Wie man Celosia im Land anbaut

Celosia hat verschiedene Beschreibungen, weil es ungewöhnlich und überraschend schön aussieht. Im Lateinischen bedeutet das Wort kelos, von dem der Name Celosia abgeleitet ist, "brennend, glühend". Es erhielt den Namen für kleine Blumen der unterschiedlichsten, aber sehr hellen Schattierungen: golden, scharlachrot, orange, rot, pink, gelb. Seine Blüten sind in Form von Ährchen, Jakobsmuscheln oder rispenförmigen Blütenständen gesammelt, die Blätter sind spitz, lanzettlich. Alle drei Gruppen von Pflanzen umfassen mindestens 60 Arten von Celosia. Aber in unserer Gegend wachsen Gärtner nur gefiederte und kammartige Sorten. Ährchen wurzeln schlechter.

Hauspflanzen sind warme Gebiete in Amerika, Asien, Afrika, wo sie als mehrjährige Pflanze wächst. Aber in kühleren Regionen, wie unserer, wird es als einjähriges angebaut, weil es den Winter nicht überleben kann. Wie man Celosity in meiner Gegend wachsen lässt, werden wir weiter im Material beschreiben.

  • Pflanzliche Cellosia-Sämlinge
    • Vorbereitung der Samen vor dem Pflanzen
    • Wann und wie man Samen sät
    • Bedingungen für die Keimung
    • Sämlingspflege
  • Pflanzung von Celosia-Sämlingen im Freiland
    • Die beste Zeit für das Pflanzen von Setzlingen
    • Die Wahl des Standorts für die Landung
    • Wie man Setzlinge pflanzt
  • Wie man sich um den Zwang kümmert
    • Bewässerung, Lockerung und Jäten des Bodens
    • Befruchtung
  • Schädlinge und Krankheiten von Celosia, wie man mit ihnen umgeht
  • Wann zu ernten und wie man Celosia-Samen speichert

Pflanzliche Cellosia-Sämlinge

Vermehre die Pflanze Samen. Cellosia kann auch durch Schneiden vermehrt werden, aber in diesem Fall verliert sie ihre dekorative Wirkung. Da die Pflanze thermophil ist, in kalter Erde schlecht keimt und keinen Frost verträgt, ist es besser, die Samen im geschlossenen Boden vorher zu säen. Mit gewachsenen und verhärteten Sämlingen können Sie diese sicher in den Garten pflanzen.

Vorbereitung der Samen vor dem Pflanzen

Das Pflanzmaterial von Celosia hat eine sehr dichte Schale, so dass die erste Stufe des Wachstums von Samen sie erfordert vor Einweichen. Es ist ratsam, dies in einer Lösung von "Zircon" und "Appin" zu tun. Für ein Glas Wasser, geben Sie einen Tropfen von jedem Medikament, tauchen Sie die Samen in die Lösung und lassen Sie sie für 3-4 Stunden.

Es ist wichtig! Kaufen Sie Celosia Samen, machen Sie eine Mischung aus mehreren Sorten. Dann wird das Grundstück, auf dem die Pflanze gepflanzt wird, bis zur Herbstkälte hell und blühend sein.

Wann und wie man Samen sät

Das Pflanzgut wird Ende März oder Anfang April in einem beheizten Gewächshaus ausgesät.Sie können auf das Gewächshaus verzichten, indem Sie Setzlinge auf den Loggien wachsen lassen. In jedem Fall wird die Zeit, in der die Cellosa auf Sämlinge gesät wird, so berechnet, dass beim Pflanzen im offenen Boden die Pflanze nicht unter Frost fällt.

Für die Aussaat bereiten Sie kleine Schüsseln mit hellem Boden vor. Zum Beispiel eine gleichwertige Kombination von Humusboden und Vermiculit. Die Hauptsache ist, dass der Boden locker und neutral ist. Samen werden spärlich ausgesät. Es ist nicht nötig, sie mit einer Erdschicht zu bestreuen, es genügt, sie vorsichtig hineinzudrücken und mit einer Spritzpistole gut zu besprühen.

Bedingungen für die Keimung

Nachdem man verstanden hat, wie man Celosia aussät, muss man auf geeignete Bedingungen für seine Keimung achten. Um dies zu tun, wird die Schale mit dem gepflanzten Material mit Glas oder Folie bedeckt und an einem hellen Ort, aber abseits der direkten Sonnenstrahlen aufgestellt. Es ist wichtig, dass die Lufttemperatur gleichzeitig bei gehalten wird 23-25ºC. Wenn die Temperatur niedriger ist, wird die Samenkeimung nicht so freundlich sein, und einige werden nicht einmal in der Lage sein, die Haut zu vergießen.

Die ersten Triebe sollten in ungefähr einer Woche erscheinen, aber die endgültigen Daten hängen weitgehend von den Bedingungen der Keimung und der Qualität des Pflanzmaterials ab.

Amaranth und Rote Bete sind Verwandte von Cellosia aus der Familie Amaranth.

Sämlingspflege

Die Pflanze ist sehr lichtliebend, deshalb müssen die Sämlinge für zusätzliche Beleuchtung sorgen. Wenn Sie es zu Hause wachsen, benötigen Sie Leuchtstofflampen. Für die Gewächshauskultivierung wird Natrium oder Halogen verwendet. Zusätzliche Beleuchtung sollte mindestens vier Stunden betragen. Aber auch mit der Organisation zusätzlicher Lichtkeime kann stark zeichnen. Dies geschieht aufgrund zu enger Passform. Der Abstand zwischen den Pflanzen muss mindestens einen Zentimeter betragen, da sonst die Keimlinge an der Krankheit des schwarzen Beins sterben können. Um dies zu verhindern, sollten die Sämlinge ausgedünnt und der Boden mit einer Lösung von Fitosporin bewässert werden.

In regelmäßigen Abständen ist es notwendig, das Glas oder den Film zu reinigen, indem Kondenswasser von ihnen und aus der Schüssel entfernt wird. Dies wird das Auftreten von Pilzkrankheiten verhindern.

Um die Pflanzen nicht abzutauchen, sollten sie vorher in separaten Töpfen gepflanzt werden. Aber wenn Sie die Samen mit kontinuierlicher Saat gesät haben, wenn zwei oder drei Blätter auf den Sprossen erscheinen, sollten sie getaucht werden. Dazu werden sie in 5 cm Tiefe in genau 5 cm Abstand in die Erde verpflanzt.

Nachdem die Pflanzen Wurzeln geschlagen haben, werden sie mit einer leichten Lösung von Komplexdünger für Blumen gefüttert.

Das zweite Pflücken von Celosia wird durchgeführt, wenn starke Sämlinge gebildet werden. Dann wird es zusammen mit einem irdenen Ball in Torf-Humus-Töpfe oder andere einzelne Behälter umgepflanzt. Und wieder, wenn die Sämlinge Wurzeln schlagen, wird es mit gleichzeitiger Fütterung bewässert.

Es ist wichtig! Wenn Sie zu Hause Sämlinge aufwachsen lassen, dann ist es wünschenswert, vor der Pflanzung im Freiland, einige Zeit im Gewächshaus auszuhalten, wenn es eine solche Möglichkeit gibt. Sämlinge werden Mitte Mai dorthin gebracht. So geben Sie der Blume die Chance, sich besser zu entwickeln.

Es ist wichtig, Sämlinge nicht zu überfüttern oder zu gießen, es toleriert solche Bedingungen nicht. Nur für den Fall, dass es empfohlen wird, Vermiculit dem Boden hinzuzufügen.

Pflanzung von Celosia-Sämlingen im Freiland

Nachdem die Sämlinge stark genug gewachsen sind, können Sie sie im offenen Boden pflanzen und zukünftige Blumenbeete mit einem Ziel bilden.

Die beste Zeit für das Pflanzen von Setzlingen

Das Anpflanzen von Celosia an einem dauerhaften Ort wird durchgeführt, wenn sich der Boden ausreichend erwärmt, es ist nicht notwendig, Frost darauf zu erwarten, die Umgebungstemperatur wird hoch genug sein.In der Regel kommt diese Zeit Ende Mai.

Die Wahl des Standorts für die Landung

Wenn Sie einen Platz für eine Blume in Ihrem Garten wählen, denken Sie daran, dass er viel Licht mag und keine überschüssige Feuchtigkeit toleriert. Daher ist es für einen hellen, hellen Ort geeignet, wo es keine Zugluft und starken Wind gibt. Der Boden sollte gut durchlässig und neutral sein. Wenn es zu sauer ist, müssen Sie zuerst Kalk hinzufügen.

Es ist wichtig! Die Pflanze stellt keine frischen organischen Stoffe her. Wenn Sie den Boden, auf dem die Anlage von Celosia plant, sättigen wollen, sollte dies unter der vorherigen Pflanze erfolgen.

Wie man Setzlinge pflanzt

Bedenken Sie beim Pflanzen von Setzlingen im Freiland, dass die Pflanze sehr zerbrechlich ist. Deshalb wird es durch Umladen an einen festen Platz verpflanzt - zusammen mit dem Erdklumpen tauchen sie in einen gut vorbereiteten Brunnen ein. Wenn Torf-Humus-Töpfe zum Tauchen verwendet wurden, können Sie mit ihnen nachladen.

Schema von Celosia hängt von seiner Höhe ab. Bei der Anpflanzung von hohen Exemplaren sollte zwischen den Sämlingen ein Abstand von 25-30 cm eingehalten werden. Für verkümmert genug 15-20 cm Die ersten Blüten sollten Ende Mai erscheinen, und Blüte wird normalerweise fortgesetzt, bis die Umgebungstemperatur auf 1 ° C fällt.

Wie man sich um den Zwang kümmert

Trotz der Anforderungen an den Ort des Wachstums verursacht Celosia keine großen Schwierigkeiten beim Wachstum und bei der Pflege. Es ist nur wichtig sich daran zu erinnern, dass es nicht zu nassen Böden und sogar leichten Frösten standhält. Bei Temperaturen unter 10 ° C entwickelt es sich schlecht und blüht schlecht. Die ideale Temperatur dafür ist 23-25 ​​° C.

Andere einjährige Blumen wie Dahlien, Zinnien und Astern werden helfen, den Ort mit verschiedenen hellen Schattierungen und Formen zu dekorieren.

Bewässerung, Lockerung und Jäten des Bodens

Organisieren die Bewässerung der Pflanze, müssen wir daran denken, dass es Dürre leicht tolerieren kann, aber kann sterben wenn es zu viel Feuchtigkeit gibt. Daher ist es besser zu vergessen, es zu gießen, anstatt Wasser erneut hinzuzufügen. Auch wenn die Blätter einer Blume durch Feuchtigkeitsmangel verwelkt sind, wird sie nach der ersten Bewässerung schnell zum Leben erweckt. Aber mit einem Mangel an Wasser hört die Blüte auf.

Es wird empfohlen, die Blüte nur am frühen Morgen und mit warmem Wasser zu gießen. Das abendliche Tränken ist schlecht. Bei starker Hitze empfehlen Gärtner die Pflanze zu besprühen.

Die Säuberung erfolgt während der gesamten Vegetationsperiode nach Bedarf. Der Lockerung des Bodens sollte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, da die Blume die erhöhte Feuchtigkeit nicht mag.Der Vorgang wird jedes Mal nach Regen oder Bewässerung durchgeführt, wobei der Boden nicht mehr als 5 cm tiefer in den Boden eindringt.

Befruchtung

Die erste Düngung erfolgt bereits bei der Umpflanzung von Pflanzen in Freiland. Um dies zu tun, fügen Wasser für die Bewässerung komplexe Dünger hinzu. Verwenden Sie diesen Verband nicht mehr als zweimal im Monat. Übertreiben Sie es nicht mit Stickstoffdünger, sonst erhalten Sie bei üppigem Grün nicht die erwarteten Blüten, für die Celosia angebaut wird.

Wissen Sie? Celosia wird als getrocknete Blume verwendet. Um dies zu tun, werden während der Blüte Triebe geschnitten, Blätter von ihnen entfernt, in Trauben gebunden und in einem dunklen, gut belüfteten trockenen Raum getrocknet. Im Licht verlieren sie ihre hellen Schattierungen.

Schädlinge und Krankheiten von Celosia, wie man mit ihnen umgeht

Die Pflanze ist vielen typischen Krankheiten ausgesetzt. Im Stadium der Sämlinge kann er ein schwarzes Bein überholen - Schwärzung an der Basis des Stammes, aufgrund dessen der Keim fällt und stirbt. Der verursachende Erreger dieser Krankheit kann sich in jeder Bodenmischung befinden, so dass es vor dem Pflanzen wünschenswert ist, es zu desinfizieren, zum Beispiel mit einer Lösung von Kaliumpermanganat oder kochendem Wasser. Es erscheint auch in zu dichten und sauren Böden, mit unzureichender Belüftung. Wenn eine Krankheit festgestellt wird, werden die betroffenen Sprossen entfernt, der Boden mit einer dünnen Schicht Baumrinde bestreut und die Bewässerung für einige Zeit gestoppt. Die Gefahr von Pilzerkrankungen besteht darin, dass sie die Gefäße der Pflanze verstopfen und eine normale Nährstoffzirkulation verhindern. Als Folge davon hängen die Blätter der Pflanze durch, das Wurzelsystem trocknet aus und es stirbt ab.

Manchmal ist eine Blume von Chlorose betroffen, wenn die Chlorophyllproduktion in einer Pflanze gestört ist, die Photosynthese reduziert ist und die Blätter gelb werden und abfallen. Wenn die Krankheit nicht durch Mikroorganismen verursacht wird, dann können Sie damit umgehen, indem Sie den Boden mit Eisenpräparaten anreichern.

Oft wird die Pflanze von einer Blattlaus befallen, die mit Insektiziden oder Hausmitteln behandelt werden kann. Für die Zubereitung der letzten zwei Gläser Wasser benötigen Sie ein Glas Pflanzenöl und 2 Teelöffel Flüssigseife. Besprühen Sie Celosia mit dieser Lösung abends mehrmals im Abstand von einigen Tagen. Andere Insekten haben wenig Interesse an der Blume.

Wann zu ernten und wie man Celosia-Samen speichert

Am Ende der Blüte verbleibt eine Samenbox auf der Pflanze. Aber um Samen zu sammeln, ist es nicht empfehlenswert, auf die vollständige Reifung im Freien zu warten. Um die Samen der Pflanze für die Pflanzung im nächsten Jahr zu sammeln, ist es notwendig, welkende Blütenstände abzuschneiden und sie vor dem Trocknen drinnen zu lassen. Sie können lange Stängel schneiden, sie von Blättern säubern und in eine Vase legen. So, wie die Blume trocknet, wird es Sie mit hellen Blumen erfreuen.

Wenn sie völlig trocken sind, schütteln Sie die Saatkästen über einem Stück Papier. Alles, was darauf bleibt, ist es notwendig, die Samen zu sieben, zu blasen, die in einer Kiste gefaltet und in einem trockenen dunklen Platz bis zum Zeitpunkt der Pflanzung gelagert wurden. Blumenstängel können in die Vase zurückgebracht werden und dort den ganzen Winter stehen bleiben.

Celosia ist eine erstaunliche Blume, die Sie das ganze Jahr über mit leuchtenden Farben begeistern wird. Bei warmem Wetter werden Blumen Ihren Garten schmücken, und im Winter werden getrocknete Stiele mit Blumen für lange Zeit in einer Vase stehen.

Es ist einfach, es zu wachsen, wenn Sie sich daran erinnern, dass die Pflanze viel Licht liebt und einen Überschuss an Feuchtigkeit nicht toleriert. Es wird von Samen vermehrt, da es beim Pfropfen seine dekorative Wirkung verliert. Die Fülle von Sorten und Sorten, sowohl in Form und Farbe der Blume, wird dazu beitragen, den Garten mit hellen und lebendigen Blumen zu beleben.

Sieh dir das Video an: Mirabilis Jalapa. Wunderblume. Aktualisieren. mit Hedychium Yunanense. Ingwer (Januar 2020).