Krötengras (getrocknet): nützliche Eigenschaften, Indikationen und Kontraindikationen

Krötengras wird von den Menschen lange als lebensspendendes Geschenk der Natur angesehen. Die Pflanze wurde zu Beginn der medizinischen Wissenschaft als Medizin anerkannt. Trotz des Fortschritts der Industrie wurde es auch heute noch von Volksheilkundlern und offiziellen Heilern als wirksames Mittel zur Heilung von Wunden sowie als Hilfe von der "Kröte der Brust" eingesetzt. Daher der populäre Name der Kultur. Und in wissenschaftlichen Quellen wird es als Sumpfpastille bezeichnet. Was ist ein medizinischer Trank, welche heilenden Eigenschaften hat er wann und wie wird er angewendet? Antworten auf all diese Fragen finden Sie später in diesem Artikel.

  • Wie es aussieht und wo es wächst
  • Chemische Zusammensetzung
  • Medizinische Eigenschaften
  • Vorbereitung von medizinischen Rohstoffen
  • Verwendung in der traditionellen Medizin: Rezepte
    • Bad
    • Dekokt
    • Salbe
    • Infusion
    • Alkoholtinktur
  • Gegenanzeigen und Schaden

Wie es aussieht und wo es wächst

Äußeres Sumpfstielbeere (Gnaphalium uliginosum) ist ein niedriges grasartiges einjähriges Jahr der Compositae-Gattung. Das Gras ist leicht an der grausamen Filzbildung zu erkennen, die tiefe Stiele bedeckt. Die maximale Höhe der buschigen Stände beträgt nicht mehr als 30 Zentimeter und in felsigen ungünstigen Gebieten nur 5 Zentimeter.An der Basis des dichten, dicken Stammes, der manchmal im Wurzelteil verholzt, gehen viele Seitenzweige aus.

Wissen Sie? Die ältesten Informationen über die Verwendung von Kräutern als Heilmittel wurden von Archäologen bei Ausgrabungen im Gebiet der modernen irakischen Stadt Sumer gefunden. Die Wissenschaftler glauben, dass die Phytotherapie in diesem Bereich auftauchte.
Ein charakteristisches Merkmal des Grases ist das nächste, vollständig rote Laub mit einer Länge von 5 cm und kleinen, hoholierten, hellgelben Blüten. Anfang Juni erscheinen auf dem Sumpf komplexe, spitzenförmige Blütenstände, die den ganzen Sommer über wild bleiben.
Herbaceous Einjährige umfassen auch Bohnenkraut, Rudbeckia, Borretsch, Dimorpoteku, Hibiskus, Adonis, Löwenmaul, Clarika, Kornblume und Dicenter.
Nach der Blüte auf dicken Stielen reifen kleine, rauchgrüne Samen von länglicher Form. Im Verhältnis zu ihrer Entwicklung werden sie mit transparenten Papillen und steifen Haaren bedeckt. Es ist äußerst selten, nackte Körner zu haben. Sie erreichen Ende September ihre volle Reife, als ein Büschel von der Spitze der Boll verschwindet. Verteilt durch Vögel und Selbstsaat.Von einem Busch können ungefähr fünfhundert Samen gesammelt werden. Und sie sparen Keimung bis zu 5 Jahren.

Die Kröte oder das durchgeschnittene Gras wächst in feuchten Sumpfgebieten, die sich näher an den Wasserkörpern befinden. Und sie kennen es auf allen Kontinenten der Welt. Die meisten dieser Vertreter konzentrieren sich jedoch auf Süd- und Mittelamerika.

Es ist wichtig! Experten warnen vor möglichen Gefahren der Kräutermedizin und möglichen Nebenwirkungen. Neben synthetischen Drogen, die im Volksmund "Chemie" genannt werden, enthalten pflanzliche Arzneimittel viele biochemische Substanzen, deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper nicht vorhersagbar sind. Darüber hinaus ändert sich die Zusammensetzung der Pflanzen in Abhängigkeit von den Eigenschaften des Bodens, des Grundwassers und externen Verschmutzungsquellen ständig.
In der Ukraine wird der Massenernte von rohem Krötengras in Rivne, Volyn, Charkiw, Chmelnyzkyj, Ternopil, Sumy, Schytomyr, Kiew und Tscherkassy durchgeführt. Auch in den Karpaten und Transkarpatien gibt es bedeutende Reserven.

Chemische Zusammensetzung

Das Gras des getrockneten Grases hat dank der einzigartigen Bestandteile in seiner chemischen Zusammensetzung seine Anwendung in der Medizin gefunden.

Es ist wichtig! Es wird empfohlen, Gras von Sumpfland für medizinische Zwecke zu sammeln, weit entfernt von stark befahrenen Autobahnen und industrieller Produktion. In den Tiefen der Natur ist es wahrscheinlicher, dass umweltfreundliche Rohstoffe gewonnen werden.
In den Gewebefasern aller Teile der Pflanze sind vorhanden:

  • Tannine - tragen zu adstringierenden Wirkungen auf den menschlichen Körper bei und wirken auch tonisierend und verjüngend;
  • ätherische Öle - Reinigen Sie Gefäße und Organe von Schlacken und Toxinen;
  • Harze - verhindern Fettleibigkeit, da sie zur gleichmäßigen Verteilung von Fettsäuren beitragen, die Rolle eines natürlichen Emulgators spielen;
  • Carotin;
  • Thiamin;
  • Retinol;
  • Ascorbinsäure;
  • Flavonoide - kontrollieren den Permeabilitätsgrad der Blutarterien und kleinen Gefäße, tragen zu deren Festigkeit und Elastizität bei;
  • Phytosterol ist in seiner Struktur dem Cholesterin sehr ähnlich, zeichnet sich jedoch durch antioxidative, immunstimulierende und antiatherosklerotische Wirkungen aus;
  • Gnafalin-Alkaloid - beeinflusst das zentrale und periphere Nervensystem, den Zustand der Arterien und die Muskelmasse.

Medizinische Eigenschaften

Rezepte für die Zubereitung eines Heiltranks, die in den Schriften aller namhaften Heiler der Welt aufbewahrt werden, zeugen von der Erkenntnis der medizinischen Eigenschaften der Höcker-Zahnkraut.

Die antiken Quellen erwähnten die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Herz-Kreislauf-Systems sowie von offenen, schlecht heilenden Wunden und Verbrennungen.

Heute hat sich der Geltungsbereich der Anlage nicht geändert, außer dass die terminologischen Namen bestimmter Leiden aufgetaucht sind.

Moderne Phytotherapeutinnen und Volksheilpraktiker empfehlen die Verwendung von Gras bei Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren.

Bei Gastritis und Geschwüren werden Yucca, weiße Akazie, Viburnum, Zwiebel-Slyzun, Saflor und Lyubka als zweiflügelige, schwarzfruchtige Eberesche verwendet.
Im Verlauf der Behandlung wird ein entzündungshemmender und wundheilender Effekt beobachtet. Schmerzen werden ebenfalls reduziert. Kardiologen stellen die vorteilhaften Wirkungen von Gnaphalin-Alkaloid auf Blutgefäße und Kapillarzweige fest. Durch das pflanzliche Medikament wird der Blutdruck normalisiert und die Blutgefäße gestärkt.

Die Auswirkungen der Pflanze sind in den Anfangsstadien der Entwicklung der Hypertonie deutlich sichtbar.Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, rät die traditionelle Medizin unter strikter Befolgung der Gebrauchsanweisung, den getrockneten Kümmel mit blauer Cyanose zu kombinieren.

Es ist wichtig! Die Kräuterwurzelgras-Behandlung wird in Kursen durchgeführt, deren Dauer 40 Tage nicht überschreiten darf. Mit der ersten Entwicklung wird die Krankheit für 1 Monat ausreichen.
Die Wirksamkeit der Kräuterabkühlung bemerkte auch Experten auf dem Gebiet der Gynäkologie. Douching mit dem Medikament in der komplexen Behandlung von Gebärmutterhalskrebs Erosion.

Vorbereitung von medizinischen Rohstoffen

Alle oberirdischen Teile der einjährigen Pflanze sind gleichermaßen für die Behandlung geeignet. Ihre Vorbereitung wird im Sommer empfohlen, wenn die Pflanze auf dem Höhepunkt der Vegetation steht. Es ist wichtig zu warten, bis die Blütenstände darauf erscheinen.

Es ist auch zulässig, in der Kräutermedizin und in unreifen Samen zu verwenden. Daher ist es ratsam, die Kräuter vor Ende des Sommers zu pflücken.

Zuerst müssen Sie den Busch mit einem Messer vollständig abschneiden. Danach wird das Rohmaterial irgendwo im Schatten auf eine Tuchstreu oder ein Blatt Pappe gelegt.

Die am besten geeignete Option für das natürliche Trocknen von Heilkräutern ist ein gut belüfteter Dachboden, auf dem kein direktes Sonnenlicht fällt, es gibt keinen Staub und keine Fliegen. Wenn das Wetter die Grasernte auf diese Weise nicht zulässt, können Sie einen elektrischen Trockner verwenden. In diesem Fall müssen die Rohstoffe auf Paletten zersetzt werden und der Temperaturregler auf 50 ° C eingestellt werden.

Trockenes Gras sollte sofort gehackt werden. Dann wird es in Kartonverpackungen gegossen und nicht länger als 3 Jahre gelagert. Stellen Sie sicher, dass sich an der Stelle, an der das Werkstück liegt, kein UV-Licht befindet, da seine Wirkung die Bestandteile des Bestandteils beeinträchtigt.

Verwendung in der traditionellen Medizin: Rezepte

In der Praxis verwenden Volksheiler häufig Kräuter für die Zubereitung verschiedener Arten von Medikamenten. Dies kann eine Abkochung, Wasser- und Alkoholtinktur und sogar Salbe sein.

Wissen Sie? Die Herausgeber der beliebten amerikanischen Ausgabe von "BMC Medicine" veröffentlichten die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschungen zur Einführung gebräuchlicher pflanzlicher Heilmittel. Wie sich herausstellte, hatten rund 93% der getesteten Produkte keine Lizenz und entsprachen nicht vollständig den Sicherheitsnormen. Nur 13% wurden mit einer Gebrauchsanweisung versehen und nur 3% waren in den Informationen auf der Verpackung über die Sicherheit angegeben.
Wir werden genauer verstehen, was und wann Sie nehmen müssen.

Bad

Diese Form der Behandlung ist angezeigt für das sogenannte Welken der Frau, wenn die Menopause auftritt. Bei Frauen sind diese Vorgänge normalerweise von starken Blutungen, Schmerzen und Juckreiz im ganzen Körper begleitet.

Um mit der Unwohlsein fertig zu werden, hilft ein heißes Bad mit Kräutern. Dafür werden 25 g Brombeerblätter, 20 g duftender Waldmeister und Mutterkraut, 15 g Sumpfkissengras und 10 g Weißdornblüten verwendet.

Alle Zutaten müssen nach dem Prinzip des Tees mit einem halben Liter kochendem Wasser für 4 Esslöffel Rohstoffe kombiniert und gebraut werden. Decken Sie das Gefäß mit einem Deckel ab und wickeln Sie ein warmes Handtuch ein. Nach dem Bestehen - abseihen und in das vorbereitete Bad geben. Fußbäder sind bei Krampfadern angezeigt. Zur Behandlung benötigen Sie 5 Liter kaltes Wasser und 100 g Trockentrank. Komponenten kombinieren und zum Kochen bringen. Dann dicht verschließen und über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag können Sie ein Bad nehmen. Nur die Wassertemperatur sollte 35 ° C nicht überschreiten. Sie müssen etwa eine halbe Stunde in der Flüssigkeit sein.

Vor Beginn der Behandlung ist es wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren, da das getrocknete Moor sowohl nützliche Eigenschaften als auch Kontraindikationen aufweist.

Dekokt

Die Behandlung mit Auskochen von Krötengras führt zu Entzündungsprozessen im Körper und stärkt die Immunfunktionen. Es stärkt die Kontraktion der Herzmuskulatur, heilt innere Wunden. Für die Zubereitung von Arzneimitteln werden 4 Esslöffel pulverförmige pulverförmige Rohstoffe und 300 ml kochendes Wasser benötigt. Mischen Sie die Mischung nach dem Kombinieren der Zutaten 5 Minuten bei schwacher Hitze.

Dann mit einem Deckel abdecken und ca. 2 Stunden ziehen lassen.

Nach der angegebenen Zeit muss der Flüssigkeit empfohlen werden, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein halbes Glas dreimal täglich zu spannen.

Wissen Sie? Die Schatzkammer von Iwan der Schreckliche führte viel Literatur über Kräutermedizin. Eines der Bücher, "Travnik" von 1534, war eine Übersetzung der gedruckten Abhandlung von 1492, in Lübeck veröffentlicht.
Dekokte werden auch zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen verwendet.

Salbe

Das Werkzeug ist wirksam bei der Behandlung von Verbrennungen und langen heilenden Wunden, Abszessen und Geschwüren am Körper.

Tragen Sie zur Heilung von Wunden bei, z. B. Beinwell, Schwarznussbaum, Butterblume, Purpursteinpfeffer, Ringelblume, Efeu, Bett, Brennnessel, Badegefäß, Wiesensalbei.
Es wird aus gemahlenen getrockneten Kräutern, Honig und Butter zu Pulver zubereitet. Die letzte Zutat kann durch Vaseline oder ein Fett tierischen Ursprungs ersetzt werden.

Ein Teelöffel Rohstoffe benötigt die Hälfte dieser Portion Fett und Honig.

Auch bewährter Ölextrakt der Pflanze. Es wird in solchen Fällen verwendet und wird aus 20 g trockenem Trankpulver und 250 ml warmem Pflanzenöl hergestellt. Es ist wichtig, dass Sie die Durchstechflasche mit dem Arzneimittel einige Minuten vor dem Gebrauch halten.

Es wird empfohlen, beide Produkte mehrmals täglich auf die betroffenen Körperstellen aufzutragen. Wiederholen Sie den Vorgang, um die Wiederherstellung abzuschließen.

Infusion

Um die Infusion zu erhalten, benötigen Sie 20 g Trockentrank und 400 ml kochendes Wasser. Danach wird das Gefäß 5 Minuten in ein Wasserbad gestellt, fest verschlossen, eingewickelt und 2-3 Stunden ziehen gelassen.

Die fertige Medizin wird durch ein Käsetuch gegeben und dreimal täglich ein halbes Glas getrunken. Indikationen für die Verwendung von Mitteln sind Entzündungen, die Entwicklung von Bluthochdruck und Angina pectoris (nur im Anfangsstadium). Auch nützlich zur Unterstützung der Immunität.

Alkoholtinktur

Zu Hause wird das Mittel aus 50 g zerstoßenen getrockneten Blättern von Sumpf und einem halben Liter 70% igem Alkohol hergestellt.Alle Komponenten sind in einem transparenten dunklen Behälter zusammengefasst und bestehen auf einer Woche.

Es ist wichtig, dass Sie die Flasche an einem dunklen Ort aufbewahren und regelmäßig schütteln. Dann die Flüssigkeit abseihen und ½ Teelöffel nicht mehr als viermal täglich einnehmen. Das Instrument wird für das Anfangsstadium von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sowie für Schlafstörungen empfohlen.

Gegenanzeigen und Schaden

In vielen Quellen wird getrockneter Sumpf als eine Pflanze dargestellt, die keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat. Nachdem wir daran gezweifelt hatten, haben wir uns mit Experten getroffen und eine Beratung erhalten.

Es stellt sich heraus, dass das Kraut wirklich keine allergischen Reaktionen hervorruft und mit geringen Mengen dem menschlichen Körper keinen Schaden zufügt. Vorsicht ist geboten bei Personen, bei denen bei der Arbeit des Herz-Kreislaufsystems Abnormalitäten festgestellt wurden.

Wenn Sie eine Idee haben, mit Gras behandelt zu werden, lassen Sie sich dazu von Ihrem Arzt ein Urteil einholen. Er muss bestimmen, in welcher Form und in welcher Menge er das Medikament einnehmen soll. Im Allgemeinen ist Hummer bei Patienten mit vegetativ-vaskulärer Dystonie, Bluthochdruck (wenn die Krankheit auftritt) und Bradykardie kontraindiziert.Eine solche Therapie ist auch bei Thrombophlebitis, Hypotonie und Idiosynkrasie unerwünscht.

Wie bei jedem Heilkraut kann Lehm dem Körper sowohl den erwarteten als auch den nicht wiedergutzumachenden Schaden bringen. Deshalb nehmen Sie Ihre Gesundheit ernst und zögern Sie nicht, einen Spezialisten zu konsultieren.

Loading...