China ist Russlands größter Lebensmittelexportpartner geworden.

China umging die Türkei und wurde zum besten Exporteur russischer Nahrungsmittel. Am Ende des Jahres 2016 beliefen sich die gesamten Nahrungsmittelexporte in China auf mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Russland hat alle Chancen, einer der wichtigsten Nahrungsmittellieferanten in China zu werden, zusammen mit den USA, Brasilien, Australien, Thailand und anderen Ländern. Die Erweiterung der Produktlinie ist einer der Schlüsselfaktoren, die dieses Wachstum sicherstellen werden.

Heute interessiert sich China am meisten für den Kauf russischer Fleischprodukte. Russisches Schweinefleisch wird in diesem Jahr auf dem chinesischen Markt erscheinen, Geflügel und Rindfleisch - im Jahr 2019. Die Länder führen Verhandlungen zur Lockerung der Lieferbeschränkungen für Fleischerzeugnisse von Russland nach China. Laut Peter Shelakhkhaev, Generaldirektor der Agentur für Exportförderung im Fernen Osten, betrachten chinesische Verbraucher russische Lebensmittel als "sicher" und "sauber" als Produkte aus westlichen Ländern.

Loading...