Wie man das Medikament "Reglon Super" verwendet: Gebrauchsanweisung

Der Prozess des Pflanzenanbaus ist nicht immer einfach, aber es gibt einige Schwierigkeiten bei der Ernte. Aus diesem Grund haben die Experten Trockenmittelpräparate entwickelt, um das Gelände zu reinigen. Sie sind Werkzeuge, die helfen, mit den nachhaltigsten Pflanzen fertig zu werden und sie im Keim zu trocknen. Auf einem dieser Trockenmittel, "Reglon Super" genannt, wird weiter eingegangen.

  • Beschreibung und Zusammensetzung
  • Umfang des Trockenmittels
  • Die Vorteile dieses Medikaments
  • Kompatibilität mit anderen Drogen
  • Das Verfahren zur Herstellung der Arbeitsflüssigkeit
  • Wie zu verwenden: Gebrauchsanweisung
  • Aufprallgeschwindigkeit
  • Laufzeit und Lagerbedingungen

Beschreibung und Zusammensetzung

Herbizid "Reglon" bezieht sich auf die Klasse der Kontakttrocknungsmittel, die vor der Ernte verwendet wurden. Es zerstört effektiv die Zellmembranen von Kulturen und lässt sie vollständig austrocknen. Die Hauptwirkung auf Pflanzen ist die der Zubereitung, Dikquit, eine Substanz, die sich schnell auflöst, wenn sie auf die Pflanze trifft, so dass sie ohne Gefahr einer möglichen Vergiftung sicher auf Saatgut und Nahrungspflanzen verwendet werden kann. Der Prozess des künstlichen "Trocknens" hilft, die gleichmäßige Reifung der Pflanzen zu kontrollieren, was sich positiv auf die Ernte auswirkt: Wenn alle Pflanzen im gleichen Reifegrad sind, muss die Technik nicht angepasst werden.

Wissen Sie? Die sogenannten "Zitronenameisen" enthalten Ameisensäure, die in der Tat auch ein Herbizid ist. Sie töten fast alle grünen Triebe (außer Duroia hirsuta), indem sie die Substanz in ihre Blätter injizieren.

Umfang des Trockenmittels

Mittel "Reglon Super" wird für die Trocknung einer Vielzahl von Kulturen verwendet: Sonnenblumen, Weizen, Flachs, Rüben, Kartoffeln, Raps, Erbsen, sowie Industrie-und Futterpflanzen. Ausgezeichnet für die Rolle des Herbizids zum Schutz einer Vielzahl von Nutzpflanzen vor einjährigen dikotylen und Getreideunkräutern.

Die Vorteile dieses Medikaments

Trotz des Vorhandenseins einer großen Auswahl an Trockenmitteln auf dem modernen Markt, ist Reglon Super aufgrund der folgenden Vorteile vorteilhaft:

  • Innerhalb von 10 Minuten nach der Anwendung wird das Medikament nicht durch plötzlichen Regen abgewaschen und kann seine Arbeit auch bei einer Temperatur von +28 ° C effektiv fortsetzen.
  • Mit ihm reifen die Pflanzen schneller und gleichmäßiger, was bedeutet, dass Sie sie bei allen Wetterbedingungen und in der optimalen Zeit reinigen können.
  • Es ist eines der schnellsten Medikamente dieser Art, mit dem Sie nach nur 5-7 Tagen nach der Ernte die Flächen reinigen können.
  • Die Verringerung der Feuchtigkeit der mit ihnen behandelten Samen reduziert die Kosten des Trocknungsprozesses und verringert deren Verlust bei der Ernte von Samenmaterial.
  • Ein positiver Effekt auf die Steigerung der Erträge, die Verbesserung der Qualität von Saatgut und die Einsparung von Öl.
  • Es hilft, die Entwicklung und Verbreitung solcher bekannter Krankheiten wie Grau- und Weißfäule von Sonnenblumen, Kraut- und Knollenfäule von Kartoffeln usw. zu stoppen.
  • Zusammen mit Kulturpflanzen trocknet die Droge und Unkraut, was den gesamten Reinigungsprozess erleichtert.
Ich denke, viele Gärtner werden zustimmen, dass eine solche Liste von Verdiensten mehr als genug ist, um das spezifizierte Trockenmittel "Reglon Super" auf ihrer Website zu verwenden, es ist nicht umsonst, dass dieses Werkzeug eine breite Popularität unter Bauern gewonnen hat.
Es ist wichtig! Bei der Behandlung von Grünflächen mit einer chemischen Zubereitung, auch wenn sie nicht als sehr gefährlich eingestuft wird, ist es wichtig, sich vor deren Auswirkungen zu schützen.Achten Sie darauf, eine Schutzmaske, Handschuhe und einen Wechsel der Kleidung zu verwenden, der am Ende des Verfahrens sofort gewaschen werden sollte.

Kompatibilität mit anderen Drogen

Bei der Verarbeitung von Kartoffeln ist eine Tankkombination des beschriebenen Mittels mit dem Shirlan-Fungizid erlaubt, jedoch ist eine Vermischung mit anderen Pestiziden (seien es Fungizide oder Insektizide) höchst unerwünscht, was auf eine unterschiedliche Verwendung zurückzuführen ist. In Reglon Super-Tankmischungen kann es auch mit Ammoniumnitrat und / oder Harnstoff kombiniert werden, gleichzeitig Pflanzen austrocknen und den Boden für zukünftige Anpflanzungen düngen.

Es ist wichtig! Die Flüssigkeit muss während der Verarbeitung der Pflanzen periodisch gerührt werden, was dazu beiträgt, eine gleichmäßige Verteilung des Arzneimittels im Wasser zu gewährleisten. Die fertige Arbeitslösung sollte immer innerhalb von 24 Stunden nach der Zubereitung verwendet werden.

Das Verfahren zur Herstellung der Arbeitsflüssigkeit

Verdünnen Sie das Trockenmittel unmittelbar vor dem Besprühen der Pflanzen, verwenden Sie nur reines Wasser, um die Lösung vorzubereiten. Gießen Sie die Flüssigkeit zunächst auf die Hälfte des Tanks, schalten Sie dann den Mischer ein und geben Sie eine bestimmte Menge "Reglon" hinzu (abhängig von der Art der zu verarbeitenden Kultur).Danach die benötigte Menge Flüssigkeit (bis zum vollen Tank der Spritze) zugeben und gut mischen.

Wie zu verwenden: Gebrauchsanweisung

Wenn wir von Reglon Super sprechen, wie auch von jeder anderen Zubereitung, ist es unmöglich, die einheitlichen Normen des Substanzkonsums für absolut alle Kulturen zu benennen.

Zum Beispiel, um Flachs zu behandeln, ist es ausreichend, 1 Liter Zusammensetzung pro 1 Hektar Plantagen zu verwenden (die Behandlung erfolgt während der Bräunung 85% der Köpfe in der Phase der frühen gelben Reife), während Samen von Kartoffeln 2 Liter pro 1 Hektar benötigen (Verarbeitung erfolgt am Ende der Knollenbildung und bei der Schälverdickung).

Es wird interessant für Sie sein, etwas über andere Pflanzenpräparate wie Switch, Tiovit Jet, Ekosil, Nemabak, Actofit, Ordan, Kinmiks, Kemira und Kvadris zu erfahren.
Für Winter- und Frühlingsraps werden 2-3 Liter pro 1 ha benötigt, die etwa 80% der Schoten reifen lassen. Kleesamen werden mit Reglon Super behandelt, wenn 75-80% der Köpfe gebräunt werden, für die 3-4 l Produkt pro Hektar verwendet werden. Beim Anbau von Soja beträgt die erforderliche Menge des Medikaments 2-3 Liter (pro 1 ha),und die Behandlung von Plantagen wird durchgeführt, wenn 50-70% der Bohnen gebräunt werden.

Samen und Futtererbsen werden 7-10 Tage vor der Ernte verarbeitet, wobei 2 Liter Reglon pro 1 ha verwendet werden. Seine Standards für die Verwendung von Trockenmittel bestehen, wenn es für andere Kulturen verwendet wird:

  • Die Karotten während der vollen Reife der Samen (in den Regenschirmen der zweiten Ordnung) und ihrer Gesamtmasse sind nicht höher als 50% - 2-3 l / ha.
  • 8-10 Tage vor der Ernte Zwiebeln auf einer Rübe - 2-3 l / ha.
  • Bohnen in der Zeit der Vergilbung der unteren Bohnen und Schwarzfärbung des Saums - 4-5 l / ha.
  • Lupine schmalblättrig und gelb (Saatfrüchte) beim Braunwerden von 80% der Bohnen - 2-3 l / ha.
  • Alfalfa (auch Samen) in der Zeit der Berostung 80-90% der Bohnen - 2-4 l / ha (bei einer Dosierung von 4-5 l / ha, die auch erlaubt ist, ist die Verwendung von Pflanzen zur Fütterung verboten).
  • Kohlhoden, wenn sie die biologische Reife erreichen und wenn die Samenfeuchtigkeit nicht mehr als 50% - 2-3 l / ha beträgt.
  • Sonnenblumenaussaat zu Beginn der Räumkörbe (Einfachsprühen) - 2 l / ha.
  • Rettichpflanzen während der Zeit der Wachsreifung von Samen und deren Feuchtigkeitsgehalt sind nicht mehr als 55% - 4-5 l / ha.
Nach der Verarbeitung sollte die Ernte eine gewisse Zeit vor der Ernte warten. Also, für Flachs Flachs ist es 5-6 Tage, Klee - 5-6, Sonnenblumen - 4-6, Kohl - 5-10, Erbsen - 7-10, Kartoffeln - 8-10, Rettich - 10, Tisch-und Futterrüben - 8 Tage.

Aufprallgeschwindigkeit

Abhängig von den Wetterbedingungen und dem physiologischen Zustand der Pflanzen zum Zeitpunkt der Verarbeitung, sowie ähnliche Indikatoren nach ihrer Umsetzung, erfolgt die Trocknung der Pflanzen innerhalb von 5-10 Tagen. Das Endergebnis wird auch durch die Konzentration des Wirkstoffs beeinflusst, dh wenn die Dosierung nicht genau beobachtet wird, kann das Medikament entweder schneller oder gar nicht wirken.

Wissen Sie? In Karotten sind absolut alle Teile essbar: von der Wurzel bis zum Blatt, das nicht nur zu Suppen und Salaten, sondern auch zu gebrühtem Tee hinzugefügt werden kann.

Laufzeit und Lagerbedingungen

Das Medikament "Reglon Super" sollte an einem Ort gelagert werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist und bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als +35 ° C. Es ist auch wichtig, dass das Produkt in der ursprünglichen, fest verschlossenen Verpackung nicht länger als 3 Jahre aufbewahrt wird.

Nachdem Sie alle Vorteile von Reglon Super kennengelernt haben, werden Sie sicherlich zu einer positiven Schlussfolgerung bezüglich der Angemessenheit seiner Verwendung in Ihrem Bereich kommen.