Tibetanische Himbeer Vorteile und Schaden von japanischen Beeren

Tibetische Himbeere ist eine sehr exotische Pflanze für unsere Gärtner und ist in letzter Zeit populär geworden. Daher wissen nur wenige Menschen, wie nützlich sie ist, was schädlich sein kann und welche Vorteile sie für den Anbau auf Ihrem eigenen Grundstück hat.

  • Beschreibung
  • Die Zusammensetzung der Beeren
  • Was ist der Nutzen?
  • Kontraindikationen und Schaden
  • Speicherregeln

Beschreibung

Himbeererdbeere oder Tibetaner wächst in Form eines halben Strauches und erreicht eine Höhe von 30 cm bis einen halben Meter. Das Wachstum wird definitiv von den Eigenschaften der Bodenbearbeitung und der Beerenpflege beeinflusst. Das gewellte Laub hat eine hellgrüne Färbung. Nur erweckt die Aufmerksamkeit trotz der ungewöhnlichen Frucht auf sich. Himbeerblüten blühen lange mit weißen Blüten, die 3-4 cm im Durchmesser erreichen.

Schauen Sie sich die wichtigsten Himbeersorten an: "Der Stolz Russlands", "Kanadisch", "Kirzhach", "Polka", "Atlant", "Cumberland", "Karamell", "Gelber Riese", "Gusar", "Hercules" und "Tarusa". .

Himbeere beginnt im ersten Sommermonat zu blühen und endet im letzten Herbst. Interessant das Neben den bereits reifen Beeren erscheinen regelmäßig Blumen. Die Früchte haben eine ausdrucksstarke Burgunder-Farbe und erreichen eine Größe von bis zu 3 cm.Sie sind nicht unter dem Laub des Zwergstrauchs verborgen, sondern offen nach oben gerichtet. Aufgrund der massiven hellen Beeren im Gegensatz zu grünen Blättern sind diese Pflanzen aus der Ferne gut sichtbar.

Wissen Sie? In westlichen Ländern werden tibetische Himbeeren wegen ihrer Ähnlichkeit mit beiden Beeren gleichzeitig als Erdbeeren und Himbeeren bezeichnet. Diese Funktion wird häufig von Vermarktern verwendet, um den Hype und damit den Umsatz zu steigern. In der Realität ist ein Hybride zwischen Himbeeren und Erdbeeren grundsätzlich nicht möglich.

Erdbeerhimbeere ist eine ausgezeichnete landschaftliche Ergänzung des Gartens es ist nicht notwendig, die Anpflanzung nur für essbare Zwecke zu berücksichtigen. Grundsätzlich pflanzen Gärtner viele dieser Pflanzen in einer Reihe entlang der Barrieren auf und bilden so eine ungewöhnliche Komposition aus Büschen und künstlichen Strukturen. Diese Struktur hat ein sehr effektives natürliches Aussehen.

Die tibetische Beere hat jedoch eine Reihe von Nachteilen, die berücksichtigt werden müssen. Die Hauptsache ist, dass die Früchte weit vom feinsten Geschmack entfernt sind. Obwohl die riesige Größe der Früchte irreführend sein kann, gibt sie Hoffnung auf einen fantastischen Geschmack, aber von tibetischen Himbeeren spricht man von Beeren mit einem neutralen Geschmack, der nicht mit den Eigenschaften gewöhnlicher Himbeeren in Verbindung gebracht wird.Dementsprechend gibt es nicht so viele Liebhaber dieser Vielfalt, jedoch findet jemand die Massivität dieser Beere attraktiv.

Die negative Qualität dieser Pflanze ist die Tatsache, dass fast der gesamte Strauch mit scharfen Stacheln bedeckt ist. Dornen befinden sich sogar direkt in der Nähe der Früchte. Daher ist die Ernte eine sehr schwierige Aufgabe. Wenn die Pflanze zu dekorativen Zwecken gepflanzt wurde, wird sie zwar zu einem ausgezeichneten natürlichen Zaun, der als Tugend wahrgenommen werden kann, und das Sammeln der Früchte reicht aus, um spezielle Kleidung und Handschuhe zu tragen.

Die Zusammensetzung der Beeren

Rosal Himbeere enthält viele für unseren Körper notwendige Substanzen:

  • Vitamin C - unterstützt das Immunsystem des Körpers, bekämpft Virus- und Atemwegserkrankungen;
  • Vitamin p - erhöht die Flexibilität der Gefäßmembranen, hat eine reduzierende Wirkung auf Zellen und Gewebe, hemmt den Alterungsprozess;
  • Vitamin A - Regulator der Proteinsynthese, stärkt die Haut, beeinflusst die Produktion von Pigmenten;
  • Eisen - ist für den Hämoglobingehalt im Blut verantwortlich;
  • Kupfer - erhält die natürliche Pigmentierung des Haares, stärkt sie, ist an den Atmungsprozessen beteiligt, unterstützt die Hormondrüsen;
  • Kalium - der Hauptbestandteil der Kalium-Natrium-Pumpe, die für die Nährstoffversorgung der Zellen verantwortlich ist.
Neben roten Himbeersorten finden sich auch gelbe und schwarze Himbeeren im Gartenbau mit vielen vorteilhaften Eigenschaften.

Was ist der Nutzen?

Die vorteilhaften Eigenschaften der tibetischen Himbeere bestimmen den hohen Pektingehalt. Diese Substanzen normalisieren die Funktionalität des gesamten Verdauungssystems, stellen die Darmbeweglichkeit wieder her und fördern die Aufnahme der notwendigen Elemente aus der Nahrung. Bei einem Mangel an Pektinen können Störungen wie Durchfall und Blähungen auftreten. Wenn Sie jedoch nur ein Dutzend oder zwei Beeren essen, werden Sie sich tagsüber keine Sorgen machen.

Wissen Sie? Die Säure der tibetischen Himbeere ermöglicht den Einsatz in Gemüsegerichten. Die Chinesen legten es in einen Salat mit Zwiebeln und Tomaten und auch in Lecho mit Paprika.

Wir listen die wichtigsten Eigenschaften dieser Beere auf:

  • das reibungslose Funktionieren des Blutversorgungssystems unterstützen;
  • Härten und Erhöhen der Flexibilität der Membranen von Blutgefäßen;
  • den Körper mit der richtigen Zusammensetzung von Blut versorgen;
  • erhöhte Hämoglobinwerte;
  • Normalisierung des Verdauungssystems;
  • Wiederherstellung der Magenbeweglichkeit;
  • Resistenz gegen Blähungen und Durchfall;
  • Verhinderung von Erkältungen;
  • positive Wirkung auf den psychischen Zustand;
  • Immunität erhöhen;
  • kalorienarm.
Es ist wichtig! Die tibetische Himbeere ist bei der Behandlung von Erkältungen und Viruserkrankungen wirksam, da sie einen erheblichen Anteil an Vitamin C enthält.

Kontraindikationen und Schaden

Tibetanische Himbeeren werden nicht für Personen empfohlen, die an Allergien gegen Diabetiker leiden, da dies zu einer erheblichen Verschlechterung ihres Zustands führt.

Es ist wichtig! Für schwangere und stillende Frauen ist dies nicht kontraindiziert, sondern wirkt sich im Gegenteil positiv auf die Gesundheit des Kindes und der Mutter aus.

Speicherregeln

Die geernteten Früchte der tibetischen Himbeere können etwa zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn sie jedoch für den Winter eingefroren werden, verlängert sich die Haltbarkeitsdauer um fast ein Jahr.

Für die Erhaltung der medizinischen Eigenschaften von Himbeeren ist es besser zu trocknen. Aus getrockneten Beeren kann Tee gebraut werden, der nicht nur einen guten Geschmack hat, sondern auch eine Reihe nützlicher Eigenschaften. Es ist wirksam für die Normalisierung des Stoffwechsels, gegen Erkältungen und Vitaminmangel im Frühling.

Rosal Himbeere hat eine Vielzahl von nützlichen Eigenschaften, aber es ist eine sehr seltene Beere auf dem Markt, da es keine großtechnische Produktion gibt. Auf ihren Parzellen bepflanzte Halbsträucher ziehen erfolgreich Wurzeln, vermehren sich sehr schnell und haben eine gute Ernte. Wenn Sie auf einer kleinen Fläche pflanzen, werden alle Bedürfnisse Ihrer Familie in dieser Beere befriedigt.

Sieh dir das Video an: Kefirknolle & Tibetanischer Pilz - Kefir selber machen mit einfachKochen (Februar 2020).