Verschiedene thermische Antriebe für Gewächshäuser: Funktionsprinzip (Belüftung und Belüftung), Erstellen eigener Hände, Montage

Während des Betriebs des Gewächshauses ist es eine der wichtigsten Aufgaben, die optimale Temperatur auf der natürlichen Luftfeuchtigkeit zu halten. Das Problem lässt sich am besten durch Lüften des Raumes lösen.

Das manuelle Ausführen ist jedoch häufig aus Zeitgründen problematisch. Daher ist es sinnvoll zu arrangieren automatische Einstellung der Stellung der Ventile mit einem thermischen Antrieb.

Wie macht man eine Maschine zum Lüften von Gewächshäusern mit eigenen Händen? Wie organisiert man die automatische Belüftung im Gewächshaus richtig? Wie macht man aus Polycarbonat eine Fensterpfanne für ein Gewächshaus?

Das Funktionsprinzip des thermischen Antriebs

Unabhängig von der Auslegung des thermischen Antriebs besteht das Wesentliche seiner Arbeit darin, das Fensterblatt mit zunehmender Temperatur zu öffnen. Wenn sich die Luft im Gewächshaus abkühlt, schließt der thermische Stellantrieb die Lüftungsklappe automatisch in ihre ursprüngliche Position.

Die Hauptelemente im Gerät sind zwei:

  • Sensor;
  • Stellantrieb.

Dabei Design der Sensoren und Aktoren selbst kann völlig willkürlich sein. Darüber hinaus können Geräte mit Verschlüssen und Schlössern ausgestattet werden, um ein dichtes Schließen des Spiegels zu gewährleisten.

Es gibt auch eine Teilung durch flüchtige und nichtflüchtige Geräte. Als flüchtig sind am häufigsten elektrische Antriebe, die vom Stromversorgungsnetz aus arbeiten.

Zu ihren Verdiensten Dazu gehören eine große Leistung und umfangreiche Programmiermöglichkeiten.

Nachteile - Bei einem Ausfall der Stromversorgung besteht die Gefahr, dass die Anlagen entweder durch nachts geöffnete Lüftungsöffnungen gelüftet werden oder an heißen Tagen bei ungeöffneter Lüftung gekocht werden.

Geltungsbereich

Wo kann ich mit meinen eigenen Händen einen thermischen Antrieb für Gewächshäuser installieren?

Der Einbau von thermischen Stellgliedern (Foto rechts) kann absolut erfolgen für alle Gewächshäuser: Folie, Polycarbonat und Glas.

Im letzteren Fall zur Wahl des Antriebs Sie müssen besonders vorsichtig seinDa das Glasfenster eine beträchtliche Masse hat, kann es ein recht mächtiges Gerät sein, um damit zu arbeiten.

Außerdem, Die Größe des Gewächshauses ist von Bedeutung. Es macht wenig Sinn, ein solches Gerät in einem Gewächshaus mit einer Fläche von eineinhalb Quadratmetern zu installieren. Hier gibt es einfach nicht genug Platz, und die Rahmenbedingungen solcher Strukturen können die zusätzliche Belastung oft nicht tragen.

In sehr großen Gewächshäusern können auch einige Probleme auftreten. Dies ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, mehrere Lüftungsöffnungen gleichzeitig zu öffnen, oft auch von beträchtlicher Größe. Die Leistung eines selbstgefertigten thermischen Antriebs reicht einfach nicht aus, um so harte Arbeit zu leisten.

Am harmonischsten Thermoantriebe passen in das Design von Gewächshäusern aus Polycarbonat. Die Lüftungsöffnungen aus diesem Material sind leicht genug, um auch von einem improvisierten Gerät gesteuert zu werden. Gleichzeitig ist Polycarbonat zuverlässig genug, um ein starkes Fensterblatt für mehrere Öffnungs- und Schließzyklen geeignet zu machen.

Ausführungsoptionen

Nach dem Wirkmechanismus Es gibt mehrere Hauptgruppen von thermischen Stellgliedern. Wie arrangiert man das automatische Öffnen der Lüftungsöffnungen im Gewächshaus mit eigenen Händen?

Elektrisch

Wie der Name schon sagt, wird in diesen Geräten der Stellantrieb angetrieben Elektromotor. Mit dem Befehl zum Einschalten des Motors erhält der Regler die Informationen des Temperatursensors.

Zu den Verdiensten Elektrische Antriebe umfassen hohe Leistung und die Fähigkeit, programmierbare intelligente Systeme zu erstellen.Dazu gehören eine Vielzahl von Sensoren und die bestmögliche Bestimmung der Lüftungsart des Gewächshauses.

Hauptnachteile elektrothermische Antriebe - Abhängigkeit von Elektrizität und nicht die geringste bei einfachen Gärtnerkosten. Darüber hinaus trägt die feuchte Atmosphäre des Gewächshauses nicht zum langfristigen Betrieb von Elektrogeräten bei.

Bimetall

Das Prinzip ihrer Arbeit basiert auf unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten für verschiedene Metalle. Wenn zwei Platten aus solchen Metallen irgendwie miteinander verbunden sind, wird eine der Platten bei Erwärmung notwendigerweise größer als die andere. Die resultierende Verzerrung und dient als Quelle mechanischer Arbeit beim Öffnen der Lüftungsöffnungen.

Durch die Kraft Ein solcher Antrieb ist seine Einfachheit und Autonomie. ein Nachteil - nicht immer genug Kraft.

Pneumatisch

Pneumatische thermische Stellantriebe über die Zufuhr von erwärmter Luft aus einem luftdichten Behälter zu einem Antriebskolben. Wenn sich der Behälter erwärmt, wird die expandierte Luft durch ein Rohr in den Kolben geleitet, der sich bewegt und den Spiegel öffnet.Wenn die Temperatur sinkt, wird die Luft im Inneren des Systems komprimiert und zieht den Kolben in die entgegengesetzte Richtung, wodurch das Fenster geschlossen wird.

Bei aller Einfachheit dieses Designs ist es ziemlich schwierig, es selbst zu machen. Es muss eine ernsthafte Abdichtung nicht nur des Behälters, sondern auch innerhalb des Kolbens gewährleistet sein. Die Aufgabe wird kompliziert und die Eigenschaft der Luft wird leicht komprimiert, was zu einem Wirkungsgradverlust des gesamten Systems führt.

Hydraulisch.

Hydraulischer thermischer Antriebsmechanismus in Bewegung gesetzt werden, indem das Gleichgewicht eines Tankspaares verändert wirdzwischen denen sich die Flüssigkeit bewegt. Die Flüssigkeit beginnt sich aufgrund der Änderung des Luftdrucks während des Aufheizens und Abkühlens zwischen den Gefäßen zu bewegen.

Plus Hydraulik ist seine relativ hohe Leistung bei voller Kraftunabhängigkeit. Außerdem ist es viel einfacher und billiger, eine solche Struktur mit eigenen Händen zusammenzubauen als bei anderen Laufwerken.

Wie kann ich die automatische Belüftung von Gewächshäusern (thermischer Aktuator, welchen wählen) selbständig organisieren?

Machen Sie Ihre eigenen Hände

Wie macht man ein Gerät zur Belüftung von Gewächshäusern mit eigenen Händen? Für selbst gemacht die einfachste und effektivste Optionthermischer Antrieb für Gewächshäuser ist hydraulisch.

Bei seiner Montage braucht:

  • 2 Gläser (3 l und 800 g);
  • Messing- oder Kupferrohr mit einer Länge von 30 cm und einem Durchmesser von 5-7 mm;
  • eine Kunststofftube aus einem medizinischen Tropfenzähler mit einer Länge von 1 m;
  • ein Stück Holzstablänge, das der Breite des Öffnungsquerbalkens entspricht. Der Querschnitt der Leiste wird basierend auf dem Gewicht des Fensters ausgewählt, da damit ein Gegengewicht erstellt wird.
  • Hartmetalldraht;
  • Dichtungsmittel;
  • zwei Abdeckungen für Dosen: Polyethylen und Metall;
  • Nägel 100 mm - 2 Stck.

Die Montagereihenfolge wird sein:

  • 800 Gramm werden in ein Drei-Liter-Gefäß gegossen;
  • ein Glas mit einem mit einem Metalldeckel dicht verschlossenen Besen;
  • In den Deckel wird ein Loch gestanzt oder gebohrt, in das das Messingrohr eingeführt wird. Es ist notwendig, ein Rohr bis auf 2-3 mm nach unten abzusenken;
  • die Verbindung der Röhre und der Kappe ist mit Dichtungsmittel abgedichtet;
  • Ein Ende des Kunststoffrohrs ist auf dem Metallrohr platziert.

Dann arbeiten sie mit einer Dose von 800 g, nur sie wird leer gelassen, mit einer Kunststoffkappe verschlossen und in das zweite Ende wird ein Kunststoffschlauch eingeführt. Lassen Sie auch 2-3 mm vom Schnitt des Rohres bis zum Boden der Bank.

Letzte Etappe Stellen Sie Banken auf Arbeitsplätze. Dazu werden drei Liter mit Hilfe von Nägeln und Metalldrähten in der Nähe des Drehfensters aufgehängt, so dass an jeder Position des Fensters die Länge des Kunststoffschlauchs ausreicht.

Ein kleines Gefäß ist ebenfalls an einem Nagel und Draht befestigt und am oberen Teil des Rahmens eines horizontal drehenden Fensterflügels befestigt. Um die Masse der Dose auszugleichen, wird an der unteren Seite des Rahmens an der Straßenseite des Fensters ein Stabgegengewicht angebracht.

Wenn nun die Temperatur im Gewächshaus steigt, drückt die in einem großen Gefäß erwärmte Luft das Wasser durch ein Plastikrohr in ein kleines Gefäß. Wenn Wasser in das kleine Gefäß eingesaugt wird, dreht es sich aufgrund des erhöhten Gewichts des oberen Teils des Fensters um seine Achse, das heißt, es beginnt sich zu öffnen.

Wenn sich die Luft im Gewächshaus abkühlt, kühlt und komprimiert sich die Luft im Drei-Liter-Gefäß. Das resultierende Vakuum zieht das Wasser aus dem kleinen Gefäß zurück. Letzteres verliert an Gewicht und das Rahmenfenster fällt unter dem Gewicht des Gegengewichts in die "geschlossene" Position.

Nicht das kniffligste Design eines Thermoantriebs ermöglicht es Ihnen, ein Gerät unabhängig voneinander zu montieren, das die Pflege des Gewächshauses erheblich erleichtert.Damit ist es nicht notwendig, die Lufttemperatur im Gewächshaus zu kontrollieren.
Loading...