Wie man Mimulyus aus Samen durch Sämlinge anbaut

Mimulus - Zierpflanze, sehr beliebt bei Gärtnern, auch bekannt als Jastik-Blume. Mimulus wird aus Samen in offenen Blumenbeeten und als Indoor-Blume gezüchtet.

Die beliebtesten sind die zwei Arten von Mimulyus - Leopard und Winter Sonnenuntergang. Die erste zeichnet sich durch sehr schöne samtene, leuchtend gelbe Blüten aus, die an den Rändern mit kastanienbraunen Flecken bedeckt sind, ähnlich einer Leopardenhaut.

Im Winter Sonnenuntergang, Blumen sind mit luxuriösen dunkelrosa Flecken auf einem hellen Hintergrund bedeckt.

  • Mimulyusa durch Sämlinge anbauen
    • Wann man Samen für Sämlinge sät
    • Wir wählen den Boden aus
    • Wie man kleine Samen mimulyus sät
    • Wie man sich um die ersten Triebe kümmert
    • Setzlinge in separate Behälter tauchen
  • Pflanzen des gewachsenen Sämlings mimulyus auf einem Blumenbeet
    • Wann Setzlinge zu pflanzen
    • Plantagensämlinge pflanzen
  • Andere Möglichkeiten, Mimulyus zu pflanzen und zu züchten
    • Sämlinge sofort im Freiland anpflanzen
    • Stecklinge
  • Richtige Pflege des Blumenbeet Mimulyus
    • Die Spitze einklemmen - ist das notwendig?
    • Bewässerung und Fütterung
    • Krankheiten und Schädlinge
  • Die Verwendung von Mimulyus im Landschaftsdesign

Wissen Sie? Die Geschichte des Namens der Pflanze hat mehrere Versionen.Nach einer von ihnen, die Etymologie des Wortes Mimulus ist mit dem lateinischen Wort Mime - ein Zauberer, Pantomime verbunden. Der andere verbindet den Namen mit dem lateinischen Wort mimo - affe. Zu Gunsten dieser Version können wir sagen, dass der Halo eines Mimulus dem Affengesicht ähnlich ist. Amerikaner nennen diese Pflanze Affenblumen - Affenblumen. In unserem Land jedoch, weil das untere Blütenblatt vorwärts und die obere Blume zurückgebogen ist, nennen sie es Gubastik.

Mimulyusa durch Sämlinge anbauen

Mimulus - mehrjährige Pflanze, wird jedoch in der Regel in der mittleren Spur jedes Jahr gepflanzt. Samen von Mimulyus sehr klein, fast wie Staub. In einem Gramm können bis zu siebentausend winzige Samen gezählt werden. Sie können dunkel oder hell sein.

Aussaat Samen Mimulyusa möglich auf zwei Arten - durch Sämlinge oder direkt in den offenen Boden.

Wann man Samen für Sämlinge sät

Das Pflanzen von Mimulyusa auf Sämlingen erfolgt in speziellen Zellen für Sämlinge, die anschließend auf der Fensterbank, auf dem Balkon oder in einem beheizten Gewächshaus installiert werden.

Wann mit der Aussaat von Mimulyus zu beginnen ist, hängt von der Klimazone und den Wetterbedingungen ab: in südlichen Breitengraden ist es sicher, mit der Aussaat bereits Ende Februar zu beginnen, in kälteren Gebieten ist es besser, die Aussaat von Gubastik bis Ende März oder sogar bis Anfang April zu verschieben,denn wenn es Zeit ist, die Sämlinge im offenen Boden zu pflanzen, sollte sie nicht zu hoch sein, sonst wird die Pflanze viel schwerer Wurzeln zu schlagen.

Wir wählen den Boden aus

Mimulus wächst gut auf dem Boden, der reich an organischen Düngemitteln ist, daher sollte der Boden für Sämlinge als Nährstoff mit niedriger oder neutraler Säure (pH 5,5 bis 5,8) ausgewählt werden. Sie können den universellen Boden aus dem Speicher verwenden, aber es sollte Sand hinzugefügt werden, weil die Pflanze lockeren Boden, sowie Torf, Humus oder andere organische Substanz bevorzugt.

Der ideale Boden für Sämlinge mimulyusa wird betrachtet eine Mischung aus Rasen und Blattboden, Torf, Sand und Humus im Verhältnis 1: 2: 1: 1: 3. In jedem Fall sollte der Boden im Pflanzgefäß für Sämlinge weich, feucht und atmungsaktiv sein. Vergessen Sie auch nicht eine gute Drainage-Schicht.

Wie man kleine Samen mimulyus sät

Mikroskopische Größen von Mimulus-Samen bestimmen die Sätechnik.

Es ist wichtig! Sie sollten die Samen nicht zu tief vergraben, da dies die Keimung entscheidend beeinflussen kann.

Säe die Samen in vorbereitete Kassetten, bedecke sie mit Glas oder Folie, damit die Erde nicht austrocknet.Dazu können Sie auch transparente Einwegbecher verwenden, bei Bedarf auf die gewünschte Höhe vorschneiden.

Wie man sich um die ersten Triebe kümmert

Wenn die Samen richtig ausgesät sind, können die ersten Triebe innerhalb einer Woche erscheinen. Bei kühler Raumtemperatur (bis 18 ° C) werden die Samen etwas später auftauchen. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht erlaubt, den Boden zu bewässern. - Mimulus Samen ist sehr empfindlich, es kann sogar durch einen leichten Druck von Wasser beschädigt werden. Um die Erde feucht zu halten, muss sie sauber sein sprühen.

Als die ersten Triebe mimulyusa erscheinen, ist die Kontrolle der Feuchtigkeit notwendig, den Boden zu stärken - auf der einen Seite, die zarten Keimlinge und müssen nicht ausgetrocknet weichen Boden, auf der anderen Seite, überflüssige Feuchtigkeit zu Verfall der Anlage führen kann und die Bildung von unangenehmen Pilzkrankheiten, als „Schwarzbeinigkeit“ bezeichnet.

Nachdem die Sämlinge die Sämlinge bilden, werden die Behälter an einen kühleren Ort (10-15 Grad) bewegt, so dass sich die Sämlinge nicht zu schnell entwickeln. Gleichzeitig ist es notwendig, die Intensität der Bewässerung zu reduzieren, zu nassen Boden ist schädlich für Sämlinge. Für die normale Entwicklung von Sämlingen sollte Mimulyus-Beleuchtung gut genug sein.

Setzlinge in separate Behälter tauchen

Zwei Wochen nach der Entstehung der Sämlinge, wenn die Sämlinge 2-3 echte Blätter entworfen haben, sollte es sein stürzen. Zu kleine Samen von Schwamm erlauben es nicht, sie gleichmäßig zu säen, deshalb sind die Sämlinge sehr voll. Unter solchen Bedingungen können Pflanzen nicht normal wachsen und sich gegenseitig stören.

Richtig gewählte Zeit für die Kommissionierung - das Erscheinen der ersten Wurzeln von Sämlingen von der Bodenöffnung des Behälters. Mit dem richtigen Timing für die Bepflanzung und die Keimung des normalen Sämlinge an dieser Stelle muß noch etwa sechs Wochen im Raum sein, statt im offenen Feld. Aber ein zu kleiner Container und eine Fülle von Nachbarn werden sich negativ auf das Wachstum auswirken.

Deshalb sollten die Pflanzen in diesem Moment in größere Behältnisse umgepflanzt werden, damit die Sämlinge genügend Platz für die weitere Entwicklung haben. Einmalige Papier-, Torf- oder Plastikbecher von 150-200 g eignen sich gut zum Verpflanzen.

In jedem solchen Glas können Sie vier Pflanzen sorgfältig transplantieren.

Vor dem Pflücken sollten die Sämlinge gut gegossen und einige Stunden stehen gelassen werden, damit die Erde ausreichend feucht ist. Jeder Setzling sollte mit einem kleinen Spatel, einem Bleistift oder einem Sushi-Stick abgeholt werden, aber es ist besser, die Oberfläche flach zu halten.Du kannst keinen Spross am Fuß nehmen, du kannst ihn nur für die Keimblattblätter unterstützen.

Um einen Setzling zu bekommen, musst du vorsichtig sein seinen Hauptdorn kneifenum die Entwicklung des Wurzelsystems zu stimulieren. Dann wird der Keimling in die vorbereitete Vertiefung im Boden des neuen Topfes genau unterhalb des Wachstumspunktes getaucht. Diese Methode beschleunigt den Wurzelbildungsprozess und erleichtert die nachfolgende Haupttransplantation.

Pflanzen des gewachsenen Sämlings mimulyus auf einem Blumenbeet

Sämling mimulyus sehr sanft und zerbrechlich, aber es hat einen unbestreitbaren Vorteil: mit der richtigen Pflanzung und Pflege für Sämlinge entwickelt sich die Pflanze sehr schnell. Aufgrund dieser Eigenschaft beginnen junge Pflanzen am Ende des Frühlings zu blühen, es ist wichtig, Zeit zu haben, die Sämlinge auf dem Blumenbeet zu pflanzen.

Wann Setzlinge zu pflanzen

Wenn die Quelle warm genug war und die Aussaat der Samen für die Sämlinge zu früh durchgeführt wurde, können die Sämlinge der Mimulyusa ohne vorheriges Pflücken in einen Blumengarten gepflanzt werden. Unter normalen Bedingungen werden gefederte Sämlinge Ende Mai in ein Blumenbeet gepflanzt.

Zu dieser Zeit sollte die Pflanze bereits gut wachsen und stärker werden. Das ideale Alter der Sämlinge vor dem Pflanzen ist 6-8 Wochen.

Plantagensämlinge pflanzen

Der Mimulus wird in lockerem und vorgenetztem Boden mit Humus und Torf an einem nicht zu sonnigen Ort gepflanzt, da diese Pflanze unter den sengenden Strahlen verbrennen und absterben kann. Pflanz Sämlinge müssen nicht zu häufen, der Abstand zwischen einzelnen Instanzen sollte nicht weniger als 20 cm betragen.

Die gute Nachricht für diejenigen, die daran interessiert sind, ist wie lange nach dem Pflanzen der Mimulusblüten: Wenn Sie eine Pflanze in einer Sämlingsform anbauen, können Sie die Blüte Mitte Mai bewundern.

Andere Möglichkeiten, Mimulyus zu pflanzen und zu züchten

Die häufigste Methode, Mimulyusa zu züchten, ist das Züchten von Sämlingen, aber andere Möglichkeiten sind möglich.

Wissen Sie? Wenn mehrere verschiedene Arten von Mimulus in einem Blumenbeet angebaut werden, sind sie leicht pereopolyat. Samen, die aus solchen Pflanzen gewonnen werden, können im nächsten Jahr in ganz unerwarteten Farben gefallen.

Sämlinge sofort im Freiland anpflanzen

Wenn Sie nicht mit Sämlingen potten wollen, können Sie den Schwamm direkt auf das Blumenbeet säen. Die negative Seite dieser Methode ist in erster Linie die spätere Blüte, Ende Mai oder im Juni, wenn die transplantierten Sämlinge bereits blühen, können Sie nur beginnen, die Mimulus im freien Boden zu säen.

Im Mimulus, der direkt auf das Gartenbeet ausgesät wird, verschiebt sich die Blütezeit auf das Ende des Sommers oder sogar den Beginn des Herbstes.

Außerdem ist der im Freien gepflanzte Mimulus in der Regel schwächer, bei früher Aussaat können die Sämlinge einfrieren und bei später Aussaat dagegen bei zu heißer Sonne, daher wird diese Methode nicht als wirksam angesehen.

Die Temperatur für die Bepflanzung von Mimulyusa im offenen Land sollte stetig 15 Grad Hitze erreichen, vorzugsweise sogar die Luft, die noch mehr erwärmt wird. Ausgesäte Samen müssen sofort mit Folie abgedeckt werden.

Die Aussaattiefe sollte wie bei Sämlingen nicht zu groß sein. Nach dem Aufkommen der Sämlinge, wenn sie bereits ziemlich stark sind, müssen die Pflanzen auf die Breite angeordnet werden, auf der die Sämlinge im offenen Boden (20-30 cm zwischen den Exemplaren) gepflanzt werden.

Stecklinge

Vegetative Reproduktionsmethoden von Mimulus gelten als wirksamer im Vergleich zur Aussaat im Freiland. So kann diese Pflanze im Frühjahr durch Teilung des Strauches und im Sommer - mit Hilfe von Grünschnitt - vermehrt werden.

Diese Methode ist auch für die Reproduktion von wertvollen Mimulusarten bevorzugt, da die aus der Mutterpflanze gewonnenen Samen nicht immer die Züchtungsqualitäten beibehalten.

Von einer erwachsenen Pflanze wird, nachdem sie verblasst ist, ein Schnitt abgeschnitten, auf dem mindestens zwei Internodien sein müssen. Ein solcher Stiel kann in die Sand- oder Agroperlit-Torf-Mischung eingepflanzt werden, die mit einem Film bedeckt ist, um ein Austrocknen zu vermeiden. In nur drei Wochen schlägt ein solcher Stengel Wurzeln, nach denen er vorsichtig an einen festen Platz transplantiert werden kann.

Richtige Pflege des Blumenbeet Mimulyus

Bei der Pflege von Mimulus ist eine gute Beleuchtung nicht so wichtig (die Pflanze mag sich gut mit Penumbra begnügen), wie Bildung, Bewässerung und Düngung.

Die Spitze einklemmen - ist das notwendig?

Junge Sämlinge Gubastik brauchen so früh wie möglich Prise - Dadurch wird die Pflanze gut verzweigt. Die Knospen der aus Sämlingen gezüchteten Mimulus erscheinen kurz nach der Pflanzung (zwei oder drei neue Blätter - und die Pflanze beginnt zu blühen), so dass Sie den Moment des Kneifens nicht verpassen sollten, damit Sie die jungen Knospen nicht zerreißen müssen.

Der gebildete Strauch sieht viel eleganter aus, er ist sehr dick und wächst schnell, und die Blüten einer solchen Pflanze sind viel größer als jene, die nicht geschnitten wurden. Damit sich ein Puff besser bildet und üppiger blüht, ist es auch regelmäßig notwendig trimmen trocknen Triebe.

Bewässerung und Fütterung

Bewässerung Mimulyus ist es sehr wichtig, regelmäßig bei heißem Wetter durchzuführen, um zu verhindern, dass der Boden austrocknet. Füttere die Pflanze, um in den Sämlingen zu beginnen: Sobald der Schwamm das erste echte Blatt bildet, müssen dem Wasser zur Bewässerung Stickstoff- und Kalidünger zugesetzt werden.

Es ist wichtig! Der Boden unter dem Mimulyus wird nicht empfohlen, mit Stickstoff zu sättigen, von dem die Pflanze beginnt, sich zu hoch zu strecken, besonders bei hohen Temperaturen.

Nach dem Pflanzen von Mimulyus im offenen Boden, ab der dritten Woche, ist es notwendig, den Schwamm mit Mineraldünger für blühende Pflanzen zu füttern, Wiederholung des Verfahrens 1,5 - 2 mal im Monat.

Damit der Mimulus besser blüht, kann er ein- oder zweimal mit Magnesiumsulfat gedüngt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Mimulius leidet manchmal aus Schnecken und Schneckenaber es kommt von der Überbenetzung der Erde. Wenn die Stelle, an der der Schwamm wächst, zu nass ist, sollte die Pflanze gemulcht werden, wobei hierfür Sägemehl oder Stroh verwendet wird.

Zusätzlich zu den oben genannten "schwarze Beine"was auch durch übermäßige Bewässerung entsteht, trifft oft auf den Mimulus Echter Mehltau. Zur Bekämpfung der Krankheit ist mit Hilfe von fungiziden Arzneimitteln notwendig.

Die Verwendung von Mimulyus im Landschaftsdesign

Mimulius ist eine sehr schöne Zierpflanze. Es ist weit verbreitet in Blumentöpfen, gepflanzt auf den Wegen, und auch in der Landschaft der alpinen Hügel. Schwamm kann gepflanzt werden, um die kahlen Stellen auf der Website zu füllen. Helle und schöne Blumen mimulyus sehen luxuriös allein, ohne zusätzliche "Unterstützung" aus. Trotzdem sieht das Gubastik genauso gut aus, umgeben von Pflanzen wie Butterblumen, Strandschnecken, Steinbrech, und auch Phlox, Rusp, Astilba, Ageratum.

Landschaftsarchitekten schätzen mimulus sehr, weil sie als gute Dekoration für Feuchtgebiete, künstliche Teiche oder nur schattige Bereiche des Gartens dienen, in denen andere Blumen sich unwohl fühlen.

Es gibt speziell gezüchtete Sorten von Mimulyus, deren Stängel, die mit luxuriösen Blumen bedeckt sind, malerisch aus einem hängenden Topf hängen. Dies ist eine echte Dekoration nicht nur der offenen Terrasse, sondern auch des üblichen Balkons in einer Stadtwohnung.

Schließlich wachsen bestimmte Arten von Schwamm (rot und kupferrot) direkt im Wasser.Container mit diesen Pflanzen werden auf den Boden des Reservoirs (nicht tiefer als 10 cm) gesenkt, und wunderschöne Blumen blühen auf der Oberfläche.

Loading...