12 Gründe, einen Indoor-Garten zu beginnen

• Lehren Sie die zukünftigen Generationen: Unsere Kinder können lernen, woher das Essen kommt, indem sie unser eigenes anbauen.

• Den Klimawandel in Schach halten: Urban Greening ist verantwortlich für die Reduzierung des städtischen Wärmeinseleffekts um bis zu 20%.

• Stärkung der Nachbarschaft Bindungen: Urban Gardening baut Gemeinschaften, guten Willen, wirtschaftliches Wachstum und biologische Vielfalt.

• Sie können einen Garten überall pflanzen: Stairwells Badezimmer, Bibliotheken, Wohnzimmer und Küchen mit Fenstern. Gemeindezentren, Restaurants und Lebensmittelgeschäfte mit Fenster.

• Leckeres Essen bereit! Für die Innengärtnerei gedeihen Karotten, Avocados, Knoblauchgrün, Mikrogrüns, Salat, Tomaten, Zitronen, Pilze, Schalotten, Ingwer, Koriander, Rosmarin und Paprika.

• Verbesserung der Luftqualität: Indoor-Gärten speichern CO2 und machen ein sauerstoffreiches Zuhause.

• Sei glücklicher: Therapeutische Vorteile untersucht, dass es Depressionen abstößt, macht Menschen glücklich.

• Sei produktiver: Pflanzen erhöhen die Luftfeuchtigkeit in einem Haus und bieten Aromatherapie, die Nerven beruhigt und uns produktiver macht.

• Denk an andere: Wir werden zu besseren Anwälten für kleine Betriebe und wachsen organisch.

• Es ist nicht schwer zu beginnen: Identifizieren Sie zuerst Ihre beste Lichtquelle und fügen Sie bei Bedarf Wachstumslampen hinzu. Kaufen Sie einen attraktiven Behälter, der drainiert und eine Untertasse, um das Wasser zu fangen, damit es Ihre Möbel nicht ruiniert. Holen Sie sich eine gute Blumenerde, sammeln Sie einige Steine ​​oder Terrakotta-Chips für die Entwässerung, kaufen Sie Pflanzenstopfen wenn möglich, da es schwieriger (aber nicht unmöglich) ist, aus Samen zu wachsen.

• Es wird nicht lange dauern: Die Zeitbindung ist Minuten pro Tag nach der ersten Einrichtung. Einrichtung ist weniger als eine Stunde. Vorteile sind 24 Stunden am Tag.

• Es wird nicht viel kosten: Alle Materialien sind preiswert, also ist das Scheitern keine große Sache ... kauft einen anderen Samen des Steckers. Oder besser noch, schneiden Sie ein Stück Ingwer aus Ihrem Kühlschrank, legen Sie es in etwas Erde, gießen Sie es und beobachten Sie, wie mehr Ingwer wächst! Wie lustig ist das?

Rebecca Cole ist die urbane Land- und Gartenbauexpertin für das King's Farm Heroes Saga "Be a Farm Hero" Pop-Up Event am 9. April in NYC