Wie man Erdbeeren zu Hause anbaut

Liebhaber von süßen Erdbeeren würden sie gerne das ganze Jahr essen, aber die Erntezeit ist nicht so toll. Glücklicherweise ist das ganze Jahr über der Anbau von Erdbeeren zu Hause möglich. Es ist nur notwendig, sich mit dem Wissen über die Nuancen solcher Gartenarbeit und Empfehlungen, wie es richtig zu tun ist, zu bewaffnen, um eine Erdbeerernte auch im Winter zu bekommen.

  • Wie man Sämlinge für wachsende Erdbeeren wählt
  • Was sollte der Boden sein, die Wahl der Kapazität für Sämlinge
  • Erstellen eines Mikroklimas für Erdbeeren
  • Wie man selbst Erdbeeren bestäubt
  • Geheimnisse der wachsenden Erdbeeren zu Hause

Wissen Sie? In der Sowjetzeit wurde die Technologie des ganzjährigen Anbaus von Erdbeeren entwickelt, die sich unter bestimmten Umständen im Agrarsektor des damaligen Landes nicht ausbreitete.

Wie man Sämlinge für wachsende Erdbeeren wählt

Um Erdbeeren zu Hause anbauen zu können, müssen Sie die geeigneten Sämlinge auswählen. Sie können es aus Samen selbst anbauen, aber diese schwierige Aufgabe kann die Kraft vieler Gärtner übersteigen. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von Sämlingen eine schnellere Ernte.

Zu Hause zu wachsen ist beliebt remontante Erdbeere, die im Winter Früchte trägt. Einige ihrer Sorten tragen 10 Monate im Jahr Früchte, wobei sie nicht zu sehr von der Dauer des Tages- und Wetterzustandes abhängig sind. Unter den Sorten des nicht dauerhaften Tageslichts können wir die folgenden unterscheiden: Königin Elizabeth, Königin Elizabeth II, Tristar, Byron, römische F1 und so weiter, aber Königin Elisabeth II. Ist die Fruchtbarste und gibt große Beeren.

Setzlinge sind besser in Fachgeschäften und nicht in den Märkten von zufälligen Menschen zu nehmen. Shop Sämlinge sind eher genau das, was sie kaufen wollten.

Was sollte der Boden sein, die Wahl der Kapazität für Sämlinge

Nachdem eine positive Antwort auf die Frage gegeben wurde, ob es im Winter möglich ist, Erdbeeren zu Hause anzubauen, lohnt es sich, mehr über die Schwierigkeiten bei der Organisation eines Hausgartens und dessen Anforderungen sowie über die Eigenschaften von Setzlingen zu erfahren.

Einen Behälter für Sämlinge zu wählen, ist nicht schwer: Töpfe und Schubladen reichen aus. Wenn es solche Container nicht gibt, können Sie aus einem dicken, für das Gewächshaus geeigneten Film einen Kunststoffzylinder für Erdbeeren bauen. Diese Zylinder können auf den Boden gestellt oder aufgehängt werden. Wenn du sie mit Erde füllst, musst du die Setzlinge gestaffelt schneiden: jeweils in einem Abstand von 20-25 cm.

Es ist wichtig! In Tanks für den Anbau von Erdbeeren sind Öffnungen für den Wasserfluss erforderlich.An der Unterseite müssen Sie eine Drainage legen, in der Sie Kieselsteine, Blähton, Ziegelbruch verwenden können.

Boden für Erdbeeren zu Hause sollte die richtige Zusammensetzung haben, die den Ertrag gewährleistet. Es sollte aus einer Mischung von Torf, Dünger und Erde bestehen. Sie können ein solches Substrat unabhängig herstellen, indem Sie alle Komponenten separat kaufen.

Superphosphat kann als obligatorischer Mineraldünger verwendet werden.

Es ist wichtig! Wenn Sie selbst ein Substrat für den Anbau von Erdbeeren zu Hause herstellen und zu diesem Zweck Land im Garten pflücken, achten Sie darauf, was darauf wächst. Das Land, auf dem Erdbeeren, Kartoffeln, Tomaten oder Himbeeren angebaut werden, ist nicht geeignet, da sie Sporen einiger der für diese Pflanzen typischen Krankheiten enthalten können, die sich auf junge Sträucher ausbreiten können. Die beste Option wäre das Land, ruht drei Jahre.

Erstellen eines Mikroklimas für Erdbeeren

Für den Anbau von Erdbeeren ist das ganze Jahr über erforderlich, um günstige Bedingungen zu schaffen. Obwohl Erdbeeren in warmen Haushalten wachsen, ist dies nicht die ganze Winterpflege, die erforderlich ist.

Eine gute Ernte von Erdbeeren erfordert die Schaffung eines besonderen Mikroklimas. Günstig ist die Lufttemperatur von 20-25 ° C. Die Luftfeuchtigkeit sollte hoch genug sein - 80%. Natürlich ist unter solchen Bedingungen eine gute Belüftung erforderlich.

Beleuchtung ist sehr wichtig für den Prozess der Photosynthese. Hochdrucklampen mit Reflektor können verwendet werden. Es wird empfohlen, die 16-Stunden-Tageslichtstunden einzustellen. Richtig erzeugtes Mikroklima wird Erdbeeren helfen, sich richtig zu entwickeln und folglich Frucht gut zu tragen.

Wie man selbst Erdbeeren bestäubt

Nach der Vorbereitung der Bedingungen für den Anbau von Erdbeeren, um sich früh zu entspannen. Man muss sich an ein so wichtiges Entwicklungsstadium einer blühenden Pflanze wie ihre Bestäubung erinnern. Zu Hause kann es leider nicht natürlich vorkommen. Daher ist es notwendig, in diesen wenigen Wochen, in denen Erdbeerbüsche blühen, auf künstliche Bestäubung der Stiele zurückzugreifen.

Staub Erdbeeren selbst auf zwei Arten:

  • Morgens in Richtung der Stiele den Ventilator einschalten. Der Wind davon wird helfen, Erdbeeren auf die gleiche Weise zu bestäuben, wie es auf offenem Boden geschieht;

  • manuell jede Blume mit einem weichen Pinsel bestäuben.Ein Pinsel ist notwendig, um jede Blume täglich anzutreiben.

Auf kleinen Heimpflanzungen verursacht die Bestäubung keine wesentlichen Schwierigkeiten. Wenn wir jedoch von ausgedehnten Plantagen sprechen, werden solche Methoden der Selbstbestäubung von Erdbeeren zu zeitaufwendig und unwirksam.

Geheimnisse der wachsenden Erdbeeren zu Hause

Erdbeere ist eine anspruchsvolle Pflanze, um es zu Hause anzubauen, Sie müssen geduldig sein. Um im Winter auf der Fensterbank Erdbeeren anzupflanzen, bieten wir folgende Tipps an:

  • Die ersten Stiele müssen entfernt werden. Dies geschieht, damit die Sämlinge schneller Wurzeln schlagen. Nach dem Erscheinen einer ausreichenden Anzahl von Blättern können die neu erschienenen Blumenstiele zurückbleiben;

  • Stimulierende Verbindungen können verwendet werden, um Erdbeerbüsche zu verarbeiten. Dies trägt zur schnellen Bildung der Eierstöcke bei;

  • Erdbeersämlinge sollten regelmäßig mit Biohumus und organischen Düngern gedüngt werden. In diesem Fall ist es wichtig, das Maß zu kennen, denn wenn Sie es übertreiben, wird die Ernte klein und das Laub viel;

  • Ein paar rostige Nägel können im Boden unter den Keimlingen vergraben werden, so dass sie während des Oxidationsprozesses Eisenionen an den Boden abgeben.Denken Sie daran, dass die Pflanze für die richtige Entwicklung Dünger mit Eisen benötigt.

Bewässerung und Beleuchtung spielen eine sehr wichtige Rolle. Das richtige Verhältnis dieser Komponenten ermöglicht es den Sträuchern, sich stark und fruchtbar zu entwickeln. Und die Einhaltung aller oben genannten Regeln wird die Chancen, saftige Erdbeeren zu Hause anzubauen und eine beeindruckende Ernte zu erzielen, deutlich erhöhen.

Wissen Sie? Zu Hause kann die Erdbeerernte etwa 60 Tage nach dem Anpflanzen der Sämlinge warten.

Sieh dir das Video an: Erdbeere Rügen aus Samen selbstherzustellen. Die anzucht doku (Februar 2020).