Warum ist der brennende Busch nützlich?

White Assen ist eine Pflanze mit schönen großen Blüten, die mit ihrem Aussehen und angenehmen Aroma sicherlich anzieht. Allerdings wissen nur wenige, dass diese Pflanze für die menschliche Gesundheit gefährlich ist.

Wenn Sie es riechen oder schlimmer, berühren Sie es, Sie können eine ziemlich ernste chemische Verbrennung bekommen. Aber wie Sie wissen, hat jede Münze zwei Seiten, und die Jasenets sind keine Ausnahme.

Es wird erfolgreich in der traditionellen Medizin verwendet, um verschiedene Beschwerden loszuwerden. Versuchen wir, uns mit dieser kontroversen Pflanze vertraut zu machen und ihre positiven Eigenschaften zu nutzen.

  • Chemische Zusammensetzung
  • Nützliche Eigenschaften
  • Yasenza-Anwendung
    • Infusionen
    • Abkochungen
    • Saft
    • Salbe
    • Tee
  • Kontraindikationen und Schaden
  • Billet Heilpflanzen

Chemische Zusammensetzung

Der Brennbusch enthält etwa 0,5% giftiges ätherisches Öl sowie Anethol und Methylchavicol. Die meisten Nährstoffe finden sich in der Wurzel und im Stängel der Pflanze.

Die Wurzel enthält Sitosterol und Fettsäuren, und der Stamm ist reich an Saponinen, Alkaloiden, Anthocyanen, Diktamactonen, Flavonglykosiden.

Wissen Sie? Es ist dank der ätherischen Öle, dass der Keimling nicht brennende oder selbstentzündliche Pflanze genannt wird.Tatsache ist, dass, wenn du ein brennendes Streichholz dazu bringst, eine flüchtige Flamme aufflammen wird. Gleichzeitig bleibt die Anlage selbst in Sicherheit.

Nützliche Eigenschaften

Aufgrund seiner Zusammensetzung, die reich an Mikroelementen und nützlichen Substanzen ist, hat der weiße Keimling die folgenden Eigenschaften:

  • beruhigt das Nervensystem;
  • verengt Blutgefäße;
  • verwendet bei hoher Temperatur;
  • beseitigt Schwellungen;
  • erhöht die sekretorische Funktion des Magens;
  • reguliert den weiblichen Zyklus;
  • verbessert die Verdauung;
  • wirksam gegen Mikroben;
  • hilft Krämpfe zu lindern;
  • in der Kosmetik verwendet.

Erfahren Sie mehr über die wohltuenden Eigenschaften solcher Heilpflanzen wie Bergsteiger, Vogel, Skumapia, Leuzea, Huflattich, Katzenminze, Schachtelhalm, Ambrosia, Briar, Ljubka Zweiblättriger, Wermut.

Yasenza-Anwendung

Lancet ist weiß oder kaukasischen, verwendet, um chronische Blasenentzündung, Nierenentzündung, Nierensteine, Durchfall, weibliche Krankheiten (für Menstruationsstörungen), hohes Fieber, depressiven Zustand und Epilepsie, Malaria, Hepatitis zu behandeln.

In der Volksmedizin werden Absud und Samen der Yasets als Diuretikum und Vasokonstriktion verwendet. Es wird auch zur Behandlung von Dermatosen, Brennnesseln, Ekzemen verwendet.

Brühe aus der Yasenets-Wurzel wird äußerlich zur Stärkung des Haarfollikels mit Krampfadern und Fußpilz verwendet. Die Infusion von Samen wird für kosmetische Zwecke verwendet. Der brennende Busch ist Teil der Mittel zur Behandlung von Überlastung, Asthenie und Schlaflosigkeit.

Wissen Sie? Die alten Heiler hämmerten die Blätter der Yasets und machten daraus eine Kompresse. Sie legen es auf den Bauch von Frauen, um Probleme mit der Schwangerschaft loszuwerden. Und der Rauch der Pflanze wurde benutzt, um den Schlafwandeln zu erreichen.

Infusionen

  • Infusion von Samen (empfohlen für Durchfall):
Für ein Glas Wasser nehmen Sie 5 g Samen, kochen Sie diese Mischung für 5 Minuten. Bestehen Sie auf die Stunde und Belastung. Es ist notwendig, 1-2 Tabellen zu verbrauchen. Löffel dreimal täglich, eine Stunde nach dem Essen.

  • Infusion zur Behandlung von Impotenz:
Ein paar Stücke Samen gießen 0,5 Liter Wodka und lassen zwei Wochen stehen. Trinken Sie einen Esslöffel dreimal täglich.

  • Tinktur der Wurzel (mit Hypertonie):
8 g trockene gemahlene Wurzeln mit Wodka (250 ml) füllen. Lassen Sie für zwei Wochen im Dunkeln, vergessen Sie nicht, manchmal zu schütteln. Danach drücken und strapazieren. Trinken Sie dreimal am Tag, 40-50 Tropfen in 30 Minuten. vor dem Essen.

Mit Impotenz werden auch Goji-Beeren, Portulak, Erdbeeren, Euphorbia, Rosmarin, Goldrute, lila Fetthenne verwendet.

Abkochungen

  • Brühe aus den Wurzeln von Yasenets (Universalrezept):
Nehmen Sie einen Teelöffel getrockneter Yasets-Wurzeln und gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser. In einem Wasserbad für 30 Minuten aufbewahren. Dann abkühlen und drücken. Trinken Sie ein Drittel eines Glases dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit Blähungen. Auch äußerlich zur Behandlung von Ekzemen und Brennnesseln eingesetzt.

  • Bouillon zur Behandlung von Zystitis und Gelbsucht:
Kochen Sie 6 g der Rinde der Yasets Wurzel mit Geißblatt zusammen mit 3 g Lakritz. Verbrauchen 2 p. pro Tag 10 g Brühe.

  • Eine Abkochung von Samen (für die Behandlung von Amenorrhoe, Hysterie, wird als Antiseptikum verwendet):
Auf ein Glas kochendes Wasser einen halben Teelöffel Samen, kochen für 5-6 Minuten. und lassen Sie es für drei Stunden stehen. Strained Brühe, um einen Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten zu trinken.

Saft

Lassen Sie sich von Stottern Hilfe dieses Rezept zu befreien: 3 Tropfen Saft aus den Blättern und Blüten yasentsa mit 2 Tropfen Saft der Brennnessel gemischt werden. Auf die Zunge legen, einige Minuten halten und ausspucken.

Wiederholen Sie jeden Tag mit einem zweistündigen Intervall zwischen den Dosen für 10 Tage. Saft von Blumen wird als eine Salbe für die Behandlung des Hautkrebses benutzt. Auch der Saft aus den Stängeln und Blättern der Pflanze ist ein wirksames Mittel gegen Warzen.

Salbe

  • Fußsalbe für Athleten:
Mischen Sie einen Teil der trockenen Wurzeln des Sämlings mit zwanzig Teilen Vaseline. Verwenden Sie täglich, bis die Symptome verschwinden. Im Kühlschrank aufbewahren.

  • Salbe zur Behandlung von Dermatosen:
Mischen Sie fünf Teile pulverisierte Wurzel mit Vaseline. Bewerben Sie sich zweimal am Tag. An einem dunklen Ort aufbewahren, vorzugsweise in einem Glasgefäß.

Tee

  • Tee aus dem oberirdischen Teil der Pflanze:
Für Tee brauen Sie ein Glas kochendes Wasser 1 TL. Löffel für eine getrocknete Esche, 30 Minuten ziehen lassen und abkühlen lassen. Trinken Sie den ganzen Tag über Tee. Dieser Tee wird empfohlen, bei hohen Körpertemperatur, Nierensteinen, weiblichen Krankheiten und Rheuma zu verwenden.

  • Tee von den Wurzeln der Pflanze:
6 g gemahlene Wurzeln gießen 200 ml kochendes Wasser. Kochen Sie für 5 Minuten, bestehen Sie darauf. Trinken Sie den ganzen Tag über. Es wird in depressiven Zuständen verwendet.

Kontraindikationen und Schaden

Da der brennende Busch eine giftige Pflanze ist, ist es unmöglich, Früchte ohne Handschuhe zu sammeln. Aus dem gleichen Grund müssen Sie vorsichtig mit der Menge der verwendeten Rohstoffe umgehen und die empfohlene Dosis nicht überschreiten.

Es ist wichtig! Es ist verboten, die yasenets zu Frauen in der Position zu verwenden, weil es zu einer Fehlgeburt führen kann. Kontraindizierte Pflanze und während des Stillens.
Kontraindikationen sind außerdem:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Probleme des Atmungssystems;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Harnsystems;
  • ARVI;
  • Onkologie;
  • Lebererkrankung;
  • tiefe Hautschäden;
  • reduzierte Immunität;
  • Störungen des Verdauungssystems;
  • Kinder unter 12 Jahren;
  • individuelle Intoleranz.

Billet Heilpflanzen

In der Wildnis wächst an vielen Stellen ein brennender Busch: an Waldrändern, auf grasigen und steinigen Hängen. Daher wird das Ernten von Gras nicht schwierig sein.

Yasenets Gras wird während der Blüte und die Wurzeln gesammelt - in der Herbstsaison nach der Früchte reifen. Einige Gärtner bevorzugen diesen Pflanzenarzt in ihrem Garten.

Ashen, oder brennender Busch - die Pflanze ist ziemlich unprätentiös, ihre Kultivierung erfordert keine besonderen Fähigkeiten der Gartenarbeit. Wenn Sie Gras sammeln, benötigen Sie Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt, und Gummihandschuhe, um Hautschäden zu vermeiden.

Es ist wichtig! Bei Kontakt mit Gras sollte die Haut 30 Minuten mit fließendem Wasser gewaschen werden.
Das Gras nach der Ernte sollte an einem Ort getrocknet werden, wo viel frische Luft ist und wo die Sonnenstrahlen nicht fallen.Es kann auch in einem Trockner getrocknet werden, und die Temperatur sollte 35 Grad nicht überschreiten.

Das getrocknete Gras des Jasenets wird im Zimmer mit der minimalen Feuchtigkeit in den gut geschlossenen Glasbehältern gespeichert. Behalte ein Jahr. Der brennende Busch ist eine sehr interessante Pflanze.

Auf der einen Seite stellt es eine Gefahr dar, auf der anderen Seite hilft es bei der Behandlung vieler Beschwerden. Trotzdem hat er mehr Positives, also solltest du dir Handschuhe anziehen, Rohmaterialien ernten und heilen.

Sieh dir das Video an: 9 Naturmittel gegen Hämorrhoiden (Februar 2020).