Wie pflegt man Kalanchoe Kalandiva: Pflanzen zu Hause pflanzen und anbauen

Kalanchoe Kalandiva ist wegen ihrer Schlichtheit und langen Blüte sehr verbreitet. Heimat Kalanchoe ist Afrika, es hat dekorative und medizinische Eigenschaften. Diese Art wird auch Kalanchoe Kalandiva mini genannt, und im Allgemeinen gibt es mehr als 200 Pflanzenarten auf der Welt.

  • Beschreibung von Kalanchoe Kalandiva
  • Bedingungen der Kalanchoe Kalandiva
    • Beleuchtung für das Wachsen
    • Temperaturbedingungen
    • Luftfeuchtigkeitsanforderungen
  • Merkmale des Anbaus von Kalanchoe Kalandiva, Pflege für die Blume
    • Bewässerungsregeln
    • Top Dressing Blume
    • Beschneidung Kalanchoe
  • Richtige Kalanchoe-Transplantation
  • Methoden der Zucht Kalanchoe Kalandiva
  • Hauptkrankheiten und Schädlinge der Blume

Wissen Sie? Diese Art von Kalanchoe, wie die Kalandiva-Mischung, kann mehr als sechs Monate lang blühen, und ihre Blüten sind sehr hell und in der Farbe verschieden.

Beschreibung von Kalanchoe Kalandiva

Kalanchoe Kalandiva - Es ist eine Sukkulente der Familie Crassula, sie erreicht eine Höhe von 40 cm.

Der Stamm und seine Triebe sind fleischig, die Blätter befinden sich hauptsächlich auf ihren Spitzen. Die Blattlänge beträgt ca. 5 cm, die Breite beträgt ca. 3 cm, die Farbe ist dunkelgrün, an den Rändern sind abgerundete Zähne.Die gegenüberliegenden Blätter sind abgerundet oder eiförmig. Die Beschreibung der Kalanchoe Kalandiva Blumen ist wie folgt: Sie werden in Trauben an der Spitze der Pflanze gesammelt, doppelte und aufrechte Blüten haben einen Durchmesser von etwa 1 cm.

Die Blumen von Kalandiva verblassen für etwa einen Monat nicht, neue erscheinen an ihrer Stelle für eine kurze Zeit, also im Durchschnitt Blüte dauert bis zu sechs Monaten (Februar-Juli).

Wissen Sie? Die Farbe der Kalanchoe-Blüten ist vielfältig: Sie kann weiß, gelb, lila, orange oder rot sein.

Nach dem Ende der Blüte bei Kalanchoe Kalandiva - eine Ruhephase, die durch die Notwendigkeit gekennzeichnet ist, die Bewässerung zu beschränken, ist es außerdem besser, die Pflanze an einem kühlen und weniger beleuchteten Ort zu platzieren. Nach dieser wichtigen Zeit blüht Kalanchoe wieder, wenn alle Bedingungen erfüllt sind.

Bedingungen der Kalanchoe Kalandiva

Wenn Sie Kalanchoe Kalandiva zu Hause anbauen möchten, ist es wichtig, ein paar einfache Regeln zu befolgen, um akzeptable Bedingungen dafür zu schaffen.

Beleuchtung für das Wachsen

Der Erfolg des Knospens hängt von der Einhaltung eines bestimmten Lichtmodus ab. Kalanchoe Kalandiva liebt helles Licht und hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, so ist der beste Platz für einen Topf mit dieser Blume die Südseite des Hauses.

Wenn die Pflanze auf der Ost- oder Westseite liegt, wird die Blüte selten oder nicht vorhanden sein, und die Triebe - verlängert und mit einem großen Abstand zwischen den Blättern. Wenn es an natürlichem Licht mangelt (z. B. bei bewölktem Wetter), sollte künstliches Licht verwendet werden.

Temperaturbedingungen

Temperatur, optimal für gute Entwicklung, Kalanchoe - 23-27 ° C. Die Pflanze verträgt sowohl heißes Wetter (Temperatur über 35 Grad) als auch Abkühlung auf 14-16 Grad im Herbst und Winter.

Die Einhaltung dieser Temperaturbedingungen hilft der Pflanze, wenn sie Knospen legt, was eine gute und rechtzeitige Blüte fördert.

Luftfeuchtigkeitsanforderungen

Kalanchoe Kalandiva verträgt trockene Luft. Sprühen ist nicht erforderlich. Sie können die Blätter und den Stängel der Pflanze zweimal im Monat mit einem feuchten Schwamm von Staub befreien oder einmal im Monat mit warmem Wasser unter der Dusche waschen.

Andere Arten von Kalanchoe, wie zum Beispiel Degemona und Blossfeld, können auch Ihre Wohndekoration sein.

Merkmale des Anbaus von Kalanchoe Kalandiva, Pflege für die Blume

Die Pflege von Kalanchoe Kalandiva zu Hause ist ziemlich einfach, Sie müssen ein paar Standardregeln befolgen, damit die Pflanze Sie mit ihren leuchtenden Farben erfreut.

Bewässerungsregeln

Kalanchoe Kalandiva mag nicht zu viel Feuchtigkeit, was zum Verderb der Wurzeln führen kann. Bewässerung wird durchgeführt, wenn der Boden oben trocken ist. Wasser ist am besten zu verteidigen oder gefiltert zu nehmen, es sollte weich und nicht kalt sein.

Im Winter braucht die Pflanze Wasser nicht mehr als einmal pro Woche oder noch besser in 10-12 Tagen, und im Sommer - alle 5-6 Tage. Es ist notwendig sicherzustellen, dass das überschüssige Wasser nicht in der Pfanne stagniert, es muss ausgeschüttet werden, um eine Überfeuchtung zu verhindern, die die Pflanzenkrankheit verursachen kann.

Kalanchoe ist ideal für Schlafzimmer und Kinderzimmer.

Top Dressing Blume

Sie müssen die Kalanchoe Kalandiva Blume regelmäßig füttern - alle 10-15 Tage. Top-Dressing während der Blüte und Knospenbildung ist wichtig, aber es lohnt sich, Phosphor-Kalium-Präparate oder spezielle Düngemittel für Sukkulenten zu wählen.Top-Dressing wird dem Wasser hinzugefügt, das für die Bewässerung bestimmt ist.

Füttern Sie die Pflanze nicht oft und verwenden Sie für diesen stickstoffhaltigen Dünger, da dies zum Wachstum der Triebe und Blätter führt, während die Blüte abnimmt und verlangsamt.

Beschneidung Kalanchoe

Besitzer von Kalanchoe Kalandiva haben oft eine Frage: Soll diese Blume geschnitten werden? Im Laufe des Jahres kann die Pflanze bis zu 30 cm hoch und breit werden, so dass ein Schnitt notwendig ist.

Wenn eine junge Pflanze Kalanchoe Kalandiva nur zu wachsen beginnt, braucht sie Prise (1-2 Blätter von einem Zweig abschneiden). Während der aktiven Wachstumssaison kann der obere Teil des Triebes geschnitten werden, bis die gewünschte Buschform erreicht ist.

Nach der Blüte ist es notwendig, an der Basis Blütenstängel zu schneiden, die zum Wachstum neuer Triebe führen.

Es ist wichtig! Bevor Sie Kalanchoe Kalandiva schneiden, stellen Sie sicher, dass die Werkzeuge, die Sie verwenden möchten, scharf genug und desinfiziert sind. Dies ist wichtig für die Anlagensicherheit. Ein Schnitt sollte nicht mehr als 1/4 des Volumens der Blätter und Triebe erfassen.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Miniaturbaum aus der Blume Kalanchoe zu bilden, müssen Sie dafür den stärksten Stamm (Stamm) wählen, entfernen Sie seine Seitentriebe, während Sie die Spitze verlassen.Nachdem die Pflanze die gewünschte Höhe erreicht hat, wird die Oberseite eingeklemmt und der untere Teil bleibt frei von Trieben.

Richtige Kalanchoe-Transplantation

Die Frage ist wichtig: Wie man die Pflanze Kalanchoe Kalandiva nach dem Kauf richtig verpflanzt. Junge Pflanzen, die jünger als drei Jahre sind, werden jedes Jahr im Frühling verpflanzt, erwachsene Pflanzen müssen verpflanzt werden, wenn das Wurzelsystem wächst - alle zwei bis drei Jahre. Wenn Kalanchoe benötigt wird, in welchem ​​Topf ist es besser, die Pflanze zu pflanzen? Es sollte 1-2 cm breiter als die vorherige sein. Der Boden, auf dem die Pflanze verkauft wurde, enthält keine Nährstoffe und ist daher nicht für Kalanchoe geeignet. Vor dem Umpflanzen sollte es vollständig mit warmem Wasser von den Wurzeln abgespült werden. Als neuer Boden können Sie ein universelles Substrat für Sukkulenten verwenden, die in Fachgeschäften verkauft werden.

Drainage am Boden des Topfes für Kalanchoe ist notwendig, seine Schicht sollte 1-2 cm sein.

Wenn Sie den Boden für die Blume Kalandiva selbständig vorbereiten möchten, können Sie Folgendes verwenden nach Proportionen:

  • 4 Teile Universalboden und 1 Teil Flusssand
  • Humus, Torf, Rasen, Sand, Blatt Erde - zu gleichen Teilen.
Vor der Kalanchoe-Transplantation ist es notwendig, reichlich, und danach - mäßig zu bewässern. Dann ist es besser, die Pflanze in der Penumbra für mehrere Tage zu entfernen, dann mach's gut wie immer.

Es ist wichtig! Transplant Kalanchoe nach dem Kauf produziert, nachdem die Pflanze vollständig blüht.

Methoden der Zucht Kalanchoe Kalandiva

Für Kalanchoe Kalandiva charakteristische Reproduktion der Blätter oder Stecklinge.

Wenn Sie eine Quelle für die zukünftige Pflanze wählen, müssen Sie sehr vorsichtig sein: die beste Option wäre Stiel oder Blatt von einem jungen Trieb. Mit einem desinfizierten Instrument müssen Sie den ausgewählten Schnitt (mit Blättern) vorsichtig abschneiden und in Wasser legen.

Auch vor der Aufzucht von Kalanchoe Kalandiva ist es notwendig, alte Triebe auf 7-8 cm zu kürzen.

Wissen Sie? Es kommt vor, dass es an den Rändern der Blätter von Kalanchoe Kinder gibt, die unabhängig voneinander Wurzeln schlagen können.
Die Aussaat einer Pflanze in Wasser wird schneller erfolgen, jedoch können auch Stecklinge in den Boden gepflanzt werden. Für diesen geeigneten Torf oder nassen Sand. Die Pflanztiefe beträgt ca. 1,5-2 cm, gepflanzte Stecklinge oder Blätter sollten mit einem durchsichtigen Behälter abgedeckt werden. Die Wurzeln bilden sich nach 7-10 Tagen, nach denen Sie Kalanchoe Kalandiva in einem separaten Topf verpflanzen müssen. Die Entwicklung einer neuen Pflanze wird im Nährboden besser sein.

Hauptkrankheiten und Schädlinge der Blume

Falsche Pflege für Kalanchoe kann zu seiner Krankheit führen. Überschüssige Feuchtigkeit beim Bewässern provoziert das Auftreten von Fäulnis, und unzureichende Bewässerung führt dazu, dass braune Flecken auf den Blättern der Pflanze auftreten. Darüber hinaus können solche Flecken und dann Blattfall, ein Zeichen für eine virale oder bakterielle Krankheit von Kalanchoe sein.

Eine unzureichende Beleuchtung führt zu Vergilbung und Abblättern der Blätter von Kalanchoe Kalandiva, und Sie müssen es so schnell wie möglich an einem Ort mit guter Beleuchtung neu anordnen.

Wenn der Boden, in dem die Kalanchoe wächst, nicht reich an Nährstoffen ist, kann die Pflanze auch Blätter verlieren. In diesem Fall ist eine Fütterung notwendig. Schwarze Flecken auf den Blättern bedeuten, dass die Kalanchoe den Pilz durch übermäßiges Gießen oder Aussetzen an niedrige Temperaturen getroffen hat. Behandlung bedeutet die Notwendigkeit, eine Pflanze in einen anderen Topf zu verpflanzen. Wenn Sie Kalanchoe verpflanzen, müssen Sie den Boden ersetzen und alle vom Parasiten befallenen Blätter abschneiden.

Wenn Blattlaus auf der Kalanchoe von Kalandiva erschien, ist es notwendig, ein Insektizid zu verwenden, um es zu kontrollieren.

Oft stellt sich die Frage: Warum hat Kalanchoe weiche Blätter? Diese Art von Problemen kann durch die falsche Art der Bewässerung der Pflanze verursacht werden, was bedeutet, dass es normalisiert werden muss, um die Gesundheit der Kalanchoe zu erhalten.

Kalanchoe Kalandiva zeichnet sich durch schlichte Pflege aus, die Blume liebt Beleuchtung, mäßige Bewässerung, und wegen der Zersiedelung muss sie zu Hause transplantiert werden, was nicht schwierig ist. Die Erfüllung dieser Bedingungen wird eine lange Blüte der Pflanze gewährleisten, die Ihnen zweifellos gefallen wird.