Moderne Technik: Fibonacci-Farm in Ihrer Küche

Anbau von Gemüse in einer Wohnung ist keine neue Idee. Nimm wenigstens den berüchtigten Bogen, den viele Hausfrauen fleißig in Töpfen oder Tassen anordnen, um die Grüns zu erhalten.

Viele gehen weiter und bauen geschickt verschiedenes Gemüse und Gemüse an, und Früchte befinden sich auch in den Wohnungen von erfahrenen Gärtnern.

Nur hier erfordert ein solches Ergebnis nicht nur die Beschaffung der erforderlichen Materialien, sondern auch Zeitkosten. Darüber hinaus gibt es einige Risiken, die durch die Notwendigkeit entstehen können, unterschiedliche Wachstumsbedingungen und dergleichen zu erfüllen.

Prozessoptimierung

Natürlich basteln manche Leute einfach nur an Pflanzen und Betten. Hier gibt es eine Art Hobby, aber es gibt auch Leute, die sich meist nur für frische Lebensmittel interessieren.

Bedingt nennen wir solche Menschen pragmatisch. Sie versuchen, die Zeit für unspezifische Aktivitäten zu reduzieren und ihre eigenen Fähigkeiten optimal zu nutzen.

Vermutlich waren es vor allem für solche Menschen, dass Fibonacci-Bauernhöfe erfunden wurden - eine entwickelte Idee eines Heimgartens. Der Unterschied liegt hier in der verbesserten technologischen Ausstattung und der vollständigen Automatisierung des Prozesses.

Sie bauen also jetzt kein Gemüse, Obst und Beeren an, sondern sie wachsen selbst, genauer gesagt, sie werden vom Fibonacci-System angebaut.

Gemüsegarten von Fibonacci

Der Name dieser Marke und der Geräte bezieht sich auf einen berühmten italienischen Mathematiker mit identischem Nachnamen. Diese Tatsache wird durch die Zusammensetzung der Firma Fibonacci verursacht, zu der Experten aus Italien und Spezialisten aus Russland gehören. Was ist dieser Garten?

  1. Beginnen wir mit dem Äußeren. Vor uns steht so etwas wie ein Schrank oder eine Vitrine mit Regalen. In jeder Reihe befinden sich Abschnitte für Pflanzen, über jeder Reihe befindet sich eine Installation mit LEDs zur Beleuchtung.
  2. Wir setzen die interne Befüllung fort. In der Regel verfügt jeder Abschnitt über 4 Vertiefungen für Pflanzen, unter dem Abschnitt befinden sich Schläuche zur Tropfbewässerung. Darüber hinaus enthält es einen Prozessor, der Beleuchtung, Bewässerung und Belüftung automatisch steuert.
  3. Wir ergänzen die Funktionalität. Um zu wachsen, müssen Sie nur einen speziell gekauften Boden in die Brunnen geben und das Programm einschalten. Dann müssen nur noch die Pflanzen gesammelt werden, die die Erzeuger etwa zwanzig Kilogramm pro Monat versprechen, wenn Sie beispielsweise Tomaten oder Erdbeeren nehmen.

Das Grundkonzept der Hersteller ist es, einen Garten mit Haushaltsgeräten zu schaffen, der einfach die gewünschte Funktion erfüllt und viel Zeit spart.

Darüber hinaus ermöglicht ein solcher automatisierter Garten den Besitzern, Produkte direkt aus dem Garten zu beziehen, und viele von ihnen haben einen großen Bedarf. Schließlich behalten die Ladenpflanzen viel weniger nützliche Elemente bei, und viele machen diese Einkäufe sogar zu zimperlich, da nicht bekannt ist, wo diese Gemüse gelagert wurden und was sie anrührten.

Am wertvollsten

Natürlich für viele moderne Menschen das Wertvollste: Gesundheit und Komfort, aber das Geld bleibt wertvoller.

Sprechen wir also über Geld, eher über die Kosten des Fibonacci-Gartens.

Die gebräuchlichste und kompakteste Version kostet etwa 400 Tausend Rubel, und mit diesem Satz erkennen Sie die Aussicht, einen Hausgarten zu erwerben.

Natürlich ist die Fibonacci-Farm zu dieser Zeit ein teures Vergnügen, das nicht jedem zur Verfügung steht. Wenn Sie sich entscheiden, ein Landhaus zu bauen (die Kosten sind fast identisch) und solche Ausrüstungen zu kaufen, werden viele das Erste wählen. Trotzdem ist das Projekt sehr interessant und vielversprechend.

Rentabilität

Im Standard-Set können Sie 24 verschiedene Pflanzen anbauen, da jeder Abschnitt separat und gemäß seinem eigenen Programm konfiguriert werden kann. Der Boden (sofort mit dem Saatgut) wird von den Produzenten sowie die Nährstoffmischung zur Bewässerung geliefert. Sie werden also vollständig von der Firma des Lieferanten bezogen, und diese Einkäufe werden im Übrigen etwa 5.000 Rubel pro Monat erfordern.

Um die Rentabilität zu berechnen, können Sie zum Beispiel einen Parameter wie 25 Kilogramm Erdbeeren pro Monat (wenn Sie den ganzen Garten nur mit Erdbeeren füllen) und die Kosten berechnen.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass eine einfache Familie nur eine Pflanze verwendet, und dies ist eigentlich der Vorteil von Fibonacci - nicht von der Jahreszeit abhängig zu sein und immer eine Vielzahl frischer Pflanzen zu haben.

Zusammenfassung von

Außerdem müssen Sie ein paar Worte darüber sagen, woher die Kosten für das Gerät selbst kommen. Das Gerät ist mehr als High-Tech und definiert und steuert nicht nur Programme für eine Vielzahl von Anlagen, sondern verfügt auch über zusätzliche Module zur Steuerung über Internet-Anwendungen. Außerdem gibt es eine Webcam, mit der Sie sehen können, wie Ihr Rettich wächst, Salat oder was auch immer Sie dort anpflanzen.

Solche Optionen bieten zusätzliche Funktionalität, aber es ist eine große Frage, ob sie genauso wichtig sind wie ein schlankes Design. Wahrscheinlich werden in Zukunft Hersteller auftreten, die eine barrierefreiere Version erstellen können, beispielsweise ohne Kontrolle über das Internet und das Surfen der Webcam, wenn Ihre Betten wachsen. Angesichts der großen Nachfrage nach einem solchen Projekt kann nur von einer weiteren Entwicklung ausgegangen werden.

Loading...