Ein Disneyland Park Map Drawn von Walt Disney ist voraussichtlich für $ 750.000 zu verkaufen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es ist, sich in dem exklusiven Club-Club 33 in Disneyland zu treffen? Oder wie wäre es, wenn Sie Ihren Seelenverwandten umgeben von Ihren engsten Freunden und Ihrer Familie vor dem Dornröschenschloss mit einem Feuerwerk im Hintergrund heiraten würden? Nun, wir haben ein noch besseres Angebot für echte Disney-Fans - eine Originalkarte von Disneyland, die von Walt Disney selbst erstellt wurde, wird im Juni in Sherman Oaks, Kalifornien von Van Eaton Galleries versteigert.

Die Karte stammt aus dem Jahr 1953 und wurde für potentielle Investoren erstellt, die an der Finanzierung des Vergnügungsparks interessiert sind alles wissen als "der glücklichste Ort auf der Erde". Die Karte wurde von der Öffentlichkeit seit über 60 Jahren nicht mehr gesehen und gilt als das wichtigste Stück von Disneyland Memorabilien - wegen seines wichtigen Einflusses auf die Architektur des Parks - um jemals zur Versteigerung zu gehen.

Walt Disney und das Entwicklungsteam besprechen frühe Pläne für Disneyland.

Die Karte war entscheidend für die Entwicklung des Parks, aber eines Tages im Jahr 1955, während einer der letzten Planungstreffen für den Park, fragte ein Disney-Mitarbeiter namens Granate Curran Walt, ob er die Karte als Momento haben könnte und Walt zustimmte. Curran wusste, dass die Karte wichtig war und hielt sie in einem großartigen Zustand, ohne dass er ein bedeutendes Stück Disneyland-Geschichte bewahrte.

60 Jahre später trifft die Karte auf den Auktionsblock, zusammen mit 800 anderen Disney-Artikeln, darunter originale Requisiten, Kostüme, Souvenirs und Artefakte. Die Karte wird voraussichtlich von irgendwo zwischen $ 750.000 bis $ 1.000.000 verkaufen.

"Dass ein Artefakt wie dieses, das so tief in der Entstehung von Disneyland verwurzelt ist, heute noch existiert, ist erstaunlich. Mit der Entdeckung dieses Stücks haben wir einen Gegenstand, den Walt Disney während einer 48-stündigen Periode harter Arbeit und fantasievoll geschaffen hat Genius, der es schaffte, ihm die Finanzierung zu verschaffen, die er brauchte, um eine der erfolgreichsten Bestrebungen seiner Karriere aufzubauen und die er auch weiterhin persönlich während der gesamten Bauphase von Disneyland nutzte ", sagte Mike Van Eaton, Mitinhaber des Van Eaton Galerien. "Ohne diese Karte würde es heute wahrscheinlich kein Disneyland geben. Wir freuen uns sehr, diesen Gegenstand versteigern zu können und die Möglichkeit zu haben, die Geschichte hinter dieser Karte mit den Millionen von Menschen zu teilen, die Disneyland genauso lieben wie Walt ursprünglich gewollt. "

Mike Van Eaton, Mitinhaber von Van Eaton Galleries, steht neben der originalen Disneyland Karte.

Die Auktion wird nächsten Monat stattfinden, aber Disney-Fans können bei Van Eaton Galleries vorbeischauen, um die Ausstellung im Juni zu sehen.