Wählen Sie neue Sorten von Brombeeren für den Anbau in Ihrem Garten

Garten Brombeeren - eine Pflanze sehr fruchtbar und extrem einfach zu reinigen. Selbst eine Person ohne jegliche landwirtschaftliche Erfahrung wird mit ihrer Kultivierung zurechtkommen. Diese Kultur ist heute nicht sehr verbreitet, aber ihre Popularität nimmt zu. Jedes Jahr erscheinen neue Sorten.

  • Asterina (Asterina)
  • Waldo (Waldo)
  • Chef Joseph
  • Typ (Gai)
  • Gazda
  • Loch Mary (Loch Maree)
  • Loch Tay
  • Karaka Schwarz
  • Quachita
  • Ouchita oder Waushito (Ouachita)
  • Orkan
  • Polar (Polar)
  • Natchez (Natchez)
  • Rushai (Ruczai)
  • Chester (Chester Thornless)

Dieser Artikel wird über den Garten Brombeere, und genauer über einige seiner Sorten erzählen.

Wissen Sie? Der weltweit führende Anbieter von kommerziellen Brombeeren ist Mexiko. Fast alle Kulturen werden nach Europa und in die USA exportiert. Obwohl die Vereinigten Staaten im Gegensatz zu europäischen Ländern auch Brombeeren als Marktfrucht anbauen.

Asterina (Asterina)

Asterina in der Schweiz gezüchtet. Es bevorzugt ein heißes Klima. Der optimale Plan ist, 1,5 mx 2,5 m zu pflanzen, die frühe Ernte kann im Juni beginnen und bis September dauern. Diese Brombeere gehört zu den neuen und sehr produktiven Sorten. Es hat keine Stacheln. Der Busch selbst ist kompakt, kraftvoll. Zahlreiche Zweige wachsen vertikal. Die Blätter sind schön, mit großen Zähnen. Blumen sind weiß. Beeren, nicht einmal reif, haben einen sehr süßen Geschmack mit subtiler Säure. Sie sind fest, groß (mindestens 7 g), schwarz. Sie haben eine abgerundete oder abgerundete längliche Form. Nach dem Reifen werden die Früchte nicht lange geduscht. Diese Pflanze ist sehr gesund, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, aber unter widrigen Bedingungen (regnerischen Sommer, hohe Luftfeuchtigkeit) kann es von Anthraknose betroffen sein.

Waldo (Waldo)

Eine andere brandlose Brombeersorte. Früh reif, ab Juni für 4-5 Wochen befruchtend. Es hat einen hohen Ertrag - 18-20 kg pro Exemplar. Gezüchtet im Bundesstaat Oregon von Dr. Jordam Waldo. Der Strauch mit schleichenden Zwei-Meter-Trieben hat sehr kompakte Abmessungen, das Pflanzschema beträgt 1 m × 2 m, es braucht fast kein Rebschnitt. Glänzende, süß-saure, sehr schmackhafte, saftige Beeren mit kleinem Samen, wiegen im Durchschnitt 6-7 g. Habe eine schwarze Farbe, runde Form, sehr transportabel. Diese Brombeere toleriert unsere Fröste relativ gut. Waldo ist die erste genetisch spinless amerikanische Sorte. Diese Eigenschaft wird oft auf die Keimlinge übertragen.

Chef Joseph

Kräftiger, halb abnehmbarer Strauch mit einer reichen seitlichen Verzweigung.Diese große Brombeere wächst schnell und wächst bis zu 3-4 m und sogar noch höher. Die Blätter sind hellgrün, mittelgroß, haben kleine, scharfe Zähne. Blumen sind weiß. Shoots beshipnye zahlreiche. Er reift im Juni, Juli und trägt etwa anderthalb Monate lang Früchte. Große Früchte von 12-15 g (maximal 25 g) mit süßem Geschmack ohne Säure werden in Multi-Pinsel gesammelt. Sie sind abgerundet länglich, schwarz. In 3-4 Jahren nach der Pflanzung beträgt der Ertrag 35 kg von einem Strauch. Chief Joseph ist dürreresistent, sehr transportabel.

Wissen Sie? Diese Sorte ist nach dem Anführer der Indianer benannt, dem Anführer der nordamerikanischen Stämme - Joseph, der für seinen eisernen Charakter berühmt war und für die Loyalität gegenüber den Amerikanern eintrat.

Typ (Gai)

Blackberry Guy ist eine neue nichttragende Sorte, die 2008 am Brzeza-Institut (Polen) gezüchtet wurde. Mächtige, zähe, gerade wachsende Triebe sind zum Bücken ungeeignet und müssen zu einem Busch verarbeitet werden. Erreiche drei Meter Höhe. Die Pflanze hat eine hohe Wachstumsenergie, gibt keine Triebe. Die Blätter sind dunkelgrün. Berry wiegt durchschnittlich 9-11 g, schwarz, glänzend, tonnenförmig und süßer Geschmack. Die Sorte zeichnet sich durch hohe Resistenz gegen Krankheiten, Transportfähigkeit,Ertrag und frühe Reifung. Guy hat eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit und verträgt Temperaturen bis zu -30 ° C. Enthalten ohne Obdach.

Gazda

Diese neue polnische Brombeersorte wurde 2003 registriert. Geeignet für die mechanisierte Beerenernte. Triebe sind gerade, haltbar, mit geringen Spitzen in geringer Menge bedeckt. Haben hohe Wachstumsraten und benötigen möglicherweise Unterstützung. Dunkelblaue, mittlere (5-7 g) Beeren reifen von Anfang August bis Ende September. Früchte sind süß und sauer, dicht, runde Form. Die Sorte zeichnet sich auch durch gute Transportierbarkeit, Winterhärte und hohe Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten aus.

Es ist wichtig! Nach dem Ende der Fruchtperiode werden die Stiele geschnitten, da die Pflanze Früchte auf den Zweigen des zweiten Jahres trägt. Seitentriebe sind ebenfalls auf 2-3 Internodien verkürzt.

Loch Mary (Loch Maree)

Die kompakte Blackberry Loch Mary ist eine der neuesten Neuheiten schottischer Sorten. Seine halbaufrechten, schnell wachsenden Triebe haben keine Dornen. Eindrucksvolle, elegante, rosa, doppelte Blüten dieser Pflanze dienen als zusätzlicher Köder für Gärtner. Es hat eine mittelfristige Reife.Hochwertige Früchte mittlerer Größe (4-5, bis 10 g) haben ein angenehmes Aroma, schmackhaft, süß, saftig. Die Beeren sind schwarz, glänzend, abgerundet. Produktivität und Transportfähigkeit sind gut. Die Anlage ist anspruchslos in der Landtechnik und kann schwach schattieren.

Loch Tay

Blackberry Vielzahl der englischen Auswahl. Brachte ihm Dr. Jennings. Schlicht, braucht keine guten Böden, dauerhaft, reichlich Bewässerung. Trockenresistent und relativ kälteresistent. Die Pflanze ist kompakt, Triebe sind Halbkörper, getriebelos. Frühe Sorte, Früchte von Mitte - Ende Juli (Reifezeit ca. 21 Tage). Schwarze, glänzende, runde Früchte befinden sich auf einer Multi-Bürste. Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack. Blackberry Loch Tey hat eine gute Ausbeute, Transportfähigkeit, und selbst im regnerischen Sommer wird nicht von Graufäule betroffen sein.

Karaka Schwarz

Variety in Neuseeland gezüchtet. Es ist das Ergebnis der Hybridisierung von verschiedenen Arten von Brombeeren und Himbeer-Hybriden mit Brombeeren. Es hat eine durchschnittliche Wachstumsrate. Triebe sind stachelig, flexibel, wachsen 3-5 m lang. Die Fruchtperiode dauert 6-8 Wochen. Die Produktivität ist hoch - mehr als 12 kg aus einer Anlage.Früchte sind groß (~ 10 g), lang (4-5 cm), schwarz, glänzend mit einem angenehmen Geschmack und Aroma. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit der Langzeitlagerung, Einfrieren von Beeren. Krankheitsresistenz und Transportfähigkeit sind ebenfalls hoch.

Es ist wichtig! Karaka Black ist keine frostbeständige Sorte und braucht Schutz für den Winter, ohne den es bei niedrigen Temperaturen stark leiden wird.

Quachita

Blackberry Quachita ist eine völlig neue Sorte von amerikanischen Botaniker (University of Arkansas) gezüchtet. Es passt sich gut an verschiedene Wachstumsbedingungen an, ist widerstandsfähig, widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge. Es ist heiß und kältebeständig (bis zu -26 ° C), aber es ist besser, für den Winter zu decken. Fordern nur auf den Boden - bessere Frucht auf lehmigem, fruchtbarem Boden mit guter Entwässerung. Es hat eine durchschnittliche Reifezeit - Mitte Juni-August. Sehr süße Beeren mit einem Gewicht von bis zu 8 g, saftig mit guter Transportfähigkeit. Der Ertrag von Quachita ist hoch - bis zu 30 kg aus einem Busch. Verwenden Sie als frisches Obst und nach der Verarbeitung.

Ouchita oder Waushito (Ouachita)

Eine neue Sorte, die auch an der Universität von Arkansas gezüchtet wurde. Triebe mit starker Kraft, tragend, kraftvoll, direkt, bis zu 3 m.Für diese kompakte Strauchart ist ein Pflanzmuster von 2 m × 2,5 m geeignet, an einem sonnigen Standort mit drainiertem Boden sollte man besser Früchte tragen. Die Periode der Befruchtung fällt auf Juli-Ende August. Die Beeren sind mittelgroß (5-9 g), süß, blau-schwarz, dicht, brillant, mit einem hellen Dessertgeschmack, saftig, gut transportabel. Aus einem Busch kann Ouchita bis zu 30 kg Ernte sammeln. Diese Brombeere ist temperatur- und hitzebeständig und hält Temperaturen von bis zu -17 ° C stand. Hält ein Trachtenkleid für etwa eine Woche.

Orkan

Eine weitere polnische Sorte. Gezüchtet von Jan Daneko und 1998 registriert. Der Strauch hat eine schnelle Wachstumsrate, wächst auf 2,8-3 m, gibt keine basalen Triebe. Lebendige, kräftige Triebe - aufrecht. Sie blüht Mitte Mai mit weißen Blüten und reift Ende Juni bis Mitte Juli, abhängig von den klimatischen Bedingungen. Die Beeren sind ziemlich groß - 6-8 g, schwarz, glänzend, länglich (bis zu 3 cm), zylindrisch. Der Geschmack ist süß und sauer, angenehm. Gut verträglicher Transport. Für Orkan charakteristisches blumiges Aroma. Eine Pflanze ergibt eine Ausbeute von 5 kg. In den milden Klimazonen überwintert es ohne Schutz, aber im Falle von Frost ist es notwendig. Die Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge ist hoch.

Polar (Polar)

Polare Brombeere wurde auch in Polen ausgewählt (für den luftlosen Anbau im polnischen Klima). Hält Fröste bis zu -25 ° C und sogar bis zu -30 ° C, aber gleichzeitig sinkt der Ertrag 3-5 mal. Registriert im Jahr 2008. Gerade, mächtige, dicke Triebe ohne Dornen wachsen bis zu 2,5-3 m. Das Wachstum ist stark, ohne basale Triebe. Gezackte Blätter haben eine hellgrüne Farbe. Sie blüht Anfang Mai in großen, weißen Blüten. Reift im August-September. Beeren mit einem reichen, angenehmen, süßen Geschmack, sind schwarz und oval. Die Sorte ist ertragreich. Es toleriert einen langfristigen Transport, selbst wenn es sich nicht fallen lässt. Geeignet für den industriellen Anbau.

Natchez (Natchez)

Eine der in Arkansas, USA, gezüchteten Sorten (2007). Bespishny, stark wachsend, mit kräftigen, dicken, langen, halb aufrechten Trieben. Dies ist eine früh reifende Sorte, die Anfang Juli reif wird (der Reifegrad kann variieren, unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen im Frühjahr). Große Beeren (8-10 g), mit einer schwarzen Farbe und länglichen Form, bröckeln nicht für eine sehr lange Zeit. Sie zeichnen sich durch einen sehr süßen Geschmack (nicht einmal gereift) mit Kirscharoma, angenehmem Aroma und hohem Ertrag aus. Früchte können lange gekühlt bleiben. Hohe Transportfähigkeit haben.

Rushai (Ruczai)

Eine weitere polnische Sorte. Erschienen im Jahr 2009 dank Jan Daneko. Mehr geeignet für den Garten, nicht für den Handel. Dies ist ein starker Strauch mit zahlreichen Trieben. Fast ohne Wurzeltriebe. Semi-streuende Dornenlose Zweige haben eine hohe Wachstumskraft. Reift Mitte-Ende August. Schöne lila-schwarze Beeren haben eine längliche Form, intensiven Glanz. Es gibt mittlere und große (3-5 g, bis zu 3 cm). Duftende Früchte enthalten viel Zucker, sie haben einen süßen Geschmack mit kaum wahrnehmbarer Säure. Jeder Busch, der älter als vier Jahre ist, kann bis zu 20 kg Beeren produzieren, aber dies erfordert Düngung, Schnitt und Formation. Die Transportfähigkeit ist hoch. Die Sorte ist resistent gegen Zecken und schwere Krankheiten. Schutz benötigt für den Winter.

Chester (Chester Thornless)

Chester ist eine amerikanische Sorte aus dem Bundesstaat Maryland. Ist eine Hybrid-Sorten Tornfri und Darrow. Selbstbestäubender Strauch, halbkeilförmig, mit Zwei-, Drei-Meter-Ästen. Die Spikes an den Trieben fehlen. Blüten in rosa, großen Blüten. Chester trägt spät (Ende Juli-August) Früchte auf den letztjährigen Triebe.Das Gewicht der dunkelblauen, glänzenden, sehr dichten Beeren beträgt 5-9 g, sie sind ungleich groß. Sie sind süß mit einer dünnen Säure und einem eigenartigen Aroma. Kann lange Transporte aushalten. Die Sorte ist ertragreich (bis zu 20 kg aus einer Pflanze). Eine der frostfreien Brombeeren zählt zu den lagerlosen.

Es gibt sehr viele Sorten, und es ist unmöglich, über alles zu erzählen. Aber wir hoffen, dass Sie das Richtige für Sie finden und die bereitgestellten Informationen Ihnen bei der Auswahl helfen.

Sieh dir das Video an: Beerensträucher pflanzen und pflegen (Dezember 2019).