Die Exporte von Landprodukten stiegen um 4 Milliarden Dollar

Gemäß dem Staatlichen Statistikdienst der Ukraine, der Export von Produkten der Landniederlassung im Jahr 2016 belief sich auf 15,2 Milliarden, das ist 4 Milliarden mehr als im Jahr 2015. Das Schicksal der landwirtschaftlichen Produkte insgesamt Exporte des Staates beliefen sich auf 42%. Bei den externen Lieferungen von Fetten und Ölen tierischen oder pflanzlichen Ursprungs war ein stärkerer Anstieg der Ausfuhren zu verzeichnen - ein Anstieg um 20% im Vergleich zur Vorperiode. Die absolute Zahl in dieser Kategorie betrug fast 4 Milliarden Dollar. Vor allem in Bezug auf die Währung wurden Gemüseprodukte exportiert - mehr als 8 Milliarden Dollar und der Export von Getreidepflanzen betrug 6 Milliarden Dollar.

Abgesehen davon wurden im Jahr 2016 die fertigen Lebensmittelprodukte für 2,45 Milliarden Dollar und lebende Tiere mit tierischen Produkten für 0,78 Milliarden Dollar ins Ausland geliefert. Im selben Zeitraum wurden Landprodukte im Wert von 3,89 Milliarden Dollar in die Ukraine importiert, das sind 0,59 Milliarden Dollar mehr als im Jahr 2015. Insbesondere wurde es importiert:

- Lebende Tiere und Waren tierischen Ursprungs in Höhe von 0,62 Milliarden Dollar;

- Pflanzenprodukte für 1,3 Milliarden Dollar;

- Fette und Öle tierischen oder pflanzlichen Ursprungs zu 0,25 Mrd. USD;

- Zubereitete Nahrung für 1,7 Milliarden Dollar.

In der Folge wurde 2016 eine positive Außenhandelsbilanz für Agrargüter von 11,4 Milliarden Dollar generiert.

Loading...