Sicher wie mittelalterliche Rüstung! Feste Tropfen für Katzen von Flöhen und anderen Parasiten, Preis und Gebrauchsanweisung

Bei der Auswahl eines Antiparasitans für die Katze werden wir von Informationen über den Hersteller, Bewertungen und Empfehlungen des Arztes geleitet.

Und achten Sie natürlich auf den Wirkstoff und die Problematik, mit der er zurechtkommt.

Es ist der letzte Parameter, der Stronghold objektiv von externen und internen Parasiten unterscheidet: Nur Selamectin hat keine agrochemischen Analoga. Es wird ausschließlich in der Veterinärmedizin verwendet.

Wen kämpfen wir?

Selbst wenn Sie sich voll und ganz auf den Rat eines Tierarztes verlassen, ist es sinnvoll, sich vor dem Besuch des Tierarztes mit minimalem Wissen über die Täter unseres Anliegens zu versorgen.

Ektoparasit - das Wort ist schwer. Ecto - bedeutet "extern". Mit dem zweiten Teil ist alles klar: auf Kosten anderer zu leben. Endoparasitenim Gegenteil, Schaden von innen.

Ein besonderes Ärgernis ist, dass Ersteres die Rolle des Meisters für Letzteres übernehmen kann. Und es wäre ihr persönliches Problem, wenn nicht die Zeitlichkeit dieser Koexistenz: Der äußere Parasit ist nur ein Zwischenwirt für den inneren Parasiten.

Ektoparasiten Katzen

Insekten parasitieren Katzen (Flöhe) und Spinnentiere (Zangen).

Sie ernähren sich nicht nur vom Gewebe der Katze, sondern verursachen auch Krankheiten:

  • Krankheit verursachen (Milben - Ohrschorf);
  • Krankheitserreger tragen: sowohl infektiös als auch parasitär (Flöhe - Pest, Helminthen).

Flöhe

Ist interessant! Flöhe, die sich so eifrig an den Ektoparasitismus gewöhnt hatten, dass sie ihre Flügel geopfert hatten - sie waren "zum zweiten Mal ohne Flügel".

Diese Art Floh, der die Katze erwählte, lebt nicht länger als zwei Monate. Die ganze Zeit verbringen sie mit dem Tier, essen oder gehen einfach durch das Fell.

Auf der Katzenstreu sind in der Regel die Eier, Maden und Puppen. Von diesen essen nur die Larven. Aber keine Katze, aber biologisch verfaulend Hautpartikel, Speichel von Tieren oder erwachsene Flohkot. Mit anderen Worten, was wir loswerden: Nassreinigung der Wohnung, Waschen und Bügeln von Sachen, Einblasen von Frischluft und Sonnenstrahlen in das Haus.

Zangen

Von Spinnentier-Parasiten Sarcoptes scabiei Die Katze wird sarkoptisch. Am häufigsten leiden Haut an den Ohren, Ellbogen, Runde, Bauch. Ohne Behandlung ist die gesamte Körperoberfläche betroffen. Ein Symptom, das alle anderen in den Schatten stellt (Rötung, Peeling usw.), ist ein starker Juckreiz.

Tick Otodectos cynotis verursacht Ohrschorf oder Otodektose. Es geht nicht über die Ohrmuschel und den Gehörgang hinaus.Außer (oder anstelle) intensiver Kardierung der Ohren der Katze schüttle die Köpfe, reiben Sie es über Gegenstände. Wenn Sie einen Tierarztbesuch verschieben, können Sie auf Komplikationen warten - die Krankheit erreicht die Meningen und schlägt dabei das Mittel- und Innenohr. Dann hat die Katze keine Zeit zum Kardieren.

Bei juckreiz zwangsläufig sekundäre Infektion der Haut (zum Beispiel Staphylokokken).

Ist wichtig! Diagnose einer Invasion nur durch einen Arzt im Labor. Bringen Sie das Tier so schnell wie möglich in die Tierklinik.

Folgen einer Katzeninfektion mit Ektoparasiten:

  • Bisse verursachen Dermatitis;
  • Kämme werden infiziert, was zu immer stärkerem Juckreiz und neuen Infektionen führt;
  • helmths werden auf den Körper der Katze übertragen.

Endoparasiten von Katzen

Das sind Spulwürmer, sonst - Nematoden. Ihre Anwesenheit im Körper wird als Helminthiasis bezeichnet.

Katzen und Hunde wählen Ancylostomaverursachen Hakenwurm. Die Larven dringen in den Körper ein: durch den Mund, Haut oder Mutter Plazenta. Ort des Lebens wählen Sie den Darm, die Ernährung - das Blut des Wirts. Die Invasionssymptome sind lokal und allgemein: von Darmfunktionsstörungen bis hin zu schwerer Anämie und allgemeiner Schwäche.

Ist interessant! Ein Helm trinkt bis zu 0,2 ml Blut pro Tag.

Schaden an einem Katzenhakenwurm fügt "an allen Fronten" zu:

  • Haut und Unterhaut reagieren auf die Einführung der Larven durch Urtikaria;
  • Körperwanderung verursacht Gewebekrankheiten;
  • Erwachsener Wurm verletzt die Darmwände (vor der Bildung blutender Wunden);
  • Abfallprodukte von Parasiten verursachen eine Vergiftung des Körpers.

Toxocar-Larven dringen durch den Mund in den Wirt ein. Die Symptome sind die gleichen, plus häufiges Erbrechen, manchmal - Anzeichen einer Bronchopneumonie, epileptischer Anfall.

Die Dirofilariose wird jedoch von Insekten übertragen, meistens von Stechmücken, einschließlich „Kellern“. Träger des Erregers sind seltener Zecken, Schnörkel, Läuse und Flöhe.

Die Folgen sind schwerwiegend: Die Lumen der Blutgefäße verengen sich, das Muskelgewebe wird wiedergeboren, die Atemwege leiden (manifestiert durch einen schwachen trockenen Husten) und die Leber.

Ist wichtig! Wenn die Dirofilaria im Körper klein ist, ist die Krankheit asymptomatisch. Daher ist die Verhinderung der Dirofilariose doppelt wichtig.

Durch Blutuntersuchungen und klinische Anzeichen entdeckt.

Behandlung und Prävention durch Festung

Gegen alle oben genannten Krankheiten behandelt und schützt der Wirkstoff Tropfen vor Flöhen, Hals- und Juckreizmilben, Helminthen für Katzen Stroghold - Selamectin. Zecken wurden nicht in diese Liste aufgenommen.Aber für eine Katze, die nur in einer Wohnung lebt, ist die Wahrscheinlichkeit, sie zu treffen, sehr gering.

Bei der Dirofilariose ist Stronghold ein Prophylaktikum. Der Zeitpunkt der monatlichen Verwendung wird vom Arzt festgelegt., Wissen über das Vorhandensein und den Aktivitätszeitraum des Erregers in der Region.

Helminthiasis wird auf einmal behandelt, verhindert - monatlich.

Bei einer Otodekose ohne Komplikationen genügt auch eine einzige Behandlung - ein zuvor gereinigtes Ohr.

Beachten Sie:

  • im Ohr begraben, wie Ohrentropfen, kann Stronghold nicht;
  • und wenn Otitis beginnt, müssen Sie ihn zuerst heilen.
Achtung! Die gleichzeitige Einnahme verschiedener Medikamente kann nur vom Arzt bestimmt werden! Eine "Gleichzeitigkeit" kann nicht in Tagen, sondern in Wochen berechnet werden.

Die Notwendigkeit, die Tropfen erneut anzuwenden (nach einem Monat), wird ebenfalls vom Tierarzt bestimmt.

Die Behandlung der Sarkoptose erfordert eine doppelte Anwendung von Tropfen mit einer monatlichen Periode, und die prophylaktische Behandlung ist einmal im Monat üblich.

Selamectin wird vom Applikationsort gut aufgenommen (zwischen den Schulterblättern auf trockener Haut) und ihre Aktion spart einen Monat; in empfohlenen Dosierungen, die von Tieren gut vertragen werden, einschließlich schwangerer und stillender Frauen.

Erhältlich in Pipetten verschiedener Volumina. für zwei "Gewichtsklassen" Katzenund das Volumen für Schwergewichte zwei Pipetten unterschiedlicher Dosierungen.

Stronghold wird ohne Rezept in Kartons mit 3 Pipetten desselben Volumens und detaillierten Anweisungen verkauft.

Verkäufer verweisen es bedingt auf die Kategorie "Flohtropfen (und Zecken) für Katzen", "Insektizidpräparate für Katzen". Die durchschnittlichen Kosten pro Pipettenpackung betragen 0,25 ml - ungefähr 1300 U / min., 075 ml - 1500 U / min. Eine Pipette (im Einzelhandel) kann etwas mehr als ein Drittel des Setpreises gekauft werden. Dementsprechend beträgt der Preis einer Pipette 400 bis 500 Rubel.

Godenfeste 3 JahreSollte an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von 3-30 Grad gelagert werden.

Sie können auch andere Flöhe auf unserer Website finden und die richtigen für Ihr Haustier auswählen. Shampoos, Halsbänder, Schöllkraut, Barren, Frontline, Inspector, Advanceage, Anwalt.

Alle Parasiten befürchten:

  1. Regelmäßige Entwurmungeinmal im Viertel (trächtige Katzen und Kätzchen während der Fütterungsperiode - wie von einem Arzt verordnet).
  2. Hygiene.
  3. Tägliche Nasshausreinigung, Lüftung, Hygiene.
  4. Waschen, einschließlich Hochtemperatur und rechtzeitiger Ersatz von Sonnenliegen, Häusern und Spielzeug.
  5. "Quarantäne" für ein neues Haustierwenn er von der Straße kam oder aus einer unbekannten Familie.
  6. Aufmerksamkeit für die Katze - Inspektionen, Gefühle, Kämmen, Überwachen des Verhaltens, Aufrechterhaltung der Immunität. Und natürlich Besuche beim Tierarzt: bei Beschwerden, Zweifeln und zur Vorbeugung.

Zum Schluss empfehlen wir Ihnen, das Video mit Anweisungen zur Anwendung der Festungshallen anzusehen: