Eine Auswahl an Möglichkeiten, Yoshta-Beeren für den Winter zu ernten

Leider, Yoshta Es ist nicht so beliebt in unseren Gärten wie andere Beerenfrüchte, aber seine Früchte haben viele nützliche Substanzen und einen angenehmen süß-sauren Geschmack. Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung von Yoshta für den Winter, nicht nur traditionelle Marmelade, Marmelade und Kompott, sondern auch Wein.

  • Saft von Yoshta
  • Yoshta Kompott
  • Yoshta Schnaps
  • Wein von Yoshta
  • Yoshta Marmelade Rezepte
    • Marmelade von Yoshta
    • Joshma Marmelade mit Minze
  • Yoshta Marmelade Rezepte
    • Yoshta Marmelade
    • Kalte Yoshta Marmelade
  • Joshta Marmelade
  • Yoshta Gelee

Saft von Yoshta

Um Saft zu machen, musst du 1 kg Yoshta-Beeren, 1,7 Liter Wasser und 4 Tassen Zucker nehmen. Zuerst kochen Sie 200 ml Wasser und kochen Beeren darin. Wenn sie weich sind, wird die Beerenmasse über ein Sieb gemahlen und mit kochendem Sirup aus Wasser (1,5 l) und Zucker vermischt. Der resultierende Saft sollte in Gläser gegossen, sterilisiert, aufrollen, wickeln und abkühlen lassen.

Wissen Sie? Yoshta ist eine Kreuzung aus schwarzer Johannisbeere und zwei Arten von Stachelbeeren. Der Name entstand durch die Kombination der Anfangssilben der deutschen Namen dieser Pflanzen: Johannisbeere und Stachelbeere.

Yoshta Kompott

Um 1 Liter Yoshta-Kompott für den Winter ohne Sterilisation zuzubereiten, benötigen Sie: 400 g Beeren, 650 ml Wasser, 120 g Zucker. Beeren müssen sortieren, waschen und in ein sauberes Gefäß geben. Kochen Sie das Wasser, gießen Sie die Beeren und schmoren Sie sie für 10-15 Minuten, danach sollte das Wasser zurück in den Topf gegossen werden und wieder kochen. Zucker muss entweder dem Wasser hinzugefügt werden oder mit Beeren gefüllt werden.

Gießen Sie den kochenden Sirup in das Glas, rollen Sie es auf, drehen Sie es um und wickeln Sie es ein. Nach dem Abkühlen wird das Glas mit Kompott in einen Lagerplatz gegeben. Um das Kompott mit Sterilisation vorzubereiten, werden die Beeren in den Gläsern mit Zuckersirup gegossen, die Gläser in eine Pfanne mit heißem Wasser geben, so dass das Wasser sie zu drei Vierteln bedeckt. Erfahrene Hausfrauen legen ein Handtuch auf den Boden der Pfanne. Banken mit Kompott müssen für 10 Minuten sterilisiert (gekocht) und aufgerollt werden.

Es ist wichtig! Von der Beerenplatte (Yoshta, Himbeere, Stachelbeere, schwarze und rote Johannisbeere) ergibt sich nicht nur ein sehr leckeres, sondern auch gesundes Kompott.

Yoshta Schnaps

Zutaten für Likör sind: Yoshta Beeren, 10 Blätter Kirsche oder Johannisbeere, 1 l Wodka, 750 g Zucker, 1 l Wasser. Früchte sollten in einer Kapazität von 3/4 Volumen gelegt werden, fügen Sie reine Kirsche oder Johannisbeerblätter hinzu und gießen Sie Wodka. Nach anderthalb Monaten wird der Alkohol gefiltert, mit Zuckersirup kombiniert, in Flaschen gegossen und verschlossen. Er muss ein paar Monate bestehen.

Wein von Yoshta

Um den Wein vorzubereiten, benötigen Sie 3 kg Yoshta, 2 kg Zucker, 3 Liter Wasser. Beeren müssen zerkleinert und in eine Flasche gefüllt werden, Zuckersirup wird hineingegossen und gemischt. Die Flüssigkeit muss für eine Woche warm gehalten werden, periodisch muss sie geschüttelt werden. Dann muss der Saft in einen anderen Behälter abgelassen werden, mit einem Stopfen mit einem Wasserverschluss verschlossen und für eine weitere Woche verlassen werden, wonach der junge Wein gefiltert und in saubere Flaschen gegossen wird. Er muss mehrere Monate im Keller brauen.

Wissen Sie? Yoshta Beeren enthalten viel Ascorbinsäure, so ist es nützlich, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Katarakte zu verhindern, das Immunsystem zu stärken, Blutdruck und Cholesterinspiegel zu normalisieren, Zeichen der Alterung zu bekämpfen.

Yoshta Marmelade Rezepte

Joshta Marmelade Rezepte haben ein paar.

Marmelade von Yoshta

Rezept 1

Um Marmelade zu machen, brauchst du: 400 g Yoshta-Beeren, 350 g Zucker, 50 ml Wasser, Zitronensaft.

Beeren müssen gewaschen und gereinigt werden, in einen Topf gegeben werden, Wasser hinzufügen, aufkochen und 5 Minuten kochen, damit der Yoshta den Saft laufen lässt. Als nächstes reiben Sie die Mischung durch ein Sieb und fügen Sie Zucker zu dem Püree in gleichen Teilen hinzu, das heißt, etwa 350 g.Dann müssen Sie die Mischung zum Kochen bringen und für 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen, rühren und den Schaum entfernen. 5 Minuten vor der Zubereitung einen Teelöffel Zitronensaft hinzufügen und mischen. Fertig Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen, umdrehen und vor dem Abkühlen wickeln.

Rezept 2

Um Marmelade zu machen musst du nehmen 1 kg Yoshta-Frucht und 1 kg Zucker. Reine ausgewählte Beeren werden mit Zucker gemischt und über Nacht stehen gelassen. Am Morgen sollte die Beerenmasse eine Stunde lang gekocht werden, abkühlen lassen und mehrmals erneut kochen, bis der Saft vollständig kocht. Wenn die Marmelade die notwendige dicke Konsistenz erhält, wird sie in Gläser gelegt und gerollt.

Rezept 3

Muss genommen werden 1 kg Yoshta-Beeren und 2 kg Zucker. Vorbereitete Beeren sollten geknetet oder zerschlagen werden, mit Zucker vermischt werden und sich auflösen lassen. Die Marmelade bei niedriger Hitze zu einer dicken Konsistenz kochen, in sterilisierte Gläser geben und aufrollen.

Es ist wichtig! Es ist besser, die geernteten Beeren der Yoshta so schnell wie möglich zu verarbeiten, um den maximalen Nutzen aus der Frucht zu ziehen und keine wertvollen Substanzen zu verlieren.

Joshma Marmelade mit Minze

Um Marmelade mit Minze zu machen, müssen Sie nehmen 400 g Yoshta, 250-300 g Zucker, 50 ml Wasser, Zitrone und ein paar Minzblätter.

Ausgewähltes, sauberes und gewaschenes Yoshtu sollte in eine tiefe Schüssel gelegt werden, Wasser hinzufügen, aufkochen und kochen, bis die Beere beginnt, Saft zu machen. Dann sollten die Beeren durch ein feines Sieb gerieben und mit Zucker vermischt werden. Die Mischung zum Kochen bringen, 15 Minuten kochen, Minze und einen Teelöffel Zitronensaft hinzufügen. Marmelade für 5 Minuten kochen und Minze bekommen. Die Ausgabe wird ungefähr 400 g Marmelade sein. Fertig Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen und mit sterilisierten Crisscans verschlossen. Wir wickeln die Gläser ein und halten sie kühl. Jetzt können sie dauerhaft gespeichert werden.

Es ist wichtig! Yoshtu kann nicht von Menschen mit individueller Intoleranz gegessen werden und neigt zur Bildung von Blutgerinnseln.

Yoshta Marmelade Rezepte

Die reifsten Beeren werden für Marmelade empfohlen, da es besser ist, Marmelade aus den halbreifen Yoshta-Beeren zu machen.

Yoshta Marmelade

Um Marmelade für den Winter zu machen, benötigen Sie: 1 kg Beeren, 1,5 kg Zucker, ein Glas Wasser. Yoshtu muss sortieren und waschen, aus Wasser und Zucker, um einen Sirup vorzubereiten. Dann werden die Beeren in einen Sirup gegeben und 5 Minuten lang gekocht.Nach dem Abkühlen wird die Masse erneut gekocht und der Prozess wird mehrmals wiederholt. Das fertige Produkt kann in Bänke gegossen und aufgerollt werden.

Kalte Yoshta Marmelade

Kalte Marmelade ist gemahlene Beeren mit Zucker ohne Wärmebehandlung. In solch einer Marmelade ist die maximale Menge an nützlichen Substanzen konserviert, und das Konservierungsmittel ist Zucker. Für diese Marmelade müssen Sie 1 kg frische Beeren und 2 kg Zucker nehmen.

Yoshtu muss aussortiert, von Stängeln und Schwänzen gereinigt, gewaschen und getrocknet werden. Als nächstes wird die Beere mit einem Mixer, einem Mähdrescher oder einem Fleischwolf zerkleinert, mit Zucker vermischt und mehrere Stunden in einer Emailschale stehen gelassen, um den Zucker zu schmelzen. Später wird kalte Marmelade in gekühlte, sterilisierte Gläser gegossen und mit sauberen, trockenen Nylonkappen verschlossen. Bewahren Sie die Marmelade an einem dunklen und kühlen Ort auf.

Joshta Marmelade

Für Marmelade müssen Sie nehmen 1 kg Yoshta und 800 g Zucker.

Vorgewaschene Beeren werden einige Minuten mit Dampf oder in kochendem Wasser blanchiert, bis sie weich sind. Dann raspeln Sie die Yoshta-Beeren durch ein Sieb. Die resultierende Masse sollte zum Kochen gebracht werden, fügen Sie 400 g Zucker hinzu und kochen Sie, bis es sich auflöst (10-15 Minuten). Danach den Rest des Zuckers hinzufügen und bis zum Ende kochen. Kochende Marmelade wird in trockensterilisierte Gläser gegeben und gerollt.

Wissen Sie? Wenn bei der Herstellung von Yoshta verschiedene Techniken verwendet werden, wird als Ergebnis der Konservierung ein anderes Produkt erhalten. Der Hauptunterschied der Marmelade - Beeren muss intakt bleiben und die Form bewahren, egal ob flüssig oder dick. In Marmelade wird die Frucht weich gekocht. Marmelade hat eine homogene Konsistenz, da sie aus Beerenpüree hergestellt wird. Gelee wird oft mit Gelierzusätzen hergestellt und hat immer ein gelatinöses Aussehen.

Yoshta Gelee

Um Gelee zu machen, musst du nehmen 1 kg Yoshta Beeren und 1 kg Zucker.

Reine Beeren sollten mit einem Fleischwolf oder Mixer zerkleinert, mit Zucker bedeckt und zum Kochen gebracht werden. Es ist notwendig, die Masse bei niedriger Hitze für ungefähr 15 Minuten zu kochen, dann abseihen und den restlichen Saft für weitere 10 Minuten kochen. Das Gelee in sterilisierte Gläser füllen und aufrollen. Beeren können Kompott oder Marmelade sein. Wenn die übliche Ernte bereits langweilig geworden ist und Sie Abwechslung wünschen, hilft die Erhaltung der Yoshta, der Winterdiät eine neue Note zu geben und den Körper mit wertvollen Substanzen aufzufüllen.

Loading...