Zuckerrübe: Alles, was Sie über die Kultivierung wissen müssen

In der Regel besteht für die Menschen kein Zweifel, dass Zuckerrüben nur ein Rohstoff für die industrielle Verarbeitung sind und dass nur große Agrarunternehmen oder landwirtschaftliche Betriebe mit dem Anbau beschäftigt sind. Inzwischen ist die Technik des Zuckerrübenanbaus auf den jedem Besitzer eines kleinen Grundstücks vertrauten Gartenbeeten durchaus verfügbar.

  • Zuckerrübe: Beschreibung
  • Auswahl des Bodens für wachsende Zuckerrüben
  • Vorgänger für Rüben in der Rotation
  • Herbst und Frühling Bodenbearbeitung
  • Dünger für Rüben
  • Auswahl von Rübensorten
  • Aussaat von Rüben
  • Unkrautschutz
  • Schädlinge und Krankheiten
  • Ernte

Zuckerrübe: Beschreibung

Zuckerrübe ist eine Unterart der üblichen Wurzelrübe. Das Ergebnis des ersten Lebensjahres dieser zwei Jahre alten Pflanze ist ein weißes Wurzelgemüse, das in der Länge verlängert und von einer basalen Laubrosette gebildet wird. In kleinen Betrieben werden solche Rüben nicht zur Zuckerproduktion angebaut, sondern zur Verwendung in der Hausküche, als Futter für Vieh und Geflügel sowie für die Anwendung eines von der traditionellen Medizin empfohlenen therapeutischen Mittels. Das Vorhandensein von Rübengemüse, zusätzlich zu Saccharose, auch eine große Menge an Nährstoffen (Vitamine B, C und PP, Magnesium, Jod, Eisen und andere Mineral-und andere Elemente) verursacht ihre wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper, einschließlich für verschiedene Krankheiten.

Es ist wichtig! Die Verwendung von Zuckerrüben ist für Patienten mit Diabetes kontraindiziert.

Auswahl des Bodens für wachsende Zuckerrüben

Zuckerrüben wachsen am erfolgreichsten weiter leichte säure-neutrale Bodentypengute Durchlässigkeit für Luft und Feuchtigkeit aufweisen. Die beste Option ist Chernozem. Gepflügte, entwässerte Torfmoore und Sierozeme werden sich auch für Zuckerrüben eignen.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen günstigen Anbau und zukünftig hohe Erträge von Zuckerrüben ist in der Tiefe verfügbar 0,6-0,8 m Unterbodenhorizont mit wasserspeichernden Eigenschaften - Eine Schicht, die näher an der wachsenden Wurzelpflanze liegt, schafft Bedingungen für die Bildung von Fäulnis, und wenn sie unter das angegebene Niveau abgesenkt wird, verlangsamt sich das Wachstum des unterirdischen Teils der Rüben.

Wissen Sie? Das Gewicht der schwersten Rübe, die 2001 in Somerset angebaut wurde, betrug 23,4 kg.

Vorgänger für Rüben in der Rotation

Sie können keine Zuckerrüben auf der Website pflanzen nach dem gleichen und anderen Arten von Rüben, sowie nach Mangold, Spinat, Raps, Raps, Camelina, Senf, Futterrübe, Kohl und Kohlrabi, schließlich, nach Rüben, Radieschen und Radieschen, Kohl und Hülsenfrüchten. Dies ist auf das hohe Risiko ähnlicher Schädlinge zurückzuführen.

Und hier die besten Vorgänger für Zuckerrüben sind Winterweizen und Gerste. Wenn die auf dem Gelände angebauten Kartoffeln erfolgreich von Unkraut befreit wurden (sie haben gemeinsame Rüben mit ihnen), dann ist dieses Land sehr geeignet für die Pflanzung von Zuckerrüben. Für Besitzer von Datschen und kleinen Parzellen ist diese Option am meisten bevorzugt, da Winterkulturen praktisch nicht auf mehreren Morgen angebaut werden.

Herbst und Frühling Bodenbearbeitung

Landwirtschaftliche Zuckerrüben beinhaltet den Beginn der Vorbereitung der Betten im Herbst. Das ist, wenn das erste Graben getan ist. Im Frühjahr wird die Fläche vorsorglich eingeebnet, um eine Stagnation der Feuchtigkeit und eine gleichmäßige Verteilung im Boden zu vermeiden.

Dünger für Rüben

Im Herbst muss der Boden für Zuckerrüben angereichert werden, zusammen mit einer festen (35 kg pro hundert) Auskleidung von Gülle, Kali-Phosphat-Dünger (2 kg / Sotka). Zur gleichen Zeit oder etwa zwei Wochen vor der Aussaat wird empfohlen, stickstoffhaltige Substanzen (0,9-1,0 kg / sotka) einzuführen. Bei der Verwendung von Stickstoffdünger für Rüben müssen Sie vorsichtig sein, denn Stickstoff hat die Eigenschaft einer schnellen Anhäufung in den Wurzeln. Nach dem Pflanzen kann jedoch eine Lösung von Stickstoffdünger mit einer Rate von 1,25 g pro Liter Wasser zur Bewässerung verwendet werden.

Direkt während der Aussaat wird granuliertes Superphosphat (200 g / sotka) dem Boden hinzugefügt, 4 cm tiefer als die Samen. Wenn Wurzelgemüse an Masse gewinnt, werden solche Ergänzungen, die bereits gemacht wurden, diesen Prozess erfolgreich unterstützen. Bei der Blatt- und Blattapplikation wird monatlich eine Carbamid-Ammoniak-Mischung (1,5 l / sotka) verwendet, die die Fütterung drei Wochen vor dem geplanten Erntetermin abschließt.

Auswahl von Rübensorten

Sorten und Hybriden von Zuckerrüben können nach ihrem Zuckergehalt klassifiziert werden. Nach diesem Indikator sind sie ziemlich willkürlich (es gibt keine allzu starren Abhängigkeiten zwischen Ertrag und Zuckergehalt), die in drei Gruppen unterteilt sind.

Name der Sorten

Zuckergehalt,%

Grad der Ausbeute

Ausbeute

bis 16.5

Hoch

Nachgeben von Zucker

bis 18.5

Durchschnittlich

Zucker

bis 20.5

Kurz

Da das unabhängige Ernten von Samenmaterial zu mühsam ist, ist es bevorzugt, vorgefertigte Samen der ausgewählten Sorte oder des Hybrids zu kaufen.

Es ist wichtig! Wenn Sie Samen kaufen, achten Sie darauf, dass ihre Größe nicht weniger als 3,5 cm beträgt, sonst riskieren Sie, dass Sie keine Ernte haben.
Die bekanntesten Gärtner bei dieser Ernte sind die folgenden Sorten und Hybridenmit guten Qualitätsindikatoren vor allem, wie viel Rüben von 1 Hektar erhalten werden können:
  1. ZuckerrübensortenBoheme„Gibt eine andere Wurzel (bis zu 19%) Zuckergehalt und ein durchschnittliches Gewicht von 2 kg bei Ausbeute von 300 q / ha (3 Tonnen pro hundert Teile jeweils). Unter dem Begriff Reifung“ Bohemia „80 Tage. Immunity gibt Langzeitlagerung verrotten.
  2. Wurzelfrüchte der Rüben "Bona„Wiegen nicht mehr als 0,3 kg, die etwas leichter zu reinigen ist zhenebolshogo (100 kg / ha) der Ernte. Der Zuckergehalt ist geringfügig höher als 12%, aber diese Art von schnell (84 Tage) und hat mit erhöhter Resistenz gegen Trockenheit Schritt gehalten, was eine Seltenheit für Rübensorten.
  3. Deutsche Hybride zeigt hervorragende ErträgeAraxie"- 800 kg / ha mit einem optimalen Zuckergehalt von 16,4%.Eine solche Fruchtbarkeit wird insbesondere dadurch erreicht, dass in ihren Wurzelfrüchten praktisch keine Mulden vorhanden sind.
  4. Zeigt auch Widerstand gegen Hohlheit und einen gebürtigen Deutschen "Big Ben", die mit einem Ertrag von 720 c / ha mit einem Zuckergehalt von mehr als 17,5% überraschen kann.

Wissen Sie? Traditionelle Heiler empfehlen regelmäßigen Verzehr von Zuckerrüben, die den Körper verjüngen wollen.

Aussaat von Rüben

Aussaat von Zuckerrübensamen im Frühjahr. Ein Indikator für die kritische Zeit ist die Erreichung einer Temperatur von 6-8 Grad Hitze in einer Tiefe von 5 cm durch den Boden. Wenn die Samen vor der Aussaat für einige Stunden in eine Lösung von Holzasche einweichen, werden Zuckerrüben viel schneller aufsteigen.

Die Pflanztiefe liegt zwischen 2 und 4 cm, der Reihenabstand beträgt je nach Bodenbeschaffenheit 45 cm Der Aussaatvorgang selbst kann in Form einer Füllung einer zuvor vorbereiteten Rinne mit einem dünnen Sandstrahl mit Samen (10 kg Sand pro 1000 Samen) erfolgen. Nach der Landung über die gefüllte Nut wird die Form des Grates wiederhergestellt.

Wenn die Triebe erscheinen und wachsen, werden zwei aufeinanderfolgende Ausdünnungen durchgeführt: die erste ist 5-6 cm, die zweite ist 15-18 cm.Rüben wachsen wie Feuchtigkeit und lockerer Boden. Die erste reichliche Bewässerung sollte sofort nach der Aussaat erfolgen. Eine weitere Bewässerung wird von der Pflanze besonders gut wahrgenommen, wenn sie mit Beregnung erfolgt.

Unkrautschutz

Unter Haushaltsbedingungen wird gewöhnliches Unkraut am häufigsten als eine Methode der Unkrautbekämpfung verwendet, die, wie im Falle des Kartoffelanbaus, mühsam und zeitaufwendig ist. Dies bietet jedoch die Möglichkeit, den Einsatz von Herbiziden zu vermeiden.

Wenn die Verwendung einer chemischen Schutzmethode als angemessen oder notwendig erachtet wird, wird empfohlen, die Einführung von herbiziden Zubereitungen auf der Basis von Fen und Desmedipham im Nachauflauf (nur für die Vegetationsperiode) zu begrenzen. Die Anwendung wird nur am Morgen oder am Abend durchgeführt, wenn die Lufttemperatur in Bodennähe im Bereich von 15-25 Grad liegt. Die Wettervorhersage muss so berücksichtigt werden, dass der natürliche Niederschlag nicht früher als 6 Stunden nach dem Sprühen auftritt.

Schädlinge und Krankheiten

Zuckerrüben sind am häufigsten krank Braun- oder Spätfäuledurch Pilze verursacht. Um es zu bekämpfen, ebenso wie irgendwelche Schädlinge,zu den berühmtesten gehören Rübenblattlaus und Rübennematode, während der Wachstumssaison wird eine abwechselnde Verwendung (Sprühen und Spülen) von Fitosporin Fungizid und Fitoverm intercicide - biologisch reine Präparate, die den Boden nicht belasten und sich nicht in Pflanzen anreichern können und den Ertrag nicht verringern, verwendet. Darüber hinaus wird "Fitosporin" für Bodenbearbeitung und Kompost verwendet, wenn die Bodenlockerung vor der Aussaat erfolgt.

Ernte

Sie können Ende September mit der Ernte beginnen. Bei der Ernte von Zuckerrüben wird besonders auf den schonenden Umgang mit langgestreckten und daher sehr brüchigen Wurzelgemüse geachtet. Ihr Schaden reduziert die Haltbarkeit dramatisch.

Für die Lagerung selbst ist die optimale Temperatur + 1 ... + 3 ° C. Aber Sie können die natürlichen Bedingungen nutzen und die Zuckerrüben in einem gefrorenen Zustand halten. Letzteres ist jedoch nur in einem sehr rauen Klima möglich, da die Temperatur bei -14 ... -16 ° C optimal ist, und seine Zunahme über -7 ° С kann für die Qualitätsmerkmale verhängnisvoll werden.

In Abwesenheit eines Raumes, der als Gemüseladen genutzt werden kann,Zuckerrüben werden in traditionellen Pfählen oder Gräben gelagert, sorgfältig mit Isoliermaterialien (Stroh, Sägemehl oder gut mit Schnee bedeckt) bedeckt. Zuckerrüben werden gut und nützlich in einer Vielzahl von Salaten sein. Beim selbst gebackenen Backen kann sie Zucker gut ersetzen. Gewürzt mit süßen Rübenstücken füttern Sie die Mischung wie Vieh. Geflügel ist schneller in Gewicht, mit einem Nahrungsergänzungsmittel in Form von Zuckerrüben, so dass es in geriebener Form zu Getreidefutter hinzugefügt wird. In Kombination mit den heilenden Eigenschaften werden all diese Vorteile den Aufwand für den Anbau von Zuckerrüben mehr als kompensieren.