Was ist eine Reparatur Erdbeere (Himbeere, Erdbeere)

Unter den Gärtnern und Gärtnern wird über die sogenannten Remontanten-Sorten von Erdbeeren, Erdbeeren und Himbeeren gesprochen. Viele ziehen es vor, nur solche Pflanzen zu pflanzen, aber es gibt solche, die ihre Kultivierung in ihren Gärten nicht begrüßen. Was sind die Eigenschaften von Remontant Pflanzen und was sind sie?

  • Was ist Remanufacturing: die Unterschiede zwischen herkömmlichen und montanen Sorten von Erdbeeren, Himbeeren, Erdbeeren
  • Beliebte Sorten von Remontant Beeren
    • Erdbeeren
    • Walderdbeere
    • Himbeere
  • Tipps für den Anbau von Beeren

Wissen Sie? Zitrusfrüchte, Ziersträucher, krautige Pflanzen sind auch Reparateure. Sie haben einen verlängerten Zyklus des Legens der Knospen von Fruchtknospen, aber die Entwicklung der Keime von Stielen in warmen Bedingungen vergeht schnell.

Was ist Remanufacturing: die Unterschiede zwischen herkömmlichen und montanen Sorten von Erdbeeren, Himbeeren, Erdbeeren

Reparierbarkeit bedeutet die Fähigkeit der Pflanze, Blüte zu produzieren und dementsprechend Früchte in einer Saison mehrmals tragen. Der Begriff leitet sich vom französischen Wort "remontant" ab, was "wieder blühen, auferstehen" bedeutet.

Was kann zwischen den Reihen junger Erdbeeren gesät werden? Erdbeeren werden günstig beeinflusst durch: Bohnen, Spinat, Petersilie, Knoblauch, Kohl, Salat, Zwiebeln, Radieschen, Karotten, Rüben, Dill.

Diese Eigenschaft ist nicht nur markiert Garten Beeren, sondern ihre wilden Gegenstücke. Es ist auch charakteristisch für einige andere Pflanzenarten. Eine Besonderheit solcher Pflanzen - meistens sind die Früchte nicht minderwertig als nicht reparierbare Pflanzen und egal wie viele Pflanzen eine Pflanze pro Saison liefert.

In den Beschreibungen von nicht haltbaren Erdbeeren wird jedoch oft erwähnt, dass sie weniger ausgeprägte Geschmackseigenschaften aufweist. Ein weiteres Problem ist, dass diese Pflanzen nicht lange leben - durchschnittlich zwei Jahre.

Wissen Sie? In der englischen Literatur finden sich ähnliche Begriffe für ähnliche Sorten: fallende - fruchtende im Herbst, ewig - fruchtbar, Herbst - fruchtend - Herbst.

Beliebte Sorten von Remontant Beeren

Es gibt viele ähnliche Arten von Beeren. Sie haben ihre eigenen Eigenschaften in Wachstum und Ertrag.

Erdbeeren

Gartenbeeren dieser Art produzieren zweimal im Jahr eine Ernte, aber sie zahlen mit kleineren Beeren, die keinen so ausgeprägten Geschmack haben. Der Busch hat schwaches Laub und ist kurzlebig. Allerdings haben diese Arten von Erdbeeren viel gezüchtet. Die beste Reparaturerdbeere wird von diesen erhalten:

  • "Mitse Nova", die im Vergleich zu anderen ertragreichen Sorten süße Beeren hat;
  • "White Dream", dessen Beeren nach Ananas schmecken;
  • "Arapaho" - eine Cr-upfruit und ertragreiche Art, in den USA gezüchtet;
  • "Lyubasha" ist eine relativ neue, universell einsetzbare Erdbeersorte, reift früh und ist frostbeständig.
Auch unter den beliebten Sorten, die es wert sind zu bemerken "Irm", "Tristar", "Fort Laremi", "Red Rich", "Ozark Beauty", "Tribute", "Superfekshn", "Genf".

Es ist wichtig! Die Ertragsrate für solche Sorten beträgt in der Regel 30% beim ersten Durchlauf und 70% beim zweiten Durchlauf.

Bereiten Sie sich darauf vor, dass Betten mit bleibenden Büschen an verschiedenen Stellen regelmäßig kahl werden. Fakt ist, dass nach der ersten Ernte die Büsche absterben. Der Prozess wird mit jeder weiteren Ernte fortgesetzt. Das Maximum, das ein Reparaturstrauch leben kann, ist drei Jahre.

Um eine gute Ernte zu haben, müssen Sie die Schädlinge der Erdbeeren kennen und wie man sie bekämpft: Ameisen, bronzovka, Blattlaus, Schnecken, Maikäfer, Nematode, Rüsselkäfer, Bär, Spinnmilbe.

Walderdbeere

In Garten- und Walderdbeeren werden Anzeichen von Reparationen beobachtet. Es kann jedoch Früchte mittlerer und großer Größe produzieren. Sie trägt ab Mitte Mai Früchte und dauert bis zum ersten Frost an.Die größte Ernte kann jedoch nur in den ersten zwei Jahren des Pflanzenlebens eingenommen werden. Dann wird seine Kraft nach und nach ausgelöscht und die Plantage muss komplett ersetzt werden.

Viele Gärtner merken an, dass die verschiedenen Sorten von Erdbeeren dem Geschmack deutlich unterlegen sind. Trotzdem wachsen und vermehren sie gerne ihre verschiedenen Sorten. Die beliebtesten können "Monthly White" und "Monthly Gridneva" genannt werden, die nur durch Whisker züchten. Unter denen, die gezüchtet werden können, indem man den Busch teilt, sind "Hummi Gento", "Ostara", "Mount Everest" erwähnenswert.

Himbeere

Üblicherweise werden Himbeeren solcher Sorten gepflanzt, um bis zum Herbst mehrere Ernten einzeln zu erhalten. Aber es wird angenommen, dass die Herbsternte in ihren geschmacklichen Eigenschaften viel schlechter ist, da für die erste Sommerpflanze die meisten seiner inneren Ressourcen geben.

Heute hat die Reparatur Himbeere eine Vielzahl von Sorten. Bei der Auswahl ist es wichtig, sich auf die jeweiligen klimatischen und bodenspezifischen Anforderungen zu konzentrieren. Im Durchschnitt ergeben sie 1,7-3,7 kg Früchte aus einem Strauch. Sorten wie "Elegant", "Ruby Necklace", "Bryansk Miracle", "Atlant", können mehr als 20 Tonnen pro Strauch produzieren.

Der Ertrag hängt vom Durchschnittsgewicht der Beeren, ihrer Anzahl an einem Trieb, der Anzahl solcher Triebe an einem Busch ab. Darüber hinaus beeinflussen die klimatischen Bedingungen auch den Ertrag, der es ermöglicht oder nicht erlaubt, das gesamte Erntegut am Strauch zu reifen.

Daher bevorzugen sie in den nördlichen Regionen gewöhnlich Sorten wie Eurasia, Hercules und Bryansk Miracle, die bei kühlen Bedingungen etwa 1,3-1,6 kg pro Strauch ergeben. Am schlimmsten von allen Früchten in solchen Bedingungen, "Brilliant", "Indian Summer". Ihre Produktivität beträgt durchschnittlich 1 kg pro Busch.

Es ist wichtig! Wenn Sie Setzlinge kaufen, erkundigen Sie sich beim Verkäufer, was eine Reparaturhimbeere ist. In Bezug auf diese Beere kann der Begriff eine andere Bedeutung haben - eine Sorte, die sowohl bei einjährigen als auch bei zweijährigen Trieben Früchte trägt.

Die Schwierigkeit, remontierende Himbeeren zu züchten, liegt in der Reproduktion auf traditionelle Weise. Solche Sorten geben in der Regel wenig Ersatztriebe, was zu einem Mangel an Pflanzmaterial führt. Auf der anderen Seite, für solche Anpflanzungen leichter zu pflegen.

Tipps für den Anbau von Beeren

Typischerweise werden diese Pflanzen auf der Südseite in den sonnigsten und wärmsten Bereichen des Gartens gepflanzt, um eine reiche Ernte zu erhalten. Aber wenn wir über die südlichen Regionen sprechen, dann können Sie in Penumbra, sogar einen Schatten pflanzen.Es ist wünschenswert, dass der Boden fruchtbar und locker ist. Aber nach dem Gießen ist es wünschenswert, das Unkraut zu lockern und zu entfernen.

Um mögliche Mängel von Mostsorten (geringe Erträge, Geschmacksverlust und äußere Qualitäten) auszugleichen, ziehen es manche Gärtner vor, die erste Ernte abzulehnen. Wie auch immer, es ist nicht so wichtig wie das zweite. Deshalb reißen sie schonungslos die ersten Blumenstiele ab.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Erdbeeren zu wählen, können Sie die besten Sorten sehen: Mascha, russische Größe, Elizabeth 2, Albion, Königin Elizabeth, Marschall, Lord, Asien.

Bei Erdbeeren verweigern sie manchmal die zweite Ernte. Diese Lösung hilft, die Antennen auf die Pflanze zu bekommen, weil sie der Bildung von Steckdosen keine Stärke verleiht. Um dies zu tun, schneiden Erdbeeren im Sommer alle Blütenstiele ab und wenden Stickstoffdünger an.

Im Allgemeinen benötigen diese Sorten ausreichend Stickstoff-, Kali- und Phosphatdünger. Es stimmt, es wird angenommen, dass letzteres nicht notwendig ist zu verwenden Harnstoff, organische Düngemittel, Ammoniumnitrat haben einen guten Effekt auf die Ernte.

Während der Blüte wird empfohlen, Mineraldünger zu verwenden.Wasser die Beeren sollten reichlich sein, aber nicht zu füllen. Um stehendes Wasser zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Boden zu mulchen.

Wie für Erdbeeren, ist es nicht vor dem ersten Frost geschnitten. Erst nachdem der Frost die Büsche mehrmals gegriffen hat, werden sie für den Winter beschnitten und dann mit Mulch bedeckt.

Beeren reparieren - das ist ein großes Plus für den Ertrag. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand im Sommer mehrmals Obst abpflücken wird. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass diese Vorteile durch eine Reihe von Nachteilen ausgeglichen werden: die kurze Lebensdauer der Pflanze und die Verringerung des Geschmacks der Früchte.