Die beliebtesten Arten von Schafgarbe

Die Pflanze, die Schafgarbe genannt wird, gehört zur Familie der Compositae (Compositae). Wächst in der arktischen und gemäßigten Klimazone der nördlichen Hemisphäre. Es gibt ungefähr hundert Arten der mehrjährigen Schafgarbe. Ein Zehntel der Arten in den heimischen Flächen verteilt.

  • Große Yarrow-Arten
    • Edle Schafgarbe (achillea nobilis)
    • Große Schafgarbe (Achillea macrocephala)
    • Schafgarbe (Achillea Millefolium)
    • Hof der Ptarmika (Achillea ptarmica)
    • Schafgarbe ptarmikolistny (achillea ptarmicifolia)
    • Schafgarbe Tyavolgovy (Achillea filipendulina)
  • Untermaßige Schafgarbe
    • Schafgarbe Blatt (Achillea Ageratifolia)
    • Schafgarbe Filz (Achillea Tomentosa)
    • Goldene Schafgarbe (Achillea hrysocom)
    • Schafgarbe (Achillea umbellata)
    • Keller Schafgarbe (Achillea x Kellereri)
    • Serbische Schafgarbe (Achillea serbisa)
    • Erba-Rotta-Schafgarbe (Achillea erba-rotta)

Es ist wichtig! Aufgrund der aktiven Vermehrung durch Selbstaussaat werden am besten verwelkte Schafgarbe-Blütenstände entfernt - die Pflanze wird oft als Unkraut wahrgenommen, obwohl sie medizinische Eigenschaften besitzt.

Große Yarrow-Arten

Zu den beliebtesten Zierpflanzen gehören die folgenden hohen Pflanzen.

Edle Schafgarbe (achillea nobilis)

Diese Art ist in Südrussland, Westsibirien, Nordkasachstan und auf dem Balkan verbreitet. Liebt Kalkböden, Wiesen, Steppen, Abhänge von Stein- und Sandbergen, Kiefernwälder. Es kann sogar auf Böden mit hohem Salzgehalt und geringer Humuskonzentration wachsen. Eine mehrjährige Pflanze von grau-grüner Farbe erreicht eine Höhe von 65-80 cm Der Stamm kann einfach oder verzweigt sein, es gibt dicke Rosetten mit Körben. Laub mit Stecklingen ähnelt der Form eines Eies. Die Blüte beginnt mit dem Beginn der Sommerhitze - im Juni. Rhizome wird nicht von kriechenden Trieben begleitet. Mag warm, winterhart bis 30 Grad Frost. Die edlen Achilles werden seit der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts in Kultur gezüchtet.

Große Schafgarbe (Achillea macrocephala)

Unprätentiöse Pflanze ist auf den Ländern von Sachalin, Kurilen und Commander Islands, Kamtschatka gefunden. Es ist auch auf gemischten Graswiesen zu sehen. Es ist durch die Schlankheit eines Blattstiels (60 cm hoch) gekennzeichnet. Große Blütenstände bilden sich aus weißen Körben, Randblüten mit Zungen. Die Blätter haben eine große feste Form. Die Pflanze blüht im letzten Monat des Sommers. Achilles sind großköpfig, lanzettlich. Pflanze blüht im August. Für die Zucht ist es wünschenswert, ein sonniges Grundstück zu wählen.

Schafgarbe (Achillea Millefolium)

Im mittleren Sommer blüht die Schafgarbe mit rosa, lila, weißen und gelben Blüten. Diese Periode dauert genau anderthalb Monate. Es gibt viele Sorten dieser Art, die sogar eine Höhe von 80 cm erreichen. Unter den dekorativen Unterarten ist die unprätentiöse ausdauernde Paprika besonders beliebt. Üppige, schön blühende Körbe mit Schafgarben "Paprika" verdorren den ganzen Sommer über nicht. Landschaftsarchitekten wählen diese Pflanze für verschiedene langblühende Kompositionen in Gewächshäusern und urbanen Blumenbeeten.

Mehrjähriger Achill ist in Ostsibirien, im Kaukasus und im Fernen Osten verbreitet. Fast alle Unterarten zeichnen sich durch hohe, gerade, 70 cm lange Stängel aus, die zusammen einem losen Busch mit Laub und Schilfblüten ähneln.

Hof der Ptarmika (Achillea ptarmica)

Diese Schafgarbe ist ein anderer Name - Perlenauster. Staude wächst im europäischen Teil Russlands und in den offenen Räumen Europas. Unterscheidet sich schleichendes Rhizom. Ordentlicher Busch mit Blättern an den Stielen erreicht einen Meter Höhe. Laub scheint oberflächlich.Reed Perle-weiße Blumen in Körben sind für 35-60 Tage erhalten. Ziersorten erreichen eine Höhe von 75 cm.

Wissen Sie? Ekzeme, eitrige Ausschläge auf der Haut, Verbrennungen, trophische Geschwüre und viele andere Krankheiten wurden mit dem Pflanzenextrakt behandelt. Deshalb wurde die Schafgarbe des Gärtners im letzten Jahrhundert oft in Gärten gepflanzt.

Schafgarbe ptarmikolistny (achillea ptarmicifolia)

Eine der besten langen Blumen in der Achilles, die im Juni blühen. Die Pflanze ist in Ost- und West-Transkaukasien verbreitet. Es ist mit besonderer Ausdauer ausgestattet. Reife Achillea ptarmicifolia erreicht 60 cm in der Höhe.

Grüne Blätter sind klein, schmale Form. Schilfblüten haben eine weiße Farbe, röhrenförmig - cremefarben. Selbst Pflanzen mit seltenen korymbalen Infloreszenzen haben andere Vorteile:

  • groß und kraftvoll aussehen;
  • dekorative Wirkung - gräuliche Laubfarbe;
  • visuelle Luftigkeit und Zartheit des Blumenkorbes.

Schafgarbe Tyavolgovy (Achillea filipendulina)

Der fruchtbare Typus ist in Zentralasien, im Kaukasus, weit verbreitet. Die Staude erreicht eine Höhe von 1,2 m, durchbrochenes Laub graugrün. Blumenkörbe aus Schafgarbe werden in flachen Schilden gesammelt.Randblumen haben einen goldenen Farbton. Die Schafgarbe tavolgovy blüht von Juli bis August. Achillea filipendulina hat viel weniger Sorten als die üblichen Arten. Aber fast jeder genießt große Nachfrage von Gärtnern.

Untermaßige Schafgarbe

Verkümmerte Schafgarbe ist noch wenig bekannt für Gärtner, verglichen mit großen Arten. Sie sind zwar recht kälteresistent und passen sich gut unserem Klima an.

Schafgarbe Blatt (Achillea Ageratifolia)

Die niedrige mehrjährige Geige ist agravidolistny, deren Geburtsort ist Griechenland, wird von Landschaftsarchitekten verwendet, um alpine Dias zu entwerfen. Die Pflanze hat schmale lanzettliche Blätter, deren Struktur mit einem leichten weißen Flaum bedeckt ist. Daher bildet die Schafgarbe spektakuläre Wurfkissen. In der Blütezeit erreicht eine Höhe von 15-20 cm, liebt sonnige Plätze und kalkhaltigen Boden. Weiße Körbe mit Blumen erreichen einen Durchmesser von 2,5 cm.

Schafgarbe Filz (Achillea Tomentosa)

Staude im weiten Westsibirien gefunden. Teppich-Dickicht von Schafgarbe im Hochgebirge der Alpen erreicht eine Höhe von nicht mehr als 15 cm Der Busch wächst im Durchmesser auf 45 cm.Zweige mit linearen, überwinternden Silberblättern. Diese Achillienblüte blüht im August, die Blütenstände erreichen eine Dicke von 7 cm.

Goldene Schafgarbe (Achillea hrysocom)

Eine licht- und frostresistente Pflanze eignet sich zur Dekoration des Wintergewächshauses und zur Schaffung malerischer Gruppen. Der dekorative kompakte Strauch wird bis zu 1,2 m groß und zahlreiche Frottee-Blütenstände einer Schafgarbe werden in Platten mit einer Dicke von bis zu 0,5 cm gesammelt. Im zweiten Jahr nach der Pflanzung reifen die Blüten im goldenen Ton. Es blüht vom Frühsommer bis September. Für ein gutes Wachstum ist es wünschenswert, auf die Entwässerung von Gartenland zu achten. Staude wächst für vier oder fünf Jahre an einem Ort. Der Busch breitet sich mit Hilfe von Samen und Astteilung aus.

Schafgarbe (Achillea umbellata)

Die Heimat der Schafgarderobe ist Griechenland. In der nördlichen Hemisphäre verteilt. Die gepolsterte, ausdauernde Achilleus erreicht eine Höhe von 12 cm, Büsche mit pinod-lappigen und weiß-pubertierenden Blättern, weiße Blumenkörbe. Fängt an, in der ersten Hälfte des August zu blühen, die Schönheit der Form von Blumen für dreißig Tage konservierend. Rhizome Staude kann in offenen Bereichen mit ein wenig Schatten angebaut werden. Früchte - längliche Achäne.Der Schafgarben liebt den nahrhaften, leicht angefeuchteten Kalkboden. Verwendet für die Anordnung der modernen Steingärten.

Keller Schafgarbe (Achillea x Kellereri)

Hybridspezies A. pseudopectinata und A. clypeolata. Die Schafgarbe Keller erreicht eine Höhe von 15-20 cm, wenn sie in kalkhaltigen Böden gepflanzt wird. Sie blüht im Hochsommer mit schneeweißen Blüten, die sich auf lockeren Trauben befinden (etwa sechs Blüten im Durchmesser 2 cm). Die halb-immergrüne Staude hat pinto-geschnittene Blätter.

Serbische Schafgarbe (Achillea serbisa)

Heimat dieser Art - der Balkan. Graugraue untermaßige, ausdauernde Staude, die eine Höhe von 15-20 cm erreicht Der Stiel an der Wurzel ist mit Rosetten von schmalen und langen Blättern mit einer gezackten Kante bedeckt. Einzelne Blumen ähneln kleinen weißen Gänseblümchen. Die Achillesblüte beginnt im Juni und Juli. Er wächst gut und entwickelt sich auf sandigen Kalkböden auf der Sonnenseite. Erfordert keine besondere Sorgfalt im Prozess des Wachsens. Vermehrt durch Samen und Teilung der Pflanze.

Erba-Rotta-Schafgarbe (Achillea erba-rotta)

Verteilt in den Alpen und den Apenninen. Enthält mehrere unabhängige Unterarten. Erreicht eine Höhe von 10-15 cm. Die Blätter sind glatt im Griff.Blumen Schafgarbe weiß. Die Pflanze liebt Feuchtigkeit. Der Boden sollte gut drainiert sein, Mulchkies. Vermehrt durch Aussaat, Teilung und Pfropfung.

Sieh dir das Video an: Heilpflanzen - Die Heilkraft der Schafgarbe (Februar 2020).