Die Krim wird die Produktion von Mahlweizen erhöhen

Andrei Ryumshin, Landwirtschaftsminister der Republik Krim, sagte am 21. Februar, dass die Krim in den nächsten zwei Jahren plant, die Produktion von 2 und 3 Weizensorten zu erhöhen. Ihm zufolge wurde letztes Jahr eine gute Getreideernte in der Region produziert, aber hauptsächlich 4 und 5 Weizenarten dominieren die Getreidestruktur, aber heute sind diese Getreidesorten auf dem Markt nicht sehr gefragt.

So wird in der Krim eine weitere Produktion von 2 und 3 Weizensorten entwickelt, die auf dem Weltmarkt nachgefragt werden. Darüber hinaus benötigen Haushaltsbäckereien hochwertiges Getreide. Crimean Landwirte müssen alle notwendigen landwirtschaftlichen Arbeiten durchführen, um eine gute Ernte von Weizen zu erhalten, sagte der Minister.

Loading...