Wie man Liatris in meiner Gegend wachsen lässt

Liatris gehört zu krautigen Pflanzen, die lange Blütenstände wie flaumige Kerzen auf sich ziehen. Der Strauch gehört zur Gruppe der Korbblütler, er zeichnet sich unter anderem durch eine elegante Blütenstandsrosette aus, die an eine Kerze erinnert.

Ein Merkmal von Liatris ist, dass seine Blüten von oben blühen und den Stiel allmählich in eine flauschige Rispe verwandeln. Neben außergewöhnlicher Schönheit hat die Blume auch heilende Eigenschaften, Designer nutzen sie gerne, um Landschaftslandschaften zu schaffen.

  • Arten von Liatris
    • Koloskovy
    • Membranös
    • Grungy
  • Die Wahl eines Ortes für die Landung auf der Website
  • Kombination mit anderen Pflanzen und Verwendung in Landschaftskompositionen
  • Richtige Passform
    • Pflanzknollen
    • Samen säen
  • Besonderheiten der Pflege
    • Bewässerungsmodus
    • Entfernen von Unkraut und Hecken von Büschen
    • Mulchen
    • Dünger Dünger
    • Strumpfband zur Unterstützung
    • Pruning Blütenstände
  • Bekämpfung von möglichen Schädlingen und Krankheiten
  • Überwinterung
  • Tuber Transplantation und Teilung
  • Medizinische Eigenschaften

Arten von Liatris

Ungewöhnliche Pflanze kann eine Höhe von 1 Meter erreichen. Die Blüte tritt in der Sommersaison auf, zu dieser Zeit erscheinen Triebe bis zu 40 cm üppige Blütenstände mit einer leuchtend satten Farbe.Die Blume kann weiß, pink, lila oder lila sein. Über welche Arten von Liatris am häufigsten auftreten, beschreiben wir unten.

Koloskovy

Die Pflanze hat ein geringes Wachstum, ihre Stängel eilen hoch und sind reichlich mit Laub bedeckt. In der Regel überschreitet die Höhe nicht einen halben Meter. Die Blätter sind glatt, haben eine hellgrüne Farbe. Blühende dichte Spitze, deren Länge 30-35 cm beträgt, beginnt im Juni - Juli. Unter den Sorten gepflanzt am häufigsten die folgenden:

  • Kobold - eine Pflanze mit rosa-lila Blütenständen, die auf den Sprossen liegen und 40 cm erreichen;

Es ist wichtig! Beim Pflanzen von Blumen mit Samen können die Eigenschaften der Sorte nicht erhalten werden.

  • Florian Weiss - diese Sorte zeichnet sich durch hohe Stiele bis 90 cm aus, an deren Enden sich schneeweiße Kerzen befinden;
  • Florian Violet ist eine ganze Reihe von verschiedenen Sorten, die Liebhaber von Liatris mit Blütenständen in verschiedenen Schattierungen von Violett erfreuen.

Liatris koloskovy kann sehr oft in den Vorstadtgebieten oder in Parks gefunden werden.

Membranös

Diese Art hat ziemlich dichte Stängel, auf denen breite Blätter eine bläulich-grüne Farbe haben.An der Spitze der Pflanze befinden sich prächtige, gestreifte Trauben, die den Pompons sehr ähnlich sind. Die Blütenstände werden durch kleine Blüten mit einem rosa und lila Farbton dargestellt. Unter dieser Art pflanzte am häufigsten solche Sorten:

  • Alba - eine Pflanze mit weißen Blütenständen, mit weichen duftenden Blüten;
  • September Glory - Die Pflanze gehört zur Gruppe der Grossen, unter anderem zeichnet sie sich durch große leuchtend rosa Blüten aus.
Filmische Looks finden sich in Blumenbeeten in Stadtparks, aber auch in der Landschaftsgestaltung.

Grungy

Echte Triebe dieser Art bilden oft Dickichte. Ihre Höhe kann bis zu 2 m betragen, viele kleine Blätter haben eine saftige grüne Farbe. Im oberen Teil der Triebe sind kurze runde oder dreieckige Infloreszenzen vom Typ der Rispen. Sie haben eine dunkle lila oder violette Farbe. Weiße flaumige Blütenstände finden sich beispielsweise auch in der Sorte White Speer.

Die Wahl eines Ortes für die Landung auf der Website

Vor dem Pflanzen einer Blume auf einem offenen Boden, ist es sehr wichtig, alle Nuancen der Auswahl eines Ortes zu berücksichtigen. Liatris liebt sonnige Orte, helle Beleuchtung. Die Anlage in einem dunklen Ort gepflanzt ist, wird es sehr langsam wachsen können, kann nicht blühen und das Endergebnis verloren.

Wissen Sie? Die höchste Blume gehört zur Sorte Alba - ihre Höhe beträgt 1 Meter.
Achten Sie auf die Qualität des Bodens. Die Erde sollte locker und leicht sein. Es ist nicht notwendig, eine Blume in dem Gebiet mit einem nahe gelegenen Grundwasser zu pflanzen.

Clayy, schwere Böden sollten vermieden werden. Im Flachland wird die Blume sehr langsam wachsen. Die Dürreperiode ist perfekt für die Blume - sie wird vor Ihren Augen blühen und mit einer Vielzahl von Farben funkeln.

Kombination mit anderen Pflanzen und Verwendung in Landschaftskompositionen

Liatris wird oft im Landschaftsdesign verwendet.. Es passt zu vielen Pflanzen, die auch viel Sonnenlicht und lockere Erde bevorzugen. Der Strauch wird gut mit allen Wildblumen, Kamille und Gypsophila leben.

Um mit den liatris eine originelle und schöne Designlösung zu erstellen, müssen Sie die richtigen Nachbarn auswählen. Es ist notwendig, die Farbe, Blütezeit und natürlich die Höhe der Pflanzen zu berücksichtigen.

Liatris, die schneeweiße oder violette Farbtöne hat, wird in Kombination mit einer Terry Taglilie von rot-orange Farbe gut aussehen. Perfekt ergänzen dieses Ensemble und gelbe Enotera.

Oft, um schöne Landschaften mit der Picador-Sorte zu schaffen. Seine leuchtend rot-violetten Blütenstände sehen perfekt aus mit schneeweißen Glocken. Auch original mit ihm werden Stockrosen und zarte Malve aussehen.

Es ist wichtig! Wenn Sie gesunde und starke Pflanzen aus Samen anbauen möchten, empfiehlt es sich, sie unter Gewächshausbedingungen zu pflanzen.
In einem großen Blumengarten sieht die Kombination aus weißen Liatris und lila oder roten Monards wunderschön aus.

Um Steingärten zu schaffen, ist Kobold die am häufigsten verwendete Sorte. Seine Höhe beträgt nicht mehr als 40 cm, und helle violett-lila und lila Blütenstände sind sicher, Aufmerksamkeit zu erregen.

Oft gepflanzte Liatris in Blumenbeeten, neben den angrenzenden Gebäuden oder Zäunen. Vor kurzem wurde diese Blume häufig von Floristen verwendet, um Hochzeitsarrangements zu schaffen. Wenn Sie eine Liatris in meinen Blumengarten oder Mixborder gepflanzt haben, werden die Gäste sicherlich vor dem Hintergrund einer wunderschönen, ungewöhnlichen Blume vorbeischauen.

Blumen, die gut mit Lügner aussehen werden: Taglilie, Nachtveilchen, Delphinium, Nelke, Astilba, Lupine, Stängel, Echinacea, Iris.

Richtige Passform

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Liatris zu pflanzen - Knollen und Samen. Betrachten Sie alle im Detail.

Pflanzknollen

Das Anpflanzen im Frühling der Knollen im Frühling ist unter Sommeransässigen sehr üblich. Tuber ist eine kleine, leicht abgeflachte Zwiebel. Trotz der Teilung der Rhizome wird die Pflanze gesund und voll wachsen. Es wird im ersten Jahr nach der Ausschiffung blühen.

In der Herbstperiode, nachdem die grüne Masse gestorben ist, ist es notwendig, die Wurzeln auszugraben. Die Zwiebeln werden gründlich gereinigt, getrocknet und sortiert. Geeignet zum Anpflanzen von Knollen mit einem Durchmesser von mehr als 2 cm.

Wissen Sie? Liatris wird aktiv in der Parfümerie verwendet. Durch den ungewöhnlichen Geruch von Blütenständen werden sehr originelle Aromen erhalten.
Bei der Pflanzung muss die Knolle etwa 10 cm tief in den Boden eingegraben werden, es wird empfohlen, den Boden mit Kompost vorzudüngen. Achten Sie darauf, den Abstand zwischen den Löchern zu halten - ca. 40 cm, unabhängig davon, wie die Blumen gepflanzt wurden, etwa 1 Mal in 4 Jahren müssen sie entwurzelt und die Knollen gepflanzt werden. Mai oder August ist am besten für ein solches Verfahren.

Samen säen

Eine andere Möglichkeit, liatris zu vermehren, besteht darin, aus Samen zu wachsen. Die Blume ist nicht zu anspruchsvoll und skurril, so dass seine Aussaat und Pflege Ihnen keine Probleme bereiten wird.

Die Pflanzung von Samen im Freiland sollte entweder zu Beginn des Frühlings oder am Ende des Herbstes erfolgen. Es ist nicht notwendig, die Anlage an dem Ort zu errichten, an dem sich das Grundwasser in der Nähe der Oberfläche befindet.

Es ist wichtig, den Boden vorzubereiten: lockern Sie es gut, lassen Sie es ab. Liatris wächst gut auf leichten Böden mit einer neutralen pH-Reaktion. Übermäßige Bodenbefeuchtung kann zu Pflanzenfäule führen. Vor dem Einpflanzen der Samen wird empfohlen, den Boden auszugraben und Kompost oder verfaulten Dünger hinzuzufügen.

Besonderheiten der Pflege

Damit Blumen schön wachsen und dem Auge gefallen, müssen Sie sich Zeit nehmen, sich um sie zu kümmern. Lassen Sie uns auf diese Punkte eingehen.

Bewässerungsmodus

Bewässerungsanlagen sollten nach Bedarf ausgeführt werden. Die Blume toleriert Trockenheit besser, und selbst wenn sie mehrere Tage ohne Wasser bleibt, wird nichts passieren. Aber in Regenzeiten ist es notwendig, Drainagen für die Liatris zu arrangieren, da Stagnation von Wasser in der Nähe der Wurzeln sie verfaulen lassen wird.Vorausgesetzt, dass es mindestens einmal pro Woche regnet, kann die Blume überhaupt nicht gegossen werden.

Entfernen von Unkraut und Hecken von Büschen

Jede Blume wird unter Unkraut und anderem unnötigen Gras verloren gehen. Sobald Sie bemerken, dass Unkraut durchzubrechen beginnt, müssen Sie sie sofort entfernen. Sie stören das normale Wachstum der Pflanze und verhindern ihre Blüte.

Es ist wichtig! Wenn Sie feststellen, dass die Blätter im Herbst blass werden, müssen Sie den Boden mit Stickstoffmineralgranulat düngen.
Neben der Lockerung des Landes empfiehlt es sich, den Busch der Liatris zu stapeln. Dies ist notwendig, um ein Ablösen der Wurzeln nach dem Bewässern zu verhindern und um der Pflanze Widerstand zu geben.

Mulchen

Während des Unkrauts muss das Mulchen durchgeführt werden. Lösen Sie den Boden an der Basis des Busches ist es nicht wert. Tatsache ist, dass das Wurzelsystem in der Nähe der Bodenoberfläche liegt, so dass es sich nach Bewässerung oder Regen lohnt zu mulchen. Untersuchen Sie die Blüte sorgfältig und fügen Sie gegebenenfalls ein paar Mulchmaterialien hinzu.

Es wird auch empfohlen, die Pflanze vor der Winterzeit zu sputen und zu mulchen.

Dünger Dünger

Die Pflanze muss regelmäßig mit Mineraldünger gefüttert werden. Im Frühjahr empfiehlt es sich, stickstoffhaltige Düngemittel einzusetzen und im Sommer Phosphor-Kalium zu verwenden. Um das Blühen der Liatris zu verstärken, ist es empfehlenswert, eine dicke Schicht Kompost in den Boden zu geben.

Kalidünger für Ihre Pflanzen: Kaliumsulfat, Kaliumnitrat, Kaliumsalz, Kaliumhumat, Holzasche.

Strumpfband zur Unterstützung

Einige Arten von Liatris können bis zu 90 cm hoch werden, also sollten Sie unbedingt ihr Strumpfband tragen. Setze Pflöcke neben die Büsche oder spanne den Draht und binde Blumen an sie. Wenn dies nicht getan wird, brechen unter der Masse der großen Blüten die dünnen Stängel der Pflanze schnell ab.

Pruning Blütenstände

Wenn Sie feststellen, dass einige der Blütenstände unten sind, müssen Sie sie schneiden. Dies verbessert das Aussehen der Blüte und bietet eine Gelegenheit, die satte Farbe der Blätter zu genießen. Oft ist es notwendig, Liatris zu beschneiden, wenn die Blütezeit kurz vor der Vollendung steht.

Bekämpfung von möglichen Schädlingen und Krankheiten

Die Blume ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Wenn jedoch die Technologie der Pflege und Kultivierung der Liatris verletzt wird, sind Angriffe von Schnecken und Eisbären nicht ausgeschlossen. Um sie zu bekämpfen, trage Bier auf.Das Bier wird in eine 2-3 cm große Glasflasche gegossen und in den Boden gegeben. Die Flasche muss in einem Winkel von 45 Grad stehen. Schädlinge werden zum Geruch kommen und in die Falle fallen, sie werden nicht in der Lage sein, aus der Flasche zu kommen.

Wissen Sie? Die Pflanze hat viele andere Namen: Rentierzunge, leuchtendes Sternchen, fröhliche Feder.

Es kommt vor, dass die Blume wegen übermäßiger Feuchtigkeit zu verfaulen beginnt. In einer solchen Situation lohnt es sich, die Fäulnis zu reduzieren und die Pflanze mit Fungiziden zu behandeln.

Überwinterung

Im Winter sollte die Pflanze sorgfältig vorbereitet werden. Es ist sehr wichtig, die Blume unter der Wurzel zu schneiden. In der Regel ist die Pflanze kältebeständig, so dass keine zusätzlichen zusätzlichen Unterstände notwendig sind. Es wird genügen, die Büsche mit trockenen Blättern zu füllen. Die Dicke der Schicht sollte etwa 15 cm betragen.

Tuber Transplantation und Teilung

Wenn Sie Liatris an einen anderen Ort transplantieren müssen, kann die Reproduktion durch Teilung der Knolle erfolgen.

Vor der Landung ist es notwendig, die Brunnen vorzubereiten, deren Tiefe ungefähr 10-20 cm betragen sollte, der Abstand zwischen ihnen beträgt 30 cm Der dritte Teil des Brunnens ist mit Humus gefüllt, und dann wird die Landung durchgeführt. Achten Sie darauf, dass Sie Mulchtriebe ausführen, nachdem Sie mit Humus gepflanzt haben. Das Ersetzen von Liatris wird im März oder November empfohlen.Vermehren Sie die Pflanze mit dieser Methode etwa alle 4 Jahre.

Medizinische Eigenschaften

Liatris ist nicht nur eine schöne Blume, die jedes Blumenbeet schmücken kann, sondern auch eine weit verbreitete Heilpflanze.

Der Auskochen des Krauts hat eine ausgeprägte adstringierende, harntreibende und antibakterielle Wirkung. Bei Verwendung des Sirups aus dem Liatris können pathologische Veränderungen in den Nieren behandelt werden.

Liatris Bäder haben eine gute tonisierende Wirkung, sind antiseptisch und lindern Juckreiz. Um Wunden schnell zu heilen, ist es üblich, aus dieser Pflanze Lotionen herzustellen, bei Halsschmerzen hilft das Spülen mit Litrix-Extrakt.

Die Blume ist auch im Haushalt nützlich - ihre Blätter und Blütenstände erschrecken die Motte vollkommen.

Wenn Sie den Gartenbereich mit einer ungewöhnlichen und sehr nützlichen Pflanze dekorieren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Wahl auf liatris zu stoppen.

Loading...