Eine Vielzahl von Mauerpfeffer, was ist der Hase Kohl

Sedum, Sedum oder, wie sie im Volksmund genannt werden, Hasenkohl wächst in ganz Europa, Afrika und Amerika. In der Natur gibt es mehr als 600 Arten von Sedum. Was ist Fetthenne, die häufigste seiner Sorten und Arten, beschreiben wir in diesem Artikel.

  • Sedum (Fetthenne) weiß
  • Sedum (Sedum) ätzend
  • Sedum (Fetthenne) falsch
  • Sedum (Fetthenne) Hybrid
  • Sedum (Mauerpfeffer) Grisebach
  • Sedum (Fetthenne) prominent
  • Sedum (Fetthenne) Albert
  • Sedum (Fetthenne) Lydian
  • Sedum (Mauerpfeffer) lozovidny

Sedum (Fetthenne) weiß

Eine immergrüne, 5-7 cm hohe, immergrüne Pflanze, die in Kleinasien und Nordafrika, im Kaukasus und in Westeuropa zu beobachten ist.

Triebe dieser Art breiten sich auf dem Boden aus und wachsen auf offenen Flächen rasch. Der Stiel ist zerbrechlich, länglich, vollständig mit grünen, abgerundeten Blättern bedeckt. Die Pflanze wächst aggressiv aufgrund der Adventivwurzel, die sich als Folge von dicken weißen Teppichen bildet.

Sedum blüht mit kleinen, weißen oder blass rosa duftenden Blüten in Form von Sternen. Leckerer Duft zieht Bienen an. Es blüht Ende Juni - Anfang Juli. Die Menschen Sedum weiß ist bekannt als Living Grass, Soap, Bee.

Weißbuch - unprätentiöse Pflanze.Der Boden für das Leben ist ihm sogar Risse in den Steinen gegeben. Sie sind frostbeständig, vertragen direktes Sonnenlicht und vermehren sich schnell auch ohne Feuchtigkeit. Dadurch beginnt es auch in abgelegenen Orten zu wachsen - in Gebieten mit Kies und Geröll, auf Dächern und Mauern.

Sedum weiß - ziemlich wechselhaft aussehen. Er ist seit langem in der Blumenzucht bekannt und hat eine Reihe von Gartenformen und -sorten. Die beliebtesten Sorten sind: Coral Carpet, Atoum, Laconicum, Rubrifolium, Faro-Form, Frankreich, Hillebrandtii.

Nicht so oft blüht Sedum im Wohnungszustand. Es fehlt das Sonnenlicht und niedrige Temperaturen im Winter. Unter solchen Bedingungen hat Fetthenne einen blassen Stiel und Blätter, fast nicht blühen. Empfohlen für den Anbau im Garten, im Freiland.

Sedum (Sedum) ätzend

Durch seine Blüte, ein Teppich von bis zu 3 m. In einem Sedum kleine Blätter, die den gesamten Stiel abdecken. Kurz vor der Blüte werden die Blätter größer und der Stiel ist länger. Blooms Sedum ätzend hellgelbe Farbe und deckt die Pflanze vollständig ab. Wie andere Arten braucht es mäßig trockenen Boden und Sonnenlicht.

Der Lebensraum des Wachstums ist der europäische Teil Russlands, des Kaukasus, Nordamerikas, Kleinasiens.Hochkonzentrierter ätzender Sedumsaft trägt zur Bildung von Wunden auf der Haut bei, für die er den Namen "ätzend" oder "scharf" erhielt.

Bei richtiger Anwendung hilft es bei vielen Hautkrankheiten. In den Menschen heißt er Wild Pepper, Young, Feverish Grass. Im Wachstum unprätentiös, toleriert leicht Trockenheit und Frost. Liebt die Sonnenstrahlen und fördert aktives Wachstum.

Gut verbreitet durch Selbstaussaat. Die häufigsten Arten sind: Aureum (Aureum), Minus (Minus), Elegans (Elegans). In der Antike verwendeten die Römer Sedum Ätzmittel als Abführmittel, Brechmittel und Anthelmintikum. Bis heute hat es Anwendung in der traditionellen Medizin gefunden.

Es ist wichtig! Diese Art von Mauerpfeffer sollte mit großer Vorsicht genommen werden! Die geringste Überdosierung bei der Infusion kann zu Erbrechen, Atemnot und sogar Koma führen. Nicht für Kinder und schwangere Frauen empfohlen.

Sedum (Fetthenne) falsch

Anbaugebiete: Kaukasus, Iran, Türkei. Unprätentiös im Wachstum, aber fühlt sich besser in der Sonne. Im Schatten blüht der Strauch schlecht und hat ein unordentliches Aussehen. Kommt auf felsigen Hängen und auf den Spitzen der Bergwälder vor. Staude mit länglichen Rhizomen.Blühende Stängel höher als unfruchtbar. Blätter sind fett, sumpffarben, keilförmig, manchmal stumpf und gezackt an den Rändern.

Blütenstand an niedrigen Stielen 1-1,5 cm Kelchblätter sind gerade, rot oder grünlich und befinden sich in der Frucht. Blütenblätter kirschrot oder rosa, bis zum Rand leicht scharf. Die Staubblätter sind kleiner als Blütenblätter und sind orange oder rot. Es blüht in den letzten Sommermonaten.

Seit 1816 in der Botanik bekannt Es überwintert ohne Probleme, wächst schnell großflächig und überwindet schwache Arten. Nicht geeignet für Töpfe, da viel Platz und Sonne benötigt wird. Großartig für das Pflanzen auf einem Blumenbeet.

Sedum (Fetthenne) Hybrid

In der Natur kommt es in Steppen, Felsen und Wäldern mit wenig Vegetation vor. Es wächst in den offenen Räumen Russlands, am häufigsten in Sibirien und im Ural, in Zentralasien und in der Mongolei. Bildet einen dichten Teppich von bis zu 15 cm Höhe Rhizome befinden sich dicht an der Oberfläche, kordförmig. Stängel schlank, grün, bis zu 30 cm hoch, Blumen sind nicht sehr üppig.

Blätter bis 3 cm lang, keilförmig, an den Rändern grob gezähnt. Die Hybride Mauerpfefferblume besteht aus gelblichen Blütenblättern mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm, die Staubblätter haben ebenfalls gelbe, mit orangefarbenen Antheren.Ausgezeichnete Winter und toleriert Dürre, aber langsam in der Entwicklung. Die bekannteste Sorte ist Immergrünchen (Immergrünchen).

Sedum (Mauerpfeffer) Grisebach

Kann auf den Gipfeln der Berge von Griechenland und Bulgarien gefunden werden. Eine kleine wachsende Pflanze bildet niedrige, weiche Teppiche mit dicht wachsenden Trieben. Kleine Blätter, schmal, dicker Deckel. Zu Beginn des Frühlings werden die Blumen grün, aber unter den Strahlen der Sonne werden sie rot.

Es besteht ein Bedarf, den Boden zu lockern, nicht sehr selbstsicher bewegt Winter mit hohen Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze hat keine unterschiedliche Langlebigkeit, wird aber durch Selbstsaat perfekt wiederhergestellt. Perfekt für Home-Content.

Sedum (Fetthenne) prominent

Sedum ist ein Strauch bis 60 cm. Es ist im Nordosten Chinas und im Kaukasus gefunden. Tuberiforme Wurzel, gegen Ende verdickt. Der Stamm ist aufrecht, die Blätter auf sie oval, groß, Farbe von grün zu blau-grauen Farbtönen. Die Blüten sind klein und gehen bis zu einer Größe von 23 cm in den Blütenstand.

Der häufigste Schatten der Blume ist rosa, leicht lila. Sedum prominent (manchmal auch Elegant, Edel) Fühlt sich gut im Winter an. Er mag nassen Boden und hat keine Angst vor Schatten, obwohl er sich im direkten Sonnenlicht besser fühlt. In der Regel blüht die Fetthenne bis zu 40 Tage.

Oft blüht sie bis spät in den Herbst, sogar unter dem Schnee. In Sediment Eminent, je nach Farbton, emittieren Sorten:

  • Weiß - Eisberg, Frosty Morne,
  • Sahne - Star Dast,
  • Rosa - Brillant, Carmen, Matrone, Carl.

Wissen Sie? Von allen Unterarten enthält Sedum, in seinen Farben auffallend, die nützlichsten Substanzen. Unter ihnen sind Tannine, Alkaloide, Glykoside und eine Masse von organischen Säuren und Zuckern.

Sedum (Fetthenne) Albert

Gefunden in China, Zentralasien und Altai. Das Wurzelsystem ist verzweigt, mehrere Zweige überfüllt. Stiele kurz, bis 5 cm, mit leicht verdrehten Blättern an den Spitzen. Blühende Stängel befinden sich an der Basis, klein in der Anzahl, von 10 bis 15 cm hoch Kelchblätter bis zu 6 Stück, oval in der Form, leicht scharf von oben.

Im Sonnenlicht nehmen die Blätter eine orange-rote Farbe an, die Blüten sind weiß mit violetten Staubblättern. Es überwintert gut, hat aber beim Schmelzen von Schnee Angst vor reichlich Wasser. Es fühlt sich gut in lockerem Boden mit guter Drainage an.

Er liebt das Sonnenlicht und überdauert den Schatten. Es blüht im Mai, aber im Herbst müssen Sie den Busch auf den Boden schneiden. Nicht geeignet für den Anbau zu Hause und in Gärten.

Es ist wichtig! Schützen Sie Ihre Hände beim Sammeln von Fetthenne mit Handschuhen.Vor dem Trocknen sollten die Blätter nach dem Trocknen bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 Minuten in kochendes Wasser gelegt werden °.

Sedum (Fetthenne) Lydian

Der Geburtsort der Fetthenne - Kleinasien. Ganzjährig grün, mehrjährige Pflanze, bildet sich mit dem Wachstum von dichten Sträuchern. Stängel zahlreich, reichlich vorhanden, Wurzeln abwärts. Blüten bis 0,6 cm, kurze Beine lang, grüner Schatten.

Die Staubblätter haben die gleiche Größe wie die Blütenblätter, kirschweiß. Karpellen sind gerade, etwas kleiner als Blütenblätter. Wenn reif, rot werden. Blüht im Juli.

Während des Wachstums bildet sich ein dichter Teppich. Fühlt sich am besten in mäßigem Schatten, mit mäßiger Luftfeuchtigkeit. Die Blume toleriert keine Trockenheit und blüht oft wie ein Mauerpfeffer im Garten auf den Blumenbeeten. Einige Unterarten erreichen eine Höhe von mehr als 30 cm und blühen von Mitte Juni bis 40 Tage.

Wissen Sie? Blume "Hase Kohl" in Russland wird auch Quietschen genannt. Wenn Sie die Blätter aneinander reiben, können Sie das charakteristische Knarren hören.

Sedum (Mauerpfeffer) lozovidny

Die ersten Hinweise auf den Mauerpfeffer von lozovidnogo kamen aus China und Japan. In Ländern mit einem milden Klima gilt als ein Unkraut. Eine mehrjährige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 25 cm und dünnen nodalen Blütenständen.

Die Blätter sind spitz zulaufend, bis 1,5 cm lang, die Blüten sind ungleich angeordnet, fünfblättrig. Blütenblätter mit einem Durchmesser von 1 cm, gelb, mit einem scharfen Ende.

Es gibt 10 Staubblätter, die kürzer als die Blütenblätter sind, die Fruchtblätter sind gehäuft, bis zu 0,6 cm, Blütezeit ist von Mai bis Juni. Bevorzugt fruchtbaren Boden mit mäßiger Luftfeuchtigkeit. Erträgt den Winter von Zentralrussland schlecht, aber im Frühling wächst er ziemlich schnell. Bevorzugt Vollton oder Halbschatten, schlecht anhaltende Trockenheit. Gut für Haustöpfe.

Sight-Look beinhaltet eine große Anzahl von Sorten. Daher kann ein interessierter Florist leicht eine Pflanze nach seinem Geschmack auswählen.