Himbeer Lyachka (Lyashka): Eigenschaften, Vor- und Nachteile

Bis heute ist die polnische Himbeere "Lachka" ("Lyachka", "Lyashka") eine der beliebtesten und wertvollsten Beerenkulturen, die unter den Einwohnern Russlands und der Ukraine sehr geschätzt wird. Um mehr über die Besonderheiten dieser Sorte zu erfahren, muss auf deren ausführliche Beschreibung Bezug genommen werden.

  • Zucht
  • Beschreibung der Büsche
  • Beschreibung der Beeren
  • Tragezeit
  • Ertrag
  • Transportfähigkeit
  • Krankheitsresistenz
  • Frostbeständigkeit
  • Stärken und Schwächen
    • Pros
    • Nachteile

Zucht

Die Himbeersorte „Lacca“, die von allen geliebt wurde, wurde vor kurzem von polnischen Züchtern aus der Brzezni Horticultural Research Station am Stadtrand von Krakau gezüchtet und 2006 in das polnische Staatsregister aufgenommen.

Machen Sie sich mit den Feinheiten anderer Himbeersorten vertraut: "Caramel", "Cumberland", "Giant", "Husar", "Polka", "Herkules", "Kirzhach", "Atlant", "Yellow Giant", "Barnaul", " Erbe, Stolz.

Beschreibung der Büsche

Bush in der Klasse "Lyachka" kann sich dehnen zwei bis drei Meter hoch. Die Stiele der Pflanze haben eine starre Struktur, die im oberen Teil gekrümmt und mit zahlreichen, harmlosen und kleinen Dornen bedeckt ist.An den Trieben bilden sich 2 Jahre nach der Pflanzung große Fruchtzweige.

Beschreibung der Beeren

Beeren auf einem Himbeerbusch sind groß geformt, Dessert, länglich, mit leichtem Druck, leuchtend roter Farbe, angenehmem Aroma und süßem Geschmack. Die Größe einer Frucht ist 3,5 bis 4 cm lang, sie wiegt im Durchschnitt 5-6 g.

Es ist wichtig! Diese Sorte sollte vor Hitze und Trockenheit geschützt werden. Besonders heißer Sommer ist wünschenswert, um jeden zweiten Tag zu gießen oder eine Tropfbewässerung zu organisieren.

Tragezeit

Zu den unbestreitbaren Vorteilen der Sorte "Lyachka" sollte gerechnet werden sehr frühe Reifung seine leckere Frucht und langfristige Fruchtbildung (3-3,5 Wochen, ab Mitte Juli).

Für den erfolgreichen Anbau von Himbeeren müssen sie (im Frühling oder Herbst) richtig gepflanzt, gefüttert, geschnitten, vor Krankheiten und Schädlingen geschützt und im Winter vorbereitet werden.

Ertrag

Himbeer-Sorte "Lyashka" hat einen hohen Ertrag, der variiert von 170 bis 200 kg / havorbehaltlich der Sonderlandung 2 x 0,5 m.

Transportfähigkeit

Die Beeren dieser Sorte vertragen den Langzeittransport gut, krümmen sich nicht, lassen den Saft nicht zu und behalten lange ihre Form.

Es ist wichtig! Die polnische Himbeer-Sorte eignet sich sowohl für den Anbau als auch für den industriellen Anbau.

Krankheitsresistenz

Himbeere "Lyachka" sehr resistent gegen eine Vielzahl von Gartenkrankheiten, einschließlich einiger Pilze.

Frostbeständigkeit

Es hat eine hohe Frostbeständigkeit, aber zur besseren Haltbarkeit, bei einem Frost von -35 ° C und darunter, im Frühlingstau und nachfolgenden Frösten ist es besser, die Büsche zu biegen und mit Spinnvlies zu bedecken.

Stärken und Schwächen

Wenn man die polnische "Lyachka" für den Kauf und die weitere Pflanzung in Betracht zieht, muss man einige Vor- und Nachteile der ausgewählten Sorte beachten.

Wissen Sie? Der Anführer des Himbeeranbaus auf dem Weltmarkt ist Russland. Darüber hinaus erscheint diese Beere in der russischen Folklore als Symbol für ein erfülltes und freies Leben. - "Nicht das Leben, sondern die Himbeere."

Pros

Die Vorteile dieser Sorte sind:

  • große saftige Früchte;
  • ausgezeichnete Fruchtbildung;
  • gute Transportfähigkeit

Nachteile

Nachteile der polnischen Beeren sind:

  • Dürreintoleranz;
  • mögliches Einfrieren der Nieren;
  • möglicher Schaden an der Stielgallfly.
Wissen Sie? Der Name dieser Sorte ist vollständig, aber der richtigste ist in der polnischen Version der Aussprache genau „Laska“ (Laszka).Wir nennen die Beere anders, und es stellt sich heraus, dass die Transkriptionsregeln schuld sind: "szk" sollte als "sh" gelesen werden, und der Buchstabe "a" in dieser Buchstabenkombination wird nicht gemildert.

Durch den Kauf (für jeden Zweck) der vorgestellten Lacka Himbeer-Kultur profitieren Sie auf jeden Fall, da die Vorteile dieser Art von Würde die wenigen Nachteile fast überwiegen.