Herbizide zur kontinuierlichen Entfernung von Unkraut

Herbizide sind Chemikalien, die in der Landwirtschaft eingesetzt werden, um Unkräuter schnell zu beseitigen. Wenn Sie das Wort übersetzen, kommt es aus dem Kraut - "Pflanze", cide - "zerstören". Gemäß der Wirkungsweise gibt es selektive und kontinuierliche (nichtselektive) Herbizide. In dem Artikel finden Sie Informationen über kontinuierliche Herbizide und über die Merkmale ihrer Verwendung.

  • Allgemeine Beschreibung
  • Arten
    • Kontakt
    • Systemisch
  • Merkmale der Auswahl und Verwendung
  • Herbizide der kontinuierlichen Aktion (mit der Beschreibung und Foto)
  • Vorteile der Verwendung

Allgemeine Beschreibung

Wie der Name schon sagt, zerstören kontinuierliche Herbizide alle grünen Pflanzen, einschließlich der kultivierten Kräuter. Sie beeinflussen in der Regel die in Kontakt stehenden Grüns, zerstören die Membran und führen zu Nekrosen oder dem schnellen Tod der Vegetation.

Es ist wichtig! Alle Herbizide sind für die Gesundheit von Mensch und Tier gefährlich. Im Jahr 2015 hat die Internationale Agentur für Krebsforschung Glyphosat und 2,4-D als mögliche Karzinogene eingestuft. Es gibt Studien, die die Wirkung von Anti-Weed-Medikamenten auf die menschliche DNA beanspruchen. In der Landwirtschaft dürfen etwa 290 Herbizide eingesetzt werden.

Herbizide mit kontinuierlicher Wirkung werden immer seltener verwendet, selektive Substanzen sind beliebter. Trotzdem werden sie immer noch aktiv in der Landwirtschaft, im Gartenbau und in Industrieanlagen, im Bauwesen, in der Nähe von Flugplätzen und Eisenbahnschienen eingesetzt. In der Landwirtschaft werden sie sowohl beruflich, in Großbetrieben als auch in Kleinbetrieben und in Vorstadtgebieten eingesetzt. Chemische Zusammensetzung von Herbiziden sind:

  • organisch;
  • anorganisch.
Je nach Verwendungsdauer werden kontinuierliche Herbizide unterteilt in:

  • Vorauflauf;
  • Nachauflauf;
  • universell, in verschiedenen Phasen der Vegetationsentwicklung eingesetzt.
Abhängig von den Eigenschaften der Anwendung gibt es Herbizide:

  • Boden (beeinflussen die Wurzeln, Samen, Sprossen);
  • belaubt (beeinflussen Sie den oberirdischen Teil des Grases).

Wissen Sie? In der Welt gibt es ein natürliches Herbizid. In Amazonien leben Ameisen, deren Säure Pflanzen tötet, wenn sie in Pflanzen injiziert werden. ihre. So schützen Insekten den Wald vor Unkraut und lassen nur die Bäume der Gattung Narr zurück.
Formen der Freisetzung von Herbiziden:

  • Wasserlösung;
  • granuläre Zusammensetzung;
  • Pulvermischung;
  • Federung.

Arten

Alle Anti-Unkraut-Medikamente nach der Methode der Exposition gegenüber Kräutern und der Methode der Anwendung sind in 2 Gruppen unterteilt:

  • Kontakt;
  • System.
Jedes Präparat hat seine eigene Verwendungsspezifität, seine eigenen Charakteristiken der Verwendung in Herbiziden von Callisto, Dual Gold, Prima, Gezagard, Stomp, Zenkor, Reglon Super, Agrokiller, Lontrel, Titus, Lapis, Ground.

Kontakt

Kontaktmittel beeinflussen Blätter und Stängel. durch direkten Kontakt mit ihnen. Sie stören die normalen Lebensprozesse des Grases und führen zu seinem Tod. Nach ihrer Verwendung können neue Sprossen jedoch zurückwachsen, da die Wurzeln unberührt bleiben.

Feuchtigkeitsresistente Stoffe. Sie werden verwendet, wenn es notwendig ist, die Vegetation schnell und massiv zu zerstören. Sind besonders giftigdaher ist es verboten, sie in privaten Farmen zu verwenden.

Systemisch

Systemische Substanzen in das Gefäßsystem von Kräutern eindringen und breitete sich so auf alle Organe aus und provozierte ihren schnellen Tod. Zur gleichen Zeit gehen sowohl oberirdische als auch unterirdische Organe zugrunde.

Solche Herbizide mit kontinuierlicher Wirkung sind besonders wirksam bei der Behandlung von Unkrautplantagen mit einem starken Wurzelsystem sowie gegen mehrjährige Unkräuter.

Merkmale der Auswahl und Verwendung

Um das richtige Medikament zu wählen, ist es notwendig klar zu verstehen, in welchem ​​Gebiet es verwendet wird, gegen welches Unkraut und welche Wirkung erzielt werden muss.

In der Regel sind Chemikalien mit kontinuierlicher systemischer Wirkung geeignet:

  • auf landwirtschaftlichen Flächen - auf den Feldern vor und nach der Ernte, auf Sommerhäusern;
  • in der Gartenarbeit - für die Verarbeitung zwischen den Reihen, einschließlich der Weinberge;
  • auf nicht-landwirtschaftlichen Flächen - entlang Landebahnen, Eisenbahnen, Stromleitungen, Autobahnen, Autobahnen, in Stadtparks;
  • in der Schifffahrt - um Algen zu vernichten, die den Durchgang von Gefäßen verhindern.
In der Weltgeschichte sind Tatsachen bekannt, dass Chemikalien als eine der militärischen Taktiken verwendet wurden, um feindliches Getreide zu zerstören und ihm Nahrung oder einen negativen Einfluss auf die Gesundheit einer Nation zu nehmen.

Je nach dem Kraut, für das die chemische Substanz berechnet wird, unterscheidet man verschiedene Methoden seiner Verwendung:

  • in der Regel vor der Aussaat Behandlung während der Vegetationszeit und nach der Ernte loszuwerden;
  • Stauden werden durch das Nachernteverfahren oder durch periodisches Abrichten zwischen den Pflanzen ausgerottet.
Bösartige Unkräuter sind - Bärenklau, Weizengras, Portulak, Quinoa, Dodder, Hühner, Löwenzahn, Wolfsmilch, Ambrosia, Amaranth, Brennnessel.
Bei der Verwendung von Anti-Weed-Chemikalien ist es notwendig, die vom Hersteller empfohlenen Dosierungen sowie Empfehlungen zum Umgang mit Chemikalien einzuhalten.

Es ist wichtig! Da herbizide Substanzen für den menschlichen Körper toxisch sind, sollten sie unter Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung angewendet werden. Sie müssen an windstillen Tagen bei einer Temperatur von 16-25 ° C arbeiten. Bei der Arbeit sollten Sie einen Schutzanzug tragen, der den Körper bedeckt, Ihre Augen mit einer speziellen Brille schützen und die Atemwege schützen - Maske.
Essen und Getränke während der Verwendung von Chemikalien zu essen ist streng verboten. Sie können nicht arbeiten, nachdem Sie Alkohol getrunken haben. Nach dem Auftragen der Herbizidsubstanzen sollten Sie sich duschen, die Haare waschen und ein Glas Milch trinken.

Es muss daran erinnert werden, dass Herbizide Medikamente sind, die eine verlängerte Wirkung haben, so dass es nicht notwendig ist, sich bei wiederholter Verarbeitung zu beeilen.Es ist besser, auf den Effekt für 2-3 Wochen zu warten.

Es sollte nicht vergessen werden, dass kontinuierliche Pflanzen auch Kulturpflanzen abtöten, wenn also die Behandlung während der Wachstumsperiode durchgeführt wird, sollte ein Dünnstrahlsprüher verwendet werden.

Herbizide der kontinuierlichen Aktion (mit der Beschreibung und Foto)

Die Gruppe der nicht-selektiven Herbizide umfasst einige organische Substanzen (Roundup, Glifogan, Arsenal), sowie fast alle anorganischen.

Betrachten Sie die 10 am häufigsten verwendeten.

  1. "Arsenal". Die Droge hat ein breites Wirkungsspektrum. Er gilt als einer der Besten für die Einbettung in Industriegebiete. Sehr gut im Umgang mit Neuland. Die Substanz, die Teil davon ist, kann auf einige Pflanzen für 4-5 Jahre wirken.
  2. "Glyphosat". Ein Merkmal dieser Droge ist, dass mit ihrer systemischen Verwendung in der Phase des aktiven Pflanzenwachstums und nach der letzten Ernte eine Verlangsamung und mit der Zeit - und eine vollständige Einstellung der Aminosäure-Synthese. Es ist gut für die Behandlung von Bereichen, in denen Unkräuter vollständig zerstört werden sollten. Es wird in Weinbergen, auf Teefeldern, in Obst- und Zitrusplantagen verwendet.
  3. "Hurrikan Forte" - relativ neues Herbizid mit kontinuierlicher Wirkung. Er hat sich auf den Feldern mit monokotylen und mehrjährigen Kulturen sowie bei der Zerstörung von Sträuchern bewährt. Es wird in Gärten, Weinbergen, auf Industrie- und Stadtobjekten angewendet.
  4. Zusammenfassung. Ein universelles Heilmittel, das auf die Blätter einer Pflanze fällt, es herabfährt und das Wurzelsystem erreicht, tötet es. Es kann in einem weiten Temperaturbereich angewendet werden. Geeignet für den Einsatz auf der Datscha.
  5. "Tornado 500" - Herbizid-Dauerwirkung, die sich von der ganzen Reihe von Arzneimitteln abhebt, die in ihrer Zusammensetzung eine erhöhte Konzentration des Wirkstoffs aufweist. Daher ist es wirtschaftlicher - es erfordert eine geringere Menge an Mitteln, um ein großes Gebiet zu bearbeiten. Die Droge gehört zu den universellen Stoffen, die bei einjährigen und mehrjährigen Kulturen die gleiche Wirkung haben. Es wird bei einer breiten Palette von Temperaturen angewendet. Kann im Land verwendet werden.
  6. "Fackel". Ein wirksames und kostengünstiges Medikament. Aufgrund der Tatsache, dass es in das Gefäßsystem von Pflanzen eindringt, tötet es sie vollständig, sowohl die Bodenorgane als auch das Wurzelsystem.Das Medikament ist beliebt, weil effektiv wirkt gegen Unkräuter der Kulturen der Gruppe hydrophytic (Segge, cattail et al.). Nach seiner Anwendung ist es möglich, Kulturpflanzen in einer Woche zu pflanzen. Das Medikament setzt sich nicht im Boden ab, beeinträchtigt nicht die Fruchtfolge und ist für die Exposition gegenüber Gras geeignet. Es ist erlaubt, sich auf der Datscha Farm zu bewerben.
  7. "Sortierer" - Ein kontinuierliches Herbizid, das eine erhöhte Konzentration eines chemischen Imazapirs enthält. Es betrifft fast alle Unkräuter. Es hat eine hohe Effizienz - eine Woche nach seiner Verwendung sterben alle Kräuter vollständig ab. Es wird sowohl in den industriellen Zwecken, als auch in den persönlichen Farmen angewendet.
  8. Napalm. Geeignet für die Vernichtung aller Arten von Unkräutern. Bei sonnigem Wetter kommt die Wirkung der Anwendung nach 3 Tagen. Um eine vollständige Vernichtung von Unkräutern zu erreichen, wird es durchschnittlich eine Woche dauern. Kulturpflanzen können nach 3 Wochen in Kulturland gepflanzt werden.
  9. Taifun. Geeignet für die Beseitigung aller Arten von Unkräutern. Es besitzt keine Bodenaktivität, was bedeutet, dass es vor dem Pflanzen von Pflanzen angewendet werden kann. Es betrifft alle Pflanzenorgane.Bei sachgemäßer Anwendung, unter Beachtung aller Empfehlungen des Herstellers, können Boden-, Menschen- und Tierschäden vermieden werden.
  10. "Oktopus". Enthält eine erhöhte Menge des Wirkstoffs - Glyphosat (Kaliumsalz), die seine Verwendung in kleinen Dosen erlaubt. Gleichzeitig besitzt es keine Bodenaktivität und hat keinen Einfluss auf die Fruchtfolge. Geeignet für alle Arten von Unkräutern, leicht zu bewältigen mit Stauden, tötet alle Organe, einschließlich der Wurzeln. Es kann bei positiven Temperaturen bis zum ersten Frost verwendet werden.

Vorteile der Verwendung

Der Einsatz von Herbiziden hat mehrere Vorteile:

  • Reduzierung der manuellen Arbeitskosten;
  • geringe finanzielle Kosten;
  • hohe Wirksamkeit gegen die meisten Unkräuter;
  • Sicherstellung einer signifikanten Steigerung des Ertrags von Getreide, Leguminosen, Industrie- und Futterpflanzen;
  • die Dauer der Schutzwirkung gegen Unkräuter - einige können verhindern, dass sie vor der Erntezeit auftreten, und es gibt solche, deren Toxizität bis zum Frühling anhält;
  • Es gibt Medikamente, die zusammen mit der Aussaat oder Düngung auf den Boden aufgebracht werden können, was den Zeit- und finanziellen Aufwand reduziert;
  • Aufrechterhaltung der erforderlichen Feuchtigkeit im Boden.
Wissen Sie? In der Welt gibt es eine Möglichkeit, Unkräuter ohne den Einsatz von Chemikalien wirksam zu bekämpfen. Seltsamerweise basiert es auf der Tatsache, dass der Boden überhaupt nicht behandelt werden sollte, und nach dem Schneiden sollten Unkräuter als Mulch auf dem Feld gelassen werden. Dies ist das sogenannte Nullsaatsystem oder No-Till. Dank ihr kann sie Feuchtigkeit im Boden halten, Erosion verhindern, das Durchbrechen von Unkraut verhindern und die Ernteerträge erhöhen.

Heute ist der Einsatz von Herbiziden eine wirksame und schnelle Methode, um das Land von Unkraut zu befreien, besser als es die Wissenschaft und die Industrie noch nicht erfunden haben. Trotz der Tatsache, dass völlig sichere Präparate für Mensch, Tier und Umwelt noch nicht erfunden wurden, wurden seit mehr als 50 Jahren Entwicklungsgeschichte in diesem Bereich niedergiftige Medikamente entwickelt. Die Palette der Anti-Unkraut-Chemikalien ist heute riesig. Um die geringsten Schäden zu verursachen und die Verwandten nicht mit "Chemie" zu ernähren, müssen die vom Hersteller vorgeschriebenen Dosierungen und die Häufigkeit der Bodenbearbeitung strikt eingehalten werden.

Sieh dir das Video an: Sommergetreide gegen Unkraut spritzen (Dezember 2019).