Lagerbedingungen für Kürbisse im Winter, wie man Gemüse bis zum Frühling konserviert

Heute gibt es eine große Anzahl von Sorten Kürbisse, Jeder kann je nach Geschmack wählen, welche der Sorten zuwachsen soll. Die Frage betrifft nur die Lagerung dieser schmackhaften und gesunden Frucht. Wie lange und unter welchen Bedingungen gelagert werden kann, welche Sorten dafür am besten geeignet sind - wir werden es in diesem Artikel erfahren.

  • Welche Arten von Kürbis sind am besten für die Lagerung geeignet
  • Wie man Kürbis speichert, ernte Regeln
  • Grundlegende Lagerbedingungen für Kürbis
  • Wo ist der beste Ladenkürbis?
  • Kann ich einen Kürbis in einer Stadtwohnung aufbewahren, die Regeln für die Aufbewahrung eines gesunden Gemüses zu Hause?
  • Tipps und Tricks zum Speichern eines geschnittenen Kürbis

Welche Arten von Kürbis sind am besten für die Lagerung geeignet

Erfahrene Gärtner nennen die am besten geeigneten und für die Langzeitlagerung von Kürbisarten angepassten die folgenden:

  • "Cherson". Die Sorte hat eine lange Haltbarkeit von Kürbissen. Dies ist ein Kürbis mit einer dichten grauen Haut, die entweder Streifen oder Flecken hat. Die Rinde ohne Dellen und Beulen, die Form eines Kürbis - eine abgeflachte Kugel. Das Fleisch dieser Sorte ist fleischig, saftig mit einem süßen Zuckergeschmack.
  • "Warten". Frühe Vielfalt von mittlerer oder großer Größe, oval.Dieser gerippte Kürbis ist saftig und süß, hat festes Fleisch und graue Haut. Diese Sorte widersteht dem Transport, ist immun gegen Krankheiten.
  • "Slavuta". Späte Vielfalt der mittleren Größe, Kürbisreinigung wird am Ende der Saison durchgeführt. Grau-grüne Rinde ist fest, aber das Fleisch ist locker, nicht hart, süßlich." Slavuta ist resistent gegen Krankheiten.
  • "Mozolijewskaja 15". Große Obstsorten haben eine ovale Form und gut ausgeprägte Rippen. Die Rinde ist orange, das Fleisch ist weich und bröckelig, mit einem süßen Geschmack.
  • "Yanina". Diese Sorte wird für die Herstellung von Diätprodukten verwendet. Kürbis oval, leicht gerippt, orangefarbene Schale mit grünen Flecken. Das Fruchtfleisch ist dicht, süß, saftig. Die Sorte ist gegen Mehltau immun.
  • "Arbat". Kürbis in Form eines Zylinders, helle goldene Farbe. Die Sorte ist spät, süß.
  • "Gilea". Die Farbvarianten reichen von gelb-orange bis hin zu rosa. Kürbis mit dünner Haut und knusprigem, saftigem Fruchtfleisch.
  • "Polyanin". Süßer Kürbis mit dichtem Fruchtfleisch, hat die Form eines Zylinders, die Farbe der Haut ist hellbraun. Die Sorte ist gut transportiert.

Wie man Kürbis speichert, ernte Regeln

Einer der Gründe, warum der Kürbis während der Lagerung verfault, ist die Nichteinhaltung der Regeln der Ernte. Bei der Ernte von Kürbissen sollte beachtet werden, dass die Früchte Temperaturschwankungen und Schäden nicht vertragen. Kürbisse beginnen sich zu sammeln, wenn die Farbe der Frucht am gesättigtsten wird und die Haut fest ist. Es ist ratsam, alle Früchte vor dem Frost zu sammeln, das Gemüse wird die Temperatur auf -5 ° C übertragen, aber nicht niedriger. Kürbisse abgeschnitten mit einer scharfen Schere, einen kleinen Schwanz hinterlassen.

Der Schwanz wird mit der Zeit Holz, und der Kürbis, der keine offenen Wunden hat, wird länger gehalten. Wenn Sie Früchte sammeln, versuchen Sie, sie nicht zu beschädigen, denn mechanische Schäden sind ein direkter Weg zu eitrigen Mikroorganismen. Wie kann man einen Kürbis während des Transports retten? Der Ort, an dem der Kürbis auf der Durchfahrt liegen soll, muss man an allen Seiten mit etwas Weichem belegen, zum Beispiel Sackleinen, Früchte werden auch auf die Streu gelegt.

Grundlegende Lagerbedingungen für Kürbis

Betrachten Sie die grundlegenden Bedingungen, wie man einen Kürbis für den Winter speichert. Gesammelte Kürbisse vor der Lagerung, in einem Raum mit Feuchtigkeit bis zu 90% und Temperaturen bis zu +28 ° C vorhalten. Unter solchen Bedingungen heilt der Fötus Wunden, falls vorhanden, und Lebensprozesse verlangsamen sich, was seine Speicherung weiter unterstützt. Die beste Lagertemperatur für Kürbisse liegt zwischen +3 und +15 ° C, die Luftfeuchtigkeit beträgt nicht mehr als 80%.

Wissen Sie? Kürbis ursprünglich aus Mexiko. Auf seinem Territorium haben Archäologen die Samen dieser Pflanze etwa siebentausend Jahre alt gefunden. In Europa kam die Pflanze nach der Entdeckung Amerikas und von dort aus in andere Länder und Kontinente.

Wo ist der beste Ladenkürbis?

Der optimale Aufbewahrungsort für Kürbisse ist der Keller oder Keller. Wie kann man Kürbisse für den Winter im Keller lagern? Betrachten Sie alle Details. Der Raum sollte trocken und sauber sein, wenn er Regale oder eine Plattform für Kürbisse hat. Wenn nicht, können Sie eine temporäre Plattform der Boards erstellen. Legen Sie den Boden mit Papier oder Sackleinen.

Es ist wichtig! Sie können Kürbisse nicht lagern, die in einen Stapel gegossen werden. Früchte sollten nicht berühren.

Pumpkins sollten in einem Abstand voneinander gelegt werden, stemmen Sie sich. Für bessere Lagerung Stroh in die Frucht legen.

Kann ich einen Kürbis in einer Stadtwohnung aufbewahren, die Regeln für die Aufbewahrung eines gesunden Gemüses zu Hause?

Was zu tun ist, wenn es keinen Keller gibt - halten Sie den Kürbis in der Wohnung. Hier bestehen keine besonderen Schwierigkeiten. Früchte können auf dem Balkon gelagert werden, wenn es dort glasiert und relativ warm ist. Wegen der Kälte, auch wenn Sie die Früchte mit warmem Material bedecken, wird der Kürbis verderben.Die beste Option ist es, es in der Wohnung unter dem Bett oder in der Speisekammer zu halten .. Früchte sollten nicht in der Nähe von Batterien und anderen Heizgeräten liegen. Sie müssen so erweitert werden, dass sie die Seiten nicht berühren, es ist nicht schlecht, jede Frucht in eine Zeitung einzuwickeln.. Bei der Nassreinigung der Wohnung vor dem Waschen unter dem Bett die Früchte entfernen und nur auf einen völlig trockenen Boden stellen.

Achtung! Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit den Status von Kürbis. Wenn Spuren von Fäulnis bemerkt werden, sollte es sofort entfernt werden, damit andere Früchte nicht krank werden.

Es kommt vor, dass wenn ein Kürbis darin aufbewahrt wird, sich die Frage stellt: ist es möglich, es zu essen? Es wird nicht empfohlen, solche Früchte zu essen: die darin gekeimten Samen enthalten Alkaloide in ihrer Zusammensetzung. Die Lagerung in der Vorratskammer unterscheidet sich nicht von den Lagerbedingungen unter dem Bett. Hauptsache, es gab keine Feuchtigkeit, es war dunkel, warm und trocken.

Tipps und Tricks zum Speichern eines geschnittenen Kürbis

Kürbis kann in getrockneter Form gelagert werden. Dazu wird das Fruchtfleisch in Zentimeterstücke geschnitten und im Ofen getrocknet. Sie können in der Speisekammer lagern, mit Wachspapier versetzt und in Behältern oder im Kühlschrank gefaltet werden.Kürbis kann gefroren gelagert werden. Reiben, mit einem Mixer zerkleinern oder fein hacken, in Säcke oder Behälter falten.

Sie können geschnittenen Kürbis frisch im Kühlschrank aufbewahren, indem Sie ihn in Folie einwickeln, dies verlängert die Haltbarkeit, und wenn Sie ihn mit Sonnenblumenöl bestreichen, bleibt das Fleisch für eine lange Zeit saftig und frisch. Kürbis kann auch für jedes Handwerk getrocknet werden. Um dies zu tun, wird es von Samen gereinigt und an einen dunklen Ort gebracht, bis es trocknet. Vor dem Trocknen ist es jedoch wünschenswert, den Kürbis innen mit einer antimykotischen Verbindung zu behandeln, so dass er nicht verrotten kann.

Interessant In der deutschen Stadt Ludwigsburg findet jährlich Anfang Herbst das Kürbisfest statt. Früchte verschiedener Formen und Größen aus allen Teilen Deutschlands werden zum Fest gebracht. Der interessanteste Teil des Festivals ist die Ausstellung von Skulpturen aus der Kürbisfrucht und verschiedenen Handarbeiten.

Kürbis - nützliche Frucht, es hat eine Menge Karotin und andere nützliche Elemente, die vom Körper benötigt werden. Wenn Sie wissen, wo und wie Sie Kürbisse im Winter lagern können, können Sie dieses wunderbare Produkt das ganze Jahr über essen.

Loading...