Zucchini: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Wir warten alle auf den Sommer und das erste Gemüse. Aber sind alle Gemüse nützlich, wer kann sie in großen Mengen essen, und wer sollte die Rate begrenzen? Und ob die von vielen Zucchini bekannten und beliebten Vorteile, wir werden versuchen, es weiter zu sortieren.

  • Wie Zucchini von Zucchini unterscheidet
  • Die Reichen: Kalorien, Vitamine und Mineralien
  • Was ist nützliche Zucchini für den Körper?
    • Für Immunität
    • Für das Verdauungssystem
    • Für den Anblick
    • Zur Gewichtsreduktion
    • Für die Gesundheit der Männer
  • Verwenden Sie beim Kochen: wie man kocht und was kombiniert wird
  • Verwenden Sie in der traditionellen Medizin und Kosmetik
  • Kontraindikationen

Wie Zucchini von Zucchini unterscheidet

In der Tat, Zucchini - eine der Sorten von Zucchini. Diese europäische Sorte hat eine zylindrische, elegantere Form und eine hellgrüne oder dunkelgrüne Farbe. Das Fleisch dieses Gemüses ist hell, mit einem leichten Grünstich.

Diese Gemüseernte kam aus Amerika, genauer gesagt aus Mexiko, wo ursprünglich nur ihre Samen verwendet wurden. In Europa waren Zucchini Ende des 16. Jahrhunderts, zunächst als Kuriosität in botanischen Gärten angebaut. Sie begannen in Italien zu essen. Und dann begann die massive Verbreitung beim Kochen dieses Gemüses. Heute sind die Früchte dieser Kultur so populär geworden, dass ohne sie unsere Küche schwer vorstellbar ist.

Zucchini und Zucchini sind in ihrer chemischen Zusammensetzung fast identisch, das einzige, was sie unterscheidet, ist, dass die in Zucchini enthaltenen Substanzen vom Körper schneller und besser aufgenommen werden.

Wissen Sie? Übersetzt aus der italienischen Zucchini (Zucchini) bedeutet "kleiner Kürbis". Daher hat das Gemüse einen zweiten Namen - italienische Zucchini.

Die Reichen: Kalorien, Vitamine und Mineralien

Die ganze Attraktivität der italienischen Zucchini liegt in einem breiten Vitamin-Mineral-Komplex und einer Vielzahl nützlicher Eigenschaften:

  1. Cellulose. Normalisiert die Verdauung und ist ein ausgezeichnetes Mittel zur Vorbeugung von Verstopfung, Beschwerden und verschiedenen Störungen im Verdauungssystem.
  2. Zucchini haben wenig Kalorien. Dieses Gemüse ist in vielen Diätmenüs enthalten. Wenn Ihr Ziel ist, Übergewicht und Cholesterin loszuwerden, dann sollten die Früchte dieser Kultur genau beachtet werden.
  3. Organische Moleküle. Sie helfen, den Körper von Toxinen und Schlacken auf natürliche Weise zu reinigen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
  4. Folsäure. Wesentliche Substanz für schwangere und stillende Frauen. Im Körper der Mutter kümmert sich diese Säure um den Fötus, trägt zu seiner normalen Entwicklung bei und beugt Anämie vor.
Folsäure enthält auch Rosmarin, Ramson, Schalotten, Schnittlauch, Zizifus, weiße Johannisbeere, Karotten, Koriander, Sanddorn, Sorghum, Champignons.
Egal wie seltsam es scheinen mag, 95% Wasser ist in diesem starken Gemüse. Nach Nährwert 100 g Zucchini können wie folgt dargestellt werden:

  • Kaloriengehalt - 23 kcal;
  • Proteine ​​- 1,21 g;
  • Pflanzenfaser - 1 g;
  • Kohlenhydrate - 3,11 g;
  • Fett - 0,32 g
Zur gleichen Zeit enthält italienische Zucchini überhaupt kein Cholesterin.
Kürbis, Aubergine, Pflaume, Kumquat, Bohnen, Rüben, Rettich, Kürbis, Hibiskus, Ringelblume, Birne, Snyt, Yucca, Pak Choi tragen zur Senkung des Cholesterinspiegels bei.
Dieses Gemüse ist reich an solchen Mineralien, Elektrolyten und Vitaminen:

  • Vitamin B9 (Folsäure) - 25 μg;
  • Vitamin B3 (Nikotinsäure) - 0,451 mg;
  • Vitamin B5 (Pantothenat) - 0,204 mg;
  • Vitamin B6 (Pyridoxin) - 0,163 mg;
  • Vitamin B2 (Riboflavin) - 94 mcg;
  • Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) - 0,045 mg;
  • Vitamin A (Retinol) - 60 μg;
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) - 17,9 mg;
  • Vitamin E (Tocopherol) - 0,12 mg;
  • Vitamin K (Phyllochinon) - 4,3 mcg;
  • Phosphor - 38 mg;
  • Selen - 0,2 μg;
  • Natrium - 8 mg;
  • Kalzium - 16 mg;
  • Magnesium - 18 mg;
  • Kalium - 261 mg;
  • Eisen - 0,37 mg;
  • Mangan - 0,177 mg;
  • Zink - 0,32 mg.

Was ist nützliche Zucchini für den Körper?

Italienische Zucchini werden gut als Arzneimittel dienen. Stellen Sie beispielsweise aus seinen Farben Infusionen und Abkochungen her, die allergische Reaktionen reduzieren.

Für Immunität

Leider ist die nützlichste Eigenschaft der italienischen Zucchini saisonal. In der Herbst-Winter-Periode steigt das Infektionsrisiko mit allen möglichen Virus- und Infektionskrankheiten. Gerade zu dieser Zeit wird der Gebrauch von italienischen Zucchini relevant.

Und es hilft dank Ascorbinsäure, die im Kampf gegen solche Krankheiten einfach unverzichtbar ist. Darüber hinaus reduziert Vitamin C die Symptome von Asthma und Arthritis, verhindert Störungen im Herz-Kreislauf-System.

Die Immunität wird durch Saflor, Meerrettich, Knoblauch, Bohnenkraut, Äpfel, Tanne, schwarze Walnuss, Aloe, Oregano, Mandeln, weiße Potentilla, chinesisches Zitronengras, Minze, Basilikum, Zitronenmelisse erhöht.

Für das Verdauungssystem

Unter der glänzenden Haut der Zucchini gibt es eine Menge nützlicher Elemente, die sich positiv auf das Verdauungssystem auswirken.Wenn Sie dieses Gemüse regelmäßig essen, wird es keine Probleme mit dem Verdauungsprozess geben.

All dies ist auf die Faser zurückzuführen, die in ausreichender Menge in der Haut enthalten ist und den Darm heilt.

Es ist wichtig! Im Falle einer Verletzung des Verdauungssystems wird empfohlen, Produkte mit ununterbrochenen Ballaststoffen zur Ernährung hinzuzufügen. Eine solche Diät ist eine gute vorbeugende Maßnahme gegen Darmkrebs.

Für den Anblick

Zucchini ist auch nützlich für die Augen, denn es enthält leistungsstarke Phytonährstoffe (Phytonutrients) - Lutein und Zeaxanthin (Gelbpigment), die eine gute Wirkung auf die Sehkraft haben und helfen, mit Altersveränderungen verbundene ophthalmologische Probleme zu verhindern.

Zur Gewichtsreduktion

Aufgrund der Anwesenheit von Natrium in diesem Gemüse, verbraucht es eine Person normalisiert den Wasserhaushalt im Körper und wird eine entzogene Menge an Flüssigkeit los.

Darüber hinaus hat die positive Wirkung dieses Gemüses auf den Magen-Darm-Trakt die Aufmerksamkeit von Ernährungswissenschaftlern auf sich gezogen, jetzt gehört es zu den zehn wirksamsten Produkten zur Gewichtsreduktion. Italienische Zucchini ermöglicht es einer Person, die Kontrolle über ihr Gewicht und Cholesterinspiegel zu übernehmen.

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts, des hohen Wassergehalts und des Fettmangels spart die italienische Zucchini vor Überernährung und erhält einen hohen Stellenwert im Ernährungsplan.

Es ist wichtig! Besonders hilfreich sind gedämpfte Zucchini.
Um Gewicht zu verlieren, empfiehlt es sich, täglich eine italienische Zucchini zu verwenden, sie zu Salaten hinzuzufügen, Kartoffelpüree, Aufläufe und Eintöpfe zu kochen.

Für die Gesundheit der Männer

Verschiedene Studien auf dem Gebiet der Krebs behaupten, dass die Nährstoffe der italienischen Zucchini signifikant die Manifestationen der benignen Prostatahyperplasie (Adenom) reduzieren.

Da dies die wichtigste männliche Drüse ist in der Nähe der Blase befindet, und mit einem Anstieg liefert unangenehme Empfindungen beim Wasserlassen und Geschlechtsverkehr. Zucchini in Kombination mit Getreide und Hülsenfrüchten wirken sich positiv auf die Arbeit der Prostata aus.

Wissen Sie? Der größte Kürbis mit einem Gewicht von 56,24 kg wurde 1989 von Bernard Lavery (Großbritannien) angebaut.

Verwenden Sie beim Kochen: wie man kocht und was kombiniert wird

In unserem Gebiet wächst Zucchini vom frühen Frühling bis fast zum Frost. Beim Kochen ist es besser, weiche junge Früchte mit einem Gewicht von bis zu 300 g und einer Länge von bis zu 25 cm zu verwenden.

Dieses Gemüse wird gebacken, gebraten, gekocht, gesalzen, eingelegt und konserviert.Sie können sie zu allen Gerichten hinzufügen: Salate, Gemüsesmoothies, Kartoffelpüree, Suppen, Eintöpfe und sogar Marmelade daraus. Zucchini - eine tolle Beilage, die dem Körper hilft, schwerere Protein-Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.

Die Köche versichern, dass solch ein großartiges und einfaches Gericht wie Zucchini, gefüllt mit Fleisch und Reis, niemanden gleichgültig lassen wird. In diesem Fall werden die Früchte nicht mit Füllung gefüllt, sondern in dünne Platten geschnitten und nach dem Rollenprinzip verdreht. Sie können Käse mit Schinken oder Huhn mit Pilzen anstelle von Hackfleisch und Reis verwenden.

Eine besondere Einstellung zu den italienischen Zucchini in der mediterranen Küche, auf die kein Gericht verzichten kann.

Fans von Zucchini empfehlen: Wenn Sie Zucchini vor dem Braten in Limettensaft mit Olivenöl marinieren, wird ihr Geschmack gesättigter.

Im Gegensatz zu Zucchini kann Zucchini roh gegessen werden, indem Salz, Pfeffer oder Dip (zum Eintauchen) hinzugefügt werden.

Kochen dieses Gemüse ist nicht lange - wenn Sie nicht mehr als eine Minute kochen. Obwohl es besser ist, sie für ein Paar zu kochen oder zu braten. Viele wundern sich, wenn Sie Zucchini schälen müssen. In der Tat ist es egal. Sie können direkt in der Schale kochen, und Sie können vor dem Kochen reinigen - wie Sie möchten.

Guter Geschmack in der italienischen Zucchini im Teig.Gleichzeitig ist es perfekt mit Parmesan und würzigen Kräutern, mit Butter und Salz (nicht fein) kombiniert.

Zucchini Gerichte können einen ordentlichen Snack auf einem festlichen Tisch sein. Zum Beispiel, gebratene oder gekochte Brötchen mit Frischkäse oder mit Quark und Kräutern werden die Gäste nicht gleichgültig lassen.

Verwenden Sie in der traditionellen Medizin und Kosmetik

Ich habe den Gebrauch von Zucchini nicht nur beim Kochen gefunden. Zum Beispiel werden die Samen dieser Zucchini erfolgreich in der Kosmetik verwendet. Viele Kosmetikfirmen fügen sie zu Präparaten hinzu, die die Arbeit der Talgdrüsen regulieren.

Da Zucchini eine große feuchtigkeitsspendende Wirkung hat, kann sie in verschiedenen Gesichts- und Haarmasken verwendet werden. Fleisch verbessert die Hautfarbe, verjüngt, normalisiert die Mikrozirkulation des Blutes, schützt die Haut vor UV-Strahlung.

  1. Die einfachste und gebräuchlichste Maske: Reiben Sie die rohe Zucchini auf einer feinen Reibe und drücken Sie ein wenig. Tragen Sie den resultierenden Brei auf das Gesicht auf, nachdem Sie ihn gereinigt haben. Bedecke die Maske mit Gaze und bewahre diese 20-30 Minuten lang auf, dann wasche dein Gesicht mit kaltem fließendem Wasser.
  2. Sie können Zucchinisaft verwenden, um ein Problem wie loszuwerden Taschen und Schwellungen unter den Augen. Um dies zu tun, drückt frischer Saft die Haut um die Augen.
  3. Wenn das Aussehen von grauen Haaren empfohlen wird zu verwenden Haarmasken basierend auf Zucchinisaft. Die Zusammensetzung sollte gründlich in den Kopf gerieben werden, dann mit warmem Wasser gespült werden. Diese Maske stärkt die Haarstruktur, füttert die Wurzeln, verleiht ein gesundes Aussehen und verbessert den allgemeinen Zustand der Haare.
Der traditionellen Medizin wird auch nicht auf die italienische Zucchini geachtet. Zum Beispiel, nach der Vergiftung, um den Körper zu reinigen, ist es ratsam, sich an eine Kürbisdiät zu halten. Hier sind einige beliebte Rezepte:

  • Von Würmern. 50 g Samen gießen 200 ml kochendes Wasser und kochen für 15 Minuten. 2 Stunden bestehen auf einem Wasserbad oder in einer Thermosflasche. Die resultierende Brühe zu trinken ½ Tasse 2-3 mal täglich zwischen den Mahlzeiten.
  • Diabetes mellitus. Die Samen von der Schale befreien, mahlen und etwas Wasser und Honig hinzufügen. Das Ergebnis ist eine grünliche Mischung. Es wird täglich oder jeden zweiten Tag bei Leber- und Nierenfehlfunktionen eingenommen, ausgelöst durch Diabetes mellitus. Denken Sie daran: Die Medizin muss frisch sein.

Wissen Sie? In Aserbaidschan behandeln Auskochen von Kürbis- und Kürbis-Blütenständen eiternde Wunden.

Kontraindikationen

Leider ist nicht alles so optimistisch, denn selbst das nützlichste Produkt kann schädlich sein, wenn es falsch verwendet wird. Es ist erwähnenswert, dass der Schaden für Zucchini im Vergleich zu gesunden Qualitäten minimiert wird. Also, was dieses Gemüse schädigen kann:

  1. Zucchini sind enthalten Oxalate, die Urolithiasis verursachen können. Für gesunde Menschen gibt es kein solches Risiko (wenn Sie kein Gemüse in Kilogramm essen), aber wenn Sie anfällig für solche Krankheiten sind, sollten Sie nicht mit der italienischen Zucchini scherzen. Es ist besser, einen Arzt zu konsultieren.
  2. Nicht raten, Zucchini und Menschen zu verwenden Nierenversagen und Probleme mit der Gallenblase haben. Immerhin sind diese Organe bei der Verwendung von Zucchini eine ernsthafte Belastung.
  3. Viele sind daran interessiert, ob es möglich ist, rohe Zucchini zu essen. Experten empfehlen nicht, diese zu verwenden rohe Früchte mit einem Geschwür oder Gastritis, weil es die Schleimhaut reizt.
Es ist wichtig! Sie können Schaden von jenen Zucchini bekommen, die mit dem übermäßigen Gebrauch von Chemikalien gewachsen sind. Vorläufige zweistündige Einweichen des Schnittgemüses in Salzwasser werden helfen, ihr Niveau zu verringern. Danach müssen die Teile gut gewaschen werden und das Wasser abtropfen lassen.

Denken Sie nur, wie nützlich ein Gemüse wie Zucchini für eine lange Zeit sein kann.Mit einer Masse an positiven Effekten und fast harmlos, hat es Anwendung in Bereichen wie Kochen, Kosmetik, Medizin gefunden. Darüber hinaus hat er eine so bemerkenswerte Qualität, wie die Erhaltung von nützlichen Eigenschaften für eine lange Zeit und damit helfen, eine Person auch im Winter.

Sieh dir das Video an: Gesundes Abnehmen mit Avocado Eiweiß-Snack! (Januar 2020).