Wie macht man ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren mit eigenen Händen?

Dank des großartigen Helfer in Form eines Gewächshauses können Sie Ihrer Familie vom frühen Frühling bis zum späten Herbst frisches Gemüse und Gemüse liefern. Bei den Sommerbewohnern ist der Bau von Polypropylenrohren sehr beliebt, und Sie können ihn schnell selbst organisieren. Eine solche Struktur ist stark, langlebig und gleichzeitig nicht sehr kostspielig.

In diesem Artikel erhalten Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Bau eines Gewächshauses aus Polypropylenrohren mit eigenen Händen und zusätzlichen Abbildungen und Beschreibungen.

  • Zeichnungen und Größen
  • Eigenschaften und Qualitätsindikatoren für Polypropylenrohre für Gewächshäuser
  • Benötigte Materialien und Werkzeuge
  • Der Bau des Gewächshauses. Schritt für Schritt

Zeichnungen und Größen

Viele Gärtner bevorzugen es, ein relativ großes Gewächshaus auszurüsten, das es Ihnen ermöglicht, verschiedene Arten von Feldfrüchte anzubauen. Es ist wichtig, im Voraus zu überlegen, wie die Struktur das Dach sein wird, wo sich Fenster und Türen befinden.

Bei der Entwicklung des Projekts eines zukünftigen Gewächshauses muss berücksichtigt werden, dass die tragenden Elemente und Knotenpunkte gleichmäßig verteilt sind.Nur in diesem Fall kann die Stabilität des ganzheitlichen Designs erreicht werden. Es ist besonders wichtig, die äußere Beschichtung zu berücksichtigen, nämlich ihr Gewicht. Wenn das Agro-Gewebe und der Film recht leicht sind, sind Polycarbonatplatten zum Beispiel sehr schwer, was bedeutet, dass sie die Struktur beschädigen können. Wenn Sie ein Material mit einem hohen Gewicht auswählen, müssen Sie zusätzliche Stützen in Betracht ziehen und sie in die Dachmitte des Gewächshauses legen.

Bevor Sie ein Gewächshaus oder ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren bauen, ist es hilfreich, eine klare Zeichnung zu besitzen, in der verschiedene Details und alle Größen sowie Befestigungsarten usw. lackiert werden. Polypropylenrohre eignen sich ideal für den Bau kleiner Gewächshäuser und für den Bau großer Gewächshäuser. Wenn Sie jedoch planen, ein Gewächshaus länger als 4 m zu bauen, müssen Sie die Stärke und Belastung des Daches berücksichtigen. Erfahrene Gärtner empfehlen ein Gewächshaus mit einer Höhe von ca. 2 m, einer Breite von 2,5 m und einer Länge von maximal 4 m. Diese Parameter sind sowohl für den Gärtner, der sich um die Gemüsekultur kümmert, als auch für die Pflanzen, die im Gewächshaus wachsen werden, angenehm.

Wissen Sie? Studien zufolge wurden die ersten Gewächshäuser im antiken Rom gebaut. In ihrer Erscheinung glichen sie fast keinem modernen Design. In der Mitte des 13. Jahrhunderts tauchten solche Gebäude in Deutschland auf. Es gab einen Wintergarten. In diesem Garten wurde König Wilhelm von Holland empfangen.

Eigenschaften und Qualitätsindikatoren für Polypropylenrohre für Gewächshäuser

Die klassischen Materialien für den Bau von Gewächshäusern sind Holzbarren und Metall. Solche Materialien haben jedoch eine Reihe erheblicher Nachteile. Holzstäbe unterscheiden sich nicht in der Haltbarkeit, da sie unter dem Einfluss natürlicher Bedingungen beschädigt und verfault sind.

Das Metall ist dauerhaft und zeichnet sich durch Schwierigkeiten bei der Verarbeitung aus. Zudem ist ein Gewächshaus aus Metall bei Bedarf viel schwieriger zu demontieren. Deshalb werden gewöhnliche Klempnerarbeiten immer beliebter. Polypropylen-Rohre. Sie halten viel länger als Barren aus Holz und kosten deutlich günstiger als Metall. Praktisch jeder Sommerbewohner kann mit diesem Material zurechtkommen, aber das Design wird für diejenigen, die sich mindestens einmal in ihrem Leben mit der Installation von Wasserversorgungssystemen befasst haben, natürlich leichter zu beherrschen sein. Es ist zu beachten, dass das Gewächshaus aus Polypropylenrohren, Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Herstellung unserer eigenen Hände, die wir im Folgenden liefern werden, einer wiederverwendbaren Montage zugänglich ist. Solche Konstruktionen können der Schneelast normalerweise nicht standhalten. Daher wird empfohlen, sie am Ende der warmen Jahreszeit zu demontieren. Wenn die Beschichtung jedoch nicht mit Folie, sondern mit Polycarbonatplatten hergestellt wurde, kann ein solches Gewächshausdesign sowohl Wind- als auch Schneelasten tragen. Polypropylen ist jedoch sowohl gegen Winterfröste als auch gegen ultraviolettes Licht resistent, so dass der Rahmen nicht das ganze Jahr über zusammenbricht.

Vielleicht der Hauptvorteil vieler Rahmen aus Polypropylen ist ihre niedrigen Kosten. Ein netter Bonus ist auch die Tatsache, dass Sie ein Gewächshaus in jeder Ecke des Vorstadtgebiets platzieren können, nachdem Sie die erforderlichen Konstruktionen im Voraus durchdacht haben. Falls nötig, kann das Gewächshaus in der nächsten Saison durch einfachen Abbau problemlos an einen anderen Ort verlegt werden.

Wissen Sie? Derzeit befindet sich das größte Gewächshaus in Großbritannien. Der Komplex besteht aus 2 großen Zimmern.Hier können Sie eine große Anzahl tropischer und mediterraner Pflanzen beobachten: Bananenpalmen, Bambus, Kaffee, Oliven usw. Das Projekt wurde am 17. März 2001 eröffnet.

Durch den Einsatz von Polypropylenrohren für den Gewächshausrahmen erhält der Sommerbewohner am Ausgang eine hitzebeständige, dauerhafte und vor allem umweltfreundliche Struktur. Im Allgemeinen können einige grundlegende Merkmale eines solchen Rahmens für ein Gewächshaus unterschieden werden:

  • Beständigkeit von PVC-Rohren gegen Temperaturbedingungen (bis zu 85 ° C) und Druck (bis zu 25 Atmosphären);
  • Gestell aus Polypropylen auf Verrottung, Korrosion, Rost, Kalksteinablagerungen, dem Einfluss von Bakterien;
  • Rohre werden gut gereinigt und gewaschen;
  • Diese Art von Material wird als Transport von Trinkwasser verwendet, was die Einhaltung physikalischer und chemischer Normen bestätigt.

Erfahren Sie mehr über die Feinheiten des Anbauens in einem Gewächshaus: Tomaten, Gurken, Auberginen, Paprika und Erdbeeren.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

Um ein Gewächshaus aus PVC-Rohren mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie:

  • Tafeln, die für die Anordnung der Basis des Gewächshauses sowie für den Bau von Türen und Fenstern verwendet werden.
  • Polypropylen-Rohre.Sie können Rohre mit einem Durchmesser von 25 cm oder 32 cm verwenden.
  • Holzstäbe ca. 60-70 cm lang, der Durchmesser der Stangen sollte geringer sein als der Durchmesser der Rohre.

Sie müssen auch das Material vorbereiten, um das Gewächshaus abzudecken (z. B. Folie), Halterungen zum Befestigen von Rohren an der Unterseite des Gewächshauses, kleine Holzblöcke, Nägel und einen Hammer.

Der Bau des Gewächshauses. Schritt für Schritt

Für den Bau eines Gewächshauses aus PVC-Rohren können Sie dies anhand der in diesem Artikel dargestellten Zeichnungen selbst tun oder ein eigenes Bebauungsschema entwerfen. Wir bieten detaillierte Anweisungen für den Bau des Gewächshauses und nehmen Anpassungen vor, um jedes Gewächshaus nach Ihrem Geschmack zu gestalten.

1. Zuerst müssen Sie den Bereich auswählen und vorbereiten, in dem sich das Gewächshaus befindet. Der Ort sollte flach und zur Sonne offen sein. Es wird empfohlen, unter das Gewächshaus zu gießen StreifengrundlageSie können den Umfang aber auch in Blöcken oder Ziegeln auslegen. In unserem Fall werden gewöhnliche Bretter verwendet, die auf einem Plot mit einem Rechteck angeordnet und miteinander verbunden sind. Diese Methode ist die schnellste und einfachste.

Es ist wichtig! Um die Basis widerstandsfähiger zu machen, können Sie auch Holzstangen verwenden. Sie müssen sich schneiden und nisten, dann bohren und Schrauben festziehen.

2. Auf der längeren Seite des Holzrahmens folgt die Installation der Stangen. Um Stangen in den Boden zu treiben, sollte sie etwa 30-70 cm tief sein. Es wird empfohlen, sich auf die Weichheit des Bodens zu konzentrieren. Gleichzeitig sollte über dem Boden etwa 50-80 cm Länge der Stange bleiben. Der Abstand zwischen den Stäben sollte nicht mehr als 50 bis 60 cm betragen. Es wird empfohlen, die Stäbe im Voraus mit mehreren Lichtschnitten zu schneiden, um die Befestigung von Polypropylenrohren zu erleichtern.

3. Nun können Sie direkt mit der Sammlung fortfahren Rahmen. Sie sollten ein Ende des PVC-Rohrs auf die Stange setzen, es biegen und das andere Ende auf der gegenüberliegenden Seite des Holzrahmens befestigen. Es ist sehr wichtig, die Länge der Röhren richtig zu messen, damit sich der Sommerbewohner in Zukunft wohl im Gewächshaus begeben und arbeiten kann. Nach diesem Algorithmus müssen alle nachfolgenden Bögen installiert werden.

4. Dann müssen Sie die Polypropylenrohre an beiden Enden mit speziellen verzinkten Klammern befestigen.Sie können sie in dem Geschäft kaufen, in dem Sie Pfeifen gekauft haben.

5. Als nächstes müssen Sie die Giebel des Gewächshauses installieren. Sie können aus den gleichen PVC-Rohren oder aus Holz hergestellt werden. Dann muss der Rahmen mit Querelementen befestigt werden, damit die Gesamtstruktur stabiler ist. Verwenden Sie hierfür vorzugsweise die gleichen Kunststoffrohre. Eine davon befindet sich in der Mitte des Gewächshauses und ist mit Estrichen gesichert. Wenn der Raum groß ist, können Sie zusätzlich zwei weitere Querelemente auf beiden Seiten platzieren.

6. Nun ist es Zeit, die Struktur mit einem Film zu behandeln. Es kann mit Hilfe von kleinen Holzstäben mit Nägeln und einem Hammer an den unteren Brettern befestigt werden.

Es ist wichtig! Um Berstungen und Beschädigungen der Folie zu vermeiden, wird empfohlen, beim Befestigen Abstände zu berücksichtigen, um eine übermäßige Dehnung des Materials zu vermeiden.

7. Am Ende sollten Sie die Tür und die Fenster machen. Der Film sollte mit jeder Konstruktion umwickelt werden, woraufhin er auf dem Hauptrahmen befestigt wird.

Wie Sie sehen, ist es nicht schwierig, ein Gewächshaus aus PVC-Rohren mit eigenen Händen zu bauen. Die Hauptsache ist die Auswahl der richtigen Materialien und die Einhaltung der im Voraus durchgeführten Berechnungen.Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, dient ein solches Gewächshaus vielen Sommerbewohnern.

Loading...