Russland plant, den agroindustriellen Komplex staatlich zu unterstützen

Die russische Regierung sollte mittelfristig eine umfassende Lösung für die Produktion und den Export landwirtschaftlicher Produkte entwickeln, sagte der russische Präsident Wladimir Putin. Seinen Worten nach braucht das Land integrierte Lösungen, die es den russischen Produzenten ermöglichen, die Produktion und den Export landwirtschaftlicher Produkte zu erhöhen und ihnen alle notwendigen Infrastrukturen und Informationen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus sollte die staatliche Unterstützung für Landwirte mittelfristig beginnen. Gleichzeitig bezeichnete Wladimir Putin den Export landwirtschaftlicher Produkte als einen der vielversprechendsten Bereiche des russischen Außenhandels.

Der Präsident sagte auch, dass im Jahr 2015 die Einnahmen aus dem Export von russischen Agrar-Industrie-Waren 16,2 Milliarden Dollar überschritten, und im Jahr 2016 erreichte diese Zahl fast 17 Milliarden Dollar, was den Export von Waffen aus Russland übersteigt, deren Einnahmen nur 14,5 Milliarden Dollar betrug .

Loading...