Gut vorbereitet: Carolyne Röhms Prosciutto Pizza

1 Pfund Pizzateig, frisch oder gefroren

4 Teelöffel kaltgepresstes Olivenöl

½ Tasse geriebener Parmesan

1 Pfund frischer Mozzarella, dünn geschnitten

2 Tassen gehackte Tomaten

¼ Pfund geschnittener Prosciutto oder Speck

½ Teelöffel Paprikaflocken (optional)

½ Tasse Oregano Blätter

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

3 Tassen Rucola

¼ Tasse geröstete Pinienkerne

Ofen auf 450 ° vorheizen.

Öl 2 Pizzaschoten und Teig in 2 Kugeln teilen. Strecken oder rollen Sie jede einzelne bis sehr dünn. Mit 1 Teelöffel Olivenöl beträufeln und mit etwas Parmesan bestreuen.
Mozzarella und Tomaten auf dem Teig anrichten. Fügen Sie Prosciutto (oder Speck), rote Pfefferflocken (wenn gewünscht) und Oregano Blätter hinzu. Backen Sie 12 bis 15 Minuten.
Vor dem Servieren restliches Olivenöl und Zitronensaft auf Rucola geben und auf die Pizza legen. Den restlichen geriebenen Parmesan dazugeben und mit Pinienkernen belegen und servieren.

Loading...