Kaliumdünger Kalimag: Beschreibung, Vorteile, Anwendung

Das Ziel jedes Bauern ist eine reiche Ernte.

Manchmal, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie verschiedene Mittel verwenden, um Wachstum und Fruchtbarkeit zu verbessern.

Zum Beispiel, wenn Sie die Menge an Futterpflanzen erhöhen möchten, können Sie das Pulver "Kalimag" verwenden.

  • Beschreibung und Zusammensetzung des Düngemittels
  • Der Mechanismus der Wirkung auf Getreide
  • Bodenwirkung
  • Methode der Anwendung von Dünger "Kalimag"
    • Wurzelbehandlung
    • Blattfütterung
    • Bodenanwendung
  • Die Vorteile der Verwendung von Kalium-Magnesium-Dünger "Kalimag"

Beschreibung und Zusammensetzung des Düngemittels

Der Kalimag-Dünger, der aus Kaliumsulfat und Magnesiumsulfat besteht, ist heute sehr beliebt. Das Medikament ist in Form eines Konzentrats erhältlich - Pulver grau, rosa oder pink-grau.

Es ist wichtig! Die Droge ist wichtig für Trauben, da im Falle eines Mangels an Kalium in der Pflanze die Beeren einen sauren Geschmack haben und der Strauch im Winter absterben kann.
Die Zubereitung enthält Kalium bis zu 30%, Magnesium - 10%, Schwefel - 17%. Der Schlüssel zur Wirksamkeit von Düngemitteln ist die optimale Kombination seiner Komponenten. Wenn Sie sie getrennt bringen, werden Unebenheiten im Boden beobachtet, die nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Im Boden gleichmäßig verteilt, tragen die Elemente dazu bei, dass sie mit Nährstoffen und Spurenelementen gesättigt werden.

Der Mechanismus der Wirkung auf Getreide

Die Droge hat eine positive Wirkung auf verschiedene Kulturen, nämlich:

  • "Kalimag" nimmt gut Bäume, Sträucher wahr, es ist ideal für Wurzelverbände;
  • Bei der Düngung kommt es zu keiner Ansammlung von überschüssigem Natrium - nur die nützliche Verunreinigung bleibt erhalten;
  • Dank Magnesium steigt der Nährwert von Früchten und der übermäßige Nitratgehalt nimmt ab.
Es ist sehr wichtig, das Werkzeug gemäß den Anweisungen zu verwenden, da ein Verstoß gegen die Empfehlungen zum Tod der Pflanze führen kann.

Wissen Sie? Magnesiummangel kann sich lange Zeit nicht bemerkbar machen. Im Laufe der Zeit wird es sich jedoch in Form von vorzeitiger Vergilbung und Verdrehung der unteren Blätter bemerkbar machen.
Mit dem richtigen Gebrauch des Medikaments können Sie erhöhte Erträge um 30-40% erzielen.

Bodenwirkung

Die Droge wirkt sich positiv auf den Boden aus:

  • Die besondere Wirksamkeit des Düngers wird beobachtet, wenn er in hellen Boden, auf Heuwiesen, Weiden und Wiesen eingeführt wird;
  • Durch die Kombination des Düngemittelprozesses mit der Bodenbehandlung kann die Wirkung auf den Boden deutlich verbessert werden;
  • erfolgreiche Konzentration und hohe Löslichkeit von "Kalimag" tragen zu seiner guten Aufnahme in den Boden bei. Magnesium kann nicht aus dem Boden gespült werden, erhöht den Gehalt an Vitamin C und kann seine Wirkung für die nächsten Jahre aufrechterhalten;
  • Düngereinsatz reduziert die Menge an Chlor im Boden.
Das maximale Ergebnis aus der Verwendung des Medikaments ist nur möglich, wenn komplexe Bodenbearbeitung durchgeführt wird.

Methode der Anwendung von Dünger "Kalimag"

Kalimag ist ein sehr effektiver Dünger, der auf verschiedene Arten angewendet werden kann.

Es ist wichtig! Um die Trauben waren groß und schmackhaft, sollten Sie nicht mehr als drei Sprays während ihrer Reifung verbringen.

In der Regel wird im Herbst das Mittel als Hauptanwendungsgebiet und im Frühjahr - für den Anbau und die Wurzelfütterung - verwendet.

Wurzelbehandlung

Für die Wurzeldüngung von Obstbäumen und Sträuchern werden 20-30 g der Zubereitung pro 1 Quadratmeter verwendet.m pristvolnogo Kreis, mit Dünger Gemüse - 15-20 g / qm. m, Wurzelfrüchte - 20-25 g / sq. m

Blattfütterung

Für die Blattapplikation sollten 20 g Pulver in 10 l Wasser gelöst und dann mit Kulturpflanzen besprüht werden. Im Durchschnitt werden für 1 Webart Kartoffeln 5 Liter Lösung benötigt.

Unter den organischen Substanzen können Pflanzen ernähren Lösung von Hühnermist, Königskerze, Gülle, Schweinegülle, Brennnessel, Holzasche oder Kohle, Schafen und Pferdemist.

Bodenanwendung

Es ist notwendig, "Kalimag" im Herbst oder im frühen Frühling in den Boden zu bringen. Für alle Pflanzen müssen Sie 40 g / qm machen. Wenn der Anbau von Pflanzen in Gewächshäusern und Gewächshäusern durchgeführt wird, ist es notwendig, das Pulver während des Grabens des Bodens mit einer Rate von 45 g / m² aufzutragen. m

Die Düngermenge hängt von der Art des Bodens ab und liegt im Durchschnitt zwischen 300 und 600 g pro 10 km². m

Die Vorteile der Verwendung von Kalium-Magnesium-Dünger "Kalimag"

Kalimag hat mehrere Vorteile:

  • erhöht den Stärkeanteil in Kartoffelknollen, erhöht den Zuckergehalt von Rüben und Äpfeln;
  • behält Magnesium im Boden;
  • trägt dazu bei, eine reiche Ernte zu erhalten und die Qualitätsmerkmale von Pflanzen zu verbessern, die sowohl für den Menschen als auch als Grünfutter und Silage angebaut werden.
  • Pulverkomponenten tragen zur Verbesserung ihrer chemischen Zusammensetzung und Ernährung bei;
  • hat die größte Wirksamkeit bei Nutzpflanzen mit einem produktiven Anteil in Form von Wurzelgemüse und vegetativer Masse.

Wissen Sie? Die maximale Ausbeute an Tomaten, die das Medikament verwendeten, betrug 200% des Durchschnitts.

"Kalimag" hat eine große Anzahl von Bewertungen gesammelt und hat die besten Empfehlungen für den Anbau von Pflanzen.

Sieh dir das Video an: Vorteile und Anwendungen mit der Quanti-Fit Vibrationsplatte - (Dezember 2019).