Die beliebtesten Sorten von Portulaca

Oft finden sich in den Gärten Landparzellen, die mit bunten, bunten Blumen bedeckt sind, wie mit einem bunten Teppich. Diese Pflanzen werden von den Menschen "Matten" genannt. Der wissenschaftliche Name dieser Blume ist Portulaca (Portulaca). Seine Heimat - die tropischen Regionen der nördlichen Hemisphäre. Es ist eine kriechende Staude, obwohl sie hier ein Jahr lang angebaut wird, weil sie nicht an die Bedingungen unserer Winter angepasst ist.

  • Portulaca grandiflora (Portulaca grandiflora)
    • Scharlach
    • Belotsvetkovy
    • "Wortspiel"
    • Orange
    • "Sanglo"
    • "Sonja"
    • "Splendex"
    • Kirsche
    • Flamenco
  • Portulaca Garten (Portulaca Oleracea)
    • "Kuzminsky Semko"
    • "Macovei"
    • "Paradox"
    • "Leuchtkäfer"

Wissen Sie? Der Name der Pflanze kommt von dem lateinischen Wort "Portula", was übersetzt ein kleines Tor bedeutet. Die Blume wurde so genannt, weil ihr Samenkasten in einer offenen Form einem offenen Tor ähnelt.

In freier Wildbahn ist Portulak weit verbreitet und umfasst etwa 200 Arten. Nur zwei seiner Varietäten sind in der Kultur vertreten: der großblütige Portulak und der Gartenpurslane, von denen jeder mehrere Sorten enthält.

Portulaca grandiflora (Portulaca grandiflora)

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 30 cm, ihre Blätter sind klein, fleischig, zylindrisch, grün oder leicht rötlich. Stämme kriechen.Die Blüten sind durchschnittlich, mit einem Durchmesser von 2,5-3 cm, haben die Form einer Tasse von fünf Blütenblättern miteinander verschmolzen. Es gibt einfache und Frottee, verschiedene Farben: rot, weiß, creme, orange, gelb, pink. Die Blütezeit von Portulac ist von Juni bis Oktober.

Wissen Sie? Blumen leben nur einen Tag, aber die Blüte im Busch ist so üppig, dass sie eine Illusion erzeugt, als würden sie ständig blühen.

Dieser Typ wird in der Ziergartenarbeit verwendet. Die Portulak bedecken sowohl den Boden als auch die Hänge. Es wird auf Steinmauern, Steingärten, an den Hängen von alpinen Hügeln, in Mixborder (im Vordergrund) als Bordstein verwendet. Auf trockenen Böden werden Rasenflächen daraus gemacht. Auch in hängenden Töpfen und Kisten auf den Balkonen, Loggien gepflanzt.

Für exquisite Gärtner zeigten mehrere Sorten von Portulaca Grandiflora. Wir beschreiben die häufigsten.

Scharlach

Die Pflanze dieser Sorte ist eine der niedrigsten, die Höhe ihrer Stiele nicht höher als 10-12 cm. Es hat einen stark verzweigten Stamm. Blätter - klein, fleischig, zylindrisch. Blumen - Terry, hell scharlachrot, mit einem Durchmesser von 5 cm, blüht von Anfang Juni bis Frost. Blumen öffnen nur bei sonnigem Wetter.

Es ist wichtig! Portulak-Scharlach ist thermophil, dürreresistent und sehr lichtbedürftig. Selbst mit einer leichten Verdunkelung hört man auf, Blumen zu werfen. Liebt trockene sandige und sandige Böden.

Tragen Sie scharlachroten Purslane für das Einpflanzen in Vasen, Balkonkästen, zwischen den Tellern von Gartenwegen auf. Verwendet für die Dekoration der Südhänge.

Belotsvetkovy

Diese Sorte besticht durch große weiße Terry-Blütenstände, die wie Marshmallows aussehen. Er wächst schnell und wächst - in kurzer Zeit kann sein Busch einen Durchmesser von 35-40 cm erreichen. Resistent gegen Hitze und Trockenheit. Kann auch in steinigen Böden wachsen und blühen ohne zusätzliche Dressing.

In der Landschaftsgärtnerei Kultur für die Gestaltung von felsigen Hügeln, Grenzen, in Töpfen und Behältern gepflanzt.

"Wortspiel"

Da die Portulak-Sorte "Kalambur" weit verbreitet ist, ist sie eine ausgezeichnete Bodendeckerpflanze. Blüht üppig mit frottierten und halbgefüllten Blüten in verschiedenen leuchtenden Farben mit einem Durchmesser von 4 cm. Benötigt einen sonnigen Standort. Es bevorzugt entwässerte, helle, sandige Böden, überlebt aber auch in sehr armen Böden. Trockenresistent

Geeignet zum Erstellen von Blumenbeeten.Es wird bei der Gestaltung von Alpenrutschen und -rändern verwendet.

Orange

Die Portulak-Orange hat einen stark verzweigten Stamm. Es wird bis zu 10-12 cm hoch. Die Blüten sind leuchtend orange mit einem Durchmesser von 5 cm, die Knospen öffnen sich nur an sonnigen Tagen. Diese Art ist in trockenen sandigen und sandigen Böden gepflanzt. Er ist dürreresistent, tränkt ihn häufig zu allem. Verträgt keine tiefen Temperaturen und Schatten.

In Landschaftsgestaltung wird in Blumenbeeten und steinigen Hügeln eingesetzt. In Blumentöpfen, Containern auf Balkonen, Loggien, Fensteröffnungen gepflanzt. Es ist möglich, in Töpfe als Ampelpflanze zu pflanzen.

"Sanglo"

Das Hauptmerkmal des "Sanglo" ist, dass seine Blüten im Gegensatz zu den meisten anderen Sorten bei Bewölkung nicht schließen. Außerdem gibt es die größten Blüten - bis zu 6 cm im Durchmesser. Blütenstände können eine Vielzahl von Farben sein: Weiß, Scharlach, Gold, Orange, Rosa, Pfirsich.

Wie die meisten portulakovy, ist es eine licht- und Wärme liebende Pflanze mit hoher Beständigkeit gegen Hitze und Trockenheit und anspruchslos auf die Zusammensetzung des Bodens.

Sieht gut in Teppichblumenbeeten aus, wenn sie Grenzen verziert.

"Sonja"

Portulaca "Sonya" bezieht sich auf Pflanzen, die auf sehr armen Böden wachsen können. Es gedeiht gut in der freien Sonne in Gebieten mit losem Sandboden. Aus dieser Mischung entstehen leuchtend bunte Blüten, die lange und üppig blühen.

Diese Portulak ist als ein Element der Gestaltung von alpinen Hügeln, felsigen Gärten, die Dekoration der Südhänge empfohlen.

"Splendex"

Splendex zieht mit seinen großen Blüten mit leuchtend rosa oder violett-rosa Blüten Aufmerksamkeit auf sich. Es ist eine frei blühende, kriechende, unterdimensionierte Pflanze mit einer Höhe von 10 cm, deren Stiele hellgrün und rötlich sind. Die Struktur der Blumen kann einfach oder terry sein. Im Durchmesser erreichen sie 3-4 cm.

Dieser Typ eignet sich perfekt für die Erstellung von Teppichkompositionen und Gruppenanpflanzungen auf Rasenflächen, für den vorderen Hintergrund von Steingärten und alpinen Rutschen. Splendex kann auch mit Balkonen ausgestattet werden.

Kirsche

Untergröße mit stark verzweigten Stielen bis 12 cm. Die Blumen in "Cherry" Terry, kirschrote Farbe, daher der Name. Wie die meisten Sorten von Portulaca krupnolistnogo, liebt Kirsche Licht und Wärme. Passt sich leicht einem kühlen, feuchten Klima an. Es verträgt heißes und trockenes Wetter. Blüht üppig, von Juni bis Frost. Benötigt seltene und nicht üppige Bewässerung.

Bewerben Sie sich, um die Südhänge des Geländes zu schmücken, wenn Sie Grenzen, steinige Hügel, in Blumenbeeten machen. In Vasen und Behältern gepflanzt.

Flamenco

Flamenco - Terry Portulak bis 20 cm hoch mit mehrfarbigen Blüten und kräftigem Wurzelsystem. Die Blüten sind doppelt, mit einem Durchmesser von 4-6 cm, in verschiedenen Schattierungen. Fühlt sich gut in trockenen, sandigen und steinigen Böden. Schwere und saure Böden passen ihm nicht. Es blüht schlecht auf fruchtbaren Böden und bei bewölktem Wetter. Es kann lange ohne Bewässerung leben, es wird nur mit einer starken Trockenheit bewässert.

Portulaca "Flamenco" gepflanzt an den Südhängen von Blumenbeeten und felsigen Hügeln.

Portulaca Garten (Portulaca Oleracea)

Neben dekorativen gibt es Garten oder essbarer (Gemüse-) Portulak. Manchmal wird es auch "Dandur" genannt. Dies ist eine einjährige Pflanze bis zu 40 cm Höhe mit ovalen Sukkulenten und kleinen gelben Blüten mit einem Durchmesser von 7-8 mm. Es blüht von Juni bis September.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Art von Portulak auf fast jedem Boden wachsen kann, wird es oft als Unkraut betrachtet. Obwohl dieser Dandur heilende und gute Geschmackeigenschaften hat. Beim Kochen gibt es viele Rezepte für Gerichte, von denen einer der Portulak ist.Aus den Blättern und Stängeln können Sie Suppen, Salate, Gurken, Würze in Gemüsegerichten, Soße und Soßen kochen.

Wissen Sie? Gemüse Portulak enthält Vitamine A, B, E, PP, K, Kohlenhydrate, Proteine, Karotin, Ascorbinsäure und Nikotinsäure, Magnesium, Kalium, Calcium, Zink, Eisen, Mangan.

Portulak ist ein ausgezeichnetes Antioxidans und Diuretikum. Es wird zu medizinischen Extrakten bei der Behandlung von Erkrankungen der Nieren und der Leber, bei Schlaflosigkeit hinzugefügt. Es wird angenommen, dass es die Normalisierung von Blutdruck und Blutzuckerspiegel beeinflusst.

Garten Portulak umfasst auch mehrere Sorten.

"Kuzminsky Semko"

Diese Sorte erkennt man an grünen Blättern mit gelblichen Tönungen und kleinen gelben Blüten. Die Pflanze ist sehr thermophil, so sehr, dass sie bei niedrigen positiven Temperaturen nicht mehr wächst, und bei unbedeutendem Frost geht zugrunde.

"Macovei"

Eine starke Blattpflanze mit einer Stammhöhe von 30-35 cm. Seine Blätter sind glatt, glänzend, knackig. Die Ausbeute an Grün - 1,5 kg / sq. m Wärme liebevoll. Unprätentiös zum Boden. Die Blätter und die Spitzen der Stiele werden für die Herstellung von Salaten und zum Einmachen verwendet.

Es ist wichtig! Für therapeutische Zwecke wird es als Wundheilungsmittel und als Bestandteil von Tinkturen bei Diabetes, Nieren- und Lebererkrankungen empfohlen.

"Paradox"

Portulaca "Paradox" liebt Licht, Wärme, verträgt keine negativen Temperaturen. Wertvolle fleischige und dicke Blätter von grün und grün-rosa Farbe. Die Sorte ist früh reifend - der Zeitraum von der Keimung bis zur Reife beträgt nur 25-30 Tage. Beim Kochen wird er als Alternative zu Spinat empfohlen. Greens "Paradox" bereitet Multivitaminsalate, gekochte Suppen vor, die in Saucen und als Gewürz für Fleischgerichte verwendet werden, es wird gebeizt und mariniert.

"Leuchtkäfer"

Ein Portulak-Garten "Firefly" gibt saftige, fleischige Stängel und Blätter. Er wird 45-50 cm hoch und liebt sonnige, schattige, fruchtbare und feuchte Böden. Mit einem Quadratmeter können Sie 2,5 kg Blätter und Sprossen für die spätere Verwendung in Lebensmitteln sammeln. Grüne haben einen sauren Geschmack.

"Firefly" wird empfohlen, Menschen zu essen, die an Diabetes, Nieren- und Lebererkrankungen leiden.

Für die Sommerbewohner ist Portulak vor allem wegen seiner Unprätentiosität interessant. Bei der Pflanzung muss berücksichtigt werden, dass diese Pflanze licht- und wärmeliebend ist, daher ist es notwendig, einen hellen Platz dafür zu wählen. Die optimale Temperatur ist + 20-26 Cº.Obwohl die Blume leicht eine leichte Abnahme der Grade toleriert. Sole Portulak liebt sandig, ohne Torf.

Auch erfordert regelmäßige Bewässerung, Jäten und Ausdünnen. Vorausgesetzt, dass alle diese Faktoren beachtet werden, werden hervorragende Blumen "Teppiche" herauskommen, die Sie während des Sommers begeistern werden.