Wie man Setzlinge anpflanzt und Trauben "Transformation" in ihrem Bereich anbaut

Große Gruppen von früh reifenden saftigen Beeren Trauben "Transformation" von vielen Gärtnern im postsowjetischen Raum geschätzt. Trotz der Tatsache, dass diese Hybride noch nicht in das staatliche Register aufgenommen wurde, hat er sich bereits populär Anerkennung erworben und wurde von professionellen Züchtern in den Top-Ten-Sorten der Kultur angeworben. Was Sie wissen müssen, um auf Ihrer Site einen Keimling einer neuen Sorte wachsen zu lassen und wie Sie sich darum kümmern müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

  • Die Geschichte der Kreation von Trauben "Transformation"
  • Biologische Beschreibung und Merkmale der Sorte
  • Vor- und Nachteile
  • Worauf man beim Kauf von Setzlingen achten sollte
  • Wie man Trauben anbaut
    • Timing und Wahl des Landeplatzes
    • Vorbereitende Arbeiten auf der Baustelle
    • Vorbereitung der Sämlinge
    • Schrittweiser Landungsprozess
  • Wie man sich um Trauben kümmert
    • Behandlung und Schutz vor Schädlingen und Krankheiten
    • Bewässerung und Mulchen des Bodens
    • Befruchtung
    • Literarischer Schnitt
    • Schutz für den Winter

Wissen Sie? Die weltweiten Weinberge umfassen etwa 80 Tausend Quadratmeter. 71% aller Anpflanzungen werden für die Weinbereitung, 27% für den Verzehr frischer Beeren und nur 2% für die Herstellung von Rosinen verwendet.Die größten Weinberge sind für Spanien berühmt (11.750 km²), Frankreich (8640 km²), Italien (8270 km²).

Die Geschichte der Kreation von Trauben "Transformation"

Grape "Transfiguration" ist die Idee eines einheimischen Züchters und Gärtners aus Novocherkassk Viktor Kraynow und die Beschreibung hat viel mit anderen Sorten des Autors - "Victor" und "Jahrestag von Novocherkassk." Finde Unterschiede in ihnen kann nur ein Profi sein. Und alle drei Mischformen werden von den Menschen "Troika Krainova" genannt.

Es ist bekannt, dass der Autor selbst von allen erhaltenen Hybriden ausgesondert hat Trauben "Transformation"Bewunderung und Stolz auf ihre Schöpfung erleben.

Der Geschmack und die Produktivität seines Geisteskindes wurden von anderen Erzeugern aus den Regionen der südlichen und gemäßigten Klimazonen anerkannt. In den 13 Jahren ihres Bestehens hat sich die Art in den Gehöften der Bewohner der Ukraine, Weißrusslands, Russlands, Lettlands und Moldawiens gut etabliert. Aber leider hat immer noch nicht der Status einer Sorte erhalten.

Was als mütterliche Basis für die Kreation einer Hybride galt, blieb ein Geheimnis, es gibt nur Informationen, dass die "Verklärung", "Victor" und "Novocherkass-Jubiläum" von einem Sämling abstammen.

Zusammen mit den Trauben auf Ihrer Website werden schöne Johannisbeeren, Geißblatt, Stachelbeere, Schößlinge von Erdbeeren, Heidelbeeren, Yoshta, Hartriegel aussehen.

Biologische Beschreibung und Merkmale der Sorte

Die Hybride gehört zur Tischtraube, die zum Verzehr in roher Form und zum Zwecke der Weinbereitung angebaut wird.

Nach ihren äußeren Merkmalen zeichnet sich die Sorte durch große rosa-gelbe Früchte von zylindrischer Form mit einer dünnen Schale aus, die mit einem leichten Hauch von Wachs bedeckt ist. Aber wenn die Pflanze in der Sonne kultiviert wird, verlieren die Trauben normalerweise eine rosa Färbung. In der Größe erreicht eine Beere fast 4 cm in der Länge und 2,5 - 3 cm breit.

In einem großen Cluster enthält einzelne Früchte, mit einem Gewicht von ca. 20 g, und ihre Abmessungen sind über 5 cm.

Es ist wichtig! Um das intensive Wachstum der Reben einzudämmen, schneiden Gärtner die Triebe von 8 Augen ab.
Traubenbürsten sind nicht dicht, erhalten eine konische Form und wiegen im Durchschnitt etwa 1 kg. Einige, besonders groß, schwerer - 3-3,5 kg.

Für die vollständige Reifung benötigt der Hybrid etwa 115 Tage, und in den südlichen Regionen können Sie in den letzten Juliwochen ernten. Die Früchte haben einen ausgeprägten süßen Geschmack, leicht sauer.

In ihrem dichten und saftigen Fruchtfleisch wurden etwa 20 g Zucker gefunden. Mit einer einzigen Pflanze können unter günstigen Anbaubedingungen 20 kg Beeren zweimal im Jahr entfernt werden. Die Rebe der Trauben "Transformation" entwickelt sich schnell, gekennzeichnet durch mäßige Kälte- und Krankheitsresistenz.

Kann leicht auf jedem Boden Wurzeln schlagen, passt sich nach dem Umpflanzen schnell an. Es ist eine selbstbestäubende Sorte, die nicht anfällig für Erbsenfrüchte ist.

Vor- und Nachteile

Die Hybridform der Trauben "Transformation" ist noch nicht vollständig verstanden, daher gibt es keine offizielle Bewertung ihrer positiven und negativen Seiten. Dennoch hatten die Winzer vieler Länder einen eigenen Eindruck vom Anbau und den Früchten dieser Sorte. In den Bewertungen können Sie folgende Stärken hören. Pflanzeneigenschaften:

  • frühe Reifung von Früchten;
  • die Möglichkeit, zweimal täglich im Juli und Oktober zu ernten;
  • gute Anpassung an Aktien jeglicher Art;
  • stabile Fruchtbildung;
  • intensive Entwicklung der Sträucher, unabhängig von den Bodeneigenschaften;
  • ausgezeichnete Transportfähigkeit Trauben-Cluster:
  • hochwertige Ernte auf den äußeren und geschmacklichen Eigenschaften.
Trauben "Transformation" hat einige Nachteile. Zu ihnen gehören die durchschnittliche Frostbeständigkeit (bei Frost über -18 ° C stirbt die Pflanze ab) und die Empfindlichkeit gegenüber Pilzkrankheiten.

Es wird auch auf die Fähigkeit der Reben hingewiesen, gefettet zu werden, daher erfordert die Kultur systematische Pflege.

Wissen Sie? Ukrainer essen Trauben schlecht. Der jährliche Verbrauch von Tafelsorten dieser Ernte pro Einwohner beträgt nicht einmal ein Kilogramm, außerdem beträgt die Norm 8-10 kg.

Worauf man beim Kauf von Setzlingen achten sollte

Pflanzgut ist ratsam, in spezialisierten Zentren zu kaufen, wo das Risiko der Täuschung minimiert wird.

Denken Sie bei einem Kauf daran, dass die Qualität des Sämlings die Entwicklung der Pflanze für die nächsten fünf Jahre bestimmt, deshalb sollten die Wurzeln besonders beachtet werden. Sie müssen eine unterschiedliche Stärke, glatte und feste Oberfläche haben, ohne Wachstum, Krümmung, Abschürfungen und andere Schäden jeglicher Art. Sehen Sie auch, ob es einen Sämling gibt erfroren oder faul Grundstücke.

Es ist wichtig, dass das Wurzelsystem nicht trocken ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie etwas Verzweigung des Rhizoms leicht kratzen oder eine Inzision machen.

Das frische Holz von grüner Farbe, das an der Wundstelle erscheint, zeigt die Eignung des Materials zum Pflanzen an. Wählen Sie aus den vorgeschlagenen Sämlingen eine, die starke gesunde Wurzeln weißer Farbe hat. Wählen Sie unter den Transplantatproben Material von bis zu 45 cm Länge mit einem Rhizom von etwa einem halben Meter. Bei jedem Sämling sollte mindestens ein 10-Zentimeter-Spross sein.

Wie man Trauben anbaut

Der Ertrag der Trauben "Transformation" hängt weitgehend von der Einhaltung der Regeln der Bepflanzung ab.

Damit sich ein Strauch gut entwickelt, muss er zur richtigen Zeit am richtigen Ort gepflanzt werden. Lassen Sie uns die Feinheiten der Weinrebe genauer verstehen.

Timing und Wahl des Landeplatzes

Frühling - die optimale Zeit für die Anpflanzung von Hybriden. Training sollte geplant werden in Septemberund Landung - mit dem Beginn der stabilen Hitze. Um die Risiken von Nematoden und Pilzkrankheiten der Pflanze zu reduzieren, sollte sich die Erde gut aufwärmen.

Auch zu dieser Zeit ist es wichtig gepfropftes Material zu pflanzen. Bis zum Herbst wird ein solcher Busch wachsen und seine Wurzeln stärken, was ihm eine komfortable Überwinterung sichert.

Es ist wichtig! Für jeden Strauch der Transformation Traube beträgt die zulässige Belastung bis zu 35 Knospen.

Vorbereitende Arbeiten auf der Baustelle

Die Vorbereitungen für die Frühjahrspflanzung der Rebe beginnen bereits im Herbst, auch im Herbst. Idealerweise sollten Gärtner in dieser Zeit den Standort des Strauches bestimmen und den Boden so vorbereiten, dass er über den Winter gut absinkt.

Es ist nicht empfehlenswert, dies im Frühling zu tun, weil das Substrat keine Zeit hat, es zu bewältigen, es bildet viele Klumpen und Hohlräume, wo die Wurzeln unbequem werden. Ein geeigneter Bereich für die Sorte "Transformation" wird ein windgeschützter Ort sein, irgendwo in der Nähe der südlichen Hauswand oder des Zauns.

Wenn Sie den ausgewählten Bereich vorbereiten, müssen Sie eine Aussparung von 50 x 50 cm machen und diese mit der obersten Schicht füllen fruchtbarer Boden.

Die unteren Substratkugeln werden mit gleichen Teilen organischen Materials (Pferdemist oder Hühnerkot können verwendet werden) und Kompost gemischt, und auch Superphosphatkörnchen werden zugegeben.

In diesem Fall wird der Dünger mit organischen Substanzen gemischt. Dann, mit einer Mischung nach oben, wird das gegrabene Loch gegossen und mit Plastikfolie bedeckt, die seine Kanten sichert. Das Bewässern des Lochs wird bis zur Landung nicht empfohlen.

Vorbereitung der Sämlinge

Wenn das Pflanzmaterial lange vor dem Pflanzen gekauft wurde, sollten Sie das Rhizom vor dem eigentlichen Wurzelbildungsprozess erneut untersuchen und sicherstellen, dass keine toten und verfaulten Bereiche darauf liegen. Die Rinde sollte ganzheitlich sein, und die 2 oberen Augen - in gutem Zustand. Auf den gepfropften Sämlingen werden kleine Triebe entfernt, wobei die längsten und kräftigsten bleiben. Es ist auf 5 Augen geschnitten und die Wurzeln sind um 15 cm verkürzt.

Danach werden die Sämlinge am Tag in das Wasser gelegt, so dass sie mit Feuchtigkeit gesättigt sind und nicht trocknen.

Einige Gärtner werden aufgefordert, eine Lösung zu ihrer Kapazität hinzuzufügen, die ihr Wachstum stimuliert (zum Beispiel "Kornevin" oder "Humat"). Bringen Sie das Werkstück zum Landeplatz in einem Eimer mit Tonmaische.

Es ist wichtig! Frisches Schweinefleisch und Perepelyi-Dung von anderen Tieren ist nicht zum Anpflanzen der Rebe geeignet. Tatsache ist, dass viele Käferlarven darin wohnen, die, wenn sie aufwachsen, anfangen, eine Pflanze zu nagen.

Schrittweiser Landungsprozess

Beim Einpflanzen von Weintrauben sollte die aus dem Herbst vorbereitete Grube neu gegraben werden, das Rhizom sollte in dieses abgesenkt, begradigt, bewässert und mit Substrat bedeckt werden.

Gleichzeitig ist es notwendig, die Böschung gut zu stopfen, um die in den Wurzeln gebildeten Hohlräume zu füllen. Über dem Boden sollten sich 2 Gucklöcher erheben, die mit frischem Boden darüber besprenkelt sind.Beim Bewurzeln der gepfropften Setzlinge, achten Sie auf den Ort der Impfung wurde nicht vertieft. Es sollte 3-4 cm über dem Boden sein.

Bei der Massenpflanzung von Reben beachten die Entfernung zwischen ihnen in den Gängen von 1 - 1,5 Metern. Um den Prozess zu erleichtern, machen Sie das Markup mit einer Schnur und Heringen.

Wenn der Keimling in der Erde ist, gieße ihn erneut und murmele den Baumstamm.

Dies geschieht, um die Pflanzenwirkung des Gewächshauses zu gewährleisten und die Verdunstung von Feuchtigkeit zu verhindern. Ein solcher Busch wird sich schnell an neue Bedingungen anpassen und leicht wachsen.

Wie man sich um Trauben kümmert

Trauben "Verklärung" in der Pflege hat sich als eine nicht launische und hoch anerkennende Sorte etabliert. Für normale Entwicklung und großzügige Fruchtbildung benötigt er Feuchtigkeit, Nährstoffe im Boden, gute Frisur, Verhinderung von Infektionen durch Krankheiten und Schädlingsbefall. Und jetzt über alles in Ordnung.

Behandlung und Schutz vor Schädlingen und Krankheiten

Unter den bösartigen Insekten, die sich gerne an den Früchten der Trauben erfreuen, lohnt es sich, die Wespen hervorzuheben. Sie strömen massiv zu den süßen Beeren und essen Löcher darin.

Solche Cluster verlieren ihr Aussehen und verschlechtern sich. Sie können sie vor dem Eindringen dieser süßen Zähne retten, indem Sie die Wespennester im Hof ​​und im nächsten Gebiet entfernen. Einige Winzer verstecken Pinsel in Netzbeuteln oder bauen spezielle Fallen aus Plastikflaschen auf. Sei darauf vorbereitet, dass der Kampf mit den Wespen sehr zeitraubend und oft nicht schlüssig ist.

Im Hinblick auf die vorbeugenden Maßnahmen gegen die Pilz- und bakteriellen Erkrankungen der Trauben, empfehlen die Experten die Anwendung der Lösungen der Fungizide, Bordeaux-Mischung (1% Konzentration).

Insektizide, die Ihren Garten vor Insekten schützen: "Actofit", "Omayt", "Calypso", "Inta-vir", "Fitoverm".
Empfohlen 2 - 3 Desinfektion für die Saison. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die Mäßigung der Bodenfeuchtigkeit zu überwachen und weder den Erdklumpen auszutrocknen noch dessen Staunässe zu vermeiden.

Wissen Sie? In den Trauben wurden mehr als 150 Wirkstoffe und etwa ein Dutzend Vitamine gefunden. Außerdem sind 100 g Obst nur 65 Kcal.

Bewässerung und Mulchen des Bodens

Bei der Bewässerung von Pflanzen wichtiger Augenmaß. Trauben lieben Feuchtigkeit, können aber nicht im Moor wachsen. Berücksichtigen Sie deshalb die Benetzung des Bodens und die Lage des Grundwassers. Während der Vegetationsperiode und bis zur Blüte ist eine systematische Bewässerung des Strauchs erforderlich.Später, wenn der Eierstock zu erscheinen beginnt, sollte der Eingriff gestoppt werden und die Bewässerung nur während längerer Trockenperioden wieder aufgenommen werden.

Erfahrene Winzer machen Schaufel flaches Loch im Kreis der Pflanze, um überschüssiges Wasser abzulassen.

Um die Feuchtigkeit zu bewahren, muss man im Frühjahr und im Herbst den Boden um den Weinstock mit 3-cm-Mulch aus Humus oder Torf bedecken. Im Sommer verschwindet die Notwendigkeit für einen solchen Ball, weil er eine Überhitzung des Wurzelsystems hervorrufen kann.

Befruchtung

Dieser Faktor ist der Schlüssel für eine reichliche Fruchtbildung der Trauben. In einem armen Land wird eine Pflanze nicht in der Lage sein, schmackhafte Beeren in großen Mengen und sogar zweimal im Jahr zu produzieren. Deshalb muss sich der Gärtner etwas anstrengen und die Kultur regelmäßig füttern.

Experten raten nicht, die Wiederholung der Mineralkomplexdüngung zu begrenzen, da der Busch in Abhängigkeit von den jeweiligen Entwicklungsstadien unterschiedliche Nährstoffe benötigt, die er in bestimmten Konzentrationen benötigt.

Um die Ernte nicht zu schädigen, muss jeder Winzer herausfinden, was, wann und warum es notwendig ist, unter den Weinstock zu bringen.Zum Beispiel ist Stickstoff für die Erhöhung der Biomasse verantwortlich. Auf dieser Grundlage werden Substanzen, die dieses Element enthalten (Harnstoff, Ammoniumnitrat), in den ersten Phasen der Wachstumsperiode im Frühjahr eingeführt, und solche Ergänzungen werden im Herbst nicht praktiziert.

Wenn die Büsche die Farbe bedecken, brauchen sie podzhivit Phosphor. Zu diesem Zweck empfohlenes Superphosphat, das zur besseren Entwicklung der Blütenstände, der Eierstöcke und der schnellen Reifung der Beeren beiträgt. Kalium ist nützlich für Traubenholz und Trauben.

Der Einsatz von Düngemitteln wie "Crystal", Ammophos, Kaliumsulfat und "Zircon" wird den Zustand Ihrer Pflanzen im Garten deutlich verbessern.
Seinen erfahrenen Gärtnern wird empfohlen, im Frühherbst oder in den letzten Sommerwochen beizutragen. Die Frostbeständigkeit der Ernte hilft, Kupfer zu härten, die Ernte wird durch Zink erhöht, und Borsäure sorgt für den Zuckergehalt in den Beeren.

Es ist wichtig! Die erste Top-Dressing der Trauben erfolgt im Frühjahr, bevor die Büsche nach dem Winter geöffnet sind, die zweite - ein paar Wochen vor der Blüte, die dritte - bevor die Beeren reifen, die letzte - nach der Ernte.

Literarischer Schnitt

Rebschnitt Traubenstängel sollte im Herbst oder Frühling vor dem Knospenbruch sein.Auf der Sorte "Transformation" praktizierte die Fächerbildung der Rebe, bei der der Schnitt nach 6 - 8 Gucklöchern erfolgt. Zulässig sind nicht mehr als 28 Triebe pro Pflanze. Achten Sie auf die Trauben und während der Blütezeit. Angesichts des hohen Gewichtes der Bürsten, überlasten Sie die Ranke nicht, lassen Sie ein Bündel auf jedem Spross liegen.

Schutz für den Winter

Nach dem Füttern der Trauben mit kupferhaltigen Substanzen nicht entspannen. Schließlich garantieren sie nicht den Busch sorglose Überwinterung.

Sie müssen dies tun. Nämlich: 75% der Rebe ausschneiden, von den Stützen entfernen und auf den Boden biegen, wickeln. Einige Gärtner teilen die Erfahrung, die Traubenzweige mit Erde und Heu zu schützen, andere decken mit der Entlassung ab.

Unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Frostbeständigkeit des Hybrids ist es jedoch besser, auf einen zuverlässigen Schutz zu achten und den Boden im Borstenfeld gründlich zu schleifen.

Loading...