbei in einem luftdichten Behälter nicht länger als ein Jahr aufbewahren.

Wie Sie sehen können, ist Salbei eine gute Option für einen Topf, und jetzt wissen Sie, wie man ihn zu Hause anbaut, wie man ihn anbaut und pflegt, wie man ihn sammelt.Wenden Sie ein wenig Mühe an und genießen Sie die Schönheit, das Aroma und das Gewicht der wohltuenden Eigenschaften dieser erstaunlichen Pflanze.

Loading...