Welche Arten von Hüften sind für die Region Moskau geeignet?

Heckenrose - unverzichtbare Pflanze auf jedem persönlichen Grundstück. Im Frühjahr sind die Hecken des Busches dicht mit zarter Blüte bedeckt. Und seine Früchte haben unübertroffene heilende Eigenschaften. Infusionen, Abkochungen, Hagebuttenöl wird verwendet, um das Immunsystem zu stärken, die geistigen und körperlichen Fähigkeiten einer Person zu erhöhen, Blutdruck, Herz-Kreislauf-System, Magen-Darm-Trakt zu normalisieren, Erkältungen und nervöse Störungen zu behandeln.

Wissen Sie? Die älteste Heckenrose wächst auf dem Gebiet der Kathedrale von Hildesheim in Deutschland. Er, nach verschiedenen Schätzungen, von 400 bis 1000 Jahren.

Es gibt viele Arten von Wildrosen, aber es gibt vielseitige Sorten mit ausgezeichnetem Geschmack und guter Beständigkeit gegen ungünstige Wetterbedingungen, ideal für den Anbau in der Region Moskau. Darüber hinaus zeichnet sich die moderne Selektion der in dieser Region vorkommenden Heckenrose-Sorten durch hohe Erträge aus und ist frei von den hauptsächlichen biologischen Benachteiligungen - sie sind praktisch verwandt.

  • "Crimson"
  • Woronzowskij
  • "Geisha"
  • "Der Igel"
  • "Großfrüchtige VNIVI"
  • "Sieg"
  • "Russisch-1"
  • "Rubin"
  • "Titan"
  • "Ural-Meister"

"Crimson"

Sorte "Bagryany" ist großartig für das Klima in Zentralrussland. Es zeichnet sich durch Winterhärte, guten Ertrag, hohe Wärmeverträglichkeit und mittlere Trockenresistenz aus. Der Busch ist resistent gegen Schimmel und schwarzen Fleck.

Sortenertrag - mehr als 3 kg Frucht von der Mutterpflanze. Der durchschnittliche Ertrag "Bagryany" - 19,8 Zentner pro 1 Hektar gepflanzter Pflanzen. Der maximale Ertrag beträgt 25,2 Zentner pro Hektar Sträucher.

Große mittelhohe Wildrose mit roten birnenförmigen Beeren von 2,4-4,7 g, mit einem länglichen Stiel, reich an süß-saurem Geschmack. Kapazität in Früchten von Ascorbinsäure erreicht 29,1 mg /%, Zucker 6.1 mg /% und 1.4 mg /% Säuren.

Die Sorte der Tscheljabinsk-Selektion zeichnet sich durch schwache kurze Spikes aus, die sich senkrecht an der Basis der Triebe befinden. Die Triebe sind hellgrün, leicht gebogen, mittelsprossig, mittelgroß, mit großen grünen Blättern. Die Blattplatte ist glatt und konkav, mit scharfen kurzen Zähnen.

Blumen "Crimson" mittelgroß, helle Farbe, mit zweiblütigen Blütenständen.

Mit Hilfe einer Hecke, nämlich: Chubushnik Coronet, westlichen Thuja "Brabant", koreanische Tanne, bunte Grasnarbe, Campsis, Clematis, Zypresse,Weißer Rasen, Hollywood Magonia und Kobei können auf Ihrer Website ein wirklich einzigartiges Landschaftsdesign schaffen.
Hagebutte samobeplodny, aber reproduziert gut mit Hilfe von grünen Stecklingen. Die am besten geeigneten Bestäuber der Sorte sind "Ural-Champion", "Vorontsovsky-1", "Vorontsovsky-3", "Vitamin".

Die Sorte ist im staatlichen Register für Züchterleistungen, die zur Verwendung zugelassen sind, zugelassen und registriert.

Wissen Sie? Blüten der "Wildrose" bestimmen die Tageszeit: Die Knospen blühen am Morgen zwischen 4-5 Stunden und schließen am Abend zwischen 7 und 8 Stunden.

Woronzowskij

In der All-Union Vitamin Research Institute (VNIVI) wurde eine andere Sorte von Hagebutten geschaffen, die perfekt für die Bedingungen in der Moskauer Region - Vorontsovsky geeignet ist.

Woronzowski-1 - Es handelt sich um eine interspezifische Kreuzung von Wildrose und faltiger Webb einer fast 2,5 m hohen Art. Die direkten einjährigen Triebe sind reich grün, die ausdauernden sind braun-braun. Einzelne Stacheln finden sich vorwiegend im radikalen Teil der Äste und im mittleren und oberen Teil sind sie extrem selten.

Die Sorte ist kältebeständig genug, verträgt Krankheiten,bildet viele Nachkommen von den Wurzeln.

Oval-längliche Früchte der Pflanze reifen bis Ende August. Ernte aus dem Busch "Vorontsovsky-1" normalerweise in der Menge von 2-3,5 kg gesammelt. Beeren enthalten bis zu 3000 mg /% Ascorbinsäure, bis zu 950 mg /% Citrin, Folsäure bis zu 0,5 mg /%.

Vitamin VNIVI ist ein ausgezeichneter Bestäuber für die Sorte.

Woronzowski-2 - Webb und Zimt Hagebuttenhybride. Sie bildet einen 2,5 Meter hohen Strauch mit stacheligen hellbraunen Zweigen, die auf der gesamten Länge von der Basis bis zu den Spitzen der Triebe mit 1-2 Spikes bestreut sind. Die Blätter des Strauchs sind glatt, oben dunkelgrün, am Boden graugrün gefärbt. An der Basis der Hauptvene des Blättchens hat auch ein einzelner Spike.

Die Früchte von Vorontsovskiy-2 sind birnenförmig, enthalten bis zu 3000 mg /% Ascorbinsäure, bis zu 650 mg /% Citrin. Die Ernte reift Ende August und erreicht bis zu 2,5 kg Beeren aus einer Pflanze.

Die Sorte verträgt Frost, bildet eine kleine Anzahl von Nachkommen. Bestäubt Hüften "Vitamin" VNIVI.

Woronzowski-3 - Dies ist eine Kreuzung aus Webb und Zimt Hagebutten. Die Höhe des Strauchs erreicht 2 Meter, ist leicht ausladend, mit mittelgrauen, braunen Trieben und sattgrünen Blättern. Die Dornen der "wilden Rose" befinden sich in einem stumpfen Winkel im unteren und mittleren Teil der Zweige an der Stelle ihrer Verzweigung.

"Vorontsovsky-3" blüht Ende August mit mittelbraunen Knospen. Beeren eiförmig-länglich, rot, mit einer Haut mittlerer Dichte. Früchte mit einem Gewicht von 1,9 g enthalten eine ausreichende Menge an Ascorbinsäure - 3200 mg /%, Carotin 2,5 mg /%, Citrin 1700 mg /%.

Die Pflanze verträgt den Winter, reift früh.

Es ist wichtig! Durch die häufigen Tauwetter, die für das Klima der Moskauer Region charakteristisch sind, nimmt die Frostbeständigkeit der Pflanzen ab und die Äste sterben teilweise ab. In dieser Hinsicht benötigen in der Zeit der strengen Kälte die Büsche zusätzlichen Schutz.

Der Ertrag von einem Busch - von 1,6 bis 2,7 kg Hagebutten oder 63 Zentner pro 1 Hektar gepflanzter Kultur.

Vorontsovskiy befindet sich seit 1966 in der staatlichen Sortenprüfung.

"Geisha"

Geisha ist ein niedrig wachsender, aufrechter Gartenhain mit großen dunkelroten Blüten. Die Triebe des Busches sind von mittlerer Dicke, bedeckt mit gelblichen Stacheln der Hakenform. Die Blattplatte ist dunkelgrün, konkav entlang der Zentralvene.

Die Früchte dieser Sorte sind groß, oval, orange-rot und bis zu 3 g schwer und reifen normalerweise bis Mitte August. Die Sorte "Geisha" ist hochresistent, remontant, mittelresistent gegen Schädlinge und Krankheiten.

Der durchschnittliche Ernteertrag einer Pflanze - 4,2 kg Beeren

Die Sorte ist in der GRSD zur Verwendung zugelassen.

Wissen Sie? Nach der Durchführung der ältesten Ausgrabungen in der Schweiz wurde entdeckt, dass die Hundsrose in der Eiszeit von Menschen genutzt wurde.

"Der Igel"

Variety dog ​​rose "Hedgehog" winterhart, resistent gegen Trockenheit und Hitze, remontant, hat eine durchschnittliche Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten.

Der Strauch einer "wilden Rose" ist schwach wachsend und halb aufrecht, mit geraden, dicken Zweigen von zart-brauner Farbe. Einzelne Eckzähne verstreut über die gesamte Länge des Triebes. Mittelgroße grüne Blätter haben eine matte, konvexe, faltige Platte. Neun Lappen aus ovalen Blättern sind mit kleinen Schnitten verziert. Blüten "Hedgehog" schöne dunkle purpurrote Blumen.

Fruchtgewicht durchschnittlich 3,8 g, ovale Beeren, cremige Orange. Reifen in der Regel in der zweiten Dekade von August.

Unterscheidet sich in beneidenswerter Produktivität - 4,2 kg aus dem Uterusbusch oder 105 cm aus 1 ha Sträuchern. Die Sorte ist im Staatsregister der Russischen Föderation enthalten.

"Großfrüchtige VNIVI"

Hagebutte "Large-Fruited VNIVI" gibt von August bis Oktober eine Ernte.Die Sorte macht ihrem Namen alle Ehre, hat massive flach-runde Beeren von 11-13 g, die Fruchtschale ist orange-rot und glänzend. Sie enthalten mehr als 1000 mg /% Ascorbinsäure, 950 mg /% Bioflavonoide, 4,7 mg /% Carotin und 2,8 mg /% Tocopherole.

Der Strauch ist sehr groß, ziemlich weitläufig, er wächst schnell und erreicht 2 m Die jungen Triebe sind grün gefärbt und die ausdauernden Zweige sind rötlich-grau. Der schwere Mangel an "großfrüchtigen" Beeren ist die Fülle von Dornen; Alle Triebe sind dicht mit mittleren und kleinen Nadeln bedeckt.

Heilpflanzen wie bitterer Wermut, Kalanchoe pinnate, Zizifus, Badeanzug, Lymphaeum, Katzenminze, Echinacea, Kastanie, Salbei, Linden und Esche können nicht nur heilen, sondern auch Ihren Körper in Form halten.
Die Blätter der Strauchspitze glatt, glänzend und unten "Terry", grau-grün. Der Busch blüht vom Beginn des Sommers bis zum Beginn des Frostes mit großen blassrosa Knospen.

Die Pflanze verträgt die kalte Jahreszeit perfekt. Seine Ausbeute erreicht 4 kg Beeren gesammelt von 1 Busch.

Die Sorte ist in der GRSD zur Verwendung zugelassen.

"Sieg"

Der Hund "Victory" zeichnet sich durch einen schwach ausladenden, mittelwüchsigen Strauch mit mittellangen, hellbraunen Sprossen aus. Hell gefärbte Stacheln sind selten über den gesamten Trieb verteilt.

Das Blatt hat 5-9 glatte Platten mit kleinen scharfen Zähnen. Während der Blüte Strauch mit rosa Blüten mittlerer Größe bedeckt. Oval orange Früchte sind ziemlich groß - von 2 bis 3,4 g. Fett-lockige Beeren, süß-sauer mit einem leichten Aroma. Der Ascorbinsäuregehalt in Früchten beträgt 3100 mg /%.

Berry reift ziemlich früh - Anfang August. Es wird für praktisch alle Arten der Verarbeitung verwendet. Der durchschnittliche Ertrag erreicht 26 Zentner auf 1 Hektar Sträuchern.

"Victory" ist perfekt frostempfindlich, nicht anfällig für Krankheiten und Schädlinge.

Die Sorte ist in der für 1999 zugelassenen GRS enthalten.

"Russisch-1"

Rossiysky-1 ist ein Sämling aus freier Bestäubung von Zimt Hagebutte. Sehr großer, schnellwachsender Strauch, erreicht eine Höhe von 2,5 m.

Junge Triebe Sorten von grünen und reifen Ästen - grau-braun. Die Spikes an den Sprossen befinden sich im basalen Teil in einem stumpfen Winkel. Die Blattplatte ist von oben grün und glatt und von unten aschgrau und fuzzy.

Blumen Pflanzen sind sehr aromatisch, haben eine rosa Farbe. Die Früchte sind sphärisch und birnenförmig und wiegen knapp über 1 G. Der Ascorbinsäuregehalt in Beeren beträgt 3200 mg /%, Citrin 4600 mg /%.Früchte reifen gegen Ende August.

Die Ernte aus einem Busch ist gleich 2,3 kg Beeren und von einem Hektar Büsche - 40 Zentner.

Diese Art von Heckenrose ist sehr widerstandsfähig gegen Frost und Rost.

Die Sorte ist seit 1986 im Register eingetragen.

"Rubin"

"Ruby" - stark wachsender Strauch mit geraden, dicken, braunroten Trieben. An der gesamten Länge der Triebe, besonders an der Basis, sind helle Spikes verstreut.

Die Blätter des Strauchs sind groß genug, grün, mit einer geraden, matten und weichen Platte. Die Früchte sind ziemlich groß, etwa 3,5 g, dunkelrot, haben einen süßen und leicht sauren Geschmack. Die Beeren sind in Gruppen angeordnet, haben eine runde oder leicht längliche Form, enthalten 3253 mg /% Ascorbinsäure. Von einem Busch wird normalerweise gesammelt 1 kg Wildrose.

"Rubinrot" frostfest, nicht anfällig für Krankheiten, früh reif.

In der Registrierung im Jahr 1999 enthalten.

Es ist wichtig! Damit die Interoperabilität am vollständigsten ist, sollten mindestens 3-4 Arten von Wildrosen gleichzeitig gepflanzt werden. In derselben Reihe werden die Pflanzen in einem Abstand von anderthalb Metern voneinander gepflanzt.

"Titan"

Hagebutte "Titan" - ursprünglich und stark wachsender, schwach ausgebreiteter Busch mit mittel geraden, braunen TriebenHellgraue Dornen befinden sich entlang der gesamten Länge des Triebes. Große, weiche grüne Blätter sind mit scharfen, kurzen Zähnen umrahmt. Das Blatt enthält 5-7 blanke, gefrostete Blattklingen.

Die Früchte der Wildrose sind Wachs, Oval, Süß-Sauer, Orange oder Kirsche. Beeren können 3,5 g wiegen und enthalten bis zu 2030 mg /% Ascorbinsäure. Früchte befinden sich auf der Pflanze in Gruppen von 3-5 Stücken.

"Titan" reift Mitte August. Er hält Frost und Krankheiten aus. Von einer Pflanze wird gesammelt 1,8 kg Ernte oder 31 Zentner aus 1 ha Büschen.

Die Sorte befindet sich seit 1999 im Staatsregister der Russischen Föderation.

Wissen Sie? Briar in Russland im XVII Jahrhundert während des Krieges mit der Türkei weit verbreitet. Die wilden Rosenblätter wurden auf Wundverbände aufgetragen, eine Abkochung der Frucht wurde verwendet, um die Wunden zu waschen, Gangrän zu verhindern, und Samenöl wurde auf die Kopfwunden aufgetragen. Später hörte Wildrose auf, in der Medizin zu verwenden. Er fand seine neue Verwendung erst mit dem Beginn des Großen Vaterländischen Krieges.

"Ural-Meister"

Hagebutte "Ural Champion" ist ideal für den Anbau in den Vororten. Dies ist eine spät reifende ertragreiche Sorte der Tscheljabinsk-Zucht.

Der Busch ist mittelgroß, hat dicke, gerade Triebe und mittelgrüne Blätter. Einzelne Spikes befinden sich auf dem radikalen Teil des Shootings.

Hellrote, mittelgroße Früchte mit einem Gewicht von bis zu 3 g haben eine ovale Form und einen süß-sauren Geschmack. Die Beeren enthalten 2650 mg /% Ascorbinsäure, 22% Zucker und 2,7% Säure.

Der Ertrag des "Ural Champion" - 1,7 kg pro Pflanze oder 22 Zentner mit 1 ha Büschen. Die Sorte ist rostbeständig, aber anfällig für Schwarzflecken und Sägewespen. Es verträgt Kälte.

Es ist wichtig! Die Beeren dieser Wildrosensorten werden frisch und in Form von Marmelade gegessen. Diese Sorten können im Sommer mehrmals blühen und entsprechend Früchte tragen.

Leute sagen: "Wenn die wilde Rose blüht, sieht es wie eine schöne Braut aus!" Und das ist die Wahrheit. Seine zarten Blüten können jedes Hausgrundstück schmücken. Die Früchte von "Wild Rose" sind sehr lecker und gesund. Und seine schönen und grünen Büsche dienen als dekorative Zäune. In jedem Garten und in jedem Garten der Moskauer Region wird die Heckenrose ihren rechtmäßigen Platz einnehmen.

Sieh dir das Video an: 60 Min. Vinyasa Yoga mit Victor Thiele - Offene Hüfte und Becken (Dezember 2019).