Wie man Gabionen mit eigenen Händen macht

In der modernen Landschaftsgestaltung entstehen ständig neue Techniken und Methoden, um den Garten des Ferienhauses zu schmücken. Im Moment sind Gabionen sehr beliebt, die Landschaftsarchitekten nicht nur als Dekoration, sondern auch als praktisches Element verwenden. Es kann den Anschein haben, dass ein solches Dekorelement nicht von Hand hergestellt werden kann, da es sich um eine komplexe Struktur handelt, die Genauigkeit und Geschicklichkeit erfordert. Tatsächlich gibt es bei Gabionen jedoch nichts Schwieriges. Wir werden uns genauer ansehen, was es ist, wofür es verwendet wird und wie es zu Hause gemacht werden kann.

  • Was sind Gabionen und ihr Zweck?
  • Arten
  • Was ist Rahmen gemacht?
  • Was kannst du füllen?
  • Standort
  • Materialien und Werkzeuge für die Arbeit
  • Schritt für Schritt Herstellungs- und Installationsprozess
  • Hilfreiche Ratschläge

Was sind Gabionen und ihr Zweck?

Gabionen genannt spezielle Metallgitterstrukturen, die mit Steinen oder Schutt gefüllt sind. Gabionen werden verwendet für:

  • Stärkung von Gewässern wie Fluss, Teich usw .;
  • Unterstützungen schaffen, um den Hang vor dem Zusammenbruch zu schützen;
  • Regulierung von Flussbetten;
  • Schutz des Bodens vor Erosion sowie vor Erdrutschen;
  • Lawinenschutz;
  • dekorative Anordnung des Vorstadtgebiets und der Erholungsorte;
  • Bau von Zäunen und Zäunen;
  • Bereiche vor dem Wind schützen.

Wissen Sie? Die Gabionen, die jetzt häufiger die Funktion des Innenhofs übernehmen, wurden ursprünglich erfunden, um während militärischer Operationen schützende Angriffe zu bauen.

Arten

Gabionen unterscheiden sich in Größe und Zweck. Ihre Installation erfordert nicht die Anordnung des Fundaments.

Die Hauptunterschiede bei Gabionen sind Rahmenstrukturen. Diese sind:

  • kastenförmig. Wenn wir die Höhe der Konstruktion berücksichtigen, besteht dieser Rahmen aus einem Netz oder aus Zweigen geschweißt. Dieser Typ wird häufig verwendet, um den Standort oder das Territorium von Erholungsgebieten zu schmücken.
  • flach oder matratze. Diese Strukturen sind ziemlich niedrig und breit. Matratzen-Gabionen sind oft für großräumige Konstruktionen ausgelegt, um die Ufer des Teichs oder Bereiche am Hang zu verstärken;
  • zylindrisch. Dieser Typ dient zum Erstellen von Stützen für die Platzierung von Gartenmöbeln oder als separate Elemente des Dekors.
  • beliebig.Es ist nicht notwendig, sich an die banalen, bereits bekannten Rahmenformen zu halten, Sie können sich etwas Exklusives einfallen lassen, das niemand sonst haben wird, und es zum Leben erwecken.

Was ist Rahmen gemacht?

Unternehmen, die an der Herstellung von Gabionen beteiligt sind, neigen meistens dazu, galvanisierten Draht mit einer Beschichtungsdichte im Bereich von 250 bis 280 g / m² zu verwenden. m: Dies ist ein ziemlich dichter Draht: Er kann nicht mit den häufigsten "Rippen" verglichen werden, die aktiv für den Bau verschiedener Zäune verwendet werden. Außerdem kann Draht anstelle von galvanisiertem PVC eine PVC-Beschichtung aufweisen und eine Dicke von 2 bis 6 mm haben. Die Behälter, die für diese Strukturen verwendet werden, müssen sehr stark sein, um einer starken Belastung bei starker Befüllung standzuhalten. Sie werden also in der Technik hergestellt, die eine Doppeldraht-Torsion impliziert.

Es ist wichtig! Das Netz muss aus Zellen bestehen, die aus regelmäßigen Polygonen bestehen, damit die Gabion gut hält und dauerhaft ist.

Was kannst du füllen?

Die Wahl des Füllers sollte von der Größe des Rahmens abhängen, damit er nicht durch die Zellen und Löcher im Gitter herausfällt und wo die Struktur platziert werden soll. Der Rahmen für Gabionen kann mit künstlichem Rohstein oder Naturstein gefüllt werden.

Zur Zeit Die beliebtesten sind Vulkansteine ​​aus harten Felsen., sowie:

  • Granit;
  • Quarzit;
  • Basalt;
  • Diorit.

Der häufigste, aber nicht weniger beliebte Füller ist Sandstein.

Aus Steinen und verschiedenen Pflanzen des Landes können Sie wunderschöne Kompositionen kreieren: einen trockenen Bach, Rockarien, eine Bergrutsche.

Sie können zum Füllen von Strukturen aller Art steiniger Gesteine ​​verwendet werden, die starken Frösten widerstehen und stark genug sind.

Wenn Sie Gabionen bauen, um die Parzellen zu schmücken, dann zu diesem Zweck alternative Materialien, sowie:

  • Glas;
  • Holzschnitte;
  • Stücke von Pfeifen;
  • gebrochene Fliesen
  • Ziegel
  • Pflasterstein;
  • gebrochener Beton.
Wenn Sie möchten, dass die Gabionen mit der lokalen Landschaft verschmelzen, sollten Sie sie mit Naturstein füllen, der dem Gelände entspricht. Zum Beispiel sind grobe Kieselsteine, Schotter, abgerundete Felsbrocken als natürlicher Füllstoff gut geeignet. Wenn Sie sich für den richtigen Füllstoff entscheiden, können Sie das Bild so vervollständigen, dass alles so harmonisch wie möglich zusammenpasst.

Es ist wichtig! Wenn Sie Ihre Gabionen betonen, hervorheben oder beachten möchten,Dadurch wird sichergestellt, dass auf allen Seiten der Struktur ein Rasen gepflanzt oder Asphalt gelegt wird.

Standort

In Anbetracht der Tatsache, dass Gabionen in der Landschaftsgestaltung sehr beliebt sind, ist es wichtig zu entscheiden, wo sie platziert werden sollen, wenn Sie den Hof selbst dekorieren möchten. Bei der Auswahl eines Ortes muss berücksichtigt werden, dass solche Strukturen recht umständlich und rau aussehen. Daher sollten Sie auf die Blumen und das Grün achten, die zum Verdünnen der Zusammensetzung verwendet werden können.

Sie können auch machen Betten von Gabionen, gleichzeitig den Hof dekorieren und das alte Design der Website aktualisieren. Gabionen können als Zäune oder Trennwände auf dem Territorium platziert werden. Diese Strukturen verstärken häufig die Steigungen, um einen Kollaps zu verhindern.

Einrichtungen dienen zum Dekorieren von Parks, Spielplätzen, die in Form verschiedener Tierfiguren, Comicfiguren oder einfach geometrischer Figuren dargestellt werden.

Dekorieren Sie oft mit Gabionenpools oder installieren Sie sie in der Nähe von künstlichen Tanks. Gabionen können als Struktur für einen Ruhebereich verwendet werden, wo ein Tisch bereitgestellt werden kann, der mit einem vorhandenen Stein gefüllt werden kann, und um quadratische Rahmen darauf zu bauen, die als Stühle dienen.

Es ist leicht, ein Dachaplot gemütlich und bequem für die Erholung zu machen: Bauen Sie einen Pavillon, eine Pergola oder nur eine Bank darauf und dekorieren Sie es auch mit handgefertigten Artikeln.

Manchmal werden solche Konstruktionen verwendet, um einen guten Schutz der Lauben vor Erwärmung zu gewährleisten.

Trotz der Tatsache, dass die Konstruktion als ausreichend stark angesehen wird, haben die Steine, die für Gabionen verwendet werden, einen Zwischenraum zwischen sich, durch den Wasser austreten kann, wodurch eine Ansammlung im Pavillon und eine Erwärmung verhindert werden.

Materialien und Werkzeuge für die Arbeit

Werkzeuge und Materialien, die für den Bau der Gabione verwendet werden:

  1. Sehr langlebiges verzinktes Netz. Die Wahl hängt von der Größe der Struktur ab: Je größer die Gabione, desto stärker ist das Netz. Sie erzeugen jetzt ein spezielles Gitter für solche Strukturen, das sechseckige Zellen hat. Sie können jedoch auch ein reguläres Gitter erwerben, in dem rechteckige Zellen vorhanden sind.
  2. Manchmal verwenden Sie für Gebäude auch ein Kaninchen, aber es sollte bedacht werden, dass eine solche Konstruktion Ihnen lange Zeit nicht dienen wird.
  3. Drahtklammern oder -klammern, die zum Befestigen der Rahmenteile erforderlich sind.Sie sollten unter dem Rahmen selbst ausgewählt, d. H. Verzinkt gekauft werden, damit die Befestigungspunkte nicht vorzeitig rosten und die Struktur nicht zusammenbricht.
  4. Dicker schwarzer Film, Sand oder Geotextil, um sie im Bau einzuschließen.
  5. Kieselsteine, Steine, gebrochene Ziegelsteine ​​oder andere Füllstoffe, die den Rahmen füllen sollen.
  6. Armatur, wenn Sie eine große Struktur bauen möchten - für kleine Strukturen ist dies nicht erforderlich.
  7. Spaten, Zangen, Maßband.

Schritt für Schritt Herstellungs- und Installationsprozess

Um zu lernen, wie man hochwertige Gabionen herstellt, sollten Sie zuerst an kleinen Strukturen üben, beispielsweise ein Blumenbeet bauen. Betrachten Sie das Gerät Gabion als Element in der Landschaftsgestaltung am Beispiel von Blumenbeeten sowie Fertigungstechnologie mit Fotos.

Wissen Sie? Das Wort "Gabion" ist Französisch, obwohl es häufiger von Spaniern verwendet wird und die wörtliche Übersetzung von "großer Korb" hat.

Schritt für Schritt Anweisungen, wie man mit den eigenen Händen eine Gabion herstellt:

  1. Bestimmen Sie, wie breit die Struktur sein wird. Wenn Sie vorhaben, einen kleinen Blumengarten zu bauen, sind es 30 cm.Um die Installation zu vereinfachen, sollte die Höhe gleich gemessen werden, so dass sich ein Rahmen von 30 x 30 cm ergibt.
  2. Das umzäunte Blumenbeet sollte mit einem Streifen (40 cm breit) markiert werden. An dieser Stelle muss der Boden gut nivelliert und verdichtet werden.
  3. Damit Unkraut und Vegetation der Blumenbeete nicht durch die Lücken zwischen den Steinen brechen, sollte die Basis mit Geotextil behandelt werden, das etwas breiter als die Struktur selbst sein sollte.
  4. Schneiden Sie das erworbene Netz in 30 cm lange Streifen und die Länge - je nach Länge der geplanten Umzäunung des Blumenbeets. Für jede Seite werden 4 Streifen und 2 Quadrate benötigt, um den Hintern zu schließen. Eine solche Struktur kann eine Seite des Blumenbeets schließen: Dementsprechend werden zum vollständigen Schutz des Blumenbeets 4 Kästen benötigt.
  5. Jetzt, wenn das Werkstück geschnitten wird, sollten Sie mit dem Aufbau der Struktur beginnen. Legen Sie dazu einen Streifen auf den Boden, bringen Sie die Wände nacheinander senkrecht an und befestigen Sie sie mit verzinkten Klammern oder Draht. Führen Sie diese Manipulation aus dem Inneren der Struktur aus, um ein ordentliches Erscheinungsbild der Struktur zu erhalten. Nehmen Sie den überschüssigen Teil der Klemme mit einer Zange ab.
  6. Befestigen Sie auf dieselbe Weise die Enden der Struktur. Lassen Sie den oberen Teil zu diesem Zeitpunkt offen.
  7. Wenn Sie alle 4 Boxen erstellen, können Sie damit beginnen, sie zu füllen. Um dies zu tun, schlafen Sie ein und schütteln Sie die Schachtel vorsichtig, damit die Steine ​​eng zusammenpassen. Nachdem Sie alle Kisten gefüllt haben, können Sie das Oberteil befestigen.
  8. Geotextilien, die über die Grenzen des Designs hinausragen, sollten mit kleinen Steinen oder anderen Dekorationselementen dekoriert werden.

Lernen Sie, ein schönes Blumenbeet aus Reifen und Steinen herzustellen.

Hilfreiche Ratschläge

Um es Ihnen leichter zu machen, eine Gabione selbst zu bauen, empfehlen wir Ihnen, sich mit einigen vertraut zu machen nützliche Notizen:

  1. Wenn Gabionen ausreichend groß ausgebildet sind, müssen mehrere Abteilungen vorgesehen werden, die das Herausragen des Inhalts aus den Wänden des Gitters während des Ladens in den Rahmen verhindern.
  2. Beim Bau einzelner Kanäle sollten sie mit Draht an den Monolithen geklebt werden. In diesem Fall sollten Sie auf die Art des Drahtes achten, so dass der Rahmen selbst aus demselben Typ besteht wie die Befestigungselemente. Wenn Sie ein billigeres Analogon wählen, können Sie eine Verformung der Struktur sowie ihre schnelle Zerstörung hervorrufen.
  3. Wenn geplant wird, eine Oberflächenstruktur zu erstellen, sollte diese mit Stein gefüllt werden, so dass die Fraktionsgröße die Zellen im Gitter um ein Drittel übersteigt.
  4. Wenn sich die Struktur unter Wasser befindet, sollte der Stein größer verwendet werden, so dass er halb so groß ist wie die Zelle im Gitter.

Daher ist es nicht schwierig, zu Hause eine Gabione zu bauen. Die Hauptsache ist, die Anweisungen und Empfehlungen für die Arbeit zu befolgen.

Loading...