HOUSE TOUR: Ein Aspen, Colorado Home voller erdiger Neutraler

Es ist schwer, eine Geschichte der Wiedergeburt zu erzählen, ohne den Phönix und sein Auftauchen aus der Asche mitzureißen, aber in diesem spektakulären Haus in Aspen passt die Legende wirklich. Seine Hauptattraktion, natürliche Mammutbaumstämme, die das Wohnzimmer und den Eingang umrahmen, wurden aus der Glut eines verheerenden Feuers geborgen, das vor vielen Jahren durch den Yosemite National Park gerissen war.

"Die riesigen Baumstämme sind das beste architektonische Element in diesem Haus", sagt der Designer Richard Hallberg, der mit den in Los Angeles ansässigen Hausbesitzern Jane und Marc Nathanson bei der einjährigen Renovierung ihres Bergrückzugs zusammengearbeitet hat.

Aber es war nicht immer so. Bevor Hallberg sich engagierte, wurden die Redwoods, obwohl majestätisch und auffallend, in einer Architektur des Exzesses subsumiert.

"Zu der Zeit gab es endlose Arten von glänzendem gelbem Holz überall und riesige Wände aus Flussfelsen", sagt Hallberg. "Es fühlte sich mehr wie eine Sauna als ein Zuhause an!"

Custom Sessel in einem Romo Stoff; Cocktailtisch, Chista; Tisch, Thomas Palmer.

Ebenholzmöbel in organischen Formen haben die Präsenz von Skulpturen. Tisch, Wendell Castle.

Das Ehepaar kaufte das Haus vor 17 Jahren neu vom Entwickler. Sie haben es Camp JMAR getauft - eine Kombination aus ihren Vornamen - da ihre drei aktiven Kinder es damals als Basis für Outdoor-Sportarten benutzten. Der Name blieb stecken, als sie später Großeltern zu einer ebenso lebenslustigen Brut wurden. Aber im Laufe der Jahre, als das Paar anfing, eine Weltklasse-Sammlung zeitgenössischer Kunst zusammenzutragen, erkannten sie, dass das waldgrüne westliche Dekor des Skihauses einer Generalüberholung bedurfte.

Jane fragte Hallberg, mit dem sie in vier früheren Häusern zusammengearbeitet hatte, in die Rockies, um einen Blick darauf zu werfen. Er hat zugestimmt. "Wir mussten bearbeiten, bearbeiten, bearbeiten", sagt der Dekorateur aus Kalifornien. "Je mehr wir vereinfachten, desto reicher wurde das Haus."

Custom Sofa in einem Stark-Stoff; benutzerdefinierte Sessel und Cocktailtisch; Kunst, Ed Ruscha.

Eine schnittig minimalistische Küche akzentuiert natürliches Licht. Armaturen, Dornbracht; Bereich, Wolf.

Das gesamte Haus wurde modernisiert. Glänzende Polyurethan- Böden wurden durch matte in recyceltem Holz ersetzt. Unscheinbare Bildfenster wurden gegen große Fenster mit natürlichen Holzrahmen getauscht.

Im Wohnzimmer waren weiß gesprenkelte Wände weiß gestrichen, die sowohl die massiven Hölzer des Hauses als auch die aufregende moderne Kunst hervorhoben. Ein rustikaler Geweih-Kronleuchter im Master-Bad wurde mit einem makellosen weißen Anstrich aufgefrischt. Und die ehemalige Küche im Landhausstil (Hallberg erinnert vage an ein Wagenrad) wurde in einen minimalistischen Hafen verwandelt.

"Jane hat ein unglaubliches Auge und ist ein brillanter Kunstsammler", sagt er. "All das unnötige Zeug hat alles andere dazu gebracht, sich weniger wichtig zu fühlen. Das Haus brauchte Zurückhaltung." (Wenn er bedrängt wird, gesteht seine Klientin, dass sie diese Flusssteinwände immer heimlich gehasst hatte.)

Kundenspezifisches Bett in einem Calvin-Gewebe Leinen; Lampe, Stripe Vintage Modern; Cocktailtisch, Elizabeth Paige Smith; Vorhänge in einem Pindler-Stoff; Kunst, Andy Warhol.

Benutzerdefinierte Liege in einem Calvin Stoffe Leinen; Beistelltisch, Stephen Antonson; Kunst, Herb Ritts.

Es braucht viel Eifer, um mit hochkarätiger Kunst und atemberaubenden Ausblicken Schritt zu halten, aber die Innenräume hier sind mehr als die Aufgabe. Im ganzen Haus spielen elegante schwarze Möbel helle Polster und weiche weiße Teppiche, die für einen dramatischen Hell-Dunkel-Effekt sorgen. Und so sehr Hallberg zurückhaltend ist, hat er auch keine Angst, in der richtigen Situation ein kleines Drama zu spielen.

Während seine Kunden dazu neigen, sich neutral zu fühlen, überzeugte er sie, einen mit Orangenpigmenten gefüllten Plexiglas-Cocktailtisch zu kaufen, um sich mit dem blutroten Damien-Hirst-Gemälde im Schlafzimmer zu paaren. Ein springender Spinnentisch des Designers Wendell Castle erhielt währenddessen einen Ehrenplatz gegenüber der Eingangstür.

Am Ende betonte Hallbergs Renovierung, worauf es wirklich ankam. Ob man nach draußen in die alpine Umgebung schaut oder drinnen im Redwood-Interieur, der Blick in beide Richtungen ist gleichermaßen beeindruckend.

Rustikale westliche Möbel spielen gegen eine erstklassige Sammlung zeitgenössischer Kunst. Kaminsims und Sessel, in einem Pindler-Stoff, Formationen; Vintage Beistelltisch; Kunst, Damien Hirst.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Ausgabe November-Dezember 2016 von VERANDA.

Loading...