Das Lagerhaus für Vitamine - Blumenkohl: Kann man roh essen?

Blumenkohl wird wegen seiner Nützlichkeit, seines ungewöhnlichen feinen Geschmacks und seiner interessanten, "lockigen" Form von Blütenständen hoch geschätzt.

Dieses Gemüse wird sowohl roh gegessen als auch einer Wärmebehandlung unterzogen. Im ersten Fall bleibt das für den menschlichen Körper notwendige Maximum an Vitaminen und Mikroelementen erhalten.

Dieser Kohl ist ideal für Mädchen, die ihre Figur beobachten, da er viele nützliche Spurenelemente mit einem minimalen Kaloriengehalt enthält.

Nutzen und Schaden

Roher Blumenkohl kann und sollte konsumiert werden Pro 100 g Produkt sind es nur 30 kcal, und als Zusatz zu Fleischgerichten wird Kohl die Verdauung verbessert und der Körper wird schneller gesättigt. Dieses Gemüse ist ein Lagerhaus für Nährstoffe:

  • reichhaltiger Fasergehalt;
  • ausreichende Menge an pflanzlichem Eiweiß;
  • tägliche Einnahme von Vitamin C;
  • Vitamine verschiedener Gruppen;
  • Mikro- und Makronährstoffe: Eisen, Phosphor, Kalium, Selen usw .;
  • Das Produkt enthält seltenes Vitamin U, das an verschiedenen biochemischen Prozessen des menschlichen Körpers beteiligt ist.

Dieses Produkt ist für das Abnehmen unverzichtbar: Wenn Sie die Beilagen ein paar Mal pro Woche damit ersetzen, können Sie keine Angst haben, dass es zusätzliche Pfunde gibt.Ein zusätzlicher Vorteil des Verzehrs von Blumenkohl in seiner rohen Form ist die Entgiftungswirkung - die natürliche Entfernung der Abfallschlacke dank des Gehalts an groben Ballaststoffen.

Fast eine ganze Reihe von Vitaminen verbessert die Immunität, Folsäure unterstützt die Gesundheit des weiblichen Körpers.

Diese Sättigung der verschiedenen Elemente hat die Rückseite: Der Verzehr von rohem Blumenkohl ist auf Menschen beschränkt, die an einem Magengeschwür leiden. da das Produkt zur Sekretion von Magensaft beiträgt. Aufgrund des hohen Gehalts an Purinen sollten Sie sich auch bei älteren Menschen und an Gicht leidenden Menschen moderat zeigen.

Kriterien für die Auswahl einer Gemüseernte für den Frischverzehr

Um die Zusammensetzung des Blumenkohls optimal zu nutzen, sollten Sie beim Kauf ein paar einfache Richtlinien beachten:

  • Blätter der Pflanze sind kräftig und frisch;
  • das Fehlen von schwarzen Flecken, Anzeichen von Fäule, Schimmel;
  • Der Kopf sollte mittelgroß, schwer und dicht sein.

Zu Hause kann das Gemüse in einem Vakuumbehälter im Gemüsefach oder im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Es ist wichtig, das Auftreten von Feuchtigkeit zu verhindern, da diese Schimmel bildet.

Wie zu kochen?

Vor dem direkten Essen oder Kochen sollte der Kohl in kleine Röschen aufgeteilt und gründlich gespült werden. Der maximale Nutzen lässt sich aus einer Kombination von Kohl mit Paprika und Gemüse erzielen. Liebhaber von frischem Gemüse, besonders im Sommer, werden den leichten Blumenkohlsalat, Käse, Eier und Gurken lieben.

Zutaten:

  • 380 g roher Blumenkohl;
  • 2 mittelgroße frische Gurken;
  • 4 Eier;
  • 100 g Hartkäse;
  • 2 EL. Creme 10-15%;
  • 3 Zweige frischer Dill;
  • Salz und Pfeffer.

Kochen:

  1. Es ist notwendig, einen starken Kohlkopf von guter Qualität zu wählen, in Blütchen aufzubrechen und zu spülen.
  2. Gurken waschen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Käse in Würfel oder Teller schneiden, Sie können reiben.
  4. Gekochte Eier schälen, in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Zutaten mischen, mit Sauerrahm würzen, gehackten gewaschenen Dill, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für Liebhaber interessanter Kombinationen und Experimente eignet sich roher Blumenkohl, aromatisiert mit würzigem Dressing.

Für die Zubereitung von Snacks benötigen Sie:

  • 400 g frischer Kohl;
  • 100 g Walnüsse;
  • 2-3 Zweige frische Petersilie.

Zutaten für die Sauce:

  • 2 EL.Olivenöl;
  • 2 EL. Sojasauce;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 1 EL. Zucker;
  • 1 TL Zitronensaft

Kochen:

  1. Die Blumenkohlköpfe in Röschen zerlegen, gründlich waschen und trocknen, tiefes Geschirr geben.
  2. Mischen Sie in einem Topf auf dem Herd alle Zutaten für die Sauce und rühren Sie, bis die Masse homogen ist. Nicht zum Kochen bringen!
  3. In der heißen Marinade fein gehackte Nüsse und gehackte gewaschene Grüns hinzufügen, mischen.
  4. Kombinieren Sie die Kohlblüten mit der Marinade und mischen Sie leicht.
  5. Geben Sie den Snack zum Aufgießen.

Ungewöhnliches, gesundes und schmackhaftes Gericht ist fertig. Blumenkohl passt perfekt zu verschiedenen Gemüsesorten, Geflügel, Käse, Gemüse usw.. Gerichte daraus werden frisch, knusprig und außergewöhnlich Vitamin erhalten.

Fazit

Die mäßige Anwendung des Produkts trägt dazu bei: die Verbesserung des Körpers, die Verdauung zu verbessern, die Immunität zu erhöhen und das Risiko für verschiedene Krankheiten zu verringern.

Blumenkohl wird roh und gekocht gegessen, für verschiedene Geschmackskombinationen. Für die ganze Familie ist es sinnvoll, ihre Ernährung zu diversifizieren und dabei die oben beschriebenen Empfehlungen einzuhalten.

Video ansehen: LEBENSMITTEL, DIE ROH GIFTIG SIND (Februar 2020).